SPIELTAGSTHREAD: SV WERDER BREMEN - Borussia Dortmund (23. Spieltag)

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Borussia Dortmund" wurde erstellt von psychowulf, 22. Februar 2020.

Diese Seite empfehlen

  1. NordicW

    NordicW Guest

    Die Niederlagen gegen Leipzig und Dortmund waren erwartbar, insofern ist die Situation, zumindest was uns angeht, die gleiche wie vor zwei Wochen.

    Dummerweise haben die anderen unten gepunktet...

    Es bleiben 11 Spiele, um 5-8 Punkte auf Mainz aufzuholen, mindestens aber 3-4 auf Düsseldorf.

    Zweifelsfrei eine schwere Aufgabe und mit ziemlicher Sicherheit Zittern bis zum letzten Spieltag, aber NOCH ist es nicht unmöglich.

    Aber klar ist auch, so wie bisher ist es definitiv unmöglich...

    Es folgt direkt noch ein Heimspiel gegen Frankfurt, und damit die nächste Chance für FK und das Team, den Worten ("Gutes Training, positives gegen Leipzig und Dortmund gesehen") auch Taten folgen zu lassen.

    Ich werde weiter hoffen, bis es mathematisch nicht mehr möglich ist. Vorher kann und will ich einfach nicht aufgeben und hoffe, dass auch niemand in der Mannschaft dies tut.
     
  2. peggy76

    peggy76

    Kartenverkäufe:
    +53
    Wenn ich in die Gesichter der Mannschaft nach dem Spiel bei der Ansprache von Kohfeldt schaue, sehe ich jede Menge Resignation und Hilflosigkeit. Tatsächlich habe ich auch gar keine Kraft mehr zu hoffen, das es besser wird. Das tun wir schon seit 10Jahren. Manchmal muss man auch akzeptieren wenn es vorbei ist.
     
    socke10, NordicW, syker1983 und 2 anderen gefällt das.
  3. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Moinsen...
    ...bin jetzt auch endlich daheim in Ulm angekommen.

    Also die 1. HZ war wirklich ok, da konnte man sogar hoffen - da war ich absolut mit einverstanden.

    Aber...was ich aber absolut nicht verstehe, dass es wohl noch nie so eine lächerliche Slapstick-Abwehr in der Liga gegeben hatte, wie z.Zt. unsere. Mit dem "Können" da hinten übertreffen wir noch den HSV zu seinen schlimmsten Zeiten um Längen!! :mad: :mad: :mad:

    Was nutzen denn die größten Verrenkungen, ein halbwegs passables Spiel hinzubekommen, wenn du ohnehin weißt, dass die dahinten es zu mindestens 100% verk***** werden???
    Das ist doch nur noch lächerlich. :mad:

    WAS ÜBEN DIE HERRSCHAFTEN DENN IM TRAINING ???

    Wenn die üben, wie man Standards verhindert, abwehrt oder was auch immer, dann ist für mich das Ergebnis seit Monaten eine glatte 6 !

    Da gibt es für mich alternativ nur 3 Gründe dafür:

    1. Die Mannschaft/Abwehr ist einfach zu schlecht, die raffen und bringen es einfach nicht.
    2. Der Trainer kann denen das nicht beibringen (vielleicht nur wie man schön spielt?^^)
    3. Oder beides trifft zu...der Trainer kanns nicht und die Spieler auch nicht.

    Unser Sturm hat mich heute auch nicht überrascht. Harmlos wie eh und je.
    Ich denke, Rashica wird mit dem richtigen Umfeld in der nächsten Saison aufblühen, da bin ich mir sicher... :kaffee:

    Nun gut, abgehakt. ich habs ja auch so in etwa erwartet.

    Aber...ist das ABSTIEGSKAMPF was wir heute gesehen haben??? :lol: :lol: :XD:

    Ich will ganz gewiss nicht absichtlichen Fouls für gut heißen - beileibe nicht.
    Aber, wenn so ein Spiel, wie etliche davor, so flüssig und locker vom Hocker abläuft, ohne gelbe Karten, mit stinknormalen 3 Minuten Nachspielzeit,
    dann hatte das wohl so viel mit Abstiegskampf zu tun, wie eine leckere Käse-Sahnetorte mit einem flüssigen Hundehaufen. :mad:
    Was ich da auf dem Platz gesehen habe, war die Persiflage eines Abstiegskampfs...reines ALIBI...nix anderes.

    Wenn ich alleine schon von einem Klaassen lese "WIR SIND DEM TRAINER ETWAS SCHULDIG" - dann muss ich sagen, da sind aber alle sehr spät aufgewacht. Das hätten die ja schon vor Monaten tun können. :crazy:
    Und heute haben sie es wieder nicht getan. :ugly:
    Sorry, aber diese erbärmliche Gesabbere kann und will ich weder lesen noch hören.

    Inzwischen glaube ich langsam auch, dass Kohfeldt mit dem ständigen Einsatz von Osako die Fans einfach nur noch provozieren und zur Weißglut bringen will.
    Mir fehlen da einfach die Erklärungen.
    Oder kann sich hier sonst jemand erklären, warum Osako immer spielen muss???
    Steht das in seinem Spielervertrag oder will Fibsy mit ihm in der Fußballhochburg Japan ordentlich Umsatz generieren??? :lol: :lol:
    Sie wollen es, sie wollen endlich mal wieder Spiele gewinnen und das geht bei unserer fußballerischen "Qualität" nur noch in der 2. Liga. :ugly:

    Der Werder-Weg... läuft.... :popcorn:

    Bevor ich mich wieder um Kopf & Kragen rede und wieder gesperrt werde, gehe ich jetzt besser ins Bettchen.^^
    Gute Nacht allerseits. :D :klatsch: :schal: :wdance::klatsch: :schal::wdance::klatsch: :dance: :dance: :dance:
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2020
  4. Ich bin durch und durch Werder-Fan aber es gibt wichtigeres. Heute Nacht sind wir Oma und Opa geworden! Unsere Tochter und ihr zukünftiger Ehemann sind ebenfalls Werder-Fans.
    Prost auf Rune!
     
  5. Kosto10

    Kosto10

    Ort:
    NULL
    Prost! Das ist doch wirklich mal ein Grund zum Feiern.

    Fand das Spiel nicht so schlecht. Gegen Dortmund kannst du immer welche kassieren, wir haben halt die Tore nicht gemacht.
     
    Ewiger Fan und Jörg Rufer gefällt das.
  6. Ach wie schön! :)
    Herzlichen Glückwunsch und knuddel mal Rune von mir :love:
     
  7. Berliner69

    Berliner69 Guest

    Weil er ein Feigling ist. Warum nicht mal Gruev oder Straudi? Woltemade fand ich bei seinem Debüt nicht so schlecht. Aber Kohfeldt stellt seine Lieblinge auf. Nächste Woche wieder mal Egge 1....schlechter können die Jungen auch nicht spielen, geben aber bestimmt mehr Einsatz
     
  8. Nun geht es Dank der Untätigkeit von Baumann dem Ende zu. Köln und Düsseldorf ziehen davon. Am nächsten Spieltag wird Werder 6 Punkte bzw. wegen des Torverhältnisses 7 Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz haben. Was die Trainer von Werder bringen, hat man deutlich gesehen - Kohlfeldt schafft den Abstieg und Nouris Handschrift ist in Berlin deutlich erkennbar! Bode ist leider zu weich, um deutliche Signale zu setzen. Kohfeldt hätte bereits nach dem 0:5 gegen Mainz entlassen gehört! Und auch Baumanns Tage sind gezählt!
     
    Cooper1978 gefällt das.
  9. socke10

    socke10

    Ort:
    NULL
    Alles auf den Punkt gebracht.
     
  10. Zerc

    Zerc

    Ort:
    Bremen-Steintor
    Kartenverkäufe:
    +1
    Kohfeldt sollte mal mit Freunden und Verwandten reden. Wenn er nicht zurücktritt, schadet er dem Verein und sich selbst.

    Wir haben gestern gegen den vor dem Spiel 9. der Auswärtstabelle, der von elf Auswärtsspielen vier gewonnen hatte, verloren und dabei

    keine gelbe Karte gesehen.

    Für die Einstellung ist der Trainer zuständig.

    Thomas Schaaf sollte sich bis Saisonende auf die Bank setzen, damit wir wenigsten eine kleine Chance auf Platz 16 haben.
     
  11. NordicW

    NordicW Guest

    Ich verstehe die Resignation, aber noch ist es eben nicht ganz vorbei. Ich kann es einfach nicht von Herzen glauben, dass wir absteigen, auch wenn mein Hirn mir ebenfalls sagt, dass es wenig Hoffnung gibt...:(
     
  12. JSFiVE

    JSFiVE Guest

    Ich denke auch, dass wir den Klassenerhalt noch schaffen könnten. Es sind noch 33 Punkte zu vergeben. Aber man möchte ja augenscheinlich lieber mit FK absteigen weil da mit ihm dann plötzlich alles wieder funktioniert. Zeigt für mich nur, dass man die zweite Liga jetzt schon unterschätzt und wenn ich sehe, wie wir uns bereits jetzt gegen technisch limitierte Kämpfertruppen präsentiere kann man nur vom Schlimmsten ausgehen...zumal Selke, Vogt, Bittencourt (und Toprak) dann voraussichtlich auch nicht mehr da sein werden.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  13. patty

    patty

    Ort:
    NULL
    damit hast du natürlich völlig recht, wobei es oft gegen mannschaften die nicht so dicht hinten stehen etwas besser im angriff läuft.
     
    Ewiger Fan gefällt das.
  14. Tja, was sollen wir zu dem Spiel noch sagen..Defensiv die altbewährte Schießbude, Offensiv mal wieder tote Hose :rolleyes:
     
  15. Endlich biste wieder da! :knutsch:
     
  16. Hab ja wenig von dieser Lustlostruppe gehalten, aber das Spiel gegen die Postzusteller hat mir endlich wieder Mut gemacht,
    sie können aggressiv, kompakt stehen.
    Beide Tore waren gut gemacht und nicht unmittelbar verhinderbar, für mich eigentlich nur mit Glück zu verteidigen.
    Im Spiel kann immer einer der sehr Schnellen durchkommen, das weitere war einstudiert.
    Gut den Baum Zagadu hätte man abblocken können, aber keine falsche Einteilung, Fehler Selke kann man auch nicht sagen, obwohl er den Fehler zugab.
    Schade das Eggestein unseren Einstudierten nicht unterbringen konnte, hätte ihm einen tollen Schub gegeben,
    aber er hatte sie wenigstens.
    Sonst fand ich sogar Osako ok, auch dass er ausgewechselt wurde, da ging nichts mehr.
    Rashica ist für mich eine kleine Katastrophe, dem gelingt gar nichts mehr.
    Dennoch sah man, dass mit Ludde viel mehr nach vorne geht, mit Gebre sowieso,
    also Licht brennt noch...

    :)
     
    FatTony und green66 gefällt das.
  17. Sicher, absolut. Und bei soviel Gefahr wie Werder zurzeit vorm gegnerischen Tor ausstrahlt nur noch schwerer. Aber die anderen" müssen auch erst noch gegen die Top-Teams der CL-Ränge spielen. Das macht ein wenig Hoffnung - immer vorausgesetzt, dass Werder endlich diese Weigerung ein Tor zu schießen aufgibt...:denk:

    Sicher, nur auf das Wie kommt es auch an. Und so, wie das 0:1 kam, wird ein Klassenerhalt irgendwas zwischen unglaublich schwer bis unmöglich...:motz:
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2020
  18. Ach ja,
    sie können es,
    vielleicht haben sie auch bald keinen Bock mehr so schlecht zu spielen,
    machen mit einer (einstudierten) Leichtigkeit die Tore und hauen mit einem Lauf alles weg.
    (Worte zum Sonntag)
    :beer:
     
  19. Ach ja: und wenn beim nächsten Spiel Eggestein wieder dabei sein wird, und hoffentlich im Sinne von Dieter Eilts gestärkt aus seiner Zwangspause zurück kehrt, hoffe ich einfach mal, dass FloKo seinen hochgeschätzten Osako und nicht evt. sogar Leo Bittencourt auf die Bank bittet :motz:
     
  20. :love: :knutsch: