Spieltagsthread: Hamburger SV - Werder Bremen (Pokal, Derby #1)

Dieses Thema im Forum "Hamburger SV - Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 21. April 2009.

Diese Seite empfehlen

?

Wer fährt nach Berlin?

  1. Hamburg!

    26 Stimme(n)
    13,2%
  2. Werder!

    171 Stimme(n)
    86,8%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    .............................................................................!!!!
    ...........................................................................!!!..!!!
    ........................................................................!!!..!!!!..!!!
    .....................................................................!!!..!!!!!!!!!..!!!
    ...................................................................!!!..!!!!!!!!!!!!!!..!!!
    ................................................................!!!..!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!..!!!
    .............................................................!!!..!!!!!!!!............!!!!!!..!!!
    ..........................................................!!!..!!!!!!!!!!!!................!!!..!!!
    ........................................................!!!..!!!!!.......!!!!!!!!!!!!.......!!!!!..!!!
    .....................................................!!!..!!!!!......!!!!!!!!!!!!!!!!!!!.....!!!!!!!..!!!
    ..................................................!!!..!!!!!!!.......!!!!!!!!!!!!!!!!!!!......!!!!!!!!!..!!!
    ................................................!!!..!!!!!!!!!!......!!!!!!!!!..!!!!!!!!!.....!!!!!!!!!!!..!!!
    ..................................................!!!..!!!!!!!!!.....!!!!!!!!....!!!!!!!!....!!!!!!!!!!..!!!
    .....................................................!!!..!!!!!!!.....!!!!!........!!!!!....!!!!!!!!..!!!
    ........................................................!!!..!!!!!!....!!............!!....!!!!!!..!!!
    ...........................................................!!!..!!!!!........!!!!........!!!!!..!!!
    .............................................................!!!..!!!!!!..!!!!!!!!!!..!!!!!!..!!!
    ................................................................!!!..!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!..!!!
    ...................................................................!!!..!!!!!!!!!!!!!!..!!!
    .....................................................................!!!..!!!!!!!!!!..!!!
    ........................................................................!!!..!!!!..!!!
    ...........................................................................!!!..!!!
    .............................................................................!!!!


    ***Spieltagsthread zum Halbfinale des DFB-Pokals 2008/2009 ***

    Mittwoch, 22. April 2009, HSH Nordbank Arena, 20:30 Uhr

    Hamburger SV- - - SV Werder Bremen


    Die Begegnungem des Halbinals:

    Dienstag, 21.04.2009, 20:30 Uhr:

    Bayer Leverkusen - FSV Mainz 05

    Dienstag, 22.04.2009, 20:30 Uhr:

    Hamburger SV - Werder Bremen

    TV-Übertragung

    PREMIERE zeigt beide Spiele. Der Pay-TV Sender berichtet ab 20:15 Uhr über die Vorschlussrunde. Dabei kommentiert Marcel Reif das Werderspiel. Die Moderation der Sendung übernimmt Sebastian Hellmann. Im Free-TV berichtet das ZDF ab 20:15 mit Johannes B. Kerner und Oliver Kahn vom Spiel.

    Die Rahmentermine der weiteren Turnierverlaufs:

    1. Hauptrunde: 07.08.2008

    2. Hauptrunde: 23./24.09.2008

    Achtelfinale: 27./28.01.2009

    Viertelfinale: 03./4. 03.2009

    Halbfinale: 21./22. 04.2009

    Finale: 30.05.2009

    Rund um den DFB-Pokal (Modus, Sperren und anderes):

    1. und 2. Hauptrunde

    Die Paarungen der ersten Runde werden aus zwei Behältern ausgelost, deren einer die Mannschaften der Bundesliga und 2. Bundesliga und deren anderer die Amateur-Mannschaften enthält. Dabei gilt der Status im Spieljahr des auszulosenden Wettbewerbs. Eine Ausnahme gilt für die Aufsteiger zur 2. Bundesliga, die abweichend von ihrem Status dem Amateurbehälter zugeordnet werden. Die Amateur-Mannschaften haben Heimrecht.

    Bei der Auslosung zur zweiten Hauptrunde wird wiederum aus zwei Töpfen gelost. Im ersten sind die Vereine des Lizenzfußballs enthalten, im zweiten die Amateur-Vertreter, denen auch das Heimrecht zufällt. Dabei gilt der Status im Spieljahr des auszulosenden Wettbewerbs. Ab dem Achtelfinale wird nur noch aus einem Behälter gelost. Die dann noch im Wettbewerb verbliebenen Amateur-Vertreter behalten bei Spielen gegen Bundesliga-Klubs weiterhin ihr Heimrecht.

    Achtel-, Viertel- und Halbfinale

    Die Vorschlussrunden werden aus einem Lostopf gezogen. Der zuerst gezogene Verein hat Heimrecht, es sei denn an einer Spielpaarung nimmt ein Amateurligist teil. Sollte dieser in einer Partie gegen eine Lizenzspielermannschaft an zweiter Stelle gezogen werden, wird das Heimrecht getauscht.

    Das Endspiel

    Die Sieger der beiden Halbfinals treffen im Berliner Olympiastadion im Finale aufeinander.

    Siegerermittlung

    Ist nach Ablauf der normalen Spielzeit kein Sieger ermittelt, wird die Partie um 2 x 15 Minuten verlängert. Ist nach der Verlängerung noch keine Entscheidung gefallen, wird der Sieger durch Elfmeterschießen ermittelt.

    Sperren

    Ein Spieler, der im laufenden Wettbewerb die fünfte Gelbe Karte gesehen hat, muss für ein Spiel aussetzen. Sperren, die aus einer Roten Karte resultieren, werden in die kommende DFB-Pokal-Saison übernommen. Sollte ein Spieler im Finale die Gelb-Rote-Karte sehen, ist dieser im ersten Spiel des folgenden DFB-Pokal-Wettbewerbes gesperrt.

    Teilnehmer aus den Amateurligen

    Für den DFB-Pokal der Saison 2008/2009 gilt letztmals die Regel, dass neben den 18 Bundesligisten und 18 Zweitbundesligisten der abgelaufenen Saison folgende 28 Amateurmannschaften für den DFB-Pokal qualifiziert sind: die Verbandspokalsieger der 21 Landesverbände und die Meister und Zweitplatzierten der Regionalligen. Zudem darf jeweils ein weiterer Amateurklub aus den drei DFB-Landesverbänden, welche die meisten Herrenmannschaften im Spielbetrieb haben (Niedersachsen, Bayern, Westfalen), am DFB-Pokal teilnehmen. In der Regel sind dies die Verlierer des Verbandspokal-Endspiels.

    An den Spielen um den DFB-Vereinspokal ab der Saison 2009/2010 auf DFB-Ebene nehmen 64 Mannschaften, und zwar die Mannschaften der Bundesliga und der 2. Bundesliga des abgelaufenen Spieljahres, die Verbandspokalsieger der 21 Landesverbände, die vier Erstplatzierten der abgelaufenen Spielzeit in der 3. Liga des abgelaufenen Spieljahres teil.

    Zweite Mannschaften von Lizenzvereinen sind ab der Spielzeit 2008/2009 an den Spielen um den DFB-Vereinspokal nicht teilnahmeberechtigt. Entscheidend ist der Status des Vereins in der jeweiligen Spielzeit, in der der DFB-Vereinspokal ausgetragen wird.

    Ab der Spielzeit 2009/10 gilt zusätzlich, dass keine zwei Mannschaften eines Vereins/Kapitalgesellschaft an den Spielen um den DFB-Vereinspokal teilnehmen.

    Handelt es sich bei einem Verbandspokalsieger um eine Zweite Mannschaft eines Lizenzvereins oder um eine Mannschaft eines Vereins, der bereits mit einer Mannschaft für den DFB-Vereinspokal qualifiziert ist, so tritt an ihre Stelle die nächstplatzierte und teilnahmeberechtigte Mannschaft im Pokalwettbewerb des Landesverbandes.

    Ist eine der vier erstplatzierten Mannschaften der 3. Liga eine Zweite Mannschaft eines Lizenzvereins oder ist eine dieser Mannschaften bereits über den Verbandspokal-Wettbewerb des jeweiligen Landesverbandes für den DFB-Vereinspokal qualifiziert, so tritt an ihre Stelle die nächstplatzierte und teilnahmeberechtigte Mannschaft der Tabelle bzw. die nächstplatzierte und teilnahmeberechtigte Mannschaft im Pokalwettbewerb des Landesverbandes.

    Die verbleibenden Plätze bis zur Zahl 64 werden an die Landesverbände vergeben, die die meisten Herren-Mannschaften im Spielbetrieb haben. Dabei kann jeder Verband höchstens einen weiteren Teilnehmer stellen. Die Entscheidung darüber, welche Verbände eine weitere Mannschaft melden können, trifft der DFB-Spielausschuss auf Grundlage der jeweils aktuellen DFB-Mitglieder-Statistik. Jeder Landesverband muss mit mindestens einer Amateur-Mannschaft vertreten sein.

    Historische Spielstatistik gegen den HSV [(nur Bundesliga, Ligapokal und DFB-Pokal); aus Werder-Sicht]:

    Gesamt:

    Spiele: 96
    Siege: 34
    Unentschieden: 32
    Niederlagen: 30
    Tore: 146:145

    Bei Spielen in Hamburg (auch aus Werder-Sicht):

    Spiele: 48
    Siege: 10
    Unentschieden: 17
    Niederlagen: 21
    Tore: 55:83

    Die letzten Bundesligaspiele zwischen den beiden Vereinen:

    2008/2009 14. Spieltag Hamburger SV - Werder Bremen 2:1
    2007/2008 32. Spieltag Hamburger SV - Werder Bremen 0:1
    2007/2008 15. Spieltag Werder Bremen - Hamburger SV 2:1
    2006/2007 22. Spieltag Werder Bremen - Hamburger SV 0:2
    2006/2007 5. Spieltag Hamburger SV - Werder Bremen 1:1
    2005/2006 34. Spieltag Hamburger SV - Werder Bremen 1:2
    2005/2006 17. Spieltag Werder Bremen - Hamburger SV 1:1
    2004/2005 28. Spieltag Hamburger SV - Werder Bremen 1:2
    2004/2005 11. Spieltag Werder Bremen - Hamburger SV 1:1
    2003/2004 31. Spieltag Werder Bremen - Hamburger SV 6:0
    2003/2004 14. Spieltag Hamburger SV - Werder Bremen 1:1

    DFB-Pokal Bilanz; aus Werder-Sicht]:

    Gesamt:

    Spiele: 6
    Siege: 4
    Niederlagen: 2
    Tore: 14:9

    Alle direkten Pokalbegenungen:

    1993/1994 Achtelfinale Werder Bremen - Hamburger SV 4:2
    1991/1992 2. Runde Werder Bremen - Hamburger SV 3:1
    1988/1989 Viertelfinale Hamburger SV - Werder Bremen 0:1
    1982/1983 2. Runde Hamburger SV - Werder Bremen 3:2
    1971/1972 Achtelfinale Hamburger SV - Werder Bremen 1:0
    1971/1972 Achtelfinale Werder Bremen - Hamburger SV 4:2

    Der Weg der beiden Teams ins Halbfinale :

    Werder Bremen:

    1. Runde: Eintracht Nordhorn - Werder Bremen 3:9 (1:4)
    2. Runde: Erzgebirge Aue - Werder Bremen 1:2 (1:1)
    Achtelfinale: Borussia Dortmund - Werder Bremen 1:2 (1:0)
    Viertelfinale: VfL Wolfsburg - Werder Bremen 2:5 (2:2)

    Hamburger SV

    1. Runde: FC Ingolstadt - Hamburger SV 1:3 (1:0)
    2. Runde: Hamburger SV - VfL Bochum 2:0 (1:0)
    Achtelfinale: Hamburger SV - 1860 München 3:1 (1:0)
    Viertelfinale: Hamburger SV - SV Wehen Wiesbaden 2:1 (2:1)

    Das sagen die Vereine zum Spiel:

    ------------------------------------------------------------------------------------------

    Stimmen der HSV-Fans

    Die letzen 3 Punktspiele beider Teams:

    Werder Bremen: N-U-U

    Hertha BSC Berlin - Werder Bremen 2:1 (0:1) (Bundesliga)
    Udinese Calcio - Werder Bremen 3:3 (3:1) (UEFA-Cup)
    Bayer Leverkusen - Werder Bremen 1:1 (1:1) (Bundesliga

    -------------------------------------------------------

    Hamburger SV: S-U-U

    Hamburger SV - Hannover 96 2:1 (1:0)
    Manchester City - Hamburger SV 2:1 (1:1)
    VfB Stuttgart - Hamburger SV 1:0 (0:0)

    bwin Quoten

    Wer kommt weiter?

    Hamburg: 1,70
    Werder: 2,02

    Schiedsrichtergespann:

    Schiedsrichter: Knut Kircher (Rottenburg)
    Assistenten: Jan-Hendrik Salver (Stuttgart), Mike Pickel (Mendig)
    Vierter Offizieller: Deniz Aytekin (Oberasbach)

    Werders Kader für das Spiel gegen Dortmund:

    Tor: Tim Wiese [1], Christian Vander [33]
    Abwehr: Sebastian Boenisch [2], Naldo [4], Dusko Tosic [5], Clemens Fritz [8], Sebastian Prödl [15], Per Mertesacker [29]
    Mittelfeld: Frank Baumann [6], Jurica Vranjes [7], Diego [10], Mesut Özil [11], Alexandros Tziolis [16], Torsten Frings [22], Peter Niemeyer [25]
    Sturm: Markus Rosenberg [9], Hugo Almeida [23], Claudio Pizarro [24]

    Sebastian Mielitz [21], Niklas Andersen [27], Marko Futacs [30], José-Alex Ikeng [32], Martin Harnik [34], Fabrice Begeorgi [35], Max Kruse [36] und Nico-Stephano Pellatz [40] wurden nicht nominiert.

    Es fehlen:

    Werder Bremen

    [3] Petri Pasanen (Zehprobleme)
    [14] Aaron Hunt (Bänderdehnung)
    [20] Daniel Jensen (Leiste)
    [31] Kevin Artmann (Kreuzbandriss)
    [44] Philipp Bargfrede (Meniskuseinriss)

    Hamburger SV

    [3] Thimothee Atouba (Achillessehnenriss)
    [4] Bastian Reinhardt (Mittelfußbruch)
    [18] Romeo Castelen (Knieprobleme)
    [22] Eric Maxim Choupo-Moting (Meniskusschaden)

    Sperren

    Werder Bremen

    /

    Hamburger SV

    /

    Mögliche Aufstellungen

    Werder Bremen

    Wiese – Fritz, Mertesacker, Naldo, Boenisch – Baumann – Frings, Özil – Diego – Pizarro, Almeida

    Trainer: Thomas Schaaf

    Hamburger SV

    Rost – Demel, Gravgaard, Mathijsen, Jansen – Jarolim, Aogo – Pitroipa, Trochowski – Guerrero, Olic

    Trainer: Martin Jol

    Motivationspic für Frauen
    Motivationspic für Männer
    Motivationspic für Alle
    Motivationspic fürs Team

    :svw_applaus: :svw_schal: Auf geht’s! :svw_applaus: :svw_schal:
     
  2. Ingo

    Ingo

    Ort:
    Walsrode
    Wir kommen ins Finale, keine Diskussion.
     
  3. Ska

    Ska

    Ort:
    Lüneburg
    Großes Lob an dich, das du dir die ganze Mühe gemacht hat! :)

    Jetzt heißt es nur noch warten auf morgen, ich hoffe ich kann gut schlafen. :rolleyes:
     
  4. Ich sag nur "Fiiiinaaaaale oh oh" :applaus:, wird mal wieder Zeit für einen Besuch in unserer schönen Hauptstadt, am 30.05. hätte ich auch noch nichts vor :D!

    Bin schon ganz aufgeregt!!
     
  5. Ich habe das dumme Gefühl, dass morgen Endstation ist. :(
     
  6. erste seite !!! kann nur nen sieg geben !!! :applaus::svw_applaus::svw_schal::beer:
     
  7. Also ich halte den HSV dieses Jahr für Stärker als Werder Bremen. Der HSV spielt aucheffektiver als Werder und hat dazu auch das nötige Glück das Werder eben nicht hat. Die Mannschaft von Werder spielt unter ihren Möglichkeiten. TS war nicht fähig die Mannschaft konstant in die Form zu bringen diei hr eigentlich zusteht. Klarer Favorit ist der HSV der auch ein Heimspiel hat. Deshalb mein Tip 4: 3 für den HSV.
    Aber der Pokal hat seine eigenen Gesetze, da kann alles ganz anders laufen. Dies ist meine Hoffnung.
    Was ich aber erwarte von der Mannschaft auch wenn sie verliert, dass sie bedingungslos fightet und alles gibt und es dem HSV so schwer wie möglich macht.
     
  8. fmo747

    fmo747

    Ort:
    NULL
    Isses ja auch für Hamburg. :D
     
  9. Werderfan86

    Werderfan86

    Ort:
    Saarland
    Kartenverkäufe:
    +2
    erste Seite, das ist der Auswärtssieg!

    :eek::applaus::svw_applaus:

    :beer:
     
  10. Ich hab ein ganz gutes Gefühl für morgen. Wir gewinnen 2:1 nach Verlängerung. Ich weiß wirklich nicht, wie ich den Tag bis dahin überstehen soll..
     
  11. werdertante

    werdertante

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    ich hab (mal wieder - ich berufspessimistin :rolleyes: :D ) ein ganz doofes gefühl für morgen.
    mal schauen... aber ich denke wir fliegen raus.
     
  12. Ich habe ein gutes Gefühl - kein gutes Zeichen :zweifeln:
     
  13. Ich war heute Morgen schon aufgeregt. Mir wäre es lieber, die Jungs würden heute schon spielen, dann müsste ich nicht noch einen Tag lang wie ein aufgescheuchtes Huhn rumrennen.

    Vor dem Dortmund-Spiel habe ich gesagt, wenn wir das schaffen, dann gewinnen wir den Pokal auch. Vor dem WOB-Spiel war ich mir da nicht mehr ganz so sicher, aber wir haben auch das gepackt. Und morgen? Ich glaube fest an unsere Chance, auch wenn es sehr schwer wird!

    BTW: Wir brauchen einen Smilie, der hibbelig herumspringt. Ich hätte den nach jedem Satz in meinem Beitrag einfügen können.
     
  14. Bilbo

    Bilbo

    Ort:
    Lüneburg
    Kartenverkäufe:
    +23
    Bitte ein Sieg!

    Sonst hab ich auf Arbeit Stress!
     
  15. Auch wenn ich in Hamburg wohne, bin ich durch und durch ein grün-weisser. Seit Sonntag bin ich unglaublich angespannt. Spiele gegen den HSV sind so schon immer anstrengend, aber diese vier Spiele stellen alles in den Schatten.

    Ich war bereits 1989, 1990 und 2004 beim Finale in Berlin wäre sehr gerne wieder bei diesem Spektakel dabei. Ich habe mir den 30.05. schon mal freigehalten, man soll ja optimistisch denken.

    Diese vier Spiele gegen uns sind DAS Gesprächsthema in der Stadt. Als Werder-Fan hoffe ich natürlich auf ein gutes Abschneiden in diesen vier Spielen.

    Morgen MUSS Werder gewinnen, denn dann muss ein Arbeitskollege von mir, HSV-Fan, einen Tag mit einem Werder-Trikot herumlaufen. Gewinnt der HSV habe ich das zweifelhafte Vergnügen einen Tag im HSV-Dress herumspazieren zu müssen.

    In erste Linie hoffe ich morgen vorallem was das ganze drumrum angeht, auf ein faires Miteinander. In beiden Fanlagern gibts Leute, für die das Spiel und der Spass leider nicht im Vordergrund steht. Hoffen wir, das es morgen kein Theater rund ums Stadion gibt und man nachdem Spiel nur positiv über das miteinander redet.

    Ich werde unseren Jungs morgen im Block 13c auf der Südtribüne beide Daumen drücken.

    Mein persönlicher Wunsch wäre ein Elfmeterschiessen und Tim Wiese verwandelt im Elfmeterschiessen den alles entscheidenen Ball.:svw_schal::svw_schal:

    Gruss
    Marco77
     
  16. Wir gewinnen


    1:0 in der 93 Minute durch Tziolis.

    2 Rote Karten für denn HSV 10 min Spielunterbrechung durch Rauch von denn HSV Fans.


    Finaaaaaaaalllllllleeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee
     
  17. magicmaxi

    magicmaxi

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +3
    SIEG!

    Scheiß HSV.
     
  18. SIEG scheisse scheisse scheisse HSV
     
  19. 2-1 für uns, und im UEFA-Cup schmeissen wir sie auch noch raus!!!!!!!!!!!!:svw_applaus:
     
  20. genauso geht`s mir auch.
    dafür fahren wir aber nach istanbul!!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.