Spieltagsthread: Das Frings Abschiedsspiel: "My Last Game in Green"

Dieses Thema im Forum "Abschiedsspiel Torsten Frings" wurde erstellt von Christian Günther, 7. September 2013.

Diese Seite empfehlen

?

Wer ist der geilste Macker?

  1. Frings!

    9 Stimme(n)
    9,1%
  2. Torsten!

    7 Stimme(n)
    7,1%
  3. Der Lutscher!

    83 Stimme(n)
    83,8%
  1. Ich war im Stadion, heißt das jetzt etwa, dass die Verabschiedung und die ganze tolle Lasershow gekippt haben???????????????

    Es war ein toller Abend, speziell natürlich für Frings und uns alle; (nicht zu fassen, was wir einmal für Spieler hatten .........) ; ich denke aber, dass gerade auch Schaaf, Wiese, Micoud und Ailton :D( dem strahlte ja quasi das Glück aus den Knopflöchern) ihn genießen konnten.
     
  2. Das waren Fußballemotionen pur!

    Grandiose Stimmung, die perfekten "Gäste" im Friends-Team, die passenden Werder Allstars, einfach ein grandioser Abschied! Und zwar nicht nur des Lutschers sondern einer kompletten goldenen Ära, während derer wir uns oft verwundert die Augen gerieben haben, ob das wirklich wahr ist, was da unsere Grün-weissen auf dem Rasen veranstalten, und der wir gestern Abend in einem überragendem Rahmen Lebewohl gesagt haben. Und aufgrund des derzeitigen Abgrunds, auf den wir uns zubewegen, fiel das ganze um Längen emotionaler aus, als es das jemals getan hätte, wenn wir immer noch eine funktionierende Mannschaft mit neuen Identifikationsfiguren hätten...

    Es war in jedem Anfeuerungsruf für eine unserer Legenden zu spüren, dass die Sehnsucht die Zeit zurückdrehen zu wollen und den einen oder anderen SOFORT in unserer derzeitigen Elf unterzubringen, mit hinausgeschrien wurde. Aber das wird nicht möglich sein. Und es wäre auch nicht gut. Unsere Helden würden als Schatten ihrer selbst die schlimmste Phase dieses Vereins mitdurchleben müssen. All unsere schönen Erinnerungen würden neben unseren Hoffnungen in der derzeitigen Trümmertruppe mit im Dreck versenkt werden. Das gestern war ein Durchblättern eines alten Fotoalbums, eine kurze Reise in die Vergangenheit, von der man nunmal eigentlich genau weiß, dass man sie nicht wieder holen kann. Und das war dann wohl auch der Hauptgrund, warum am Ende vielen mit Kloß im Hals das Wasser in den Augen stand... inklusive mir.

    Man kann wirklich nur hoffen, dass diese Botschaft und diese unfassbaren Emotionen bei unseren derzeitigen Spielern angekommen sind und sie endlich merken, dass Werder viel mehr ist als ein Fußballverein. Mich hats umgehauen.

    Danke für diesen unvergesslichen Abend im Weserstadion.
     
  3. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +216
  4. der_da

    der_da

    Ort:
    im 1/4
    kann doch nich wahr sein... an so einem abend so ne aktion... behinderter gehts echt nich mehr... :ugly:
     
  5. Lucky

    Lucky

    Ort:
    uff Kleche oder heeme
    Kartenverkäufe:
    +1

    Besser kann man es nicht zusammenfassen, es war wirklich erstmal eine Verabschiedung vom großen Fussball im Weserstadion. :schal:

    Ich habe aber weiterhin die Hoffnung das Robin Dutt mit seinem Team eine neue Ära einleiten kann wenn man ihm die Zeit dafür gibt. Das er mit diesem stark limitierten Team dieses Jahr noch nicht viel reissen wird war vorherzusehen. Er muß aber die Chance bekommen in der nächsten Saison das Team nach seinen Vorstellungen umgestalten zu können bevor man ihn hier schon abschreibt.
     
  6. Dimar

    Dimar

    Ort:
    Kiel
    Unglaublich :(
    Und Unschuldige bekommen es wieder ab.
    Aber geradw wenn es noch im Stadion war müssen es ja wohl Ordner/weitere Unbeteiligte mitbekommen haben, sodass aich hoffentlich zumindest ein paar Täter finden lassen.

    edit: Achso im Ostkurvensaal
     
  7. der_da

    der_da

    Ort:
    im 1/4
    laut informationen von radio bremen, waren das wohl auseinandersetzungen zwischen rechten und linken fans..

    wenn das mal nicht die selben sind, die den raum früher mal überfallen haben..
     
  8. Juhuu

    Juhuu

    Ort:
    NULL

    Wer Rechts ist, ist kein Werder-Fan!
     
  9. unsinn
     
  10. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Das mit Sport1 ist echt unfassbar! War aber so zu erwarten, leider. Wäre das Spiel im Dritten gelaufen, hätte es einfach geheißen: "Die nachfolgenden Sendungen verschieben sich um 15 Minuten"....:grinsen:
     
  11. Juhuu

    Juhuu

    Ort:
    NULL
    Wer Rechts ist, ist kein Werder-Fan, das ist keine Meinung!

    Wie kommt man auf die Idee als Rechter Werder Fan (Fußball-Fan) zu sein, wo der der Erfolg und die Größe von Werder zum Großteil Ausländern zu verdanken ist!?

    Frings hat auch Ausländische Spieler eingeladen. Das war ein Fest für die ganze Familie, Rechte haben da nichts zu suchen.

    Es gibt zwar Rechte die DENKEN dass sie Werder Fan sein, dass ihr Denkvermögen aber krankhaft gestört ist, beweist allein die Tatsache, dass sie Rechts sind.


    Den Rechten ist langweilig und haben sich zufällig Werder ausgesucht um Unruhe zu stiften. Das sind ANTI-Werder-Fans.
     
  12. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +216
    Ich war zum Glück im Stadion, denke mir aber, es ist doch schon eine gute Sache, dass das Spiel überhaupt im TV gezeigt wurde, das hätte ich im Vorfeld gar nicht erwartet, denn es ging eben NICHT um Bayern oder Dortmund, sondern um Werder ;)
     
  13. Nein, das ist Blödsinn. Rechte können genauso gut für Werder jubeln, wie du und ich.
     
  14. Einlauf

    Fffuuuuiiii..... ab 05:13 muss man echt tief durchatmen! Das lässt einen echt nicht kalt!
    :unfassbar:
     
  15. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Ein echter magischer Abend! Das war Gänsehaut pur und dazu ein wirklich nettes Spielchen. Ich hatte das Gefühl, dass mancher "Altmeister" immer noch besser ist, als unsere aktuellen Spieler (Stalteri, Owo, Micoud, Frings, Ailton, Klasnic). Allerdings gab es ja nicht wirklich "Gegenwehr"...:daumen:

    Besonders toll auch die Stimmung im Stadion und natürlich die Lichtshow am Ende, auch wenn ich persönlich den Auftritt seiner Töchter als etwas pathetisch empfand, aber nun gut....:tnx:

    Interessant zu sehen wie gestern ganz viele Fans ihre alten Trikots rausgekramt haben (Ailton, Klasnic, Borowski, Diego, Naldo, Davla und natürlich ganz viele Frings...).
     
  16. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Vllt. haben sie es auch nur deshalb gezeigt, weil Frings sowohl beim BVB und beim FCB war... - aber das sei ihm verziehen, jeder macht mal Fehler.

    ;)
     
  17. ..und ich frage mich immer noch, warum übertrug nicht N3 das Spiel?
    Eine peinliche Nummer vom NDR,RB bzw, den öffentliche Rundfunkanstalten!
    Wunder mich, dass das gar kein Thema im Vorfeld des Spieles war!
     
  18. lenak.22

    lenak.22 Guest

    Ich könnt bei den videos immer noch ein paar tränchen verdrücken... hach wat schön :)
     
  19. schmichel1981

    schmichel1981

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    Gibts das T-Shirt/Polo-Shirt zum Event gestern abend eigentlich irgendwo zu kaufen?
     
  20. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Für mich war das gestern einer der schönsten Momente, die ich je im Weserstadion erlebt habe. Einfach ein unfassbar geiler Tag mit großartigen Legenden und Fußball-Göttern. Ich lief heute noch den ganzen Tag mit einem Grinsen im Gesicht durch die Gegend. :daumen:

    Das einzige, was mich wirklich richtig geärgert hat gestern war das Werder-Trikot. Das man bei so einem emotionalen Spiel einiger der größten Spieler der Vereinsgeschichte wieder mit Wiesenhof-Logo auflaufen musste hat mich wirklich angekotzt. :crazy: