Spieltagsthread: Eintracht Frankfurt gegen SV Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "SG Eintracht Frankfurt - SV Werder Bremen" wurde erstellt von werderfan0406, 18. Dezember 2015.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 19. Dezember 2015
  1. Frankfurt!

    9 Stimme(n)
    18,0%
  2. Niemand! Unentschieden

    8 Stimme(n)
    16,0%
  3. Werder!

    33 Stimme(n)
    66,0%
  1. Nach dem Poklalspiel hatte ich auch angenommen das unsere "Grün Weißen"
    in Frankfurt zumindest mit einem Punkt nach hause fahren. Nach dem 1:1 hatte ich aber wieder dieses ganz ganz miese Gefühl.
    Und Stuttgart schlägt dann auch noch Wolfsburg.

    Gruß
     
  2. :crazy:

    wohl eher mehr, obwohl diesmal einige Kandidaten für wenige Punkte da sind. Hopp und 96 können ruhig hinter uns bleiben, aber sonst? Stuttgart gewinnt zumindest mal, Augsburg auch, Frankfurt kann auch nicht immer verlieren. Vielleicht doch noch Ingolstadt und Darmstadt?

    WERDER ist jedenfalls ein ganz heißer Kandidat für 16-18.
     
  3. Madagon

    Madagon

    Ort:
    NULL
    Punkte sind es leider zu wenige. 2014/2015 hatten wir zum jetzigen Zeitpunkt 17 und die Jahre davor jeweils wesentlich mehr.

    Die Mannschaft hat gegen Frankfurt das gezeigt was sie diese Saison drauf hat. Im Pokal war's ein Ausreißer nach oben. Pizzas Tor war sehr schön, aber der Rest war einfach zu wenig gegen Frankfurt. Da hätten wir heute sehr viel mehr Dusel haben müssen um was mitzunehmen.
     
  4. Platz 16 ist nur gerecht, bzw. eigentlich noch zu gut.
    Wer die Punkte nicht holt, steht eben unten, ist nur leistungsgerecht.

    Sehr traurig, aber so ist es eben.
     
  5. wie die Rückrunde verläuft, weiß ich nicht :lol:
    die beste Karten haben wir nicht, :ugly:
    aber andere Mannschaften auch nicht :lol:
    Jammern ist eher unterhaltend als hilfreich. :lol:

    Nach meiner Ansicht fehlt uns Erfahrung, wir lassen uns zu schnell verunsichern und aus den Tritt bringen,
    und die Bundesliga ist voll von Spielern aus den hinteren Bänken, die sich zeigen wollen und die uns helfen würden.
    Da wird noch was passieren,
    da müssen die Verantwortlichen reagieren, eher als wenn wir zwei Plätze höher stehen würden :cool:
     
  6. doctone

    doctone

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +15
    Einstellung und Vorbereitung auf das Spiel... die Spieler haben alle schon mal gezeigt, dass sie's eigentlich können. Deren Potential abzurufen ist der Job das Trainerteams.
    Wenn die Spieler mit dem Gefühl "wird am Ende schon gut gehen" und "Friede, Freude, Eierkuchen" auf den Platz gehen, ist das der Fehler des Trainerteams.

    Falls diese Saison tatsächlich unsere Stunde schlagen sollte, dann wünsche ich mir nur noch, dass wir mit fliegenden Fahnen untergehen (z.B. wie Freiburg in der vergangenen). Wenn wir so weiter wursteln wie in den letzten ca. 5 Jahren wird uns niemand mehr in der 1. Liga vermissen... :mad:
     
  7. Fassungslos !!!
    Das Statement nach dem Spiel von VS :
    Die schlechteste Hinrunde seit 41 Jahren ist kein Grund traurig zu sein....
    Ohne Wiedwald wäre es Heute das nächste Desaster geworden....
    Weihnachten auf Platz 16 - Der Hamburgplatz....
    Wenn VS den Verein mag, tritt er sofort zurück !
    Resümee Hinrunde : :kotz:
     
  8. in den boden versinken müßten führung trainer und mannschaft - die ja immer so schön zusammenhalten - gegenüber den treuen fans ob dieser blamablen hinrunde des 2. der ewigen tabelle!
     
  9. Bremervörde

    Bremervörde

    Ort:
    Bremervörde
    Kartenverkäufe:
    +2
    Der Mannschaft fehlt es an so ziemlich allem.
    Vor allem fehlen:

    - Eine taktische Ausrichtung
    - Ein Plan, wie man sich verhalten soll, wenn man mal zufällig in Führung gegangen ist
    - Ein Plan B, wenn man (wie so oft) in Rückstand geraten ist
    - Kondition für mehr als 60 Minuten
    - Der unbedingte Wille, Zweikämpfe anzunehmen und zu gewinnen
    - Ein Trainer mit Plan

    Es ist einfach zum k0tzen...
     
  10. rick__scha

    rick__scha Guest


    Heute ein ausgeglichenes Spiel auf mittelmäßig niedrigem Niveau.
    Hätte auch umgekehrt ausgehen können, ist es aber nicht und war somit auch verdient.

    Nun muß man die Winterpause nutzen,
    Rückkehrer und ggf. einen Neuzugang einbauen und eintrainieren,
    taktische Ausrichtung und Laufwege sowie Zusammenspiel verbessern.

    Die Liga ist ab Platz 6 total ausgeglichen, jeder kann jeden schlagen und es muß möglich sein, die Platzierung zu verbessern.
     
  11. Wir haben ja am Dienstag gesehen, dass Werder es kann. Das Schlimme, Frustrierende und so unglaublich Unverständliche ist, dass man das so selten abruft. Und deswegen fehlt mir für die Rückrunde auch jegliche Hoffnung. Dieses Jahr schnappt die Falle bei uns zu.
     
  12. Bremervörde

    Bremervörde

    Ort:
    Bremervörde
    Kartenverkäufe:
    +2
    Das Ergebnis ist wirklich mehr als glücklich...
















    ... für uns. Die Eintracht hätte heute 5 Tore machen MÜSSEN. Wir hingegegen hatten keine nennenswerten Chancen.
     
  13. Das liegt ganz einfach am Spielverlauf. Vor der Halbzeit waren wir klar besser.

    Aber das ist letztendlich auch egal, am Ende zählt das Ergebnis. Also wenn Trainerentlasung, dann jetzt. Auf irgendeinen überhasteten irgendwann zu Ostern hab ich keinen Bock.
     
  14. Bremervörde

    Bremervörde

    Ort:
    Bremervörde
    Kartenverkäufe:
    +2
    Das lag nicht nur am Spielverlauf. Dass man kurz nach der Führung wieder ein Gegentor kassiert, war ja heut nicht das erste mal. Zudem hatte Frankfurt auch in den ersten 15 Minuten einige gute Aktionen und hätte zudem einen klaren Elfmeter bekommen müssen.

    Und zum Spielverlauf: Genau das war heute bitter! Dass Werder keine Ideen gehabt hat, obwohl noch 40 Minuten Zeit waren! Selbst Brechstange kann Werder nicht mehr, wenn man gegen ein Team wie Frankfurt in der zweiten Halbzeit nur einen Torschuss hat.

    Ach ja: So scheiBe wie die Standards sind, hätte ich dafür auch ein Geheimtraining anberaumt. Das will man ja niemanden zumuten, dabei zuzugucken. Die Standards haben uns übrigens letztes Jahr den Arsch gerettet!
     
  15. rick__scha

    rick__scha Guest

    aber sicher nicht für uns !
     
  16. svw&rwe

    svw&rwe

    Ort:
    Kölner Rheinland
    Kartenverkäufe:
    +26
    so sehe ich das auch. Alles Mist momentan aber so dermaßen übertrieben von 5 Toren sprechen die wir hätten kassieren müssen ist genauso ein Mist.
     
  17. patty

    patty

    Ort:
    NULL
    soviel zum thema an den pokal anknüpfen. wusste doch das frankfurt sich keine 4 tore reinhauen lässt. aber schon witzig wie man sich von 4 tore gegen eine total verletzungs geplagte mannschaft blenden lassen kann.
    hat mal jemand in betracht gezogen das nicht wie sonderlich gut waren sondern gladbach exttrem schlecht.
     
  18. Eisenfuss57

    Eisenfuss57 Guest

    Volle Zustimmung 100 %!!!
    Ich hatte es befürchtet. Der Sieg in Gladbach war kein Verdienst von VS und Co. sondern eher eine Mischung aus Willensstärke der Mannschaft und Gladbacher Unvermögen. Gladbach hat zugelassen und wenn der Pfostenschuß reingegangen wäre, wäre unser Team auch dort unterdie Räder gekommen.
    Abgesehen vom Kader, ist der Trainer und der sportliche Leiter für die Zusammenstellung der Mannschaft zuständig. Außerdem sehe ich die Mannschaft nicht in einem bundesligatauglichen Zustand. Dies gepaart mit eine völligen taktischen Inkompetenz führt zu diesem Disaster, was da 2. Liga heißt und da werden wir ganz lange nicht mehr rauskommen. Die gesamte Verantwortung auf dieJugend zu abzwälzen "Werder Weg" ist unfair. Diese Talente müssen in einer gefestigten Mannschaft wachsen:wink::wink:
    Ich iederhole mich vielleicht zwei erfahrene Spieler zum Kader dazu eine erfahrenen Trainer mit Konzept, das könnte passen. Nein, das würde mehr als reichen.
    Geld, kann ich nicht mehr hören. Was hat den Augsburg, Mainz, Frankfurt.
    Übrigens die haben auch eine gute Mannschaft, aber eben auch einen überschätzten Trainer.
    Es gibt nur eine Alternative: Neuer Trainer (Favre)
    Zwei Spieler (die der neue TR aussucht)
    Vorbereitung nutzen/Spielphilosophie

    Mein Herz brennt!!
     
  19. Ein Favre wird sich das hier ganz sicher nicht antun. Skirpnik wird bis zum bitteren Ende bleiben. Ebenso werden keine Transfers kommen. Wir sind ja gut aufgestellt :roll:
     
  20. "Das ist der Werder-Weg. An dem halten wir fest, wir sind von ihm überzeugt und er ist alternativlos. Ziel sind weiterhin DFB-Pokal-Finalteilnahme und am europäischen Wettbewerb "kratzen", dafür hat der Kader der Qualität. Wir fahren einen knallharten Konsolidierungskurs und sind auf gutem Kurs."