Spieltagsthread: Eintracht Frankfurt - SV WERDER BREMEN

Dieses Thema im Forum "SG Eintracht Frankfurt - SV Werder Bremen" wurde erstellt von CK82, 7. April 2017.

Diese Seite empfehlen

  1. Sicher mit Sane? Meiner Meinung wurde doch Moisander als Abwehchef verpflichtet oder nicht? Ist aber auch egal.

    Ja, natürlich kann immer mal ein Fehler passieren. Da bin ich der Letzte der einen Spieler nur aufgrund einer Szene beurteilt.

    Ich versuche es mal anders zu erklären:

    Wenn ein Spieler, z.b. einen katastophalen Fehlpass macht, oder wie z.B. Egge in LEV den Elfer, da wurde gemeckert und zwar sogar von Juno. Dabei sind das gerade solche Fehler die ich total verzeihen kann. Denn es steckt da immer eine gute Absicht hinter, ein nicht wollen, ein fauxpass ein missgeschick das man so nicht wollte.

    Bei der Moisander szene heute schieße ich komplett durch die Decke und zwar deshalb, weil das ein mutwilliges verhalten ist, welches dir als Kindspieler schon eingebläut wird, wie man sich im Strafraum zu verhalten hat. Haken und Hände sind tabu. Ich habe nicht eine Bundesliga Minute gespielt im gegensatz zu Moisander. Und ich versichere, ich hätte instinktiv mich einfach vor dem Hrgota gestellt, diesen einen schritt nach vorn, dann haut der dir mit dem Fuss in Bauch und du kriegst ein Foul (gefährliches spiel). Stattdessen setzt der einfach einen Ippon an, und denkt wohl ach Pupegal den Schiri wrids doch eh nciht jucken, ich bin unbesiegbar oder wie?

    Sorry, ich hasse es gegen Spieler zu mosern, bitte keinen schlechte Eindruck von mir kriegen aber gewisse ausnahmen habe ich...das war eine...
     
  2. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +3
    Man muß jedoch berücksichtigen, daß den Frankfurtern mit Anderson, Hasebe, Medojevic, Meier (!), Regäsel und Vallejo auch einige Spieler verletzungsbedingt sowie Chandler wegen Gelbsperre nicht zur Verfügung standen - ach ja, und ein Frankfurter zimmerte beim Stande von 0:0 den Ball gegen die Latte - unterm Strich waren die Begleitumstände und Glück + Pech also einigermaßen ausgewogen.
     
    tz_don, Meister_Propper2 und Tyson81 gefällt das.
  3. Ja und doch Nein. Was Du schreibst. 50% Stammbelegschaft fehlt. Dazu müssen wir dann klären wer Stammbelegschaft ist und was die anderen im Verein so zu suchen haben. Heisst das dann automatisch Stammbelegschaft spielt nicht=0 Punkte pflicht?

    Ich habe volles Vertrauen auch in die Ersatzspieler, denn diese haben ja die Ambition Stammspieler zu werden. Die trainieren jeden Tag zusammen mit der Stammbelegschaft und üben von kindesbeinen das Fussballspiel. Von vorneherein ein Spiel zu gewinnen mit 50 % Stammbelegschaft, da hast Du völlig recht, das kann man dann so nicht erwarten als Werder Bremen. Aber ein Spiel mit 2:0 nach Hause bringen, darf man doch schon wollen dürfen oder nicht? Ansonsten kannst denen das Gehalt direkt einbehalten meiner Meinung
     
  4. Aber zur Klarstellung: Die Ersatzspieler sind heute garnicht schuld das aus 2:0 ein 2:2 wurde.......
     
    Gustav Jacobi gefällt das.
  5. Nee dieser Umstand gilt nur bei Werder Bremen weil es so schoen davon ablenkt dass man es in der zweiten HZ unnoetigerweise hergeschenkt hat.
     
  6. Ach jetzt sehe ich gerade in der Wiederholung auf Sky, das das 1:2 eine Bomben Aktion von Garcia war, der natürlich denkt er wäre Gott und es reicht bei den FRAPORT Graupen sicherlich nur so Alibi mäßig hinzugehen. Naja, dann relativiert sich das ja alles....anscheinend will der auch nicht so sehr einen neuen Vertrag. Schade, das Enttäuscht mich, hätte ich so auch nicht erwartet. Aber wenigstens wollte er das so nicht, er hatte nur keine lust:D
     
  7. Mit dem Punkt kann ich eigentlich leben, man muss halt auch sehen wo wir herkommen. Es war klar, dass es auch irgendwann mal wieder einen kleinen Rückschlag geben wird und wir jetzt nicht einfach so durchmarschieren. Wenn man bedenkt wer bei uns heute gefehlt hat, Gnabry, Sane, Fritz, Bargfrede, Delaney, Bauer. Nach dem Ausgleich war ich mir sicher, dass wir noch verlieren stattdessen war man am Ende sogar näher am 3:2 als Frankfurt.
    Nächste Woche machen wir den Klassenerhalt fix.:nohsv:
     
    tz_don und svw1311 gefällt das.
  8. Hab mir eben das Spiel auf Festplatte angesehen, da ich mal wieder Spätschicht hatte, als unsere Jungs am Freitag ran durften.
    Natürlich ist ein Unentschieden nicht 3 Punkte. So what! Sie haben es gut gemacht. Von den ersten drei Chancen waren zwei drin!
    Dann das 2:1 nach Ecke... kann passieren.
    Moisander sollte dann wegbleiben, ja. ABER! DER hat uns so oft den Arsch gerettet, dass es mir nicht im Geringsten in den Sinn kommt, ihn für dieses Halten zu kritisieren.
    Erstens hat er versucht, seinen Job zu machen. Und zweitens haben beide gehalten und gezerrt.
    Aber egal. Der ist für mich einfach mal verschmerzbar, der Elfer, auch wenn er drin war.
    Viel wichtiger für mich ist, dass dieser Warnschuss, ein Spiel auch mal nicht zu gewinnen, genau zur rechten Zeit kam. Jetzt werden sie sich alle nochmal fokussieren und dann am nächsten Sonntag unseren Freunden vom HIV ein freundliches Wilkommen präsentieren.
    Wäre das Ding heute gerade so durch gelaufen, dann müsste man wohl mit zukünftigen Nachlässigkeiten rechnen.
    So aber, sind alle nochmal wach gerüttelt und merken, es geht nix von alleine.
    Und somit freue ich mich auf den Ostersonntag und einen starken Auftritt unserer Jungs, die dann wieder voll fokussiert zu Werke gehen und unserem Lieblingsgegner ( da muss ich immer an 2009 denken :):wdance::trommel::nohsv:) mal so richtig in die Schranken weisen werden.
    Klar, 3 Punkte wären besser als einer, aber lieber jetzt als nächste Woche zwei Punkte abgeben.:beer::schal:
    In diesem Sinne allen ein cooles Wochenende.:wink2:
     
  9. Joha....39? mhhh glaub da wird schon 42 gebraucht. Soooo schlecht spielen die da Unten nu auch nicht...
     
  10. mich ärgert Moisanders Vehalten, nicht das am Ende ein etwas unerfeulicheres Ergebnis dabei rauskam, das juckt mich garnicht so sehr...

    Das sind Fehler, die dürfen einfach ´nicht passieren, das zeigt auf wie gut ein Abwehrspieler ausgebildet, erfahren und eingestellt ist. Jede Slapstick Szene wäre mir willkommener als sowas.


    Übrigens, für eine ähnliche Szene ist Manneh in hohen Bogen zurück in die U23 versetzt worden, der vorher auch den "Arsch" gerettet hatte. Aber bitte fühle dich nicht provoziert, Deine Meinung respektiere ich trotzdem;)

    Wir haben ja auch aufgrund der Ausfälle keine alternativen mehr zu Moisander, ansonsten hätte ich gern Sane und Caldi in der IV als Stamm, ganz ehrlich
     
  11. komme gerade aus dem Stadion zurück und das war wirklich ein Punktgewinn trotz der Führung zur Halbzeit. Spannendes Spiel! Der Elfer war schade, aber was solls. Alles ok.
     
  12. Ich bin ja bei dir.
    Aber es muss auch mal ein Fehler, wenn auch ein völlig überflüssiger gestattet sein.
    Und wie gesagt, lieber heute als nächsten Sonntag :):):beer:
     
  13. G laube ich nicht. 40 Punkte werden wohl reichen, wenn man sie überhaupt braucht. Ingolstadt wird noch einige Punkte holen, aber keine 15 mehr und Augsburg schafft auch die 11 eher nicht mehr.
     
  14. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    :klatsch: Moisander hätten wir heute verloren. Die Elfmeterszene war nicht eindeutig. Es haben beide gezogen. Er hat den Laden zusammen gehalten, nachdem zwei Innenverteidiger ausgefallen sind.
    Klar hätten wir zum Schluss noch gewinnen können, weil wir noch den Biß hatten von zwei platten Mannschaften den Lucky Punch zu setzen.
    Deswegen spielen wir immer noch um die EL.:klatsch:
     
  15. Quatsch, Augsburg, Mainz oder HIV werden kaum alle drei noch mindestes 10 Punkte holen. Ich würde sogar behaupten die aktuellen 36 von uns reichen am Ende.
     
  16. Korrekt, da sind wir einer Meinung. Man sollte es dann auch gut sein lassen denke ich, weil ist ja nun passiert und eh nicht rückgängig zu machen. Ich hoffe eben dabei nur IMMSTÄNDIG, man wird das intern ihn mal vermitteln, damit sowas nie nie niemals wieder passiert. Gerade gegen HSPfau nicht. Mein Gott der Mann ist doch eigentlich so erfahren, hat in so vielen Ligen gespielt, aber Gut SCHLUSS JETZT;)

    Vollen Fokus nun auf die Cheeseburger...:nohsv:uho

    Och ich weiß nicht, 10 Punkte in 7 Spielen ist so unmöglich nicht, ich tue mich da schwer mit prognosen und versuche da immer selbst das positive heraus zu holen...ist sicherer denke ich...
     
  17. Aber wir können sicherlich beruhigt in die Spiele gehen, das ist richtig...es sieht nach wie vor sehr gut aus alles
     
  18. Ähhh wollte ja schluss machen, aber neeee, schau dir die Szene mal an, da zieht nur einer;) der andere schirmt mit seinem Arm den Spieler ab, hält und hakt aber nicht....schau dir den Ippon ansatz an...glaub mir
     
  19. So es langt auch für heute......Gut Nacht allerseits, ein Punkt ist ein Punkt, Danke, Bitte nächstes Spiel gehts weiter...
     
    PrinzHF gefällt das.
  20. An sich wär ich vor dem Spiel mit einem Unentschieden zufrieden gewesen. Nach dem Spiel bin ich es nicht. Eine 2:0 Führung darf man nicht so leichtfertig hergeben. Klar, die Ecke ist doof, aber Abwehrfehler und natürlich fehlen die langen IVs - und auch der 11er (das war für mich ein klarer 11m, der Frankfurter zieht erst zum Schluss ein wenig) war eigenes Verschulden - ohne unsere Mithilfe hätten die Frankfurter verloren. Ich fand Frankfurt nicht sooo viel besser, nach Großchancen war es recht ausgeglichen. Die haben mehr von Spiel gehabt und mehr Schüsse Richtung Tor, aber ist das entscheidend? Wie man in den letzten Wochen bei uns sieht, nein! Ja

    Mich hat die Einstellung am Anfang unserer Mannschaft geärgert. Leichte Ballverluste im Mittelfeld, Hacke, Ball hochhalten (gerade Bartels - das war mir zu überheblich) - andrerseits macht er dann auch ein tolles Tor und man könnte argumentieren er hat dafür geübt.

    Von daher war es evtl. der leider vielleicht notwendige Schuss vor den Bug, dass einige wieder mit besserer Einstellung ins Spiel gehen. Mich nervts trotzdem, ich wohn hier und hätte gerne gewonnen und dann still den Triumph ausgekostet. So erzählen die Hähnchen wieder wie überlegen sie doch waren und Werder nur Glück hatte. Naja, was will man auch Erwarten. Ein Derbysieg würde mich am Ostersonntag entschädigen und für die letzten 7 Spiele bin ich trotzdem super dankbar!

    Schiri war net so toll, zig taktische Fouls der Eintr8, keine Karte. TGS war kein Abseits und entweder 11er oder Freistoß (ich glaub das Ziehen begann außerhalb).

    Pizarro bewirkt mMn momentan nix, auch nicht als Einwechselspieler, würde andere Spieler vorziehen (so sehr ich Claudio auch mag).
     
    Meister_Propper2 gefällt das.