Spieltagsthread: Hertha BSC - SV Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "Hertha BSC - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Felissilvestris, 7. März 2020.

Diese Seite empfehlen

  1. Lieber @Werder Dirk

    Dein Optimismus in aller Ehren, aber gegen wen sollen wir denn ernsthaft noch gewinnen?

    Und dabei dann auch noch mehr Punkte einfahren als Düsseldorf?

    Woher schöpfst du diese Hoffnung?

    Ich bin wirklich der Allerletzte, der eine andere Meinung nicht akzeptiert, allerdings hinterfragt!

    Aber mit Verlaub, mir fällt nicht ein einzigstes Argument für deine Einschätzung ein!

    Meiner Meinung nach hast du diese Meinung echt alleine mit Baumi und Flo...

    Aber ich drücke dir echt die Daumen, dass du weiterhin so ein positiv denkender Mensch bleibst :beer:

    Wünsche dir ein schönes Wochenende :schal:
     
    celine1912 und T0RSTIN0 gefällt das.
  2. wieso dringend - die 2. liga kommt so oder so!
     
  3. mich würde interessieren, womit du deine überzeugung begründest - mit der qualität von mannschaft und trainer hat das ja wohl nichts zu tuen oder traeumst du vom wunder an der weser? mit m/m 50% steigerung ok aber das ist weder mit dieser mannschaft noch mit dem trainer zu erwarten - tut mir leid für dich!
     
    Berliner69 gefällt das.
  4. So denn: Leider müssen Wir auf Düsseldorf und Paderborn schauen, aber mit Toprak, Selke und Bargfrede evtl. also in Bestbesetzung müsste es möglich sein vor Düsseldorf und Paderborn zu stehen. In der Relegation werden die Karten Neu gemischt und wenn es nicht gegen Bielefeld geht, sehe ich uns nicht Chancenlos. Gott sei Dank sind Düsseldorf und Paderborn zurzeit nicht in der Lage uns entscheidend abzuhängen! Wir brauchen unbedingt ein Erfolgserlebnis, Leverkusen spielt Donnerstag in Glasgow und wird ordentlich gefordert. Die Hoffnung stirbt zuletzt:)
     
    T0RSTIN0 gefällt das.
  5. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Was nützt uns die Anforderung der Pillen bei den Rangers, wenn wir in "schöner" Regelmäßigkeit spätestens nach 30 Spielminuten physisch und psychisch abbauen?
     
  6. Heute ist endgültig die letzte Hoffnung gestorben die Liga zu halten. Ich sehe uns auch nicht mehr in der Lage den Relegationsplatz zu erreichen. Angesichts des Restprogramms gehen wir direkt runter.

    heute unfassbar wie man so ein Spiel nach 8 Minuten komplett bis zur 90. aus der Hand geben kann. Bezeichnend ich das man nach dem 2:0 keine nennenswerte Torchance mehr hatte.

    heute muss ich auch mal Kritik am Trainer los werden.... er muss einfach in der Halbzeit bittencourt raus nehmen und sahin oder bargi bringen für mehr Stabilität im Zentrum.

    man kann jetzt nur hoffen das die Verantwortlichen die Zeichen der Zeit erkannt haben und wir nicht so enden wie Bochum, Lautern oder 1860....
     
    Exil-Ostfriese, neuman und sentenza99 gefällt das.
  7. Wie ich es schonmal erwähnt habe...er ist kein Trainer...er ist ein netter Sympathischer Typ von nebenan, mit dem man Fussball schauen kann un dabei ein Bier trinkt und sich gegenseitig die Eier krault...mehr ist er nicht.
    Er hat keinerlei Erfolge vorzuweisen...und kommt mir nicht mit irgendwelchen Spiele an, die damals waren...es war nichts kontinuierliches...und das macht den Profisport aus.
     
    Hlunke gefällt das.
  8. Das halte ich für nicht korrekt und etwas platt, wie der Bierdeckel am Stammtisch. Herr Kohfeld hat durchaus Ahnung von Fußball, sonst würdest Du keinen Job bei einem Bundesligisten bekommen. Leider sind seine Entscheidungen wenig glücklich und teilweise auch für Sympathisanten kaum noch nachzuvollziehen.
     
  9. Purgy

    Purgy

    Ort:
    Bremen
    So gesehen hatte Werder im Grunde in den letzten ca. 10 Jahren nichts kontinuierliches, das Problem liegt woanders.
     
    Mr.Jenka und T0RSTIN0 gefällt das.
  10. Rosa

    Rosa

    Ort:
    NULL
    Ich bin 200 Prozent Werder Fan ber das geht an die Nerven. Ie kann man nach einem 2 :0 die Offensieve einstellen und damit den Gegner stark machen. Keine Ideen mehr und Trainer mit Anhang haben eine Vereinsbrille auf.Das kotzt mich an.
    Und jedes Mal nach dem Spiel das gleiche Jammern seit vielen Wochen.Gegen wenn soll es 3 Punkte geben.
    Er glaubt noch an die Mannschaft wenn wir abgestiegen sind. Und noch was:dann hat sich das Sparen gelohnt Herr Baumann.
    Muss mich noch abreagieren.
    Habe eine Karte für Freiburg graut mir hinzugehen denn mehr Power ist nicht in Sicht
    In der 2 Liga müssen sie dann mal Laufen lernen aber mit Ruhe und Gemütlichkeit kann man heute nichts mehr holen.
     
    Pardus Viridis gefällt das.
  11. Wer jetzt noch vom Klassenerhalt träumt - Respekt, das Gras zum Rauchen hätte ich auch gerne.
    Was für Vorlagen für einen Sieg, braucht die Truppe denn noch für einen Sieg?
    Nach ein paar Minuten 2:0 Führung gegen völlig verunsicherte Herthaner. Und dann 90 Minuten so ein blutleeres Gekicke gegen biedere Berliner.
    Die Mannschaft kann nicht mehr, als ihr unser Azubi-Trainer mitgibt. Heute geht das wieder 'mal auf seine Kappe.
    Tut mir leid - aber das war der Abstieg.
    Wenn Düsseldorf sich nicht selber ein Bein stellt, freue ich mich schon auf "mein" Heimspiel im Ronhof.
    :wdance: :wdance: :wdance: P. S. Wie schlecht wir wirklich sind, hat heute Leverkusen aufgezeigt.
     
    Cooper1978 gefällt das.
  12. Deutlicher kann man einen Abstieg eines einst stolzen Vereines nicht beschreiben.
     
    Cooper1978 gefällt das.
  13. Da wir nicht in Freiheit leben bin ich gezwungen mein Post löschen .
    Ich darf mein Meinung nicht in Bundesrepublik sagen oder schreiben , weil wenn man Wahrheit sagt ist immer jemand beleidigt oder man wird als Alkoholiker beschimpf daher wünsche ich euch guten weg in Regionalliga und werde versuchen mich WERDER Entzug unterziehen
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2020
  14. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Ich stimme zu, für mich hat sich Kohfeldt mit seinen Wechseln komplett selbst abgeschossen.
    Wir bleiben drin, aber nicht mit Kohfeldt, für mich hat er mit seinen Einwechslungen auch vom zeitlichen Ablauf wie eigentlich immer dazu beigetragen, dass wir den Bock nicht mehr umstossen.
    Ich wünsche mir nur noch einen neuen Trainer und Sportdirektor.
    Das ist auch alles was ich nach diesem Spiel noch
    los werden möchte.
     
    Slipringbody und Cooper1978 gefällt das.

  15. Was für eine Sekte? Vielleicht solltest Du besser den Alkohol aus dem Kopf lassen ... :rolleyes:
     
    Slipringbody gefällt das.
  16. Das Remis gegen Berlin tut doppelt weh, weil der nächste Gegner Leverkusen ist.

    Soll mal keiner glauben, dass wir aktuell nur einen Hauch einer Chance gegen die haben.
     
  17. Bode , Baumann und Kohfeldt Sekte , das was bei Werder passiert ist nicht normal , was wollen die und Fans von Trio zeigen ? Lachnummer Europas , jeder der zu Kohfeldt steht ist schuld an diesen misere aber bitte schön ihr habt Recht wir haben Fussballgott als Trainer .
    Und was Alkohol angeht , soviel kann ich nicht trinken um Bode , Baumann und Kohfeld gut finden
     
  18. Für mich hat nicht Frank Baumann das Versagen der Mannschaft zu verantworten.
    Vor allem nach den Einkäufen in der Winterpause. Klar waren Ömer Toprak, Marco Friedl oder Niklas Füllkrug keine Verstärkungen. Dafür gibt es unterschiedliche Gründe. Klar, die Verletzungen, vor allem bei Fülle und Bargi, August und Theo. Wir sind eben nur in Bestbesetzung bundesligatauglich.
    Jetzt kommt's aber: Wer ist verantwortlich für den Formverfall vieler Spieler?
    Warum geht's mit jungen Leuten wie Sargent, Johannes Eggestein und Friedl nicht voran? Was hat uns denn da z.B. Köln voraus?
    Das ist für mich auch ein ganz, ganz großes Manko unseres Vereins. Wir haben seit Jahren keine Scouting-Abteilung. Und ich meine auch "keine".
    Wer uns Milot Rashica eingekauft hat, das wüßte ich gerne.
    Das wir noch die Alten und Langsamen, wie Langkamp, Sahin, Pizarro, Bargfrede und Moisander, mit den neuen Alten und Langsamen wie Lang und Toprak mit durch schleifen müssen, geht für mich mindestens zu 50% auf die Kappe es Trainers.
    Ich hatte echt Hoffnung, dass wir nach dem 2:0 so weitermachen und es die Wende wird ……………………………. :facepalm: :facepalm: :facepalm:
     
    Cooper1978 gefällt das.
  19. Nein, das Remis in Berlin schmerzt, weil es vollkommen unnötig war. Ob der nächste Gegner nun Leverkusen, Mainz, Freiburg oder Gladbach ist, ist irrelevant, da keine Mannschaft einfach zu spielen ist, vor allem in der momentanen Situation, in der unser Team komplett leblos auftritt.
     
  20. celine1912

    celine1912

    Kartenverkäufe:
    +2
    richtig, die könnten einen Tag vorher spielen und wären uns physisch überlegen
     
    Bremen, Weserpizarro24 und Cooper1978 gefällt das.