SPIELTAGSTHREAD: SV WERDER BREMEN - 1.FC NÜRNBERG

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - 1. FC Nürnberg" wurde erstellt von Oberfrankenwerderanerin, 16. September 2018.

Diese Seite empfehlen

  1. butch

    butch

    Ort:
    NULL
    Gab es nicht auch mal einen Noten Thread...

    Osako und Eggestein waren für mich heute jedenfalls die Besten so 3+ für beide würd ich sagen. Klaassen und Bargi waren in der ersten Hälfte auch sehr stark konnten in der 2. Halbzeit den Einbruch aber leider nicht verhindern daher 3-4

    Kruse würd ich mit 4- benoten und Harnik 5-,

    Der Rest zwischen 3 und 4 wobei Pavlenka eigentlich nicht zu bewerten is, erst nix zu tun und dann zweimal die Kugel drin, wobei er am regulären Treffer sogar fast noch dran war.
     
  2. SIEHSTE!
     
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  3. PK:
    Selbstkritik fehlte, FK hat nicht geholfen die Spieler wieder zum spielen zu bringen.
     
  4. wenn so viele Spieler ihre Normalform nicht erreichen und man 60 Minuten lang Fussball nur kämpft anstatt ihn zu spielen, dann fängt man sich am Ende auch mal so ein saubitteres Ding. Was mich sehr ärgert ist das wir es nicht geschafft haben aus dem 1:0 Kapital zu schlagen, den Gegner auch mal zu locken. Das war stumpfes Angerenne und zugespitzt immer nach dem selben Schema zum Abschluss kommen wollen. Da fehlt der Mannschaft ganz offensichtlich noch der nächste Entwicklungsschritt. Ich bin jetzt gespannt wie die Mannschaft das annehmen wird.
     
  5. Habe das Spiel (zum Glück) nicht gesehen. Auch wenn trotzdem der Frust da ist, wenn man sich so spät einen reinmurmeln lässt, muss man objektiv festhalten, dass 5 Punkte auf 3 Spielen für unsere Verhältnisse echt ok sind. NATÜRLICH war da mal wieder mehr drin, aber ich nehme lieber 5 Punkte mit als 3x geil gespielt und 0 Punkte auf der Habenseite. Von daher weiter so und an den Defiziten arbeiten.
     
    SeeMA gefällt das.
  6. butch

    butch

    Ort:
    NULL
     
  7. Flo hat es in der Pressekonferenz schon ruhig und sachlich geschildert. Dem kann ich nur zustimmen.
     
  8. Weserbear

    Weserbear Guest

    Wo ist denn unser Impulsgeber heute geblieben den man zu Beginn der Saison
    deklariert hatte. Achso Flo hatte das vergessen das Piza auf der Bank sitzt.
     
  9. Harnik und Kruse waren beide Note 5, FK auch.
    Er sollte ruhig mal "platzen" -- Kruse ist nicht mehr so wichtig für Bremen wie "früher" - FK muss als Trainer nicht warten sondern kann auch mal direkt reagieren. . . nimmt eine Kruse nur noch Tempo raus, dann auswechseln. Er hat es gut erkannt, zum Ende der 1. HZ und weiter in der 2. HZ wurde es immer schlechter. . . dann muss er aber handeln. Pizarro Effekt wurde gebraucht und keine "Sahin" - Bargfrede wurde gebraucht, aber kein Friedl. Rashica muss 90 Minuten spielen - nicht ein Harnik.
    Kruse und Harnik sind gute Redner aber ihr umsetzen ist bisher ein Flop. SCHADE.

    Pizarro sollte die beiden mal auslachen. . . Klaassen wird immer besser, Rashica wurde falsch eingewechselt - man regt mich das auf. Super 30 Min und dann nur noch Abbau. FK schaut zu. . . wechselt verkehrt anstatt mal ein Zeichen zu setzen. KRUSE und HARNIK gleichzeitig gegen Rashica und Pizarro. . .Kapitänsbinde an Moisander. . . Denkzettel und UMSCHWUNG. Nicht als Trainer Panik bekommen und spät einen jungen Friedl bringen. Sachlich und Ruhig ist gut, aber irgendwo sind grenzen...
     
    Frantic und Lübecker gefällt das.
  10. Vor dem Spiel war ich auch für einen Startelfeinsatz von Rashica, doch seine Einwechslung war im nachhinein ein großer Fehler. Johannes Eggestein hätte es sicher besser gemacht. Aber anschließend ist man immer schlauer.
    Eine Einwechslung von Pizarro wäre nach meiner Meinung für das Werder-Spiel wichtig gewesen.
     
  11. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Nix vom Spiel gesehen aber Werder wird wie immer nicht absteigen und im Mittelfeld landen.
    Nürnberg muss man tu Hause schlagen,bei aller Liebe.
     
  12. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Münster
    Kartenverkäufe:
    +38
    Ganz, ganz bitterer Nachmittag. Das war ein Pflichtsieg gegen komplett harmlose Nürnberger. Dass man den nicht eingetütet hat, kann man sich selbst zuschreiben. Damit ist es für mich auch ein ziemlich dürftiger Saisonstart. Der glückliche Last-Minute-Sieg in Frankfurt hebt die Gesamtsituation deutlich, aber ansonsten haben wir gegen die beiden wohl schlechtesten Truppen, die wir diese Hinrunde im Weserstadion sehen werden, lediglich zwei Punkte sammeln können. Das ist viel zu wenig.

    Nunja, sei es drum. Jammern hilft auch nicht weiter. Es gibt viel aufzuarbeiten in der kommenden Woche und dann gilt es einiges in Augsburg wieder gut zu machen. :beer:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2018
    neuegrünewelle, Frantic, opalo und 2 anderen gefällt das.
  13. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    "Deutscher Meister wird nur der SVW" halte es nach dem 1:0 nach Jahren mal wieder durchs Stadion. In den letzten Jahren war es ja auch nicht möglich bei den beschissenen Saisonauftakten.
    Leider war das auch schon der Höhepunkt im Spiel. Danach ging es nur noch bergab. Klar gab es gute Kontermöglichkeiten in der 2. Halbzeit, die wir im Meisterjahr mindestens zum 3:0 geführt hätten durch Ailton und Ivan. Aber die Rakete Rashica hat heute nicht gezündet. Und schnelles Umschaltspiel fehlt mir im Werderspiel. So wird das nichts mit den vorderen Pätzen.
     
    Ewiger Fan und Exil-Ostfriese gefällt das.
  14. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    :tnx::tnx::tnx:
     
  15. Reden wir mal über das Gegentor an sich, nicht über das, was man an Einwechslungen besser hätte machen können: Wer hat denn bitte diesen Misidjan gedeckt?? Der hat da 10 Quadratmeter für sich allein, Veljkovic deckt da was weiß ich wen, aber nicht richtig. So ein kapitaler Fehler muss trotz vieler Fehler von Rashica, Kohfeld etc nicht sein!
     
  16. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht...
    Kartenverkäufe:
    +216
  17. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Ich habe sie sehr wohl rausgehört, er weiß sehr genau, was heute schief gelaufen ist...
     
  18. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    Es gibt mehrere Auswärtsfans, die ein Spiel bei Dynamo Dresden besucht haben, die die Aussage mit den Bullen bestätigen können.
     
  19. Meine Fresse, was für ein Desaster...

    Die 1. Halbzeit war absolut o.k., aber was dann in der 2. Halbzeit passierte, war klassisches Nouri-Retro. Hört diese verdammte Angsthasenmentalität denn nie auf???

    Gegen so einen erbärmlich schwachen und harmlosen Gegner MUSS man doch versuchen, bedingungslos auf das 2:0 zu spielen, dann wäre der Sack zu gewesen. Stattdessen Angsthasenfußball in Perfektion. Selbst die glückliche Zurücknahme des Nürnberger Treffers hat uns nicht aufgeweckt. Was war eigentlich die vorgegebene Taktik in der 2. Halbzeit? Ich weiß es immer noch nicht. Der Ausgleichstreffer war sowas von verdient, so ein Angsthasenfußball muß einfach bestraft werden!

    Zum personellen: Wenn FK jetzt stur an diesen 11 Startelfspielern festhält, dann ist unser riesiges Alternativpotenzial nutzlos. Mehr noch, es wird nur noch eine Frage der Zeit sein, bis bei den anderen -berechtigterweise!- Frust und Unmut aufkommt. Es kann und darf doch nicht wahr sein, einen völlig indisponierten Harnik so lange auf dem Feld zu lassen! Mit was sind seine Startelfnomnierungen eigentlich überhaupt begründet? Mit seiner Freundschaft zu Kruse? So langsam wünschte ich mir, wir hätten ihn nicht verpflichtet. War eh überflüssig.
    Und auch ein Kruse geht mir langsam auf den Geist. Wir haben jetzt Mitte September und der ist immer noch nicht hundertprozentig fit. Ist entsprechend nur noch ein Schatten seiner selbst. So lange diese beiden aber da vorne ohne Wenn und Aber gesetzt sind, wird sich im Offensivspiel nur wenig verbessern.
    Bilanz nach drei Spielen: 4 Tore, eines durch einen AV, zwei durch Sonntagsfernschüsse und lediglich ein Stürmertor durch Osako, der berechtigterweise in der Startelf steht.

    Insgesamt ist das mit 5 Punkten ein sehr mäßiger Start angesichts von zwei Heimunentschieden gegen absolut schlagbar gewesene Gegner. Spielen wir weiter so ängstlich, dann können wir uns bald wieder auf die 2. Tabellenhälfte konzentrieren. Was angesichts dieses hochkarätigen Kaders sehr sehr enttäuschend ist. Und ja, nach dem Nürnberg-Spiel muß sich auch ein FK berechtigte Kritik anhören!
     
    syker1983, Weserpizarro24, miloo und 6 anderen gefällt das.