Spieltagsthread: SV WERDER BREMEN - VFL Wolfsburg

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - VfL Wolfsburg" wurde erstellt von Oberfrankenwerderanerin, 7. Juni 2020.

Diese Seite empfehlen

  1. Ach, was war denn das heute - eines der vielen Bonusspiele? Das geht hier ja echt zu wie beim Flippern.
     
  2. Jetzt wird echt jeder Strohhalm gesucht ...
    Ein Sportinvalider als Retter...
     
    marsupilami gefällt das.
  3. Hab ich auch gedacht, doch verjag dich nicht, was manchmal auf wundersame Weise so klappt, wenn ein anderer die Zuständigkeit übernimmt.

    Es gibt keine Garantie! Weder für deine Variante noch für meine.
    Aber Kohfeld soll bei 3 Pkt. Rückstand in 4 Spielen den Abstieg perfekt machen und dann gehen? Das ergibt doch überhaubt keinen Sinn. Dann muss man ihm auch das Vertrauen geben.

    Ich meine hingegen: Das Kind ist schon lange im Brunnen. Nochmal kann es nicht reinfallen. Ein Wechsel beinhaltet für mich NULL Risiko.
    Kohfeld ist hier verbrannt LEIDER LEIDER LEIDER. Aber ich traue ihm auch keine 2.Liga zu. Nicht mehr...

    Nicht weil ich an seiner Kompetenz zweifle, die hat er definitiv! Weil ich an dem Konzept zwischen Kader und Trainer zweifle.

    Werder Bremen ist nunmal größer als Floko. Wir dürfen das nicht vergessen, so schade wir es alle finden.
     
  4. Du kannst fabulieren wie du möchtest , entweder kommt es anders oder so wie du nicht sagst...bist halt ein Fachmannnnnn :lol::lol::zzz:
     
  5. Ach Pappelapapp!

    Wir wollen DICH als Stürmer...:D
     
  6. Gute Idee. Die Ösis waren bei uns meistens gar nicht so schlecht. :D
     
    FatTony und diestulle gefällt das.
  7. CK82

    CK82 Guest

    Bist du auf einmal Junu Fan? :D
     
  8. mdwolch

    mdwolch

    Ort:
    Moers
    Ich würde mir nichts mehr wünschen als ein Verbleib in der 1.Liga. Nur glauben kann ich daran beim besten Willen nicht mehr daran.
     
  9. Ich persönlich bin letzte Woche von Niederlagen gegen Frankfurt und Wolfsburg ausgegangen. Schade natürlich, dass es so gekommen ist. Und deswegen ist Paderborn alles oder nichts. Hätten wir in einem von beiden Spielen einen Dreier geholt, sähe es anders aus. Ein Punkt heute hätte wegen des Torverhältnisses viel gebracht. Aber so ist es jetzt nun mal.
     
  10. Wenn man die grün weiße Brille abnimmt sind es knallharte Fakten: schlechteste Abwehr und Sturm dazu schlechtestes Heimteam. Nach Heute muss man von der 2 Liga ausgehen. Der Gesichtsausdruck von Bode nachdem Spiel sagte alles.
    Ich hoffe Bode hält sein Wort das beim Abstieg alles aufm Kopf gestellt wird.
    Ich finde grade in der Hinrunde haben wir hinten die Linke Seite nicht zu bekommen und viele Tore dadurch bekommen. Jetzt diese Standartschwäche das irgendwie auch mit Qualität zu tun hat.
    Bis auf wenige Ausnahmen ist die Mannschaft nicht Bundesliga tauglich.
    Heute hätte ich mir von Anfang an Selke und Woltemarte gewünscht.
     
  11. Paderborn wird nichts aber auch gar nichts ändern. Die drei Punkte dort sind sowieso selbstverständlich.
     
    diestulle gefällt das.
  12. Das bezweifle ich aber. So leid es mir tut zu sagen.
     
  13. Na hoffentlich denkt die Mannschaft nicht so. Pflicht, ja. Selbstverständlich, nein.
     
  14. Wir werden so oder so auch aufgrund das es sich um direkte Konkurenten handelt ALLE 9 Punkte brauchen um eine Chance auf den Nichtabstiegsplatz und/oder Pl.16 zu wahren. Eigentlich gegen Bayern auch um sicher zu gehen, aber die können wir schonmal getrost abziehen, weil es nicht passieren wird. 34 Pkt. und beten, das es iwie reicht. Das ist jetzt das Ziel. Verkacken wir schon gg. Paderborn, kann man schon damit rechnen, das es nicht mehr reichen wird.

    Es ist ohnehin nicht mehr in unserer eigenen Hand. Und mit unter 30 Pkt. sind wir weg, weil ganz sicher DD noch 2 Pünktchen holen wird. Holen die noch einen Dreier oder 3 U. Sind wir auch weg, bei Paderborn verk. (Torverhältnis)

    Also, Paderborn ist schon das All In Abstiegsendspiel für uns. So oder so, kommen wir an DD nicht vorbei ohne mind. 1 Sieg, selbst WENN die alles restliche verlieren. (was unwahrscheinlich ist)

    Fazit der Rechnerei und Prognose:
    NOCH ist alles möglich, wir sind aber deutlich angezählt. PB ist für mich das letzte vorerstl. Finale. Geht es verloren, war es das schon vorzeitig zu einer 80% Wahscheinlichkeit.

    Chancen heute: 70% Abstieg 30% nicht. Also, wir sind angezählt und sollten entsprechend agieren wie ein angeschossenes Nashorn.

    Nächste Woche werden wir alle schlauer sein, ich befürchte aber nichts gutes! Sorry
     
  15. Na hoffentlich ist die Mannschaft nicht auch - wie Du - von Niederlagen gegen die Eintracht und die Wölfe ausgegangen. Anhand der nicht vorhandenen Zielstrebigkeit habe ich allerdings berechtigte Zweifel.

    Wozu auch in den "Bonusspielen" alles in die Waagschale werfen, wenn man sich doch noch in der Crunch-Time in die Relegation retten kann.
     
  16. Bist du von 6 Punkten ausgegangen?
     
  17. Kein Punkt, null Tore gegen so biedere Mannschaften wie Frankfurt und Wolfsburg sind in unserer Situation zu wenig.
    War heute ein Spiegelbild der ganzen Saison - bemüht, endlich 'mal gut gekämpft, aber unter dem Strich für die erste Liga zu wenig.
    Fühle mich nur noch leer.
    Glauben werde ich erst wieder, wenn Fülle das 1:0 gegen Paderborn eintütet.
    Habe ich ja schon vor Monaten geschrieben, dass er zum Ende hin für drei 1:0 Siege stehen wird :D
     
    Berliner69 gefällt das.
  18. Hör' doch auf mit solchen Spielchen. Das Wasser stand und steht uns bis zum Halse und da wird Siegen zur Pflicht. Vor den beiden genannten Gegnern muss man sich im Vorwege nicht einnässen. Beim Nachholspiel gegen die SGE hätte man bis zum Anschlag motiviert einen Sieg erzwingen müssen, aber davon war nichts zu sehen.
     
  19. Was für Spielchen? Ich bin von Null Punkten ausgegangen. Wenn du da mehr Hoffnungen hattest, ist doch ok.
     
  20. Meistens hab ich geschrieben :opa: :D
     
    Berliner69 gefällt das.