Spieltagsthread // CL: Werder Bremen - Anorthosis Famagusta

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - Anorthosis Famagusta" wurde erstellt von Christian Günther, 15. September 2008.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Werder!

    125 Stimme(n)
    78,1%
  2. Niemand. Unentschieden!

    30 Stimme(n)
    18,8%
  3. Famagusta!

    5 Stimme(n)
    3,1%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. du hast schon gute nacht gesa-hagt ;)
     
  2. Besonders schlimm ist diese Lahmarschigkeit im Spielaufbau.

    Da hat man den Mauergegner schon mal rausgelockt, kann kontern...und vertändelt und verspielt den Ball in aller Seelenruhe, bis der Gegner wieder KOMPLETT aufgerückt ist. Das war in allen Spielen dieser Saison bislang immer schön zu beobachten.

    Auch wieder auffällig heute: Hinfaller! Ist kein neues Problem, aber ich kenne wirklich keine Mannschaft, bei denen die Spieler so oft auf dem Rasen ausrutschen oder stolpern! Ich habe nie aktiv Fussball gespielt, aber liegt das vielleicht an den falschen Stollen? Und ist das vielleicht noch jemanden aufgefallen?

    Die Verteidigung hatte heute wie auch gegen Cottbus nicht wirklich viel Arbeit da hinten. Aber bei beiden Spielen ist mir mehrfach aufgefallen, dass bei der Ballrückgabe aus dem Mittelfeld auf die IVs teils enorm haarsträubende Fehlpässe gespielt werden. Das muss ganz dringend abgestellt werden, denn sowas geht gegen bessere Mannschaften auf jeden Fall ganz heftig in die Hose!
     
  3. ich glaube in der Saison 2004/2005 /// 0:0 gg Mainz.
    ich hoffe ich gehe nicht zu weit zurück...sonst fällt mir jetzt spontan nichts ein
     
  4. Knubbel

    Knubbel

    Ort:
    Findorff
    Kartenverkäufe:
    +24
    Das schlimme is doch das heute über Aussen was gegangen wäre, unsere Flanken aber sowas von schlecht waren...man man man. Und irgendwann sind se alle nur noch in die Mitte gerannt wo sowieso alles dicht war.

    Also besonders zu der Leistung von Clemens Fritz fällt mir eigentich nichts mehr ein. Er kann noch so frei sein, er bringt nicht eine Flanke halbwegs gefährlich rein. Blamabel für einen Nationalspieler.... :(

    Das man nich immer brasilianisch drauf is ist klar, aber gerade bei ihm fehlen die oft beschwörten "Basics" ...
     
  5. hansmann5

    hansmann5

    Ort:
    Varel
    Kartenverkäufe:
    +21
    So, nun sind wir auch wieder zurück aus Bremen.
    Eigentlich bin ich sprachlos. Das was uns die Jungs da heute geboten haben, das war..., totale Verarsche; Not gegen Elend. Ich bin zutiefst entsetzt, ich fand dieses Spiel heute noch schlimmer als das Spiel in Gladbach. Ich steige da nicht mehr durch, was läuft da schief im Moment. Sind Sie satt, ist es keine Herausforderung mehr, Championsleague zu spielen? Heute waren die 12er eindeutig die "besseren" Bremer!
     
  6. was hier schon wieder abgeht, einfach nur geil! :lol::lol:

    natürlich war das heute nicht das erwartete Ergebnis, aber wer vorher 5:0 getippt hat oder so, hat auch den Schuss nicht gehört! und jetzt den Trainer in Frage zu stellen, ist schon etwas peinlich, denn er hat heute mit Özil Schwung ins Spiel gebracht und die Jungs haben eigentlich auch größtenteils richtig gespielt, nur die Stürmer haben die Hütten nicht gemacht! Wäre Rosenberg nicht Abseits gewesen, wären manche User hier doch nicht mal aufgetaucht und alles wäre wieder toll gewesen

    traurig aber wahr, aber manchmal wünscht man sich regelrecht eine Krise, damit manche Fratzen hier nicht mehr auftauchen. Ich weiss ja nicht, wie es bei euch ist, aber auch auf Platz 12 wäre das immer noch mein Team!!! Zumal wir auch einfach die Qualität haben, am Ende der Saison (das ist noch sooo lange hin..) wieder oben mit dabei zu sein und auch in der Gruppe ist doch jetzt noch nix vorbei, besser gestartet als die letzten Jahre sind wir schon ;)

    Wenigstens hat man in den Interviews hinterher gesehen, dass eigentlich alle so angefressen waren wie die Fans hier und das ist nicht das schlechteste Zeichen. Man muss das ganze auch einfach mal hanseatisch angehen, d.h. ruhig und sachlich und dann wird auch der Erfolg zurückkommen.

    Seit 2 Spielen kein Gegentor mehr, aber das interessiert ja keinen Vogel wie Herrn "reality", der sich hier nicht mehr blicken lassen wird, wenn am Saisonende wieder ein guter Platz (Top 3) erreicht wird. Erfolg über viele Jahre bringt halt auch reichlich Schattenseiten (hauptsächlich manche "Fans") mit sich! Ich will nicht, dass hier alles schön geredet wird, denn das war es heute nun wirklich nicht, aber ein wenig objektiver könnte man die ganze Situation schon reflektieren anstatt immer nur zu pöbeln, wenn es nicht läuft und bei guten Ergebnnissen nicht die Eier zu haben, auch mal zu loben
     
  7. " Den positiven Ansatzpunkt des Abends sah Klaus Allofs in der Defensivleistung. "Normalerweise gehört an so einem Abend dazu, dass ein Konter der Gäste auch noch den Weg ins Tor findet, aber das haben wir verhindert."

    :wall:

    Als wenn das Spiel nicht schon peinlich genug gewesen wäre, kommen auch noch solche Aussagen. :wild:

    Wenn das zynisch gemeint ist, dann ist das schon schlimm genug.

    Sollte das aber sogar ernst gemeint sein, dann ist die Selbstverblendung weitaus schlimmer fortgeschritten als angenommen...
     
  8. Wenn ich mir so anschaue, wie und mit welchem finanziellem Aufwand sich Hamburg, Wolfsburg und Schalke verstärkt haben, kann einem Angst und bange werden!

    Unser STURM: 23-ALMEIDA -> Zweifel seitens Werder, bis aus der Ausleihe eine Verpflichtung wurde-> ein Stürmer, der für die BL noch reicht aber international nicht den Erwartungen gerecht wird. 18-SANOGO -> Not Verpflichtung, wie bei Almeida!, 24-PIZZARO-> ein Fremdkörper, keine Bindung zur noch nicht vorhandenen Mannschaft. 9-ROSENBERG-> der einzige Lichtblick mit extrem starken Potenzial nach oben im schwachen Sturm! Warum Pizzaro nicht eher ausgewechselt wurde ist mir unverständlich.

    Unser MITTELFELD: 20-JENSEN hielt sich aus den allermeisten Zweikämpfen heraus und diejenigen, die er annahm schloss er mit einer gelben Karte oder Ermahnung ab.Seine Lorbeeren, die er während der Verletzten Misere einsammelte sind schon lang verwelkt! Die Defensiv Aufgaben von Jensen mussten allzu oft andere Spieler übernehmen. 22-FRINGS-> seit seinen Verletzungen hält er sich bei vielen Zweikämpfen zurück. Viele hacken hier immer auf Baumann herum, bedenken aber nicht, das Frings nur ein Jahr jünger ist. 10-DIEGO-> Er allein kann es auch nicht richten, wirkt zeitweise etwas überspielt! 11-ÖZIL-> sorgt für deutliche Belebung im Offensivspiel, allerdings reicht seine Kondition derzeit nicht für volle 90 Minuten.

    Unsere DEFENSIVE: 4-NALDO + 29-MERTE tadellos im Verbund!!!
    15-Prödel + 2-Bönisch Jugend Forscht!!! Werder ist keine Ausbildungs Mannschaft, nur KATS und einige andere haben das noch nicht bemerkt. Warum 5-Tosic und 17-Husejinovic verpflichtet wurden, bleibt genau so ein Rätsel wie die Verpflichtung von Harnik.

    Einige Verpflichtungen wirken wie Backup Spieler der II- oder III-Liga. Die Dampfplauderer, insbesondere die, die sich damit zuletzte hervorgetan haben, wie FRINGS + PIZZARO sollten Ihren Worten endlich Taten folgen lassen!!!

    WERDER sollte endlich die hanseatisch, Bescheidene Pfeffersack Mentalität fallen lassen und mit dem erwirtschafteten Geld ANGREIFEN!!!

    ALSO GELD IN DIE HAND NEHMEN UND PERSONAL VON INTERNATIONALER KLASSE HOLEN. LIEBER WENIG KLASSE STATT VIEL MASSE!!!:tnx::tnx::tnx:
     
  9. weshalb er ja auch Stammstürmer der ach so schlechten Nationalmannschaft Portugals ist....


    irgendwie scheinst du das Konzept dieses Vereines, mit dem er seit Jahrzehnten erfolgreich ist, noch nicht ganz verstanden zu haben! Scheinst ja aber auch erst seit 2004 auf Werder aufmerksam geworden zu sein...
     
  10. Almeida war bei Portugal nur Auswechselspieler:tnx::tnx::tnx:! Ich bin seit 1980 dabei !!!
     
  11. Enttäuschend. Gegen wem wollen wir dann aus der Gruppe gewinnen? Famagusta war der vermeintlich schwächste gegner in der Gruppe.
    Aber wieso es im Sturm diese Saison noch nicht so läuft, ist mir unerklärlich. Letzte Saison hat man nicht so viele Chancen gebraucht, um Tore zu schießen. Sehe mich jetzt bestätigt, als ich nach der Verpflichtung von Pizarro gesagt habe, dass ich nicht so von ihm überzeugt bin. hat jetzt ein paar Spiele gemacht, und noch kein Tor. Hat mich bis jetzt auch noch nicht vom Hocker gerissen.
     
  12. Tja, das war wohl die CL...Wenn man es nicht mal schafft so einen Gegner zu besiegen. Die haben 2-3 mal auf unser Tor geschossen und wir haben gleich alle Stürmer "zu Hause" gelassen...Nicht nur das es in der Bundesliga abwärts geht, sondern in der CL jetzt erst recht. Alle anderen Gegner in der Gruppe machen auch Tore. Wo soll das nur noch hingehen :wall:
    Tja kommt davon das man keinen Topstürmer gekauft hat. Denn so leid es mir tut ein Luca Toni hätte gestern 3 Tore gemacht...
     
  13. KolDiego

    KolDiego

    Ort:
    Hude
    Stimmt, wir sollten die letzten 5 CL-Spiele gar nicht mehr antreten!!! :rolleyes:

    @Chrissi
    Pizarro hat schon getroffen :eek:
     
  14. Hurra, bester CL Start seit Jahren. Europa wir kommen.
    Das ist aber auch das einzig positiive Fazit. Man fährt ca 420 km um ein Cl Spiel seiner Mannschaft zu sehen, gibt ne Menge Kohle aus und dann so eine Enttäuschung. Diese Mannschaft hat keine Leidenschaft, kein Esprit, keine Ideen und auch kein Überraschungsmoment. Alles wirkt statisch und irgendwie altbacken. Wo ist unsere Leichtigkeit geblieben. Was sich unsere sogenannten Stürmer erlauben, spottet jeder Beschreibung. Noch ein Wort zu Bönisch, was soll der in der ersten 11. Der schlägt jeden Ball nur unkontrolliert in den Strafraum, das kann jeder Kreisligakicker.
    Die Bayern freuen sich schon auf uns.
     
  15. Also die härte Kritik, spottet hier jeder Beschreibung. Wir haben ein Spiel, was wir hätten gewinnen müssen, nur Untentschieden gespielt, nicht mehr und nicht weniger. Man kann doch nach ein paar Wochen hier nicht den Notstand ausrufen. Kritik ist angebracht, keine Frage, aber dieses inhaltlose rumgemotze, ist absolut fehl am Platz.

    Wir ham die Dinger nicht reingemacht und das auf teilweise dilletantische Art und Weiße, aber gegen einen Gegner der nur auf Zerstörung spielt muss man erstma solche Hochkaräter erspielen, das haben wir geschafft. Wenn einer davon reingeht, singen die meissten Spötter hier Jubelarien.
     
  16. Fleau

    Fleau

    Ort:
    Block 49
    Kartenverkäufe:
    +1
    Mmmh,

    wenn ich für meine Investitionen (Geld + Zeit) dieses Spiel hätte live sehen dürfen, dann wäre ich jetzt auch ziemlich angepi.**.
    Besonders mit Sorge betrachtet habe, ist das Nichttreffen der Stürmer. Bei einem, okay, kann ja mal vorkommen. Aber gleich Drei?? Im Grunde war Rosenberg der Beste/Sicherste und sein Ärger über die Einwechslung nachvollziehbar.
    Okay, die Zyprioten haben sobald Werder Richtung deren Tor ging, sich davor gleich versammelt, so dass die Flanken der AVs mit 50% Wahrschjeinlichkeit beim Gegner landen mussten.
    Trotzdem...mich gruselts irgendwie vor Samstag.
     
  17. Da sollte man den Spielern mal ausdrucken und übersa Bett hängen.
     
  18. DanielWTM

    DanielWTM

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +118
    Ich habs ja gesagt...

    naja es ist immer schwer gegen eine Mannschaft zu spielen, die gar nicht erst versucht ein Tor zu schießen.
    Spielt Werder genauso gegen Bayern sieht das alles ganz anders aus!

    Und jetzt sind hier alle am rumheulen.. hätte Werder aber noch das 1:0 gemacht, dann würde es wieder heißen wie stark sie das Spiel dominiert haben und wie geduldig sie gegen solche Mauer-Mannschaften sind.

    edit: Wie kann man beim Stand von 0:0 in der 86. Minute das Stadion verlassen??? Und dann auch noch die eigenen Spieler auspfeifen... kotz smiley
     
  19. Aaaaaaah....könnt Ihr nicht endlich mal aufhören, dieses Erfolgs-Fans-ich-bringe-damit-alle-zum-Schweigen-Totschläger-Argument auszupacken. Das ist ja fast schlimmer als unser aktuelles Spiel.

    Und noch eine kurze Anmerkung an "derKarsten": In Anbetracht der getätigten oder auch nicht getätigten Transfers im Hinblick auf den selbst formulierten Anspruch muss man sich fragen, ob es nicht doch richtig wäre, ein bisschen mehr finanzielles Risiko zu gehen. Wenn man den nächsten Schritt in der Entwicklung machen möchte, muss man auch mal mutig nach vorne gehen.

    Zur Zeit stagnieren wir national und international, der Rest der Liga holt allerdings mächtig auf. Nach 5 Jahren CL hätte ich zumindest ein souveräneres Auftreten erwartet, gerade gegen absolute Neulinge aus dem Niemandsland des internationalen Fussballs.
     
  20. Ibs

    Ibs

    Ort:
    Nahe Bremen, an Spieltagen im Block 8
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ärgerlich ist das, mehr als ärgerlich...

    Und ich würde mir wünschen, dass man in Zukunft bei bekannten "Mauer- Mannschaften" einfach mehr auf Zack ist und Überzahlspiel einfach mal schneller nutzt.
    Anstattdessen wird das Spiel verschleppt.
    Damit konnte man die Zyprioter gestern einfach nicht überwinden, sie haben im Rahmen ihrer Möglichkeiten sehr gut gespielt und waren weitaus weniger Spielverhinderer als z.B. Glasgow.

    Nö, für mich wäre auch nicht alles gut, wenn Almeida das Ding noch reingemacht hätte.
    Geduldig muss man sein, das ist richtig- aber nicht bräsig und tranig...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.