Spieltagsthread SV Werder Bremen - Borussia Dortmund

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Borussia Dortmund" wurde erstellt von corox, 21. Januar 2017.

Diese Seite empfehlen

  1. Zum Glück haben die anderen Mannschaften unten auch kaum was gerissen. Was Werder angeht, hervorragend gekämpft. Manchmal blitzte auch etwas spielerisches Vermögen hervor. Aber immer diese Aussetzer, beim ersten Tor Gnabry, beim zweiten Sane. Die Ecken von Kruse sind eine Katastrophe. Und warum wird nicht mal aus 20 abgezogen. Die rote Karte gegen Drobny war berechtigt, falls es kein Abseits gewesen ist. Aber der Schiedsrichter hat zum Teil recht Dortmund lastig agiert. Wenn ich nur an die Szene in der ersten HZ mit Sokratis und Kruse denke. Dies war klares Handspiel und kein Foul von Kruse. Natürlich kann man auf dieser Leistung aufbauen. Aber Bayern ist nochmal eine andere Qualität und wenn Werder da die ersten 15 Minuten wieder schläft wird dies nichts.
     
    Kappel1973 gefällt das.
  2. Ich fand Garcia heute auch nicht übermäßig schwach (in den ersten 15mins traf das auf alle zu!). Hab eher manchmal das Gefühl, dass im Falle eines Falles immer dieselben Schuld sind. Richtig schlecht fand ich heute Kruse, vielleicht ist das aber nächste Woche schon wieder ganz anders...
     
  3. Hlunke

    Hlunke

    Ort:
    27711
    Bleibt noch Tuchel zu loben!

    Der Spinner hat mit seinem ständigen Geheule der Benachteiligung alles erreicht!
     
    Jörg Rufer gefällt das.
  4. FatTony

    FatTony Guest

    Dortmund die ersten 20 Minuten klar überlegen, machen das Tor aber nur weil Gnabry ohne Not einen Einwurf des BVB genau in den Lauf von Schürrle "klärt". Anschließend Werder druckvoll aber ohne wirklich gefährlich zu werden, außer vielleicht die Chance von Bartels. Zweite Halbzeit konnte man nicht erkennen, daß Werder in Unterzahl wäre, was jetzt nicht zwingend bedeutet, daß Werder besonders gut war, Dortmund hat eher gegen eine gut stehende Defensive wenig gebacken bekommen. Delaney ist ein klarer Lichtblick! Das 1:1 war, gerade in Unterzahl, mEn. hochverdient und das 1:2 ein Zufallsprodukt. Eine Flanke wird so abgefälscht, daß sie Piszeck genau vor die Füße fällt und der verarbeitet das Ding auch noch perfekt. Danach hat Werder noch ein paar gute Konterchancen, spielt sie aber fast alle richtig schlecht aus, so daß es zu keiner wirklich 100%igen Torchance mehr kommt. Ach ja, Fritz nagelt die Pille kurz vor der Halbzeit noch an die Unterlatte aber der Ball war klar vor der Linie. Insgesamt betrachtet: Die Moral hat absolut gestimmt, ein Punkt wäre sicherlich nicht unverdient gewesen aber die Niederlage geht schon klar. Vor allem auch weil Dortmund klar mehr Zweikämpfe gewonnen hat und dadurch auch klar mehr Torschüsse hatte (über 20, Werder nur 9).

    edit: Wiedwald hat ordentlich Werbung in eigener Sache gemacht, 45 Sekunden vor dem 1:1 sehr stark gehalten, da hätte es eigentlich schon 0:2 stehen müssen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Januar 2017
    Stef, Jörg Rufer, Lübecker und 3 anderen gefällt das.
  5. celine1912

    celine1912

    Kartenverkäufe:
    +2
    DANKE dir. :top:
     
    FatTony gefällt das.
  6. Sehe ich in vielen Teilen ähnlich. Das frühe Gegentor hat uns leider fast die komplette 1. HZ gekostet. Zu 10. und mit Umstellung auf 3er Kette lief es bedeutend besser. Und ich bleibe dabei, dass wir mit der Offensive, wie wir sie heute in der Startaufstellung gesehen haben, nicht bestmöglich aufgestellt sind. Bei aller Liebe & Wertschätzung für Pizarro, ein Arbeiter wie Manneh wäre heute passender gewesen. Noch schlechter empfand ich Kruse, der weit unter seinen Möglichkeiten blieb.
    Insgesamt fand ich den BVB heute schlagbar, was nicht zuletzt auch an den guten Leistungen von Fritz Delaney Bartels & und mit Abstrichen Veljk. / Moisander lag.
     
    Exil-Ostfriese gefällt das.
  7. Reus hat Schuld..:D
     
  8. Sagen wir mal so, er hat sehr schwach angefangen und sich langsam in Richtung Normalform bewegt..
     
    Exil-Ostfriese gefällt das.
  9. Sowas passiert aber häufig nur bei Uns..:rolleyes:
     
  10. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    Werder war in der Abwehr heute besser, als in vielen Spielen davor.
    Das Problem war heute der Angriff.
     
  11. Slipringbody

    Slipringbody

    Ort:
    zur Zeit : Phan Rang Vietnam
    Kartenverkäufe:
    +2
    Kruse sollte mal auf die Bank !! Das war garnichts :kommmalher:
    zum Glück hat hinter uns nur Darmstadt gepunktet.
     
  12. FatTony

    FatTony Guest

    Ich hatte vor dem Spiel auf eine Dreierkette "gewettet" und war sehr erstaunt, weshalb Nouri gegen einen Gegner ohne echten Stürmer mit einem 442 startet, wo genau die Dreierkette im Trainingslager einstudiert wurde und sich schon in der Hinrunde (defensiv!) als gut erwiesen hat. Seinen Fehler hat er aber dann ja, gezwungenermaßen, doppelt korrigiert in dem er Gnabry auswechseln musste und da muss man sich echt fragen wie es passieren kann, daß ein kranker Spieler auf das Feld geschickt wird. Es hieß ja im Spiel, ihm sei schon vorher unwohl gewesen. Wobei vermutlich der Spieler selbst gesagt haben wird: Trainer, passt schon!
     
  13. FatTony

    FatTony Guest

    Na dann frag mal die Freiburger ;)
     
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  14. Wieso, wegen gestern Abend, oder warum?
     
  15. FatTony

    FatTony Guest

    Ja, weil sie mit einer engagierten Leistung (was man so liest) gegen eher schwache Bayern in der Nachspielzeit das Spiel verlieren. Passiert halt auch nicht alle Tage, daß man kurz vor Abpfiff ein Spiel verliert, auch wenn es (ich hab es nicht gesehen) vielleicht vom Spielverlauf her ok war.

    War aber nur so'n Kommentar, denn trotzdem sehe ich das so wie du, ich habe auch das Gefühl, daß wir überdurchschnittlich oft Spiele verlieren, wo man denkt dass sie irgendwie auch hätten anders ausgehen können. So wie heute.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Januar 2017
  16. Genau..ich kann mich bei Uns aber schon an mehrere Spiele erinnern..naja, was solls, in Augsburg fängt unsere RR erst an :D
     
    FatTony und bremerholic gefällt das.
  17. Die Vorberichterstattung habe ich leider nicht mitbekommen, ich dachte eher, dass Gnabry sich wohl etwas verletzt hat. Aber schwer zu beurteilen was da im Vorfeld gelaufen ist, denke, dass du da mit deiner Vermutung schon Recht haben könntest
    Die 3er Kette würde ich gerne häufiger sehen und sie scheint bei unserem Spielermaterial eine echte Alternative zu sein.
    Bei aller Enttäuschung über die Niederlage heute, bin ich trotzdem froh, eine kämpfende Mannschaft gesehen zu haben, die in der Lage war, zu 10. den BVB vor Probleme zu stellen.
     
  18. Du bist ja heute nett zu mir ;)
     
  19. Leider wahr :)
    Wird schwer genug werden die Punkte für den Klassenerhalt zu erspielen. Gegen diese 2 Top Clubs kann Werder nix machen.
     
    Weserpizarro24 gefällt das.
  20. FatTony

    FatTony Guest

    :tnx:
     
    Stef gefällt das.