Spieltagsthread: SV Werder Bremen - SV Darmstadt 98

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - SV Darmstadt 98" wurde erstellt von Weffe, 27. Februar 2016.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 27. Februar 2016
  1. Werder

    12 Stimme(n)
    54,5%
  2. Unentschieden

    2 Stimme(n)
    9,1%
  3. Darmstadt

    8 Stimme(n)
    36,4%
  1. Du gibst also deine Zustimmung einer Person welche nur Unterstellungen geäußert hat? Spricht für dich.
     
  2. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Einen Spieler möchte ich allerdings nach der ganzen Kritik ein bisschen in Schutz nehmen. Felix Wiedwald hat für mich gestern nicht die Schuld an den Gegentreffern gehabt, ich habe gestern das komplette Spiel und mir heute auch wenn es wehtat nochmal die Zusammenfassung angeschaut, beim ersten Gegentreffer, war es ein katastophales Abwehrverhalten seiner Vorderleute und oh staune beim 2ten Gegentreffer war es ein katastrophales Abwehrverhalten seiner Vorderleute.
    Wagner und Sulu an der Psosition zu zweit so frei laufen zu lassen, sry das war nicht Bundesliga tauglich und für mich völlig unverständlich.
    Felix hat gestern auch ein paar gute Paraden gezeigt, Schuss von Rausch z.B. und ihn mit unserem Wölfchen der letzten Saison zu vergleichen finde ich fehl am Platze.
    Möchte mich wirklich nicht mehr an die schlimmen Aktionen der letzten Saison von Wölfchen erinnern, dann schaudert es mich nur.
    Ich kann aber einfach nicht mehr dieses nach dem Spiel, "Das ist zu wenig, das ist Kopfsache, wir haben kein Glück, der Ball war rund, der Schiedsrichter hat uns bei Kopfbällen verunsichert...etc.!" Gequatschte hören.
    Fünf vor Zwölf ist spätestens nach dem Ingolstadt Spiel längst vorbei und auch wenn es eine gute 2te Halbzeit mit vielen Chancen für uns war, wieso verpennen wir seit geraumer Zeit jede erste Halbzeit, so einen Kampf und Rasenumpflügen möchte ich einfach komplette 90 Minuten sehen.
    Zum Thema Yatabaré noch ein Nachtrag, er musste runter in der 50. Minute war stark gelb rot gefährdet, wenn einer französisch spricht von unseren Trainern dann bitte sofort das Thema permantes nachtreten auf die Sohlen der Gegner abstellen, diese Spielweise können wir nicht gebrauchen, sonst ist er häufiger gesperrt als er auf dem Platz steht, 4 Spiele zu Beginn haben doch schon gereicht.
    Wenn man sich gezielt seine Aktionen anschaut, waren die alle Grenzwertig für mich, das braucht er nicht, aggressiv ja, aber nicht so!
    Ich habe fertig!
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  3. Da hast Du recht, nur interessiert das die Leute hier nicht. Die sehen nie die Abwehrfehler, sondern nur die (vermeintlichen) Torwartfehler...
     
  4. Volle Zustimmung:)
     
  5. Du schnappst hier einen Beitrag auf und machst direkt einen auf Experte oder was ?:) Wo kommst Du denn her..:D
     
  6. Und ich setzte auch keine Gerüchte in die Welt, um auf deine Diffamierung einzugehen, sondern nur Tatsachen und Fakten :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2016
  7. Nein ich wollt euch nix unterstellen sondern hab euch nur was gefragt .
    Weil wenn du das was du da geschrieben hast echt ernst meinst , dann frag ich mich ob du das im nüchternen zustand so siehst oder ob du was getrunken hast bzw. was geraucht hast. Ansonsten wäre die nächste frage ob du blind bist . So nu hab ich dir doch noch was unterstellt und das war auch der letzte post zu dir .:)
     
  8. Wenn man Juno in Interviews hört, klingt für mich irgendwie immer raus, dass er nicht ganz auf einer Wellen länge mit VS liegt.
     
  9. Ich persönlich warte noch mit meiner Kritik bis zum Samstag (da ich live dabei sein werde) gegen Hannover......bis dahin stehe ich 100% hinter dem Team und Trainer
     
  10. bin selber torwart gewesen und habe auch verbandsliga gespielt. da beisst die maus keinen faden ab....wenn der wiedwald zum ball geht stehen mir die nackenhaare zu berge, und wenn ich rausgehe dann muss ich den ball auch haben. der präsentiert alles andere als ein sicheres auftreten. das bringt keine stabilität in die mannschaft. über den elfer brauch ich erst gar nicht reden, das war kreisliganiveau. noch ein wort zum trainer. ich denke mal das man die eier haben sollt, zu gehen, wenn man merkt das man nichts mehr bewirken kann.
     
  11. spieker80

    spieker80 Guest

    Zum Torwart, da bin ich ganz bei dir. auch wenn das 1-2 nicht nur Widwald schuld war sondern die gesamte hintermanschaft. Aber wenn Widwald da im Kasten geblieben wäre, wäre das Tor so nicht gefallen.
    Und beim Elfer, den hat er auch verursacht. Auch da wäre er im Kasten gebliben wäre wahrscheinlich nichts pasiert.

    zu der Anmerkung zu Skripnik: ich bin mir sicher das er die Eier hat und freiwilig zurücktreten würde wen er merkt das er nichts mehr bewirken kann. Aber dazu muß man sich erstmal selbst hinterfragen können. Ob er es kann weiß ich nicht.

    Trotzdem bin ich davon Überzeugt das Skripnik und Frings es schafen werden das Ruder noch rumzureisen
     
  12. Spieker80, die Mannschaft spielt einfach nur schlecht, ohne Konzept, kriegt immer ein Gegentor, die Schießbude der Liga.
    Da hilft nur den Trainer entlassen, ich glaube wenn nicht sofort was passiert steigen wir ab. Bei unserem Spiel ist vieles Zufall.
    Ich befürchte das wir absteigen. Ingolstadt, Darmstadt usw. Muss man schlagen.

    Ich glaube du hast nicht sehr viele Spiele gesehen von Werder sonst würdest du nicht soviel Blödsinn reden, das einzige wo ich bei dir bin ist, ich hoffe das wir nicht absteigen aber ich hoffe, dran glauben tu ich leider nicht mehr.
     
  13. Lupo

    Lupo

    Kartenverkäufe:
    +10
    Ich bleibe dabei.
    Am 14.05.2016 gibt es das Entscheidungsduell gegen Frankfurt. Der Verlierer geht runter oder in die Relegation. Bei unserer tollen heimstärke ist der Ausgang fast klar. Hoffe ich täusche mich.......
    Bin froh das ich nach dem Stadiongang noch mich beim Pokern ablenken konnte, sonst hätte Werder es geschafft mir das WE komplett zu vermasseln!!!
     
  14. 26 Spiele nicht zu null. In dieser Saison im Schnitt 2 Gegentore pro Spiel. EIN Heimsieg.
    Es gibt noch viel mehr, aber das allein reicht für mich schon, um zu merken, dass es so nicht weitergeht.
    Das ist eine grauenvolle Bilanz und hat auf dieser langen Gesamtdauer nichts mehr mit Pech zu tun.
    Immer wieder veränderte Formationen und Aufstellungen bei einer völlig verunsicherten Mannschaft. Geht gar nicht.
    Erstmal kompakt stehen&lieber nen 0:0 mal mitnehmen. Gerade in so einer Situation.
    Leider muss man da eher mit anfangen.
    Wenn Du unten stehst, nützt Dir ein 0:0 nämlich auch nichts.
    Gibt es eigtl sowas wie einen Matchplan oder spielen die einfach drauflos?
    Und nein, lange Bälle um das Pressing eines Aufsteigers zu umgehen ist für mich kein Matchplan.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  15. Sehe ich genauso. :daumen:
    Es kann doch nicht sein, dass beim 2. Gegentor mit einmal 2 Leute frei vor Wiedwald auftauchen. Falls die Devise war auf Abseits zu spielen, hat das aber mal so überhaupt nicht funktioniert.
    Falls nicht auf Abseits gespielt werden sollte, wer war dann für die 2 zuständig?
    Dieses Tor Wiedwald anzukreiden, halte ich für falsch.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  16. Und der Gewinner? Du glaubst doch nicht allen Ernstes, das Werder (und wohl auch Frankfurt) am Ende vor Hoffenheim stehen? Schau Dir diese Mannschaft mal nach dem erfolgten Trainerwechsel an, die ist nicht mal ansatzweise mit dem Team unter Stevens vergleichbar!
     
  17. So ein Abwehrverhalten gibt es selbst in der Kreisliga nicht! Und in Bremen machen sie dafür den Torwart verantwortlich, das spricht Bände für die Zustände in Bremen...
     
  18. Die Wahrheit liegt wohl - wie immer - irgendwo in der Mitte. Natürlich müssen die Verteidiger da mitgehen.

    ABER: Wenn Felix da rausgeht, wie er es getan hat, muss er den Ball auch haben. Sonst ist das ein Fehler von ihm. PUNKT!

    Bleibt er im Tor, hat er keinerlei Problem, den Ball auch mit einer Hand zu fangen.
     
  19. Bleibt er auf der Linie&es schlägt im Eck ein, meckern auch alle.
    Er wollt retten, was zu retten war, als er sieht das seine Vorderleute ihn wieder mal im Stich lassen.
    Wiedwald ist die ärmste Sau in dem Laden!
     
  20. Lupo

    Lupo

    Kartenverkäufe:
    +10
    Ich glaube das war von Hoffenheim nur ein kurzes Erwachen. Die stehen am Ende nicht vor uns!!!