Spieltagsthread: FC Augsburg - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "FC Augsburg - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 21. Oktober 2011.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Augsburg!

    10 Stimme(n)
    12,5%
  2. Niemand. Unentschieden!

    11 Stimme(n)
    13,8%
  3. Werder!

    59 Stimme(n)
    73,8%
  1. werdertante

    werdertante

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    danke, liebe peggy :tnx: :knutsch:
    sehr guter beitrag!!
     
  2. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ich finde schon, dass ein Sieg heute zu den Pflichtaufgaben von Werder Bremen gehört. Einen gewissen Anspruch habe ich schon an diese Mannschaft, trotz der schlechten Vorsaison.
     
  3. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Wenn man oben dran bleiben wollte jaaa dann wäre heute ein Sieg Pflicht gewesen. Aber man kann auch mal die Augen aufmachen und sehen was bei uns grad passiert. Es passt halt noch nicht alles so zusammen wie man sich das vorstellt. Ein Marin lernt nicht dazu, ein Eckici zeigt NOCH nicht was man sich von ihm versprochen hat und auch ein Piza kann nicht immer alles leisten. Das hat man aber auch schon in den Spielen zuvor gesehen, da stand es einige Male auf Messers Schneide. Und zwar auch jeder der Siege! Warum dann nicht einfach mal erkennen können das es eben noch nicht für ganz oben reicht? Sondern hier gleich wieder so peinlich überhebliche Dinge posten?
     
  4. Wiedermal zu ideenlos, schade. Das waren fest eingeplante 3 Punkte :(
     
  5. wb-dan

    wb-dan Guest

    so hat jeder halt seine meinug dazu, vieleicht war es mit der frechheit auch etwas zu viel aber sowas darf einfach nicht passieren, wie gesagt wenn er so vernunsichert ist muss er ohne wenn und aber das ding weghauen egal wohin ( ausser zur ecke oder ins eigene tor :D)


    um das mal abzuschließen, in finde werder müsste einfach mal von der ersten minute anfangen zu spielen, wenn man zurückliegt geht es doch auch, wieso spielt man so nicht mal wieder von anfang an. und wenn ich als bremer nach augsburg fahre und von anfang an sage naja hauptsache keine niederlage, dann brauche ich auch nicht dort hin. sowas kann man gegen andere vereine sagen aber nicht gegen die angeblich kleineren vereine. bin ja auch keiner der direkt sagt meister will ich werden, aber ich will halt sehen das werder von der ersten minute an alles gibt. und wer nicht mitmacht gehört auch wenn es die 20 min ist ausgewechselt. oder ich will mal erlben wenn mir 1:0 vorn liegen das ich mich mal zurück lehnen kann ohne schon zu wissen das es in der nächsten zeit bei uns einschlägt.
     
  6. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Davon redet doch auch kein Mensch. Klar denke ich mir von vornherein, ein Sieg ist drin. Und ich habe insgeheim auch damit gerechnet. Aber irgendwo im Hinterkopf hat man eben auch wie die Spiele in der gesamten Saison verlaufen sind. Nämlich absolut nicht bestimmend und den Gegner dominierend. Da darf einem doch so eine Niederlage nicht so dermassen aus der Fassung bringen, das man hier so tut als wäre man die Übermannschaft schlechthin nach den Bayern? Oder lesen hier einige nur die Tabelle und haben sich ernsthaft durch den zwischenzeitlichen 2.Platz so blenden lassen?
     
  7. ...nie :wuerg:
     
  8. muss heißen: wenn sie nicht läuft.

     
  9. Euagoras

    Euagoras

    Ort:
    NULL
    Oh Trainer !!!
    Ich bin entsetzt. Gegen diese Truppe musste Werder deutlichst gewinnen.

    Und ich habe mich gefragt:
    - Welches System hat Werder eigentlich gespielt? Statt über die Außen lief alles durch die Mitte.
    - Was hatten eigentlich Wolf und Rosenberg auf dem Platz zu suchen, und das 90 Minuten lang?

    Im übrigen: in der vergangenen trottenschlechten Saison hat Werder gegen die gleichen Gegner 3 Punkte mehr geholt. Das sagt wohl alles.

    Euagoras
     
  10. Anis

    Anis

    Ort:
    138 km vor Bremen
    Kartenverkäufe:
    +47
    Denke, es hat wahrscheinlich etwas damit zu tun, was man unter dem Wort Frechheit versteht. Ich höre das Wort meist im Zusammenhang mit Spielern, die angeblich extra so schlecht spielen und denen der Charakter abgesprochen wird. Ansonsten stimme ich dir zu: Wenn man es nicht gebacken kriegt, den Ball zu halten und einen sinnvollen Pass zu spielen, ganz weit weg mit dem Ball (am besten weit vorne ins Aus).
     
  11. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ich war eigentlich mit der Erwartung in die nächsten 3 Spiele (inkl Augsburg) gegangen, dass Werder 7 Punkte holt. Jetzt korrigiere ich das mal auf 5 Punkte. Nächste Woche 1 Punkt und dann zu Hause mal wieder einen 3er.

    Danach kommt ein hartes Programm.
     
  12. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Das wage ich zu bezweifeln, denn Werder hatte letzte Saison am Ende der Hinrunde 19 Punkte und jetzt schon 17! Außerdem war Augsburg nicht dabei. Gegen Hannover und Dortmund haben wir 4:1 und 2:0 verloren.
     
  13. SVW Grün Weiß

    SVW Grün Weiß

    Ort:
    ilsenburg ( Sachsen Anhalt)
    Kartenverkäufe:
    +1
    Man das 1:1 ist viel zu wenig :(und bringt uns auch nicht wirklich voran, hoffen wir mal das die manschaften hinter uns kaum punkten und nächste woche gegen Mainz ist aufjedenfall nen sieg pflicht um denn anschluss nach oben nicht zu verlieren, Nur der SVW;)
     
  14. :tnx:
    Und es gibt wirklich nicht viel schönzureden!
    Uns passieren hinten von Spiel zu Spiel mehr haarsträubende individuelle Fehler als jeder anderen Mannschaft.

    Die Ecken von Marko Marin sind -da kann es keine zwei Meinungen geben- Kreisliganiveau und dennoch darf er sie schießen, es sei denn Ekici spielt. Dafür fehlt mir einfach jedes Verständnis.

    Rosenberg hat immer mal wieder Phasen, in denen er seine Momente hat, aber unterm Strich hat er mit einem Stürmer nicht mehr viel zu tun; alleine diese Unzulänglichkeiten in der Ballannahme...

    Wagner kämpft, ja, das tun viele, aber in der BL reicht das nicht, da kannst Du nicht soviele Bälle über das Tor kloppen, wenn Du zum Kader gehören willst; zudem fehlt ihm im/am 16er komplett die Übersicht - da werden Bälle Richtung 5er gespielt, in der Hoffnung, dass da jemand steht, ohne einmal den Kopf zu heben.
    Ohne Piza würden wir gegen den Abstieg spielen, das ist eine traurige, aber wahre Erkenntnis, weil der Rest vorne einfach ungenügend ist. Gibt es denn wirklich ein Team, was soviele Chancen fahrlässig verspielt, wie wir?
    Mal mehr Ballbesitz, Torschüsse und Ecken zu haben als andere und dennoch nicht zu gewinnen gibt es bei jedem Verein, aber in einer solchen Häufigkeit ist das weder Pech, noch Zufall, sondern schon eine gehörige Portion Unvermögen.

    Und zu TS: ich wäre nach wie vor der erste, der ihm ein Denkmal bauen würde, aber einige Dinge kann ich schwerlich nachvollziehen; dazu gehören die Ecken von Marin und dazu gehört das lange Festhalten an Spielern, bevor sie ausgewechselt werden. Spielern den Rücken stärken ist das das eine, aber wenn jemand wie Wolf offensichtlich einen rabenschwarzen Tag hat und man einen Prödl auf der Bank hat, sollte man den zur Halbzeit bringen.

    Was wir meist beherrschen, ist das schnelle Umschalten von Defensive auf Offensive und die Einbindung der AV in die Angriffe, da haben wir vielen Vereinen etwas voraus. Diese taktische Finesse reicht aber nicht, wenn man auf der anderen Seite das einfache Handwerk nicht beherrscht, daran hapert es bei uns.

    Und das schlimme ist, ohne internationales Geschäft ist Piza Ende der Saison weg, Wiese wird es sich auch zweimal überlegen und dann sind mit Naldo und Sokratis eigentlich nur noch zwei Spieler übrig, die mehr zu bieten haben als Bundesligamittelmaß.
     
  15. Dimar

    Dimar

    Ort:
    Kiel
    Reicht es nicht schon, dass ihr/du die Bargfrede-Wette verloren habt:rolleyes:

    Ansonsten hat es Flutlichtmaß verdammt gut auf den Punkt gebracht. Gerade der Nachweis in der zweiten Halbzeit, wie man eigentlich spielen kann, ärgert mich mit am Meisten!

    Kompliment übrigens an die Werder-Fans, waren immer wieder gut zu hören:svw_schal::applaus:
     
  16. Anis

    Anis

    Ort:
    138 km vor Bremen
    Kartenverkäufe:
    +47
    So. Bei mir geht es allmählich wieder. Hab mich abgeregt, hoffe, dass die in den letzten Monaten doch recht gute Stimmung nicht kippt (sowohl bei Fans, als auch in der Mannschaft), das Selbstvertrauen noch da ist, gut trainiert wird und dass am nächsten Spieltag wieder mehr klappt. Und allerspätestens wenn ich gegen Kölle im Stadion bin, hätte ich gerne wieder einen Sieg. Gute Nacht :svw_schal:
     
  17. -Andii

    -Andii Guest

    Sooo zurück aus dem Stadion. Hab keine Stimme mehr :lol: Fand die Stimmung echt gut :) Die Chancenauswertung weniger :(
     
  18. Ja DiegoDiez eine Mannschaft lässt viel, viel mehr hundertprozentige Torchancen liegen, das ist Borussia Dortmund. Vor zwei Spieltagen waren wir, was das Chancenerspielen und -nutzen anbetrifft diese Saison im Mittelfeld der Liga angesiedelt, wies jetzt aussieht weiß ich nicht, aber Dortmund liegt trotz der 4 Dinger gegen Augsburg und der 2 gegen uns einsam und unangefochten auf dem ersten Rang der "Torineffektivitätstabelle".
     
  19. Manolo

    Manolo

    Kartenverkäufe:
    +1
    Was für ein Scheissspiel!!
     
  20. Das ,was Du schreibst,ist der Spagat zwischen Traumtänzerei und Ignoranz!Diese seit Spielen ablaufende Hilflosigkeit(Überzahl-Unterzahl)muß(!) Sorge machen.Ich habe nach dem 10.Spieltag keine eingespielte Mannschaft gesehen,aber eine Menge BLABLA in den Ohren,daß die Fehler des letzten Spiels korrigiert werden müssen.Wo findet eine wahrnehmbare Entwicklung statt,die mich Deinem blühendem Optimismus anschliessen lassen könnte.Na ja,gegen Mainz gewinnen wir dann wieder 3:0,/7:1 oder4:1.WAs hier in den letzten Wochen an Prognosen abgeliefert wurde,wie wir den nächsten Gegner wegputzen,möge jeder für sich selber interpretieren.Jeder,der alle Tassen im Schrank hat,muß doch wahrnehmen,daß Vorstellung und Wirklichkeit regelmäßig in die Hose gehen.Und jetzt sage mir doch bitte eineer,warum ich gegen Mainz optimistischer denken darf!Das ist alles so dünn,woran ich glauben kann!