Spieltagsthread: FC Bayern München - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "FC Bayern München - Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 14. August 2009.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Werder!

    89 Stimme(n)
    43,6%
  2. Niemand. Unentschieden!

    45 Stimme(n)
    22,1%
  3. Bayern!

    70 Stimme(n)
    34,3%
  1. Ich bin mit dem einen Punkt durchaus zufrieden, habe ich doch eine Niederlage im Vorfeld als durchaus realistisch betrachtet. Im Nachhinein hatten wir durchaus Glück, den die Bayern war in HZ2 klar besser, auch weil wir es verpasst haben nach dem 1:0 wirklich adequat nachzulegen. Allerdings hatten auch wir unsere Chancen und müssen uns vor Bayern in dieser Form nicht verstecken. Allerdings dürften diese ihré Form durchaus bessern und da bin ich mir nicht sicher, ob die Mannschaft in der Form mithalten kann.

    Negativ fielen die Aufstellung und die Wechsel auf. Hunt verstehe ich gar nicht, Hugo sollte, trotz Frankfurt, eigentlich gesetzt sein. Positoiv zu vermelden, war die Ziggy Einwechslung, denke, dass dieses
    Mittelfeld durchaus eine Alternative wenn ist, wenn Marin Fitness oder Form fehlt bzw. der Gegner eine andere Gangart erfordert. Die beiden anderen Wechsel, allen voran die Özil Auswechslung. Messi war klar stärkster Feldspieler und es besteht für mich kein Zweifel daran, dass er sich in dieser Saison zur spielerischen Nummer 1 entwickeln wird. Wenn er jetzt noch seinen Torinstinkt ausbaut, wie in der Vergangenheit angedeutet, dann werde wir jede Menge Freude an ihm haben und die TRauer um DIego wird etwas gelindert werden. Daher ist die Auswechslung unverständlich, denn auch Özil kann, wenn auch nicht mit Diegos Regelmäßigkeit und Präzision, Spiele alleine entscheiden bzw. bei der Entscheidung mitwirken. So jemanden nimmt man in dieser Situation in meinen Augen nicht vom Feld. Wenn er ertswchöpft ist, kann er die letzten fünf Minutrn immernoch überleben.


    Positiv hervorf zu heben ist jedoch, dass wir den besten Torwart in Deutschland haben. Sicher, er hat sei´ne Schwächen, aber wer auf der Linie so hält, kann damit eine ganze Menge ausgleichen.
     
  2. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Mir ist das Unentschieden in München tausendmal lieber W E N N wir das nächste Heimspiel gegen Gladbach gewinnen als ein Sieg in München W E N N wir gegen Gladbach anschließend vergeigen.

    Es geht einzig und allein jetzt darum, KONSTANZ in die Leistungen zu kriegen, auch gegen die sogenannten "kleinen" zu gewinnen. Der Punkt in München ist gar nichts mehr wert, wenn wir gegen Gladbach nicht gewinnen. Dieses Spiel ist für mich bedeutend wichtiger und dieses Spiel wird auch zu einer Charakterfrage werden!

    Gruß vom
    Werder-Oldie
     
  3. Das stimmt!:tnx:
     
  4. blockzwerg

    blockzwerg Guest

    Moin moin erstmal.
    Hab mir die beiden ersten saisonspiele aus größerer entfernung angeschaut.
    Stream in usa war nicht immer top,daher hoffe ich einiges nicht genau gesehen zu haben :cool:

    Fand die abwehrleistung gg frankfurt wahnsinn,wie letzte saison.
    Daher war heut sicher ein wichtiger fortschritt zu sehen. Auch weil ich glaube das petri auf der 4 deutlich stärker als außen ist.
    Aber ich finde auch das wir heute spielerisch ganz schwach waren.
    Wenig initiative,ganz schwache konter!
    Wohl auch folge der defensiveren taktik,die eher angebracht scheint.

    Habe im direkten vergleich chelsa-hull gesehen. Schluck,was für ein unterschied
    im unterhaltungswert,auf 90min gesehen!
    Die bauern waren kein stück besser als wir,eher noch harmloser.
    Das ganze spiel ist so langsam und unpräzise.
    Bleibt die hoffnung das es im laufe der saison deutlich besser wird, wie wir es
    von werder aus vielen anfängen der halbserien kennen.

    Gegen st pauli bin ich wieder da.

    In der hoffnung das wir vorher schon den zweiten saisonsieg erleben!

    :beer::beer::beer:
     
  5. -BOB-

    -BOB-

    Ort:
    NULL
    Also das 1:1 gegen die Bazies war für mich völlig ok.Werder hat mit einer Taktik genau das erreicht was man erreichen wollte. Frings und Borowski waren für mich sehr stark in der Organisation und und im gesamten Spiel. Der Matchwinner war allerdings Wiese mit seinen super Paraden. Also auf einen Sieg am Samstag gegen die Borussia aus Gladbach. Ich denke das Werder dann ein bisschen offensiver auftreten wird aber hoffe das dort wieder mit 2 sechsern also Frings und Borowski agiert wird.

    :svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus:
     
  6. Zitat:
    (Obwohl ich überhaupt nix dagegen hätte, wenn es eine ordentliche Alternative auf der Boenisch-Position gäbe und Tosic für ein (notfalls) geringes Entgelt abgegeben würde!!!
    )

    Moin,

    sehe ich genau so. Wenn Tosic den Ball hat, geht bei mir der A.... immer auf Grundeis.
    Da kann man besser mit 10 Mann weiterspielen. Dass ist denn immer noch mehr Sicherheit.
    Das Problem Tosic ist: wer will den kaufen?
     
  7. Wo isn jetzt der typ der seine hoden verwettet hat ? :D
     
  8. :tnx::beer::svw_schal:
     
  9. Cem

    Cem

    Ort:
    NULL
  10. Werdiknight

    Werdiknight Guest

    Hab ich gar nicht mitbekommen, wer war dies denn und vor allem, warum?! Hat da etwa jemand so einen hohen Preis gegen Werder gesetzt?! :eek:

    Allerdings... Wo sollte der schon sein, Du glaubst doch wohl nicht, dass man nach so einem Eingriff am nächsten Tag wieder durchs Forum springt... :D
     
  11. Das war ein kleiner Eingriff, nicht der Rede wert. Merkt er kaum.;)
     
  12. Werdiknight

    Werdiknight Guest

    Du bist da ja offenbar gut informiert... Richte ihm dennoch mal meine Genesungswünsche aus. ;)
     
  13. http://img199.imageshack.us/img199/1/wette.png
    Da isser ;)
    joggermann wars, wo isn der ?
    :D
     
  14. einfach ich

    einfach ich

    Kartenverkäufe:
    +63
    Aber hier im Forum war er heute schon.

    Vielleicht gehts ihm ja nicht gut :lol:
     
  15. Werdiknight

    Werdiknight Guest

    Oha! Auf Sieg gewettet?! Dann tut er mir irgendwo Leid... sonst hätte man sagen können: selbst Schuld! ;)
     

  16. Abr genau das hat Werder doch getan - tief gestanden, die Bayern kommen lassen und Konter gefahren. Man hat sich gut auf die Offensive der Bayern eingestellt, mit massiver Abwehr (schon im Mittelfeld) die Angriffe abgeblockt.
    Trotz des Drucks, der nach der Einwechslung von Ribéry höher wurde, hat man aus dem vorhandenen Potential das Beste gemacht. Es war nicht immer schön anzusehen, aber gerade nach der letzten Saison mal eine Wohltat, daß man nicht bedingungslos auf Angriff gespielt hat, wenn die Möglichkeiten (zumindest zur Zeit) einfach beschränkt sind.
    Hätte mir jemand am Freitag gesagt: "1:1" - hätte ich gesagt: "Kaufe ich !"
     
  17. Denke, das muss kurzfristig der Weg sein; defensiv kompakt, tief stehen, auf Fehler des Gegners warten. Großer Vorteil ist, daß die langsamen Frings und Borowski nicht in großartige Laufduelle verwickelt werden und somit viele Dinge fußballerisch lösen können. Am So. ein langweiliges 1: 0 gegen Gladbach, dann ein noch langweiligeres 1: 0 in Berlin. Mittelfristig wäre dann auch wieder offensiverer Fußball möglich. ( mit einem fitten Marin und Pizarro )
    Ich hoffe TS begreift nun, das er die Leute am besten mit Erfog unterhalten kann und nicht mit "schönem Fußball "
    Vorbildlich war am Wochenende Manchester United, man waren die schlecht, aber 1: 0 gewonnen und die Fans waren zufrieden.....
     
  18. Hugo0484

    Hugo0484

    Ort:
    Epe
    Man kann einfach nicht gegen jeden Gegner Hurra-Fussball spielen gerade gegen die Bayern geht das in die Hose, dafür sind Sie einfach zu clever.

    Ich fand, dass die Mannschaft die Aufgabe im Rahmen ihrer momentanen Möglichkeiten gut gelöst hat, auf dieser Leistung gilt es aufzubauen, man hat aber natürlich gesehen, dass uns nachher etwas die Entlastung gefehlt hat, da hätte uns ein Mann wie Pizza natürlich gut getan...

    Keiner wird sich beschweren, wenns nach vorne mal hakt, aber wir müssen einfach hinten besser stehen....
     
  19. Naja nach so einen Eingriff dürften die anderen Seiten im Netz erstmal weniger interessant sein als unser Forum. ;)