Spieltagsthread // CL: Werder Bremen - Anorthosis Famagusta

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - Anorthosis Famagusta" wurde erstellt von Christian Günther, 15. September 2008.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Werder!

    125 Stimme(n)
    78,1%
  2. Niemand. Unentschieden!

    30 Stimme(n)
    18,8%
  3. Famagusta!

    5 Stimme(n)
    3,1%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. @ bombadil

    Nein, die Meisterschaft hatte ich schon vor der Saison abgehakt. Es ist doch utopisch zu glauben, mit dem derzeitigen Kader den Bayern ernsthaft Paroli bieten zu können.

    Nach dem mehr als holprigen Start in die neue Saison sehe ich aber auch schon die Felle der CL-Quali-Plätze davon schwimmen.

    Aber wozu sollte sich diese Truppe auch ein sechstes Mal für die CL qualifizieren? Damit wir noch mehr solche Gurkenspiele wie gestern erleben dürfen?
     
  2. Anspruch und Wirklichkeit gehen bei Werders Vereinsführung in letzter Zeit einfach viel zu weit auseinander!
    Entweder,man verstärkt sich auch mal auf Top-Niveu,oder man kann bald wieder im Mittelmaß der Liga rumdümpeln und von der CL nur noch träumen!
     
  3. Fleau

    Fleau

    Ort:
    Block 49
    Kartenverkäufe:
    +1
    Muss der Presse zustimmen und jedem meiner äußerst gehässigen Kollegen: das war nicht wirklich was...

    Weiss nicht, ob's an der Einstellung der Spieler lag, ich hatte schon den Eindruck, dass die sich bemühen, aber die letzten 20min wirkte alles mit Blick auf die Uhr fahriger, unsicherer und hektischer.
    Allerdings sollte ein Profi Stürmer mehr erreichen können, da kann man sich nicht ewig Ausreden ausdenken. Keine Ahnung, vielleicht sollten die mal mit verbundenen Augen Tore schiessen üben oder so...lasst den Worten Taten folgen (oder so ähnlich).
    Denn dass dieses Team gut spielen kann, steht für mich ausser Frage. Hoffentlich erinnern die sich Samstag dran, denn wenn Werder so richtig eine Klatsche abkriegt, dann darf ich mir Montag hier ganz schön was anhören. Mir wäre lieber, ich könnte die Bayern Fans auslachen.:applaus:
     
  4. Dooley

    Dooley

    Ort:
    NULL
    Anfang der Saison sagte man doch noch wir sind eingespielt die jüngeren sind auch älter geworden. ach kotzt mich langsam ein wenig an das ganze hier.
     
  5. goool77

    goool77

    Ort:
    NULL
    ich hatte gestern im stadion schon irgendwie nach 20 minuten das gefühl, dass es nichts wird. von anfang an zu wenig wille und biss. das sah zwar alles vom spielerischen teilweise gar nicht so schlecht aus, aber in den entscheidenden situationen fehlte die letze konzentration und der absolute wille (pizarro, rosenberg, almeida, sanogo). und nach dem zweiten abseitstor war es schlichtweg schlecht. dazu kommt halt noch, dass sich energeie cottbus gestern einfach blaue trikots angezogen hat und sich famagusta genannt aht. aber das alles entschuldigt so eine leistung und ein lahmes 0:0 nicht
     
  6. Unglaublich interessant finde ich, wie "Formtiefs" mit "genereller Untauglichkeit" verwechselt werden.
    Unglaublich interessant finde ich, wie viele vorher wieder wussten, dass Werder nach einem verkorksten Saisonstart in der BuLi und einem Unentschieden gegen Fama in der CL einfach nicht die Qualität hat für ihre Ansprüche.
    Unglaublich interessant finde ich, wie tatsächlich von einigen geglaubt wird, dass ein neuer Trainer alle Probleme beheben würde und uns sofort ins Achtelfinale und die CL-Ränge in der BuLi katapultiert (und natürlich dann noch ein Trainer ist, der jahrelang treu bleibt und die gleichen Resultate erzielt).
    Unglaublich interessant werde ich es finden, wie die Meinung und Stimmung sich wieder ändert, sobald die Mannschaft ihren Rhythmus gefunden hat und der Trainer dann wieder der richtige ist und alle Untauglichen dann doch nur ein Formtief hatten.
    Warum kann man nicht mal ein wenig Geduld zeigen?!?
     
  7. werdertante

    werdertante

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    :tnx::tnx:
     
  8. Also wenn wir uns Famagusta jetzt schon stark reden müssen,dann "Gute Nacht".

    Klar sie haben überraschend Rapid Wien und noch überraschender Olympiakos ausgeschaltet,aber von einer Mannschaft,die um die deutsche Meisterschaft mitspielen will und in der CL die Gruppenphase überstehen will,muss man gegen solch eine Mannschaft einen Sieg erwarten,da gibt es nichts ,aber auch gar nichts zu entschuldigen.
     
  9. hätte nicht gedacht das Werder nahtlos an das Ranger Erlebnis anknüpft.

    Die Schlüsselfaktoren waren im Vorfeld eindeutig besprochen worden und die Taktik wurde von allen gleich interpretiert, heisst "Famagusta wird sich Cottbus-like komplett verriegeln und ihr habt nur einen Auftrag: ihr müsst die Wand unhauen. Immer wieder gegenanrennen und aus allen Lagen draufhalten" !

    Anfangs liefs auch recht gut und teilweise waren schöne Kombinationen zu sehen - aber da sich einfach kein Treffer einstellte versagten im letzten Viertel die Nerven. Leider !

    Jetzt einzelne Spieler rauszupicken und rund zu machen kann ich nur schwer nachvollziehen. Ich für meinen Teil denke das alle Beteiligte schon das Ziel hatten hier 3 Punkte einzufahren und ggfs. auch ein gutes Bild abzuliefern. Es sollte halt nicht sein - Glück gehört auch dazu.
     
  10. Dozy

    Dozy

    Ort:
    Block 51
    Hahaha. Ja und mich auch!!!

    Was mich bloß ein wenig erstaunt ist, dass manche wirklich denken, dass Werder einen guten Kader hat. Werder hat nicht mal einen linken Verteidiger und gar keinen wirklichen 6er. Geschweige denn Ersatzleute für diese Positionen. Almeida und Sanogo haben noch nie konstante Leistungen gezeigt. Bei Pizarro muss man abwarten. Ansonsten ist da nur ein armer verlassener Rosenberg. Dazu kommt ein Jensen, der bloss vor seinen Vertragsverhandlungen konstant gut war. Wo bitte ist der so tolle Kader??? Ich sehe keinen. Boro ist weg ohne Ersatz. Klose ist weg ohne Ersatz. Dazu gibt es die offiziell verpflichteten Ersatzspieler Vranjes, Harnik und Prödel. Damit gewinnt man keinen Blumentopf. Da kenne ich mindesten 6-8 BL Mannschaften, die einen besseren Kader haben ????? Neves, Fred, Nilmar, Janssen, Schlaudraff, Ramirez, Farfan, Voronin. Die spielen woanders erfolgreich und schön.
     
  11. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    :tnx:
    Allerdings nerven ein paar Sachen einfach gewaltig.
    -Flanken und Ecken sind seit Jahren extrem schlecht
    -Trotz überlegener Körpergröße kaum Kopfballtore
    -Einfallslose Spielweise gegen Betonmischer
    -Trotz Top-Spielern in der Abwehr immer wieder extreme Löcher

    Alle unsere Abwehrspieler würden bei anderen Clubs viel besser aussehen und unsere Offensivspieler wesentlich schlechter.

    btw. finde ich unsere Chancenauswertung gar nicht so dramatisch. Es mangelt einfach an 100%igen und die Überraschungsdinger werden halt dann versemmelt.
     
  12. :tnx::tnx::tnx:


    so läufts doch immer! nach mehreren (gefühlten) Niederlagen kommen zahlreiche User und stellen alles bis hin zum Trainer in Frage, um dann nach dem 2. Sieg in Folge wieder am lautesten zu jubeln und von der Meisterschaft zu reden. Etwas mehr Weitsicht und hanseatische Gelassenheit würde vielen hier gut tun
     
  13. Das war stümperhaft. Pizarro wirkte unheimlich lustlos. Vielleicht war die Verpflichtung doch ein Fehler. was wieder auffiel war, dass Diego oft das Spiel verschleppt hat, den ball zu lange hielt. Micoud war ohne zweifel besser für das gesamte Spiel. mal einen Freistos reinhauen reicht einfach nicht.
     
  14. Gegen Ende des Spiels hat sich da vorn aber auch kaum noch einer bewegt. Da mussten dann sogar schon Naldo und Merte wieder Temp aus dem Spiel nehmen, weil viele Spieler lustlos dastanden und es kaum Anspielstationen gab.
     
  15. Nimm`s nicht persönlich aber auf genau solche post`s habe ich gewartet.
    Wenn Du erwartest das Pizza in mindestens jedem zweiten Spiel wenigstens ein Tor schaffen muß. Er, weil er ja ein Top-Stürmer ist, keinen Anflug von Schwäche haben darf.
    Du dir sicher bist das ein Huntelaar, Anelka, Torres oder wie die gaaaanz dicken Fische heißen lockerst Tore gegen defensive Mannschaften schießen.
    ......nun ja!
    Dann solltest Du vielleicht nochmal deine Meinung überdenken.
    Das Diego nicht der one-touch Fußballer ist, ist allgemein bekannt. Seine Qualitäten liegen woanders und haben dem Verein und der Mannschaft schon so manches Tor bescheert. Sicher war Micoud ein ganz großer bei Werder und seine Verdienste um Werder unbestritten.......aber das war damals und ist Vergangenheit. Ob er aktuell in den Kader passen würde vermag ich nicht zu beurteilen.
    Ich traue mir aber sehr wohl zu die aktuelle Lage nach dem "entäuschenden" Spiel von Gestern etwas emotionsloser zu betrachten.
    Sicher ist ein 0:0 Scheiße! Aber wer Werder nur einigermaßen kennt, dem sollte klar sein das das Team gerade bei solchen Gegnern "Wundertütenfußball" spielt. Das hätte ein Torreicher Abend werden können...ist es aber nunmal nicht geworden. Gerechnet habe ich mit beiden Varianten. Mein Frust hält sich deshalb in Grenzen. Ich bin mir sicher, dass es ein nächstes Spiel geben wird, mit anderen Vorzeichen und anderen Rahmenbedingungen. Werder hat immer noch eine prima Mannschaft und kann etwas bewegen. International wie national. Aber dieses Spiel wird nicht das letzte "schlechte" Spiel gewesen sein.
    Ich mach es mir da stressfreier als viele hier.
    Bevor ich an einzelnen Spielern übelst Kritik übe (nicht Du, das haben andere schon erledigt), schraube ich als Fan erst mal meine Erwartungshaltung runter und lasse mich nicht blindlings auf mediale Stimmungsmache vor einem Spiel (Werder geht als Favorit ins Spiel) ein.
    In diesem Sinne.....GWG :beer:
     
  16. Heißt das, für dich war Werder nicht Favorit in diesem Spiel? Als fünfmaliger CL-Teilnehmer in Folge mit hochbezahlten Nationalspielern gegen ein Team aus Zypern?
     
  17. 1. Vorweg: Ich war im Stadion und sicher genau so enttäuscht, wie die meisten hier; in der 2. HZ hätte ich mir am liebsten nur noch die Augen gerieben.

    2. Mit sachlicher und konstruktiver Kritik kann ich bestens leben.

    3. Was mich geritten hat, heute im Forum zu lesen, weiß der Himmel.

    Nachdem was gestern hier nach Spielende teils abging, bin ich dafür, den Spieltagsthread sofort nach Abpfiff zu schließen und frühestens am kommenden Morgen wieder zu öffnen. Was hier einige von sich gegeben haben (u.a. Alpenmaradona, hastedter) spottet wirklich jeder Beschreibung. Hoffentlich maßen sich diese User nicht an, jemals wieder über das Schalke-Forum o.a. zu lästern! Im übrigen kann man nur hoffen, daß denselben „Fans“ größere Niederlagen (wenn man sie unbedingt so bezeichnen möchte) als die ihrer Mannschaft gestern, in ihrem Leben erspart bleiben.
     
  18. Raynor

    Raynor

    Ort:
    Berlin
    So und ich sage immer noch, dass Werder mindestens das Achtelfinale erreicht diese Saison ;)
    Es sind sogar trotzdem noch locker die 10 Punkte drin, ihr werdet alle noch überrascht sein ;)

    Auch wenn das Spiel gestern scheiße war (ich konnte es leider nicht sehen, hier in Spanien wurde nur Barca-Lisboa übertragen), schaffen die Jungs das trotzdem noch und dann Ende Dezember haben wir uns hier alle wieder lieb :applaus:

    Alle die mir nicht glauben, sollen sich einmal fragen, welches spielerische Potential in Athen und Famagusta schlummert und wer sich da am Ende durchsetzen wird. Wenn es dann nicht klappen sollte, dann können wir immer noch alle gemeinsam auf das Team einhauen, aber doch bitte nicht nach den paar Spielen. Am Ende der letzten Saison war doch auch alles gut, als am Ende der Rückrunde Siege ohne Ende eingefahren wurden. Die jetzige Mannschaft ist sicherlich stärker als die der letzten Saison und jetzt kommt mir nicht mit Borowski oder Klasnic...Ich glaube weiterhin an die Mannschaft und warte einfach mal noch ein paar Spiele ab, bis ich mir ein solch vernichtendes Urteil erlaube :tnx:

    Wetten dass wir im Januar noch in allen 3 Wettbewerben gut vertreten sind!! :beer:
     
  19. Herr Reality wird auch wenn wir Platz 3 erreichen weiterhin hier sein um seinen Unmut zu äußern, weil wir wieder mal die Ziele verfehlt haben. Und zwar weil wir seit Jahren die gleichen Fehler machen.

    Aber was macht ein Herr "derKarsten" ? Wird er am Ende der Saison die Eier haben und mir Recht geben wenn die gesteckten Ziele verpasst haben ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.