Spieltagsthread SV WERDER BREMEN - Borussia Mönchengladbach

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von Exil-Ostfriese, 11. Februar 2017.

Diese Seite empfehlen

  1. Das ist das Problem, gemeinsam in den Abgrund... die wollen es nicht wahrhaben, Labbadia oder Schuster, sch...egal, es muss JETZT gehandelt werden, nicht erst, wenn man 10 Punkte Abstand zu Platz 15 hat.
     
  2. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Schon erschreckend, dass die Spiele nur erfolgreich mit unserem "Sportinvaliden" Bargfrede gestaltet wurden, aber leider zeigt es auch nur gnadenlos auf, dass wir mittlerweile viel schwerwiegendere Probleme haben, auch der Abstand (8 Punkte Augsburg) ist mittlerweile so groß, dass es schon jetzt so gut wie nur noch um den Kampf den Relegationsplatz zu halten geht und mit der gestrigen Leistung sehe ich selbst den als stärker gefährdet, denn je zuvor.
    Die Situation ist so prekär, dass ich bei der Vereinsführung wenig Hoffnung habe, dass sie nun die richtigen Entscheidungen trifft,
    auch wenn ich es ihnen Wünsche, aber ich befürchte, diese Saison sind wir fällig.
    Was danach kommen wird, und ob es so kommt, wird man sehen, aber vielleicht ist diese Selbstreinigung beim SV Werder mehr denn je vonnöten.
     
  3. Cubenis

    Cubenis

    Ort:
    NULL
    Also Garcias Zweikampfverhalten war unter aller Sau. Da war nach dem 1:0 ne Szene mit ihm, die ich von der Südtribüne beobachten durfte, das grenzte an Arbeitsverweigerung. Und hätte uns dadurch dann fast das 2:0 gekostet, da Garcia den ballführenden Stürmer überhaupt nicht attakiert bzw anfängt auf irgend eine Art und Weise zu stören. Sowas kann man auch nicht mit schlechten Tag begründen, oder keine Form, das wirkt schon fast geschmiert....so schlecht.
    Gnabry wohl auch nicht gut, sah zumindest so aus als würde er versucht haben den Ball mal richtig aufs Tor zu kloppen, mit Gewalt, ist aber wie alles andere auch in dem Abwehrbollwerk hängen geblieben.
    Was mir zudem aufgefallen ist, dass wir sehr selten geflankt haben. Irgendwie endete jeder gefühlte Angriff mit einem Gewurstel im Sechzehner, bei dem wir jede "Wurst" verloren haben. Wir sollten mal ne Variante probieren, mit nem großen Stürmer(Aaron zu klein) der Kopfballstark ist und sich behaupten kann. Um mal Gefahr auszustrahlen, wenn wir über die Außen kämen.
    Pizarro oh Gott "Prinz Valium", schade, der steigert seine Leistung hoffentlich mit den steigenden Temperaturen...bitte
    Standard TOT Bremen- unglaublich, egal wer Freistoß oder Ecke schießt größtenteil unfruchtbar.
    Wir sind teilweise mit einer 7 ner Sturmreihe auf der Höhe von Gladbachs Abwehrkette angerannt(2 Hz) und konnten nichts machen. Präzision der Flanken mies oder wieder Gewurstel alles Kacke. Vielleicht haben die Gladbacher auch einfach nur "perfekt" verteidigt-muss ja^^
    Sane sah jetzt gestern nicht schlecht aus.
    Kruse macht nach wie vor am meisten offensiv vom Mittelfeld bis ganz nach vorne.
    Bartels unglücklich bis WARUM NICH?
    Junozovic sieht man, aber bemerkt man nicht!
    Johannsson kommt gar nicht rein, bzw, kann den Ball nicht annehmen in aussichtsreicher Position eher schlecht
    PUH....
    Ich hab das Gefühl wir haben zu viele unterdurchschnittliche Spieler, die die guten komplett mit runter ziehen.....
    Ich glaub an Nouri liegt es nicht....
     
  4. Verunsicherung pur in der Mannschaft. Wieder weniger gelaufen als der Gegner. Qualitätsdefizite in der Abwehr. Ein Möchtegernweltstar namens S. Gnabry, der 'mal auf die Bank gehört. Ein M. Kruse, der ohne Ball langsamer ist als Kramer mit Ball. Ein verletzter P.Bargfrede, ohne den nichts läuft. Ich bin wirklich ohne Hoffnung.
    Wenn nichts BESONDERES passiert steigen wir ab.
    Entweder die Mannschaft setzt sich auf ein paar Bierchen zusammen u. redet Tacheles o d e r wir holen einen Trainer, der "Defensive" kann. [m.E. würde Schuster gut passen]
    Was man mit richtigen Entscheidungen bewirken kann, zeigen seit der Winterpause unsere Freunde vom HSV - leider.
    Und zuletzt: falls wir absteigen, kostet uns das erst einmal viel Geld. Aber wieso sollten wir nicht gleich wieder aufsteigen? Klar brauchen wir dann eine andere Mentalität - denn das fehlt in unserer Truppe definitiv. Würde unsere'n Söldnern 'mal ein paar Sequenzen von Papadopoulos vorspielen.
    Mein Werder Bremen - immer wenn ich glaube, es geht nicht mehr schlechter, beweist man mir das Gegenteil. :facepalm:
    Trotzdem gibt es noch 14 Spiele und 42 Punkte.
    Werder Bremen :wdance: :wdance: :wdance:
     
    Exil-Ostfriese gefällt das.
  5. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    :tnx:
    ...bis zu diesem Satz war ich D´accord, denn dieses Geschwätz hat mittlerweile ALLE im Verein so in Trance versetzt: "...es sind noch, es gibt noch, wir arbeiten dran, ich bin guter Hoffnung,..." kann ich einfach nicht mehr hören, sicher gibt es noch Punkte zu vergeben, aber so wie es jetzt aussieht werden wir, wenn sich nicht sofort etwas ändert, nicht einen Punkt mehr holen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2017
  6. Das Spielsystem muss geändert werden. 7 von 11 Heimspielen zu verlieren geht gar nicht. sich immer Auskontern lassen geht auch nicht. Scheiß auf den Ballbesitz sondern mit 4 Spielzügen den Abschluss suchen und hinten Betonanrühren. sieht nicht schön aus kann aber helfen. Die 0 MUSS im ABSTIEGSKAMPF ( hinten) STEHEN. Egal wer Trainer ist. Wer würdig ist sein soll das Werder Trikot zu tragen, kommt reichlich spät. Hilft auch nicht, weil man keine anderen Spieler holen kann.
     
    Pardus Viridis und bremerholic gefällt das.
  7. Pit

    Pit

    Ort:
    NULL
    ....absteigen in die zweite, trainer und vorstand runderneuern, und wieder aufsteigen, vielleicht wird's dann ja besser...!! :facepalm: dies ist genauso blödes "blabla"wie wir zur zeit von trainer, spielern und sportvorstand zu hören und lesen bekommen..., gruselig gestern!!! kann's nimmer sehen und hören..., braucht jetzt ein paar tage...!!
     
    Pardus Viridis gefällt das.
  8. Der Fisch stinkt immer vom Kopf! Unser ganzer Verein ist nicht Bundesliga tauglich - wir haben da nur weichgespülte Leute am Start. In so einer Situation brauchst Du erfahrene, charismatische Persönlichkeiten in der Führung, die eine klare Kante zeigen! Wir haben Herrn Bode, von dem man gar nichts mehr hört. Wir haben Herrn Baumann, der keinen vernünftigen Satz ohne drei "Ömms" heraus bringt. Wir haben Herrn Nouri, der noch kein Bundesliga Format hat. Von den anderen Verantwortungsträgern ganz zu schweigen. Im Abstiegskampf brauchst Du keine Leute aus der Wirtschaft in der Führung, da brauchst Du Leute mit Sachverstand. Und zwar Sachverstand von heute, und nicht von vor 20 Jahren. Wenn in Bremen ein Herr Bruchhagen am Werke wäre oder ein Herr Watzke, und ein Trainer Klopp, Tuchel oder Guardiola, dann ständen wir weit oben in der Tabelle. An der Mannschaft liegt es nicht! Mann, ich bin seit 50 Jahren Werder Mann - aber so eine unfähige Führungstruppe hatten wir noch nie! Damit gehen wir sicher in die zweite Liga, und damit gehören wir da auch hin! Wie traurig ist das alles...
     
    Frantic gefällt das.
  9. celine1912

    celine1912

    Kartenverkäufe:
    +2
    Sehr gewagt. Wenn ich allein unser Deckungsverhalten oder die Ausführung von Eck- und Freitößen sehe.
     
    Exil-Ostfriese gefällt das.
  10. Eigentlich fand ich die Entwicklung unter Nouri schon positiv!

    Aber die Aufstellungen zuletzt lassen mich doch etwas grübeln.
    Ein eindeutig defensiv schwacher Uli G. in die Abwehrkette, dazu noch ohne Praxis in Liga 1. Bitte?????
    Wozu haben wir denn da Luca C.??

    Dann Theo für Santi zu bringen.....wir brauchten Offensive....da saßen dann doch Kainz und Eggestein zum Beispiel.

    Auch dies 3er Kette....!

    Insgesamt halt wirklich sehr fragwürdig und für mich ein Punkt zum zweifeln.
     
    Exil-Ostfriese gefällt das.
  11. Da hast Du recht - Deckungsverhalten, Eck- und Freistöße und Einwürfe: eine Katastrophe!
    Aber ist das nicht auch Sache des Trainers? Das ganze Stadion schüttelt den Kopf, wenn gewartet
    wird, bis Theo zum Ball schreitet, dann gefühlte 5 Minuten wartet, bis sich der Gegner formiert hat,
    und dann zu 90% zum Gegner wirft. Das muss der Trainer doch sehen und sofort abstellen! Auch
    Frei- und Eckstöße, das muss der Trainer sehen, üben lassen und abstellen. Wenn ich beim Training
    bin, dann sehe ich so etwas nie. Mit Verlaub (auch wenn ich mir selber widerspreche, weil es 20
    Jahre her ist) - Otto hat solche Sachen bis zum Erbrechen üben lassen. Und dann konnten die
    Jungs das! Nee, der Herr Nouri hat in der Bundeslige nichts zu suchen. Er ist ganz sicher ein
    netter, sympathischer Zeitgenosse - aber mit seinem Job ist er überfordert, wie die anderen Herren
    in der Führung auch. In einem Industriebetrieb könnte so eine Führungstruppe nicht bestehen, oder
    der Laden wäre ruckzuck pleite!
     
  12. celine1912

    celine1912

    Kartenverkäufe:
    +2
    Sorry, aber wenn ich auf dem Niveau einen Spieler sagen muss, wie er wann zu seinem Gegenpieler stehen soll, dann läuft gewaltig etwas verkehrt. Und sicher kann man im Training weiter an der Ausführung von Eck- und Freistößen arbeiten, keine Frage. Aber bei unseren Spielern (mit eventuellen Ausnahmen) musst du ja selbst in dieser Beziehung bei den Basics beginnen. Und das ist schon mehr als peinlich. Wenn ich unsere "Flanken" oder "Eckstöße" zum Teil sehe, welche entweder gar nicht erst den Strafraum erreichen oder eine Stunde in der Luft sind, ohne Worte.
     
  13. Hast Du ´ne Ahnung :)
     
    Nico Bellic gefällt das.
  14. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Gut, bei Lübecker Marzipan mag sowas dann auch noch eine Weile gut gehen... :kaffee:
     
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  15. Hier gibt es Firmen, die 130/160 Jahre am Markt sind und Lübecker Marzipan schon über 200 Jahre, also doch schon eine etwas längere Weile :)
     
  16. Ganz deiner Meinung! Deswegen meine Aussage - wir haben leider einen Bundesliga untauglichen Kader.

    Selbst wenn man diesen Kader solche Sachen bis zum Unfallen üben lässt. Was soll das bringen? Da übt dann ein Kader unter sich, der im Ernstfall Woche für Woche den Kürzeren zieht.

    Ich wiederhole mich leider, aber den Jungs fehlt die notwendige Klasse. Entweder man frischt fremd auf (was nicht mehr möglich ist) oder man wirgt frisches, unverbrauchtes und vor allem hungriges Blut rein.

    Ich habe es bewusst vermieden Namen zu nennen. In Bezug auf frisches Blut frage ich mich allerdings selbst, wo sind denn unsere Talente wie die Eggesteins oder Manneh, der von AN schon gebracht wurde und seine Sache in meinen Augen recht engagiert gemacht hat.iEin wenig ungestüm und unerfahren, aber höchstmotiviert Diese Attribute allein vermisse ich bei den Personen die Woche für Woche wieder und wieder die Karre tiefer in den Dreck fahren.
     
    celine1912 gefällt das.
  17. celine1912

    celine1912

    Kartenverkäufe:
    +2
    Und wenn ich so manchen gestandenen Spieler ST für ST sehe, bin ich der Meinung, können auch die Jungspunde spielen. Aber nein, sie sind zu jung, keine Erfahrung und, und, und. Ich frage mich nur, warum das bei Talenten anderer Vereine funktioniert?
     
  18. Wie lange soll denn wieder gewartet werden bevor was passiert, was uns vielleicht noch retten kann???
    Wieder bis es zu spät ist oder in allerletzter Sekunde? Ähnlich wie mit der völlig sinnlosen Vorbereitung,
    wo uns damals Di Santo verarscht hat und alle Mühe vorher für die Katz war oder Wo Eichin dann Dutt
    umbedingt ins Boot holen wollte was auch ne 0 Nummer war, oder wo Scripnik verlängert wurde mit auch
    Jobgarantie, was auch ein fataler Fehler war wie es selbst die Verantwortlichen gemerkt haben.
    Das ist nun kein Vorwurf an die genannten Leute, die sind rein Menschlich sicher echt lieb und echte
    Kumpeltypen aber leider nicht die richtigen für solch einen Job im Bundesligageschäft und schon gar nicht
    im Abstiegskampf. Schade das da nicht wenigstens der Aufsichtsrat oder Ehrenmitglieder mal reingrätschen
    und den Jungs da die Augen öffnet bevor es völlig zu spät ist und nichtmal mehr ne Chance besteht.
    Warum lasst ihr uns Fans soooo leiden??????
     
  19. Moin,
    ich will gar nicht alles wiederholen , was bereits im Forum über die Mannchaft, das gestrige Spiel und letzlich über AN geschreiben worden ist. Nur soviel Junovic , Gnarby,S.Garcia sowie Sane brauchen eine Denkpause wegen des mutlosen
    und unkonzentrierten Spiel. Pizza sollte erstmal fit werden. Ich bin sowieso der Meinung das ein Eilers vorne reingehört.
    Ansonsten sehe ich die Zukunft für unseren SVW rabenschwarz, wenn mann sieht wie die nächsten Gegner sich mit Kampf und einer durchdachten Taktik sich die Punkte holen . Gladbach hat es gezeigt: Mit 11 Mann in der eigenen Hälfte bund bei Ballverlust des Gegners blitzschnelles Umschalten (teilweise mit 3 Mann), und in der anderen Richtung blitzschnelles Umschalten in die Defensive (Fußball ist ja auch ein Laufspiel). Und bei uns : großes Erstaunen bei den Kontern, kein Umschalten usw. .Vorne , ach lass uns doch mal den Ball querspielen, bloss nich in den Strafraum drängen.
    Also bereiten wir uns auf folgende Niederlagen vor : Niederlage gegen Mainz, Niederlage gegen Wolfsburg , Niederlage gegen Darmstadt (die können fighten) und so geht es weiter .
    HSV hat wenigsten den Relegationsplatz immer geschafft, das wird unsere Mannschaft nicht schaffen.
    ich bin seit meinem 11 Lebensjahr Werder Fan das sind nun mehr54 Jahre. Ich habe den ersten Abstieg mit erlebt,
    aber die Mannschaft hat gelebt und bis zum letzten Atemzug gekämpft - die heutige Mannschaft kann das nicht,
    auch ein Fehler des Trainer .
    Leider wird meien Meinung und die vorangegangen nicht von den verantwotlichen gelesen , odeer den Spieler mal nahe gebracht werden, also lassen wir sie in den Glauben das alles nur Pech war und kein Unvermögen.
    In dem Sinne und in der Hoffnung das meine Prognosen nicht wahrwerden.
     
    tz_don gefällt das.
  20. Ein Blick auf die Tabelle sagt doch alles....die sind bis auf Hamburg alle schon sehr, sehr weit weg.
     
    Frantic gefällt das.