Spieltagsthread VFL Wolfsburg - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "VfL Wolfsburg - SV Werder Bremen" wurde erstellt von JSFiVE, 3. März 2019.

Diese Seite empfehlen

  1. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    ...ich habe Urlaub und bin dabei...:)
     
    Weserpizarro24 gefällt das.
  2. Naja, ggn den Abstieg wirds wohl nicht gehen diese Saison, aber für Top 6 reicht es leider einfach nicht.
     
  3. Bobic und Hamann haben diese Situation aber gerade bei Sky 90 identisch wie ich bewertet.
     
    Klatti5 gefällt das.
  4. dieeeter

    dieeeter Guest

    wie gerade im schiri thread geschrieben, collinas erben bewerten es auch wie du ;) muss mir die szene wohl nochmal angucken.
     
  5. Das wir noch einen Punkt geholt haben, erstaunlich,
    wer von euch hat den Fußballgott bestochen, wieviel Kerzen und wo?

    Zwei Anmerkungen zu diesem schlechtem Spiel:
    da waren mir zu viele Faller bei den Wölfen,
    und wenn man auf Abseits spielt, .....
    sollte einer nicht pennen, kann man dann auch nicht trainieren
    oder vielleicht doch und einer hat sich nicht an die Abläufe gehalten.

    Pavlenka sollte Kopfschutz tragen.

    Wer hat an Europa geglaubt ? Noch ist alles möglich? (Ironisch gemeint),
    dafür fehlt uns
    u.a. die Schnelligkeit in der Abwehr, die Kopfball-und Zweikampfstärke im Mittelfeld,
    meistens die Ruhe am Ball, heute war nicht viel,

    aber nicht verloren und schon wieder ein Tor geschossen.
    Unsere Mannschaft wird mir richtig unheimlich,
    nichts gerissen und dennoch 1:1
    :beer:
     
  6. sehr schön, bin gegen Düsseldorf wieder mit dabei :)
     
  7. Das Positive: Ungeschlagen.
    Das Negative: Eine Mannschaft ohne Mut. 1. HZ zum kotzen, erst nach dem Gegentor wieder eine spielende Mannschaft. Schrecklich. Vor allem die Ansage vor dem Spiel von FK total daneben. Erst als man nix mehr zu verlieren hat tauen die Spieler auf. Zu Spät.
    EL ist nun 6 Punkte davon, 30 sind noch zu holen, aber die "guten" kommen noch.

    Wir brauchen nächste Transferperiode mehr Kämpfer. ME wird wechseln, hoffe Baumann hat genug Angebote einen guten Preis zu erzielen. Danach unbedingt einen schnellen IV Bären und einen richtig schnellen Stürmer als Partner für MR11.

    Kruse hätte mal seinen neuen Vertrag unterschreiben sollen, JE wird wenn ME wechselt auch weg sein. Kruse sein Abgang wäre nicht tragisch, aber Ersatz wird teuer. Ein echter 10er, ein echter 9er, einen jungen 6er zum Aufbau - Baumann soll mal gut einkaufen.
    Harnik und Co. (Johannsson, Sahin, einen der 3 lahmen IVs) bitte an einen Aufsteiger abgeben. . . SVW brauch einen Umbruch und die Spieler können sich selbst die EL holen.

    Wir brauchen einfach mehr Qualität, dafür muss Bremen auch in neue Stars/Talente investieren. Diese Saison wird es nicht reichen, weil ein MK sich hat gehen lassen, der Trainer den Spielen Mut predigt, aber diese Spielen wie Bunnies.
     
  8. Habe gerade das Gegentor gesehen. Nach also wenn das PASSIV gewesen sein soll, dann gibt es wohl kein aktives Abseits für diesen Schiedsrichter. Dessen ungeachtet ein dicker Bock von Pavlenka der sich massiv verschätzt. Egal, so wie ich es gelesen habe, haben wir eh erst nach dem Gegentor angefangen Fußball zu spielen. Also ob 0:0 oder 1:1 macht dann auch keinen Unterschied mehr :)
     
  9. Das ist ja das Ding. Ich hatte das Gefühl, dass das 0:1 unseren Jungs GUT GETAN hat und zum wiederholten Male hatte ich den Eindruck, dass wir erst richtig anfangen, schönen Fußball zu spielen, wenn alle taktischen Zwänge über Bord geworfen wurden. Dieses Muster zieht sich schon etwas durch die Ägide Kohfeldt.
     
    Klatti5, tantekaethe72 und Angry_C gefällt das.
  10. Ja, das stimmt. Regt micht auch tierisch auf. Die meisten Punkte haben wir geholt, wenn Kohfeldt die Jungs von Anfang an von der Leine gelassen hat. Die Spiele, wo er scheinbar taktieren wollte, gingen meist in die Büx....

    Wir können gar nicht tief stehen und lauern. Das sind wir nicht.
     
  11. jaein! wir sind aber auch ne Mannschaft die gerne mal verpennt in ein Spiel geht und erstmal rein kommen muss. in diesen Phasen ist es wichtig CLEVER zu sein, erstmal zu "überleben", um dann RECHTZEITIG den Schalter umzulegen und selber das Heft des Handelns in die Hand zu nehmen. Das hätten wir mMn SPÄTESTENS zum Anpfiff der zweiten Halbzeit tun müssen! Haben wir mal wieder nicht gemacht, auch weil unsere Kreativspieler viel zu schlampig agiert haben. Dazu gehört dann auch ein "laufen ohne Ball" um Räume zu schaffen und/oder den Gegner zum verschieben und übernehmen zu zwingen. Wir bekommen dann dieses dämliche Gegentor und erst dann, oh Wunder, bekommen es die Spieler gebacken zusammen Fussball zu spielen und sich offensiv zu behaupten.
    Das zieht sich bei uns nun wie ein roter Faden durch die Saison und erinnert mich an Phasen der Deutschen Nationalmannschaft: Wir brauchen erstmal ordentlich einen in die Fresse zum wach werden, eher können wir einfach keinen Fussball spielen!
    Fazit: Auch künftig sollten wir erstmal ins Spiel finden, dabei jedoch sicher und clever stehen um dann SELBER Gas zu geben. Wir haben sich Wolfsburg gut abarbeiten lassen. Das war gut! Doch wie gesagt: Dann muss ich als Trainer und als Mannschaft auch erkennen wann beim Gegner der Sprit ausgeht und selber in diese Phasen stossen!
     
  12. Aus dem Stadion zurück....
    Ich hab keine Ahnung was hier gestern alles geschrieben wurde. Ich hab das so gesehen.
    Erste Halbzeit war erschreckend schwach von uns. Kein Biss und viele leichte Ballverluste.
    Wolfsburg fand ich ebenfalls sehr schwach. Also wenn das das Level um Platz 5 - 7 ist, dann steck ich noch nicht auf.
    Zum Glück hatten wir kein Tor kassiert bis zur Pause. Das war das einzig Positive. Eine Schrecksekunde hatten wir dann doch zu überstehen - Pavlenka am Boden :schock: Da wird mir jedesmal Himmelangst aber zum Glück ging es weiter.
    Anders ja der Casteels. Der Stadionsprecher sagte was von leichter Verletzung wegen der Auswechslung.. wie er das geschafft hat weiß ich nicht. Wahrscheinlich beim Gang in die Kabine die Treppe runtergestürzt, oder aber er hatte sich dann doch erkältet, weil bewegen musste er sich ja nicht. :kaffee:
    Jedenfalls ging die zweite Halbzeit los wie die erste endete. Und dann fiel das Tor. Eieiei... soviel freie Wolfsburger. :facepalm:
    Ab dann ging es aber aufwärts mit Werder. Endlich zeigten sie mal den Willen was zu reißen und dann schoss Max das Tor :love: :klatsch:
    Am Ende musst du dich noch ärgern, dass du das Spiel nicht doch noch gedreht hast. Naja, wieder ein Pünktchen. Wer weiß zu was man das noch brauchen kann. ;)
    Und @Benni4all also ich persönlich muss dir nicht leid tun. Für mich ist jedes Werderspiel ein Fußballfest, egal wie gut oder schlecht wir sind. Es ist immer eine Freude unsere Jungs da auf dem Platz zu sehen, auch wenn' s nicht so läuft. :beer:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2019
    LotteS, Benni4all, tz_don und 7 anderen gefällt das.
  13. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Ein sehr schöner Satz!:klatsch::beer:
     
  14. Habe gerade youtube- Videos zur WOB- Choreo vor dem Spiel gesehen. Sollte das Stimmung sein? Ein paar Hanseln schwenken Fähnchen, einige werfen klopapierartiges Zeug, das alles vor schlecht gefüllten Rängen (und das blieb so während der Verlesung der ganzen Mannschaftsaufstellung, für mich immer ein Highlight eines jeden Stadionbesuches!) und einer mäßig leidenschaftlich hingelullerten Vereinshymne...Puuh, ist das ein Plastikverein vor dem Herren. Das war gar nix, sorry.
     
    LotteS und Klatti5 gefällt das.
  15. was willste von so einem zusammen gekauften Retortenverein groß erwarten? besonders geil ist jetzt die Diskussion um Bruno! Einem Trainer dem es gefühlt nach Lichtjahren mal wieder gelingt diesem Söldner-Club Beine zu machen! und ausgerechnet DIESEN Trainer will man nun schon wieder raus kanten weil er mit dem Unsympathen vor dem Herrn nich so "dicke" is und die "Chemie" nicht stimmt? Dazu muss ich ja wohl nich mehr viel sagen, oder? Planwirtschaft Marke VW ... selten so einen seelenlosen Plastik Club gesehen! Da kann ich auch Fan von Persil Megaperls oder Meister Propper Citrus Ultra sein ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2019
    Benni4all, tz_don und mezzo19742 gefällt das.
  16. Leider gibt es mit Hoffenheim, Leverkusen und Rote Brause noch mehr Vereine von dem Schlag in der Liga.
     
  17. Fand auch sehr interessant was unser Trainer zum Etat der Golfsburger sagte:
    ...."Platz 19 in Europa!" Kohfeldt kennt die Liste der ersten 100 und da sind wir nicht dabei :ueberrascht:
    Wie willst Du da mit unserer Kohle in diese Phalanx der Sponsoren-Klubs eindringen.
    Fredi Bobic hat's mit seinen Einkäufen geschafft - Pokalsieger und jetzt Inter Mailand :top: