Spieltagsthread: Eintracht Frankfurt - SV WERDER BREMEN

Dieses Thema im Forum "SG Eintracht Frankfurt - SV Werder Bremen" wurde erstellt von CK82, 7. April 2017.

Diese Seite empfehlen

  1. CK82

    CK82

    Ort:
    Mannheim
    War aber nicht ganz richtig was ich geschrieben habe und sind auch noch viele Faktoren im Spiel:

    Wenn Augsburg (Hertha, Köln, Frankfurt) & Ingolstadt gleichzeitig alles verliert und wir die nächsten beiden Spiele gewinnen sind wir am 30 Spieltag durch.

    Ingolstadt hat noch ein Spiel weniger aktuell und wenn die Schanzer alle Spiele (Darmstadt, Wolfsburg & Leipzig) gewinnen (Ausnahme: gegen uns) und Augsburg oder Ingolstadt ebenfalls einmal gewinnen reichen sieben Punkte aus den nächsten drei Spielen. Wir hätten dann neun Punkte Vorsprung bei gleichzeitig besserer Tordifferenz & noch neun offenen Punkten.

    Wie dem auch sei - Rechenspiele helfen uns nicht weiter, wir sollten einfach die nächsten beiden Spiele gewinnen um frühzeitig (Spieltag 30 oder Spieltag 31) sicher zu sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2017
  2. lamicky

    lamicky

    Ort:
    NULL
    Dass da noch viele Faktoren im Spiel sind ist mir schon klar! Ich freue mich über jeden Punkt den die Jungs holen! Und ein bisschen träumen ist auch noch dabei!
     
  3. Na soooo schlimm wird es ja nicht sein. ;)
    Außerdem sind die Punkte gegen Ingolstadt wichtiger. Aber das schaffen wir bestimmt auch mal ohne dich :)
    Anschließend beim Heimspiel gegen Hertha und der Klassenerhalt ist besiegelt! :klatsch:
     
    celine1912 gefällt das.
  4. Werder kommt doch aktuell zu dem Punkt: "Letztes Aufgebot"
    Da ist es doch tatsächlich aller Ehren wert was die Truppe "anbietet".
    Jeder Punktgewinn hilft uns weiter!
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2017
  5. Sicher bin ich nach einer, wenn auch recht glücklichen, 0:2 Pausenführung mit einem 2:2 nicht zufrieden.

    Nachdem aber Caldirola dann auch noch vom Platz musste und unsere Abwehr aus TGS, Moisander Garcia, Garcia bestannt, hatte ich wesentlich schlimmeres befürchtet.
    Von daher kann ich mit dem 2:2 schlußendlich gut leben.
     
    stepotronic und Ewiger Fan gefällt das.
  6. Sehe ich ebenfalls so. Allein mit Sane' hätten wir keine zwei Tore kassiert. Ich hoffe, er ist gegen den HSV wieder dabei.
     
    Jörg Rufer gefällt das.
  7. socke10

    socke10

    Ort:
    NULL
    Das stimmt, was die momentan an Verletzten haben is nicht normal und dazu noch diese gute Leistung als Team. Find ich Top
     
  8. DR AKR

    DR AKR

    Ort:
    Berlin
    "Alternative Fakten" :kaffee:

    Bei Werder waren überdies nicht nur Spielerausfaelle zu beklagen. Die notwendige Auswechslung Veljkovics hatte eine ungeplante Systemumstellung von 5er auf 4er Kette zur Folge, was auch Auswirkungen aufs Mittelfeld und die Kompaktheit der gesamten Mannschaft hat. Der verletzungsbedingte Ausfall Caldirolas erforderte, dass mit S. Garcia ein Aussenverteidiger fortan als IV agieren musste.
     
  9. Sane ganz wichtig, hoffentlich kommt Bauer auch bald wieder, sonst wird es ganz schwer gegen Stellingen...
    Aber Hut ab: Gut gemacht in Frankfurt, mit den Ausfällen auch während des Spiels!