Spieltagsthread SC Freiburg - WERDER BREMEN

Dieses Thema im Forum "SC Freiburg - SV Werder Bremen" wurde erstellt von LotteS, 25. November 2018.

Diese Seite empfehlen

?

Sieg in Freiburg?

  1. Ja

    9 Stimme(n)
    33,3%
  2. Nein

    14 Stimme(n)
    51,9%
  3. Vielleicht

    2 Stimme(n)
    7,4%
  4. Toastbrot (aeeh - unentschieden)

    2 Stimme(n)
    7,4%
  1. In der zweiten HZ habe ich die klareren Torchancen aber bei Freiburg gesehen. Allein der Pfostenschuss und das Ding von Gondorf, das Pavlas irgendwie rausholt...
     
    Klatti5 gefällt das.
  2. Leider überschätzt sich die Mannschaft. Wir hatten das Glück gegen Frankfurt und Schalke so früh' in der Saison zu spielen. Heute gäb's 6 Stück alleine gegen Frankfurt.
    Schön das Pavlenka wieder die Form von letzter Saison abrufen konnte.
    Erschreckend für mich, wie abhängig wir von Barfrede sind. Wenn man dann noch Pizarro mit seinen 40 J. nimmt, ist das ein Armutszeugnis für den Rest der Truppe.
    Ein ordentliches Training a`la Felix Magath würde Max Kruse gut tun - ich glaube aber auch, dass sich da unser Trainer nicht 'dran traut.
    Jetzt gibt es erst 'mal ein Hefe auf den nicht mehr für möglich gehalten Punkt. Grüße :wdance: :wdance: :wdance:
     
    Wattwerderwurm gefällt das.
  3. MacReady

    MacReady Guest

    Das ist genau der Punkt. Diese Einstellung ist irgendwie typisch, es läuft nicht und von daher sind wir sicherer Abstiegskandidat.. Apropos Düsseldorf. Bei den Bayern definitiv Underdog, aber sich nicht unterkriegen lassen und ein überraschendes Remis erkämpft. Verstehe mich nicht falsch. Ich bin mit der Leistung, die wir im Augenblick zeigen, überhaupt nicht zufrieden, aber mir geht diese Schwarzmalerei auf den Keks. Ohne Frage haben wir ein schwieriges Restprogramm bis Weihnachten vor uns, aber warum sollte uns nicht das eine oder andere gute Spiel gelingen?
     
  4. Abgesehen von der Tatsache das ich 1 : 1 getippt habe,find ich das chancenmässig verdient.
    Freiburg hatte einige die Pavlenka verhindert hat,oder der Pfosten kam uns zur Hilfe.Aber 2 x Klaassen,2 x Harnik in der 1 Hz,und in der zweiten Osako´s Kopfball,dann noch ne Chance kurz vor dem Tor ( Theo ??) also ist ok...Aber komisch das man immer dann wenn fast alles vorbei ist,anfängt zu fighten und zu spielen. Insgesamt waren wir wieder eine Stunde nicht auf dem Platz..Aber ok, nach 3 Spielen wieder einen Punkt mitgenommen. Und gegen Bayern kann man mit sicheren 3 Punkten rechnen :D..( Ironie)...
    Trotz allem meckern,in den vergangenen Jahren hatten wir zu diesem Zeitpunkt um die 8 Punkte gehabt..

    Der Knaller war aber Kruse...Wir haben ein gutes Spiel gemacht...Dann möchte ich besser kein schlechtes von uns sehen... :facepalm:
     
  5. CK82

    CK82

    Ort:
    Mannheim

    Und die Vielzahl viel deutlicherer Chancen auf Freiburger Seite?

    Das Spiel hätte vielleicht 4:3 ausgehen können, aber Freiburg hätte mMn die besseren, klareren und deutlicheren Chancen, gerade in der zweiten Halbzeit. Einzig das sie den Deckel nicht drauf gemacht haben müssen die sich ankreiden und ist ihnen letztendlich auf die Füße gefallen.
     
  6. dieeeter

    dieeeter Guest

    so extrem sehe ich das nicht. gegen die bayern in der aktuellen form sehe ich unsere chancen auf zumindest einen punkt ganz gut an, gegen düsseldorf zuhause sollten es eigentlich sogar drei werden. dortmund und leipzig auswärts natürlich verdammt schwer, aber hoffenheim zuhause sehe ich uns auch nicht als klarer underdog. gibts noch 5 punkte bis zur winterpause bin ich enigermaßen zufrieden und das sollte auch trotz des natürlich harten restprogramms drin sein.
     
    tz_don gefällt das.
  7. corox

    corox Guest

    Hauptsache Nutella!
     
  8. Ich male weder Schwarz noch Weiß. Ich gebe lediglich eine sachliche Beschreibung der Situation. Ich sage ja nicht wir verlieren alle Spiele sondern dass wir eben nicht mehr der Favorit sein werden.
     
  9. Wenn sie behaupten das Werder nur 19 Minuten auf der Höhe war, dann stellt sich nicht die Frage wer hier Blödsinn redet.
    Werder war in der ersten HZ mindestens auf gleicher Höhe, wenn nicht sogar besser (45>19 und das ohne zweite HZ). Das allein führt ihre Aussage schon ad absordum.
     
  10. In der zweiten Halbzeit insgesamt hatte Freiburg ein paar mehr klare Chancen, wobei wir hinten auch aufmachen mussten. In den letzten 5 Minuten waren wir aber drückend überlegen und hätten das Tor schon ein paar mal vorher machen müssen.
    Ich bleibe dabei, über 90 Minuten ist das 1:1 leistungsgerecht.
    Wenn es dabei hilft, das Mannschaft und Kohfeldt jetzt endlich mit dem Hintern hochkommen, kann ich damit auch leben.
     
  11. Das ist es ja was ich schon vor 2-3 Wochen geschrieben habe. 4 bis 8 Punkte sind noch zu holen.
     
    Wattwerderwurm gefällt das.
  12. CK82

    CK82

    Ort:
    Mannheim
    Passend zur Jahreszeit - Früher war mehr Nutella... :D
     
    corox gefällt das.
  13. Man muss aber fairerweise zugeben das der Schwollow ?) auch einige super Paraden drin hatte !
     
    bluebirdmuc gefällt das.
  14. dieeeter

    dieeeter Guest

    dann hätten wir zwischen 22 und 26 punkten und das wäre dann doch insgesamt gesehen ne ordentliche bis gute hinrunde.
     
  15. 21 bis 25. Die Punkte Heute sind nicht mit eingerechnet in der Aussage.
     
  16. Werder war von Minute 30 bis zur Halbzeit effektiv auf dem Platz. Wo sie Werder da besser gesehen haben erschließt sich mir nicht. Aber gut, das ist Ihre Ansicht. Wenn ich mich hier im Forum zum Spiel umschaue weiss ich übrigens wer von uns beiden recht hat :).
     
  17. War ein Spiel der Torhüter! Das hat richtig Spaß gemacht zu sehen, wie die die Dinger von der Linie holen!
     
    tz_don, bluebirdmuc und Klatti5 gefällt das.
  18. Abstempeln ist allgemein in Deutschland im Trend.

    Jeder, der keine rot-grüne Brille auf hat, ist ja auch gleich ein Nazi. So what...
     
    Gazzarino gefällt das.
  19. Wir mussten hinten aufmachen. Trotzdem haben wir Freiburg 5 Minuten hinten eingeschnürt, auch wenn es werdertypisch erst ging, als es eigentlich schon zu spät war. Über 90 Minuten gesehen ein Spiel Not gegen Elend mit angemessenem Ausgang.
     
  20. MacReady

    MacReady Guest

    Ach komm, Favorit waren wir nie. Ich muss Dir doch nicht erklären, wie es die letzten Jahre lief ...