Spieltagsthread: Hamburger SV - Werder Bremen (Pokal, Derby #1)

Dieses Thema im Forum "Hamburger SV - Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 21. April 2009.

Diese Seite empfehlen

?

Wer fährt nach Berlin?

  1. Hamburg!

    26 Stimme(n)
    13,2%
  2. Werder!

    171 Stimme(n)
    86,8%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Petric fällt übrigens 3 Wochen aus und fehlt den Hamburgern damit auf jeden Fall im UEFA-Cup und evtl. im sowieso recht bedeutungslosen Bundesliga-Aufeinandertreffen.
     
  2. Wir wollen es mal nicht übertreiben. Nächsten Donnerstag handelt es sich wieder um ein ganz anderes Spiel in einem anderen Wettbewerb. "Nur" weil wir gestern gewonnen haben und weitergekommen sind, heißt das nicht, dass das jetzt immer so läuft. Wir haben jetzt vielleicht einen kleinen psychologischen Vorteil, aber die beiden UEFA-Cup-Spiele werden ein hartes Stück Arbeit. Ich wäre mit 2 Unentschieden (1:1/2:2) und einem knappen Weiterkommen schon mehr als zufrieden. Allerdings hätte ich natürlich auch nichts dagegen, wenn es wirklich so käme, wie du geschrieben hast :).
     
  3. Für nen Freund im Ausland sollte ich ne Spielzusammenfassung schreiben.
    Vielleicht wollt ihr ja auch wissen, wie ich die gestrigen 130Minuten gesehen habe:

    Die großen Epen unserer Zeit haben 3 Teile.
    Star Wars, Der Pate, Matrix oder Der Herr der Ringe.
    So nun auch Werder-Hamburg. DFB, Buli, UEFA.

    1. Akt.

    Werder gestern ganz in schwarz - trauern sollten aber andere. Aber ich greife vor. Schwarz macht schlank, Merte und Naldo sahen im Abwehrzentrum also schlacksiger aus als gewohnt, Fritz und Bönisch auf den Außenverteidigern dafür mit schlanker Leistung.
    Das Mittelfeld gewohnt rautisch mit Baumi, Lutscher, Özil und Diego. Vorne nur mit einer Spitze Pizzaro und Azubi Almeida, der sich wohl alles mal aus der Nähe anschauen sollte.

    Der HSV hingegen mit 3 defensiven im Mittelfeld und drei offensiven im Sturm. Die Angst war berechtigt, Bremen mit hervorragendem Start. Gute Chancen zu Beginn, Almeida versuchte den Ball allein durch die Kraft der Gedanken im Gehäuse von Frank Rost unerzubringen. Nicht geklappt, nächstes mal doch nen Schritt oder zwei mehr machen.
    Wiese sah wieder klasse aus. Sommerlich kohlrabenschwarz gebrannt thematisch perfekt der Hölle im Volkspark-AOL-Nordbank-Stadion angepasst.
    Mein Start ins Halbfinale ebenfalls geglückt. Nach 11 Minuten war das Beck's (man ist ja Patriot) heruntergezogen. 4,9% - leichter Aufgalopp in grüner Flasche. Was will man mehr.
    Anlass zum Sturztrunk war das 1:0 durch Per per Spitze. Nach Diego-Freistoß an die Latte, der Rost aussehen ließ wie ein Pfosten, drückt ihn Merte in unnachahmlicher Weise und 215cm Bein in die Kiste.
    Griff in selbige: 2. Bier aufgemacht.
    Die erste Halbzeit war Bremen dominat. Obs am lack- und lederfarbenen Dress lag?
    Ging dann folgerichtig verdient mit 0:1 in die verdiente Pause. Beim andern Spiel führte ich 2:0 gegen die Beck's Brauerei.
    Eine höhere Führung muss sich wohl die Tonregie des ZDF herausgetrunken haben. Alle Mikrofone auf den Bremer Block, klingt als hätten wir ein Heimspiel. Hundegebell war auch zu hören - Stimmung wie beim Verbandspokalspiel. Nostalgie.

    Experte in der Halbzeit war Olli Kahn. Vielleicht die Lösung des Gebell-Rätsels.
    Kahn hat Mitleid mit Frank Rost. Diego-Freistoß war schwer zu halten. Eine gefühlvoll getretene Rakete aus 144m von Naldo anscheinend ebenso. Aha.

    2. Halbzeit und es galt noch einen draufzusetzen.
    Also ein Rothaus aufgemacht. Das hat 5,1%.
    Der HSV jetzt gefährlicher. Lag wohl weniger an der Einwechslung von Trochowski, als vielmehr an der Auswechslung von Guerrero. Der muss von Lübeck bis Braunschweig allen Bullen die Hoden abgebissen haben, so auf Testosteron war der. Eine gewisse Art von Gefahr hat er also doch auch versprüht.
    Werder aber weiter im Vorwärtsgang ohne Vorwärtsdrang.
    Wie es kommen musste, so kams - Olic liegt günstig im Strafraum und fälscht den Ball für Baywatch-Wiese unhaltbar zum 1:1 ins Tor.
    Die hässliche Fratze Hamburger Jubels lachte mir ins Gesicht. Meine Antwort folgte prompt und konsequent: Ramazotti. 30%.
    Der Rest der 90 Minuten war zolibatös: an Höhepunkten arm.
    In der Nachspielzeit ging der Vorhang auf für David Karatolim, der Özil mit einem freundlichen Check in die Alster schickte. Der Schiri war davon ebenfalls angetan und verteilte eine rote Karte. Kalt gelassen hat diese Vorstellung also keinen.

    Verlängerung. Immer gern genommen, so bekommen die Leute die GEZ bezahlen auch was für ihr Geld.
    Rosenberg noch mit einigen Rettungstaten für den HSV in deren Strafraum. Schade, hätte man auch aufs Tor schießen können.
    Frische Spieler einwechseln wäre eine Option gewesen. Doch wen? Auf der Bank nur der bellende Hund.
    Tim Wiese verlor zusehends an Gesichtsfarbe - ein herbstliches Ocker nun - Thomas Schaaf zunehmends unruhiger. Sein maskuliner Bart sprieste.
    Ein paar Chancen noch hie und da und wir hatten den Salat: Elfersalat (wie sich rausstellen sollte mit Wiesedressing)

    Unsere Schützen erwiesen sich als richtige Witzbolde. Pizarro Innenpfosten rein. (der Ball, nicht er). Frings Latte, Linie, Latte, drin.
    Die größeren Lacher aber auf Seiten des HSV 3 von 4 Schützen scheitern an der Selbstbräunungswand in unserem Tor. Das Showbuiz ist brutal.

    So durfte sich also Tim der (schwarze) Panther Wiese feiern.
    Mit ihm der Rest vom Schützenfest. Die Nicht-Schützen des HSV dürfen nächste Woche noch einmal um ihre Versetzung kämpfen.

    Tolles Ding.
    Und nur der Aufgalopp.
    Es bleibt spannend
     
  4. Wir haben in Dortmund, in Wolfsburg, in Hamburg gewonnen. Zwei Meisterschafts- und ein Uefa-Cupanwärter. Das ist schon Grund genug, dass wir den Pokalsieg verdient haben.
     
  5. Bremer Macht

    Bremer Macht Guest

    Ich hatte gestern fast Tränen der Freude und des Glücks in den Augen.

    Wir haben bisher so eine schwierige Saison erleben müssen und nun ist unser Team endlich für den Aufwand belohnt worden.

    Es ist auch ganz toll, wie der überragende Wiese und unsere drei Elfmeterschützen die Nerven behalten haben.

    Auch Tränen der Freude kamen mir fast bei Özils Elfmetertreffer, der Junge ist erst 20 Jahre alt, wurde in Gelsenkirchen zu Unrecht verprellt, und er nimmt sich den Ball und verwandelt so selbstverständlich wie ein 30-jähriger Andreas Brehme. Klasse!

    :knutsch:
     
  6. Wir haben sie kopuliert! :lol:
     
  7. Bilbo

    Bilbo

    Ort:
    Lüneburg
    Kartenverkäufe:
    +23
    Wo muss ich jetzt hin? :p
     
  8. Meine Fresse sind die Hamburger angepisst!:lol:

    Da komm ich anner Schule an und keiner redet mit mir! Und dann das Gelaber über "Ach ist ja nur der DFB-Pokal und was für ein Glück". Wie Armseelig.:wall:

    :applaus:Oh man oh man ich bin soooo glücklich das das alles geklappt hat.:applaus:
     
  9. das sehe ich anders. es wäre doch zu schön den hamburgern auch noch die meisterschaft zu versauen. 3 wettbewerbe verkackt weil wir dafür verantwortlich sind ist schon ziemlich geil :D :svw_schal:
     
  10. Gustav Jacobi

    Gustav Jacobi

    Ort:
    Wietmarschen/Block 52
    Kartenverkäufe:
    +5
    Das wäre ich andersrum aber auch.

    Der Vater meiner Freundin ist auch sehr überzeugter HSV'er. Wärend des Spiels habe ich öfters überlegt, wie ich im Falle einer Niederlage ihm am Besten am Wochenende aus dem Weg gehe.

    Jetzt werde ich wohl mein Pokal Shirt "ICH WILL DICH" heraus kramen müssen :cool:
     
  11. Bremer Macht

    Bremer Macht Guest

    Werder muss nach dem tollen Erfolg nun aber auch das schwierige Heimspiel gegen Bochum gewinnen, das erwarte ich schon.
     
  12. mirko1965

    mirko1965

    Ort:
    Bremen City
    Kartenverkäufe:
    +1
    :svw_schal:DANKE für das gestriege Spektakel,welch ein Triumph.:svw_schal:
    Der Lauf des Gladiators "Wiese"in die Werderkurve?Gänsehaut pur!!!!Das war ja fast schöner als Sex!!!!:svw_applaus::svw_schal::beer::knutsch::lol:

    "WER HSV FAN IST BRAUCHT KEINE DOMINA":lol::lol::lol::lol:
     
  13. einfach ich

    einfach ich

    Kartenverkäufe:
    +63
    Warum gab es eigentlich gelb für Almeida?
     
  14. mann war das geil gestern so ein glücksgefühl fühlt sich einfach nur gut an
    und jetzt das beste bei uns arbeiten so ca. 1400 leute und die meisten sind halt wie es hier wohl normal ist HSV fansund ich bin heute durch die ganze firma im bremen trikot gelaufen
    tja das wars wohl mit meiner beförderung:Daber was solls scheiss drauf
    :svw_applaus::applaus::svw_applaus:
     
  15. Das frage ich mich auch...
     
  16. Bei der ganzen Anspannung während des Spiels und Euphorie nach dem Spiel ist das völlig untergegangen, interessieren würde mich das ebenfalls.
     
  17. Ich hab mich gestern auch bei einer Szene gewundert, warum Alex Silva nicht runtergeflogen ist.

    Erst hat er gelb bekommen für sein Foul an Baumann und nachher hat ihm der Schiri nochmal gelb gezeigt. Ich dachte er muss jetz gelb-rot runter, aber anscheinend wars nicht so.

    Oder war das ein anderer Spieler vom HSV der da gelb bekommen hat? Das war da grad alles recht hektisch geschnitten, da konnte ich nicht gut folgen.
     
  18. Ging mir auch so,aber ich denke schon,dass da was gewesen seien muss,da sich Almeida danach so gut wie nicht beschwert hat,oder:stirn:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.