Spieltagsthread: SV Werder Bremen - Hamburger SV

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Hamburger SV" wurde erstellt von WeizenOlli, 28. November 2015.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 29. November 2015
  1. Heimsieg

    17 Stimme(n)
    42,5%
  2. Unentschieden

    1 Stimme(n)
    2,5%
  3. Niederlage

    22 Stimme(n)
    55,0%
  1. naja hier im forum ist kein schreien.
     
  2. Manolo

    Manolo

    Kartenverkäufe:
    +1
    :tnx:
     
  3. DJRon

    DJRon

    Ort:
    Berlin
    Ich hab die Diskussion da nicht wirklich mitverfolgt..... Was spricht denn gegen einen Favre? Bisher hat er taktisch immer die Mannschaften besser gemacht, wie ich finde. Skrippos Handschrift ist keine. Man sieht eigentlich nur eine Entwicklung nach unten. Nach der genazen Anfangseuphorie hoffe ich wirklich, dass er zurücktritt. Nur was dann kommt, bleibt die große Frage. Eine Schande, was aus dem Verein geworden ist :confused:
     
  4. Die ideen muss er ja auch immer und immer beweisen in sachen transfers, außerdem würde man in die öffentlichkeit gehen würde es wahrscheinlich auch so sehr unruhig werden überall, dann würden wieder sachen auftauchen wie eichin wollte schon von anfang an skripnik nicht und musste sich dem aufsichtsrat nachgeben.
    Dazu dann wahrscheinlich noch ettlich andere dinge dann dazu kommen.
     
  5. Warum? Verstehe ich nicht.
     
  6. Ich kanns nicht mehr hören, so was. Ja, es gibt schlimmeres. Ich könnte auch ein verhungerndes afrikanisches Kind sein, wenn man es so sieht, gibt es immer was Schlimmeres für jeden Menschen.
    Das heißt aber nicht, dass ich ob der aktuellen Situation nicht zrotzdem sauer und verzweifelt sein darf.
    Diese Saison ist frustrierend und scheiße, so ist es.
     
  7. Slipringbody

    Slipringbody

    Ort:
    zur Zeit : Hsinchu/Taiwan
    Kartenverkäufe:
    +2
    Das war aber doch auch abzusehen. Seht euch den Kader aus der verbotenen Stadt doch mal an. Wir haben einen Trümmerhaufen, und wenn man denn in die Gesichter sieht fehlt mir der gewisse Wille. Wir können hier über einen anderen Trainer sprechen,aber wer tut sich soetwas an. Wenn unser Werder Vorstand nicht endlich aufwacht und investiert,werden wir absteigen und in der Versenkung verschwinden wie schon einige Traditionsvereine vor uns.



    R.I.P
    :unfassbar:
     
  8. Stimmt :daumen: :daumen:
     
  9. Slipringbody

    Slipringbody

    Ort:
    zur Zeit : Hsinchu/Taiwan
    Kartenverkäufe:
    +2
    Favre? glaube im Leben nicht das der zu uns kommen würde !
     
  10. Das mit demTrümmerhaufen kann ich nicht nachvoll vollziehen!! Es sind für mich zu viele Fehler gemacht worden oder falsche Entscheidungen getroffen worden!!!

    Warum erreicht Augsburg im letzten Jahr souverän die EL?
    Warum stehen beide Aufsteiger aktuell vor uns?

    Alle drei genannten Mannschften sind individuell bestimmt nicht besser bestückt als Werder!

    Es kommt drauf an was man draus macht.....
     
  11. Ein Vergleich zweier eigentlich vergleichbarer Mannschaften, die momentan leider nicht zu vergleichen sind...

    Man muss sich nichts vormachen, die Mannschaften geben sich qualitativ nicht viel, nicht mal rein spielerisch. Aber in punkto taktischer Disziplin und konstantem Einsatz war der HSV heute meist mindestens die halbe Klasse besser, die sich nun auch in der Tabelle ausdrückt. Und das sind wiederum genau die Punkte, die die Handschrift eines Trainers erkennen lassen (oder eben nicht).

    Insgesamt wieder viel zu wenig Leidenschaft für ein Derby. Da wo Holtby und Co jedem Ball hinterher hechelten, schauten unsere, mit Ausnahme der 20-25 Minuten nach der Pause, einfach nur zu.

    Leider ein weiterer trauriger Heimspieltag, der keinerlei Hoffnung auf Besserung macht :( Da hilft jetzt nur :beer::bier::ugly: auf dem Weihnachtsmarkt, trotzdem schönes Wochendende noch...
     
  12. :tnx: :tnx: :tnx:
     
  13. ech0_sj

    ech0_sj

    Ort:
    NULL
    Also ich denke, bin mir sicher, das die Mannschaft gut genug für s gesicherte Mittelfeld ist.

    Tor, Abwehr und Sturm sind mindestens oberer Buli Durchschnitt.
    Das Mittelfeld fällt dagegen ab, aber mit Grillitsch und Juno (in Form) hat man schon eine Basis.
    Bargfrede als sechser ist ok. Deutliche Upgrades kosten deutliches Geld.

    Es fehlen Lenker und Denker, sowie jemanden der ihnen zeigt wie Bundesliga Fussball geht
     
  14. Ruhig Blut, neuman nimmt mit dem Spruch nur Skripnik auf die Schippe.
     
  15. :applaus: :applaus: :applaus: :applaus:
     
  16. Slipringbody

    Slipringbody

    Ort:
    zur Zeit : Hsinchu/Taiwan
    Kartenverkäufe:
    +2

    Das meine ich ja auch mit Trümmerhaufen ! Sicher kommt es darauf an was man damit macht ! Bin auch der Meinung das der eine oder andere Spieler hätte bleiben sollen.
     
  17. Der ganze Scheiß-Vorstand sollte sich verpissen, kann das blöde Gesülze und Getue von denen nicht mehr ertragen.Diese Dilettanten haben maßgeblichen Anteil daran das unser Verein sportlich und finanziell kaputt gewirtschaftet wurde.

    Wenn nicht im Winter investiert wird um den Kader auf Schlüsselpositionen zu verbessern und ein neuer Trainer kommt., sind wir wohl fälig.

    Aber solange diese Dilettanten am Werk sind wird wohl lieber weiter gespart.
    Dann geht man wenigstens mit einer schwarzen Null in Liga 2.

    Das Erschreckende ist, ich nehme das eigentlich nur nich relativ emotionslos hin.
     
  18. DR AKR

    DR AKR Guest

    Weil die meisten Gegner auswärts ebenfalls auf Abwarten und schnelles Umschaltspiel setzen.

    Würden die Heimmanschaften das auch tun, liefe es häufig auf Unentschieden hinaus. Die sind für Auswärtsteams oft ausreichend, für Heimteams nicht.
     
  19. Norge

    Norge

    Ort:
    NULL
    @AKR: Werder würde der ein oder andere Heimpunkt sicher nicht schaden ;)
     
  20. Ob SKripnik entlassen wird? Ich denke ja.

    Ein verdienter HSV-Sieg. Keine Frage. Aber es geht gar mir nicht um dieses Spiel alleine. Und auch nicht, daß wir gegen den HSV verloren haben.

    Als Werder-Fan fühlte ich mich immer als etwas besonderes im Vergleich mit anderen großen Bundesligavereinen. Nie besser, aber anders. Eben besonders.

    Wir hatten die Werder-Familie.
    Bei uns entwickleten sich schwierige Charaktere.
    Bei uns wurde niemand fallen gelassen.
    Wir kauften keine Stars sondern sie wurden gemacht. Oder wir holten ausrangierte Spieler, die im Herbst ihrer Profitage nochmal auftrumpften oder sogar in ihre Nationalmannschaften zurückfanden.
    Es wurde nur sinnvoll Geld ausgegeben, ansonsten gespart.
    Man war bescheiden und lieferte solide Leistung.

    Das zeichnete uns aus, und es wird immer noch von Journalisten herangezogen.

    Wie man schon lesen kann, ich schwelge in Nostalgie. Aber genau diese Dinge waren immer das, was Werder ausgemacht hat, und warum ich Werder liebe.

    Kurz, ich bin immer noch ein Fußballromantiker.

    Aber vielleicht funktioniert so etwas in der heutigen Zeit nicht mehr.

    Ich bin gar nicht wütend über dieses Ergebnis, sondern frage mich, ob auch vielleicht im Verein von den Verantwortlichen diese Fußballromantik, die ich so liebe, weitergelebt wurde.

    Meine heile Welt, die mich als Romantiker am Fußball hält, fängt an zu verblassen und damit allmählich zu verschwinden. :(