Spieltagsthread "Kleines Nordderby" Hannover 96 - WERDER BREMEN

Dieses Thema im Forum "Hannover 96 - SV Werder Bremen" wurde erstellt von LotteS, 6. April 2018.

Diese Seite empfehlen

?

Na, wie ist das mit der Ampel? :)

  1. Bei "rot" musste stehn' bleiben

    4 Stimme(n)
    15,4%
  2. Bei "gruen" kannste in der Tabelle weiter nach vorne gehn'

    20 Stimme(n)
    76,9%
  3. Bei "gelb" - naja, ihr wisst schon ;)

    2 Stimme(n)
    7,7%
  1. Dem ist nur noch eine schlechte Einstellung zum Profisport und zu den 5500 Fans hinzuzufügen. 1 Hz. war eine Frechheit, letzten 20 Minuten war OK aber vieeel zu spät. Auswechselungen (Rashica und JoEgge) hätten auch DIREKT nach dem Anschlusstreffer von Belfo (war aber ein sehr schönes Tor) kommen MÜSSEN...ansonsten hoffe ich, das der FloKo das jetzt ma gehörig anspricht innerhalb der Mannschaft, SO geht es dann auch nicht.
     
  2. Klatti5

    Klatti5 Guest

    Fand aber auch das die Anfangstaktik uns auch nicht wirklich weitergeholfen hat , viel zu defensiv und destruktiv!
     
  3. Passt nicht zu der von Kohfeldt geforderten Einstellung, jedes Spiel möglichst spielbestimmend zu sein und gewinnen zu wollen. Ist nur die Frage, ob dies so gewollt war oder ob die Spieler eine zu lasche Einstellung hatten. Andererseits muss auch immer die Leistung des Gegners betrachtet werden.
    Heute kam wohl beides zusammen, zu lasche Einstellung und ein sehr aggressiver und laufstarker Gegner.
     
  4. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Hanodo gefällt das.
  5. HURRRAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA DER FIRESENGEIST IST WIEEEDER DAAAAAAAAAAA!

    JETZT IST DER ABSTIEG PASSEE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch:


    WIR TRINKEN AAAUUUUUS DEN FRIESENGEIST, WIR TRINKEN AUS DEN FRIESENGEIST....OLEEEEEEEEEEEE OLEEEEEEEEEEEE OLEEEEEEEE OLEEEEEEEEE OLEEEEEE

    OSTRIESE DU HAST UNS GERETTET! MICH GERETTET ALLE! ICH LIEBE EUCH ALLE UND WERDER BREMEN UND ACH EINACH ALLE MENSCHEN HAHAAAAAAAAA:klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::top::top::top::top::top::top::top::top::top::top::love::love::love::love::love::love::love:
     
    Exil-Ostfriese und Hanodo gefällt das.
  6. SkyHigh

    SkyHigh Guest

    Man sollte wie im Eishockey 60 Minuten reine Spielzeit nehmen. Mehr hat ein durchschnittliches Spiel auch nicht. Dann können sie tauschen wann sie wollen und sich bei Fouls 3 Stunden wälzen.
     
    Oberfrankenwerderanerin und Klatti5 gefällt das.
  7. Passt! Sehr gute Zusammenfassung:top:
     
  8. Diese Idee gefällt mir sehr gut.....................aber nur wenn wir zurückliegen.......:D
     
  9. Klatti5

    Klatti5 Guest

    Heute hat der Schieri ja mal länger spielen lassen als die Nachspielzeit angesetzt war , das machen aber nur die wenigsten Schiedsrichter ! Aber 4 min Nachspielzeit und 2 mal wird Ausgewechselt und gefühlt 3 Hannoveraner wälzen sich noch mindestens 30-40 sek. über den Platz wegen angeblichen Fouls , ich weiß nicht ob dann Nachspielzeit überhaupt noch Sinn macht , wenn du von 4,5 Minuten nur eine spielst !
     
  10. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    Nach wenigen Minuten war klar, das wird nichts. Keine 100% reicht nun mal nicht. Dann geht es eben nur um die goldene Ananas. Hauptsache 1. Liga wird wohl auch nächste Saison das Motto sein.
     
  11. Ja, das ist schon richtig. Ärgert mich auch, WEIL eigentlich der Schiedsrichter derjenige sein MUSS der dann gnadenlos auch 6-7 Minuten nachspielen lassen muss, egal wie sehr die Fans pfeiffen.

    Kannst nix machen....
     
    Klatti5 gefällt das.
  12. Klatti5

    Klatti5 Guest

    Wir hatten aussichtsreiche Gelegenheiten , dass daraus keine 100 % Chancen entstanden lag heute eindeutig an den falschen Entscheidungen der Spieler ! Juno , Kruse ,Delaney und Belfodil
    Langkamps war übrigens für mich ne 100 % tige
     
  13. Sehr guter Punkt. DEM werde ich mich dann ab Montag auch mal zuwenden. Das kann ich freilich schon mal ankündigen....Jetzt muss ich das erstmal so sacken lassen....
     
  14. Die war sogar mehr als das, obwohl es ja eigentlich nicht geht. Da brauchst du eigentlich nur mit dem ganzen Körper reingehen und zusammen mit dem Ball ins leere Tor stolpern. Also mit dem ganzen Körper stoppen den Ball und nicht einfach so Fuß mal rein, dann gehen die Dinger meistens unkontrolliert weg. Aber Langkamp ist leider kein Stürmer, kann man ihm also auch nicht ganz soooo zum Vorwurf machen.
     
    Klatti5 gefällt das.
  15. Boah was für eine Scheiße, unsere so "tolle Truppe" ablieferte, in disem Spiel vs. Hannover!

    Ich bin stock sauer, wir haben mehr drauf, viel, viel , viel mehr. Und dies zeigt mir, dass wir noch lange keine "tolle Truppe" haben.

    Ich bin enttäuscht. Egal ob Kohlfeld dieses Spiel als Abstiegsduell analysiert hatte! Angesichts der letzten Spiele.

    Diese Mannschaft muss mehr Feuer entfachen, gerade in einem Derby! Positiv war, das Tor von Bellfodil.

    Ich sehe das als Rückschlag, so ist die Saison wieder mal gelaufen.

    Man sollte nun alle Anstrengungen darauf abzielen, dass wir für die nächste Saison, vermutlich, eine sehr viel bessere Truppe, hoffentlich, beisamen hätten haben würden können??

    Ich fordere eine schlagkräftige Truppe, welche um Platz 7 Fußball spielen könnte, was im Angesicht des SV Werder Bremen möglich sein muss.
    Wir sind der SV Werder Bremen. Wo sind die Scouts, die potenzielle Spieler finden!!!

    ...?
     
  16. Ich frag mich was Kainz in der ersten Hälfte für ne Rolle hatte? Das war heute aber insgesamt - vor allem in Hälfte eins gar nichts. Aber auch aus solchen Spielen kann/muss man lernen.
    Jetzt noch 2-3 Siege holen und gut ist. Es wird am Ende wieder einmal eine verkorkste Hinrunde sein, warum wir am Ende nicht weiter oben stehen.
     
  17. meisterraute1988

    meisterraute1988

    Kartenverkäufe:
    +26
    Kohfeldt's Vertrag hat Ihn so sehr beflügelt, das er sich vercoacht hat! :facepalm:
    Mit Belfodil und Kainz zwei lahme Enten, im Gegensatz zu Hanois flinke Harnik undFülle! :wink2:
    Die frühe Vertragsverlängerung führte bei Kohfeldt zur Selbstüberschätzung und tat dem Werder Spiel heute nicht gut! :(
    Kohfeld hätte früher reagieren müssen! Warum sitzt ein Juno mit Rücken Problemen im Kader? :facepalm:
    Nicht nur die Manschaft, auch Kohdeldt hat den Mental Stöpsel gezogen: "Der Abstiegskampf ist beendet!" :party:
    Allen realitätsfremden hier: Willkommen zurück im Abstiegskampf!:kotz:
    Ob der Kader genug Qualität hat um "gierig genug zu sein, jedes Spiel zu gewinnen" bezweifle ich. :tnx:
    Die Qualität im Kader ist zu schwankend und zu schwach! :top:
    Irgendwann in den nächtsen 1-2 Jahren erwischt es Werder mit dem Abstieg! :top:
    Ob Kohfeldt den Winter / Herbsblues 2018 als Trainer erlebt bzw. überlebt? Allein mir fehlt der Glaube und die Überzeugung daran.:wink:
    Die Jubel Orgien haben hier vielen den Blick auf die Realität verkleistert!:crazy:
    Das Spiel gegen Frankfurt wurde mit viel Glück, aber ohne spielerisch zu Überzeugen gewonnen. :ueberrascht:
    Die Spiele auswärts gegen Schalke und Dortmundt wurden gegen unfassbar schwache Gegner gewonnen. :ueberrascht:
    Sofort danach gehen hier bei vielen die Gäule durch. :facepalm2:
    Wie Werder die fehlenden 4 Punkte für den Klassenerhalt einsammelt? Durch eine ander Spielweise und Mentalität! :tnx:
     
    qualedez gefällt das.
  18. Klatti5

    Klatti5 Guest

    Boah seh grad nochmal die Chance von Kruse in Hz 1 , nimmt er den runter und kontrolliert den Ball erstmal , hat er immer noch genug Zeit zu nem vernünftigen Abschluss ! Die komplette Mitte war leer , die zwei Verteidiger orientieren sich zu Belfodil und Delaney ....
     
  19. @Brotmann: du hast leider Recht. Die Hinrunde bricht uns wiedermal das Rückrat, aber richitg voll knackig und brutal mitten durch!
     
  20. Wo ich mitgehe und was mich ärgert, ist, dass die Truppe heute definitiv nicht 100% gegeben hat. Irgendwie menschlich, irgendwie verständlich nach den letzten Wochen, irgendwie aber auch nervig, weil man das aus den letzten Jahren so gut kennt. Kaum ist man mehr oder weniger safe im Abstiegskampf, wird wieder kollektiv geschnarcht, allen voran die "Führungsspieler" Bargfrede, Junuzovic, Kruse. Da muss Kohfeldt weiter gegenan arbeiten. Auch Selassie hat mich wieder einmal genervt. Er ist AußenVERTEIDIGER, nicht Stürmer verdammt nochmal. Wo zur Hölle war er bei der Flanke zum 1:0? Vorher gab es schon einmal eine ähnliche Situation, wo die Flanke zum Glück bei Milos landete. Jahrelang war der fehlende LAV unser Problem, das hat sich nun nach rechts verlagert.