Spieltagsthread: FC Bayern München - SV Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "FC Bayern München - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 25. April 2014.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Bayern!

    25 Stimme(n)
    43,9%
  2. Niemand. Unentschieden!

    5 Stimme(n)
    8,8%
  3. Werder!

    27 Stimme(n)
    47,4%
  1. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Weil für mich Real all das was ich bei Bayern nicht mag noch "stärker" hat....
     
  2. Real Madrid verprasst Millionen Euro, die sie eigentlich nicht haben. Der Verein ist hoch verschuldet, wird aber staatlich subventioniert, auf Kosten der spanischen Steuerzahler - egal ob Madrid Fan oder nicht. Das alles in einem Land, wo die Jugendarbeitslosigkeit auch nicht gerade klein ist, und das viele andere Probleme hat.

    Das kann man nicht gut finden. Die deutschen Vereine, inklusive Bayern, wirtschaften wenigstens ordentlich, mit Ausnahme vom HSV vielleicht. :D
     
  3. :daumen::daumen::daumen:
     
  4. koH

    koH

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +103
    Prödl: Ja, die 12 Gegentore, ja mei... das kommt mal vor :lol::lol::lol:
     
  5. Tobbi

    Tobbi

    Ort:
    Deutschland
    Kartenverkäufe:
    +8
    :ugly: Wenn man das so liest, kann man glatt drüber lachen! :D
     
  6. Schade dass unsere Mannschaft sich immer nur eine Halbzeit lang bemühen kann.

    Ein Sieg war ja nicht unbedingt zu erwarten, aber man hätte sich schon etwas mehr reinhängen können *hust* Abwehr *hust*

    Das wird wohl nochmal eng mit dem Torverhältnis wenn wir uns immer so geben lassen.
     
  7. mcburn

    mcburn Guest

    Wenn wir Uli mal außen vor lassen :D

    Zahlt der FCB aber eine große Menge Steuern in die deutschen Kassen ;)
     
  8. Aber immerhin nicht komplett zu 0 gespielt.
     
  9. Das wird aber fast bei jedem Verein in Spanien gemacht. Wäre nicht anders in Deutschland wenn alle gleich wirtschaften würden, wie die Bayern z.B. Macht für mich Real deswegen nicht unsymphatischer, da es normal in Spanien ist. Oder Vereine dort in dubiose Markler Geschichten verwickelt sind, ist ja auch kein Geheimnis, die Liga funktioniert eben komplett anders. Engalnd ist ja auch so drauf. Die werden sich halt umsehen wenn das Financial Fairplay in Kraft tritt.
     
  10. Aber willst du nach jedem Spieltag so argumentieren, ja wir waren unkonzentriert, ja wir haben halt nicht die Euros etc.
    Nein ich lasse das nicht mehr gelten. Entweder versucht man sich aus dem Dreck zu ziehen und etwas zu verbessern oder ich lasse es gleich bleiben und steige ab.
    AUßerdem due beziehst meine Diskussion nur auf das heutige Spiel und ich rede von Jahren.
    Ich habe keinen Bock mehr auf noch ne Saison wie die heurige, es geht mir auf die Eier wenn Werder zwar verliert aber dann in den Interviews händeringend nach Ausreden forstet.
    Die heutige Niederlage ist ja nur ein Beweis wo wir tatsächlich stehen, wir brauchen uns nicht mit FCB, BVB usw zu messen aber ich muss doch mal auf den Tisch hauen können und nach Fehlern suchen. Muss ich zu Hause 0:7 verlieren, nein gegen keinen Gegner der Welt, wenn ich ein halbwegs seriöser Verein bin

    Es kotzt mich an, dieses Scheinheilgtum jedes mal, die Leute da oben und am Platz müssen sich alle mal nach der Reihe hinterfragen.
     
  11. Naja, dass wir spielerisch immer noch nicht weiter sind als letzte Saison, war ja auch irgendwie vorher klar. Umso positiver war die erste Halbzeit. Zweite HZ ist dann das passiert, was fast zu erwarten war.

    Spielerisch sind wir immer noch viel zu schwach um die meisten Gegner lange vom eigenen 16er Fernzuhalten. Der Druck auf die Abwehr ist dann enorm. Zusätzlich ist die Qualität nicht da, um das Gegentor auf Dauer zu vermeiden. Alles in allem stagniert Werder. Darum waren diese Saison der Kampf und vor allem die Fans enorm wichtig.

    Der Überlebenskampf in Liga 1 geht nächste Saison in die nächste Runde. Das fängt mit guten Transfers im Sommer an. Denn bislang muss man davon ausgehen, dass uns mit Hunt unterm Strich eher qualität verloren geht. Auch Dutt wird bei weiterem Gerumpel anfang nächster Saison auf dem Prüfstand stehen. Das Ergebnis sollte daher heute nicht wirklich überraschen, auch wenn 5 Gegentore natürlich nicht schön zu reden sind.

    Wichtig war wirklich nur der vermeindliche Klassenerhalt seit vergangener Woche.
     
  12. maik01

    maik01

    Ort:
    OWL
    Och nöh, da haben die in der ersten Halbzeit so geschmeidig gespielt und dann kriegen sie noch die Hucke voll. Jetzt werden die 66 Gegentore vom letzten Jahr sicher noch überboten.
    Na, dann wollen wir aber nächste Woche mal was geboten bekommen. Knapper Sieg gegen Hertha sollte es schon sein. Einen deutlichen Sieg kann man ja eigentlich ausschließen bei Werder in dieser Saison.
     
  13. Wie fandest du eigentlich das Spiel? Sieben Tore für deine beiden Lieblingsmannschaften?
     
  14. Auch beim 5:2 gegen Robben wieder der Hauptschuldige, weil er ihn als erstes im Zweikampf hat und dann quer am Strafraum vorbei rennen lässt.

    Will diesen Spieler nicht mehr sehen!!
    Dann lieber Zander, der nächste Saison auch noch hier ist.
     
  15. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    ja das ist tendenziell schon richtig. Aber Real ist eben auch als Werder Fan weit weg und betrifft uns nicht so sehr und man bekommt das furchtbare Geseier der Bayern auch viel mehr mit, als das was Real veranstaltet. Daher kann ich das schon verstehen, das man bei Bayern-Real für Real ist. Ganz davon ab, das ich als ich im Bernabeu war, die Fans dort echt klasse waren.
    Konnte ich von Bayernfans bisher noch nicht sagen.
     
  16. Und weil in Spanien alle mauscheln und halbseiden auf Kosten der Steuerzahler (von denen Spanien wenig hat im Moment), ist dir das ganze sympathisch?
     
  17. dieeeter

    dieeeter Guest

    also mir schon :schal:
     
  18. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    redest du mit mir:confused:
     
  19. Ich sag mal so: Wir müssen im Sommer 2, 3 Toptransfers landen um eine echte Steigerung zu bewirken. Geld ist in Bremen ja ein Fremdwort, zumindest macht es von außen den Eindruck. Falls es uns nicht gelingt, fahren wir dann TSV nach München.
     
  20. Ja haben alle da dieselben Möglichkeiten, wenns nur 2 oder 3 Vereine wären die so eine Wettbewerbsverzerrung verurschaen würden, wäre es eine andere Geschichte. Die spanische Liga funktioniert (noch) so. Und damit hab ich dann kein Problem. Deswegen ist mir WoB total unsympahtsich da werden ständig Millionen von VW reingepumpt. Während andere Vereine mit weniger Geld mehr schaffen. Die Schere in der BuLi geht schneller und weiter auseinander, das gefällt mir nicht.