Spieltagsthread: Hamburger SV - Werder Bremen (31. Spieltag; Freitag, 20.30 Uhr)

Dieses Thema im Forum "Hamburger SV - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Felissilvestris, 22. April 2016.

Diese Seite empfehlen

  1. Mein HZ Fazit:
    Ohne Worte. Die Truppe 1x durch unseren Fanblock jagen inkl. Trainer.Finde heute sieht man deutlich, dass die Truppe sich gegen Bayern selbst motiviert hat und heute gegen Hamburg mal wieder null bock hat. Zu Skripnik mag ich nicht mehr sagen, habe ich schon genügend getan.
     
  2. Carrash

    Carrash

    Ort:
    NULL
    Ich bin mir da leider gar nicht mal so sicher. :schock:
     
  3. Tja, so langsam erahnen unsere Führungskräfte wohl welch fundamentaler Fehler das festhalten an Skripnik war. Wir hätten einen Zwischenlösung das Ruder übernehmen lassen sollen bis Lieberknecht nächste Saison übernimmt.
     
  4. Hanodo

    Hanodo

    Ort:
    Irgendwo in Franken
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ich freue mich schon auf die 2. Liga.
     
  5. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +2
    Da sollte man sich nie sicher sein: Es kann noch sch.., laufen, Werder kann das noch unterbieten
     
  6. corox

    corox Moderator

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Absteigen scheint die einzige Möglichkeit um Skripnik loszuwerden...
     
  7. Das zu spät !
    Wird wohl ein deutliches 4:0 werden. Da läuft auch keiner mehr für den anderen, wenn VS nicht sofort Garcia und Yata rausnimmt...ist es eh wurst !
     
  8. der_da

    der_da

    Ort:
    im 1/4
    Was ich sehe sind bissige Hamburger und wie überrollt aussehende Bremer.. Wenn man sich vor Augen führt, dass der HSV n paar Punkte vor uns steht und wir eigentlich mit Rückenwind in die Partie gingen könnte man meinen heute ist Gegenteiltag.. :ugly:
     
  9. Tja, im Gegensatz zu den Bayern praesentiert sich der HSV eben nicht lustlos und ueberheblich. Soviel zum Thema, die hauen wir weg... Muesste jetzt eigentlich jeder begriffen haben das VS Null Konzept hat.
     
    dylan gefällt das.
  10. Na ja wenn man sich einen Trainer leistet, der die Defensive nicht interessiert, dann bekommt man eben mind. 2 Tore/Spiel.
     
  11. Da ist kein Spielfluss. Das sieht so aus als ob ne völlig zusammengewürfelte mannschaft da spielt. Da gibs keine Laufwege, ständig verspringt der Ball. Bremen ist immer ein Schritt zu Langsam und HSV bekommt jeden verdammten Ball.
     
  12. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +5
    Stimmt ja so auch nicht, keiner verlangt Harakirifussball aber in die Zweikämpfe zu gehen, aggressiv zu sein sollte Grundvoraussetzung sein, ist es aber in der Truppe nicht.
    Nur ein bissken der Aggressivität von Dienstag und das sieht ganz anders aus und das ist verdammt nochmal Aufgabe des Trainerteams.
     
  13. :D:D:D
     
  14. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Was soll man dazu jetzt großartig sagen. Es war zu erwarten gewesen. Wir fangend die Gegentore immer wieder nach dem gleichen Schema: Werden rechts Außen überlaufen, es kommt zur Flanke, zum Kopfball und zum Gegentor. Die Jungs stehen in der Mitte falsch und Wiedwald klebt auf seiner Linie. Das 2:0 der Augsburger ist so gefallen, das 2:3 der Wolfsburger und nun das 2:0 der Stellinger. Davor hatten sie eine Chance nach eben genau diesem Schema, welche dann Wiedwald gut parierte. Das ist eine Sache, die sollte ein Trainer analysieren und im Training ausmerzen. Das VS das nicht hinbekommt, bestätig mich in meine Meinung, dass dieser Mann seinen Job nicht im Ansatz beherrst. Wenn ich so arbeiten würde, dann würde mir die Kammer nach dem 380 Haftungsfall aber flux die Zulassung entziehen.

    Zudem ist eben erkennbar, dass das Spiel in München wie erwartet pures Gift war. Aber man soll so ein Spiel ja nicht abschenken. Hat viel Lob gebracht, welches die Leute, die mit einem möglichen Abstieg ihren Job verlieren, damit meine ich nicht unseren Taugenichts auf der Bank, sicher in den nächsten Monaten das Mittagessen auf den Tisch bringen.

    Zusammengefasst: Man hat das Gefühl, dass es selbst Amateure, die nur von der Couch aus Fussball beobachten, mehr könnten als die Verantwortlichen bei Werder!
     
    CK82, Bremen, Minko und einer weiteren Person gefällt das.
  15. Euagoras

    Euagoras

    Ort:
    NULL
    Einstellung und Konsequenz sind eine Katastrophe.

    Dijbodji ist da Vorbild. Er ist in jedem Spiel für mindestens einen spielentscheidenden Sekundenschlaf gut.

    So gehört man nicht in die 1. Liga.
     
  16. Stimmt. Wir haben in dieser Saison schon so viele Negativrekorde gebrochen, auf einen mehr oder weniger kommt es dann auch nicht mehr an. :ugly:
     
  17. wieder so ein frühes Gegentor, das kann doch kein Zufall mehr sein, wenn die sich was für das Spiel vornehmen, sollte ihnen mal einer sagen, dass sie es von Beginn an umsetzen müssen und nich erst ab Minute 35... diese ganze Labberei im Vorfeld und dann kommt NICHTS
     
  18. patty

    patty

    Ort:
    NULL
    ohh wurde ich hier als schwarzmaler beschimpft als ich nach dem vw spiel gemahnt hatte das es wieder 2 tore waren die wir kassiert haben. naja immerhin hatte ich 5 min freude am derby
     
  19. Ja habe ich..und?:)
     
  20. taruiezi

    taruiezi

    Kartenverkäufe:
    +2
    Leider muss ich Frank Rost Recht geben. "Das ist der Unterschied. Drobny hält den Ball."