Spieltagsthread: Hannover 96 - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "Hannover 96 - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 14. September 2012.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 15. September 2012
  1. Hannover!

    6 Stimme(n)
    7,7%
  2. Niemand. Unentschieden!

    15 Stimme(n)
    19,2%
  3. Werder!

    57 Stimme(n)
    73,1%
  1. Ich bin spielerisch immer noch sehr angetan von dieser Mannschaft. Die einzigen Mankos sind doch eher die Uneingespieltheit und eine leichte Naivität (bei einer so jungen Mannschaft nicht unnormal). Die Feinabstimmung muss noch her, die findet sich aber nun mal nur durch Spielpraxis. In Hannover kann man verlieren, ich persönlich hatte auch nur mit 3 Punkten nach 3 Spieltagen gerechnet, aber mir 4-5 erhofft und die wären auch drin gewesen.

    Aber hey, wir haben die 2 schweren Auswärtsspiele, in DO und bei 96 gut absolviert, leider ohne Punkte, aber es sind auch die 2 Heimstärksten Mannschaften der Liga, neben Bayern :D.

    Jetzt kommen 2 Spiele in denen ich aber 6 Punkte erwarte, wenn das gelingt ist einiges möglich. So richitg einschätzen, möchte und kann ich diese Mannschaft auch erst in der Rückrunde.

    Bis dahin, alles auf Sieg :schal:
     
  2. So eine Nacht geschlafen und trotzdem noch wütend, nicht auf die Mannschaft, die zweite Halbzeit war das Beste, seit zwei Jahren, die fehlenden Abschlüsse, werden, sobald sich das Team gefunden hat verschwunden sein, nein ich bin wütend auf den Schiedsrichter und Linienrichter. Das Abseitstor war in meinen Augen eine sehr knappe Entscheidung, da hätte man auch im Zweifel für den Angreifer, weiter spielen lassen können. Das Schlimmste war aber der Abpfiff des 3:2 wegen nichts. Ich gucke in letzter Zeit viel NFL und dort ist es möglich solche Entscheidungen anzuzweifeln, das ist im Fußball sehr schwierig, aber in den letzten Jahren sind zu viele Spiele verpfiffen worden.
    Ich hoffe unsere Jungs behalten ihr Selbstvertrauen, ganz besonders Arni, der zur Zeit grandiosen Fußball spielt, und trotzdem nicht trifft, dem hätte ich gestern ein Tor gegönnt, vor allem um es den Kritikern zu zeigen.
    Kevin muss gehalten werden, endlich wieder ein Dreh- und Angelpunkt im Mittelfeld
     
  3. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Hier hätte aber auch kein Videobeweis etwas gebracht, da der Schiri ja nach Sichtung der TV Bilder immer noch zu 100% sicher war.
     
  4. Was unsere Defensive angeht: Ich finde noch nicht mal, dass wir hinten so schlecht stehen, trotz der Gegentore. Münster lasse ich bei der Beurteilung mal weg, dass war von hinten bis vorne einfach grottenschlecht. Aber wenn es hoch kommt haben wir in 3 Bundesliga-Spielen 10 Torchancen zugelassen, davon hat der Gegner die Hälfte verwertet. Das wird nicht anhalten. Natürlich gibt es Verbesserungsbedarf, bei den 2 Gegentoren aus dem Spiel heraus sahen wir gestern ebensowenig gut aus wie bei gegnerischen Standards. Doch grundsätzlich sehe ich in punkto Kompaktheit, Stellungsspiel und Zweikampfstärke da eine gute Verteidigung heranwachsen. Einen Rückfall in Zeiten, wo Wiese jeden Samstag 5mal gegen allein auf ihn zulaufende Stürmer retten musste, befürchte ich nicht.
     
  5. :tnx:

    Vorne muss so langsam mal ein wenig mehr Gewissheit rein, dann kann man auch wieder mit etwas mehr Balance und Sicherheit in ein Spiel rein gehen. Zudem brauchts noch eine bessere Abstimmung zwischen IV und Miele.
     
  6. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    werder präsentiert sich im Vergleich zu den letzten beiden Saisons stark verbessert. Da ist mehr Leidenschaft und wille zu sehen.

    Trotzdem fehlt noch etwas. Vorne fehlt die Durchschlagskraft und im zentralen Mittelfeld einer der das Spiel lenkt.

    Jetzt wird über die Außen gespielt was positiv ist, aber in der Mitte ist ein Vakuum, wenns mal über die Außen nicht läuft.

    Ich setzte große Hoffnung auf Akpala. Der ist schnell und aggressiv.
     
  7. In der Mitte fehlte gestern Zladdi. Fertig.
     
  8. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Habe ich mir auch die ganze Zeit gedacht. War aber wohl zu angeschlagen für 90min.
     
  9. :tnx::mad:...und dann darf ich mir mindestens bis zum nächsten we das gelaber der ganzen 96 er anhören :mad:
     
  10. Es gibt da mE zwei Sichtweisen. Werder war das bessere Team und Hannoi das Glück.
     
  11. :tnx:
     
  12. Und Hannover hat gewonnen. Darauf kommt es an.

    Wir sind was cleverness und Abgezocktheit angeht einfach nicht bundesligatauglich.
     
  13. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    Du drehst es dir auch immer wie du willst oder? Nur schön die pesimistische Linie behalten. Alles schlecht machen....
     
  14. Unrecht hat er nicht.

    3 Punkte nach 3 Spielen. Da können wir noch so klasse spielen. Übertrieben gesagt - im Falle eines Abstiegs kann man sich nichts davon kaufen.
     
  15. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    Mir geht es éher darum, dass er sagt es sei ihm lieber "scheiße zu spielen und zu gewinnen" und wenn es dann mal so war, kam von ihm, ja gewonnen habe wir zwar, aber das spiel war nicht bundesligareif.
     
  16. Sorry Silent aber das ist doch etwas weit hergeholt.
    Wir haben eine junge Mannschaft die eindeutig heiß darauf ist etwas zu erreichen und ein neues System das meiner Meinung nach deutlich stärker auf den Gegner wirkt als die olle Raute.
    Dieses Feuer das die Mannschaft ausstrahlt habe ich die letzten beiden Jahre mit den Stars a la Piza, Marin, Merte, Naldo, Wiese und co nicht mehr gesehen.
    Das diese jungen Burschen noch nicht so abgezockt sind, ist denke ich vollkommen normal.
    Zudem H69 nur mit Glück und einem vollkommenen überforderten Schiedsrichter gewonnen haben.
    Die unnötigen Fehler die wir allerdings machen wie z.b. Fehlpässe, Unkonzentriertheiten etc. müssen allerdings noch abgestellt werden.
     
  17. @Sascha:

    Aber im Gegensatz zu Aytekin hat das von Silent eine gewissen "Linientreue"!

    :lol:
     
  18. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Gegen Hannover und Dortmund kann man aber nicht ernsthaft mit Punkten bei Auswärtsspielen rechnen. Das sind zwei Bundesligateams, die am Ende der Saison wieder weit oben stehen werden.

    Ich habe das realistisch eingeschätzt genau so erwartet. Ich hatte höchstens einen Punkt mehr auf der Rechnung, wenn alles gut läuft.
     
  19. Meine Sorge ist einfach, das es auch wieder deutlich schlechtere Partien gibt.
    Und ihr glaubt doch wohl nicht ernsthaft das diese Rasselbande einen unverdienten Sieg abstaubt......

    Durch solche Niederlagen sinkt das Selbstvertrauen. Die Jungs belohnen sich einfach nicht für gute Spiele.
    Irgendwann denkt man sich auch "Egal wie wir spielen, wir gewinnen ja sowieso nicht." (vllt nicht genau so, aber in diese Richtung geht es)

    Eine sehr gefährliche Entwicklung in die falsche Richtung.

    Für Schönspielerei gibts nunmal keine Punkte.
    Und ich glaube nur Fritz und Sokratis haben diese Denkweise.....
     
  20. Ja stimmt. Von dieser Argumentation können sich aber weder Optimisten noch Pessimisten freisprechen. Wir führen hier die umgekehrte Diskussion im Vergleich zum letzten Jahr. Damals galt für die Optimisten "die Tabelle lügt nicht". Jetzt ist für sie die Spielweise das Hauptkriterium. Alle drehen es sich immer ein bisschen zurecht. Finde ich aber auch nicht wirklich schlimm...