Spieltagsthread: Borussia M'glabach - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 17. Dezember 2014.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 18. Dezember 2014
  1. Gladbach!

    39 Stimme(n)
    65,0%
  2. Niemand. Unentschieden!

    7 Stimme(n)
    11,7%
  3. Werder!

    14 Stimme(n)
    23,3%
  1. DR AKR

    DR AKR Guest

    Ja, die passen leider ganz gut in eine Reihe! :tnx: :(
     
  2. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Stimmt...so langsam können wir zur Torwartsuche in England vorbeischauen... :lol:

    Wobei heute hatte er eigentlich ganz ok gehalten, damit muss man derweil zufrieden sein...^^
     
  3. dieeeter

    dieeeter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    ne, mielitz und wolf passen nicht in eine reihe.
     
  4. Diese Hoffnung teile ich nicht. Wir steigen definitiv ab. Ich habe kein Fünkchen Hoffnung mehr. Ich bin jetzt fast 30 Jahre Werder-Fan, aber so schlecht stand es noch nie um Werder. Nichtmals unter Aad de Mos.

    In der Winterpause werden eh nicht die richtigen Spieler verpflichtet. Werder hatte mehr als 4 Jahre Zeit, die offensichtlichen Schwachstellen in der Mannschaft durch bessere Spieler zu ersetzen. Passiert ist das allerdings nicht. Wir haben eher in jedem Jahr unsere Leistungsträger abgeben müssen. Daher ist meine Hoffnung gering, dass wir plötzlich gute Transfers tätigen. Die nächsten Schritte müssen alle passen, um einen Abstieg zu verhindern, daraus ergibt sich ein zu großer Spielraum. Wenn die Transfers so einschlagen wie Obranjak, Makiadi oder Elia, dann sehe ich schwarz.
     
  5. PrinzHF

    PrinzHF

    Ort:
    HH
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ich finde, man hat sich selbst besiegt. Elfer, Platzverweis, blödes Eigentor (Wendt hätte nicht getroffen) ...
    Zunächst sah das gut aus, ein recht sicheres Defensivverhalten. Man kann sicherlich immer argumentieren, dass sobald Gladbach aufgedreht hat, Werder total untergegangen ist, aber wie ist dann der Beginn der 2ten Halbzeit zu erklären? So wie ich es gesehen habe, war Werder da spielbestimmend und es fehlte nur die letzte Konsequenz.
    Mir gefiel unser Spiel nicht schlecht, wobei ich die Qualität es Gegners dort miteinbeziehe. Ich möchte es nicht an bestimmten Spielern festmachen, ganz besonders nicht an Makiadi, denn neben ihm haben auch Andere die Chancen vergeben, denen man sonst mehr zutraut.

    Fazit: Hoffnung stirbt zuletzt!
     
  6. Als ich die Aufstellung zu diesem Spiel las,dachte ich,Dutt sei zurückgekehrt.
    Dann war ich bis zur 25.Minute angenehm überrascht,wie diszipliniert unsere Abwehr sich so verschob,dass Gladbach im Prinzip abgemeldet war.

    Aber damit erschöpfen sich auch schon wieder meine positiven Eindrücke!

    Bargfredes vogelwildes wie unnützes Foul sowie der unglücklich abgefälschte Ball von Luca brachten mir die brutale Ernüchterung,dass solche Fehler im Abstiegskampf wie Strichnin und Arsen zugleich wirken.

    Und ob man nun den Schiedsrichter,den Linienrichter oder den Pfosten bemüht,das Pech verantwortlich machen möchte,-das Gift wirkt!

    Wir scheinen nicht aus der Spirale von Unkonzentriertheiten,individuellen Fehlern und unglücklichen Umständen herauszukommen.
    Das beängstigt mich.
    Dagegen kann man sich unter einer solchen psychischen Anspannung,die nun wohl langsam jeden erreichen muß,nicht einfach durch Neueinkäufe herausbeamen!
    -Auch wenn ich diesen Versuch für alternativlos halte!

    Verkürzt zum Spiel zurück:
    Der Sieg der Gladbacher war absolut verdient.
    Die scheinbare Überlegenheit der Bremer in den ersten 20 Minuten war nach dem 2:0 aus Gladbacher Sicht eine einfache strategische Überlegung,uns kommen zu lassen,um bei einem unserer berühmten Abspielfehler im OM auf den finalen Konter zu warten.
    Es ging auf wie ein Hefeteig im Backofen!
    Wir scheinen tatsächlich nicht in der Lage zu sein angemessen zu reagieren,wenn plötzlich der Druck massiv erhöht wird.
    Die Gladbacher haben noch nicht einmal 20% ihrer Kontergefährlichkeit aufblitzen lassen.Aber es hat ganz simpel gereicht.
    Links schnell kontern,unseren Abwehrspieler stehen lassen und straight in den Strafraum flanken,wo der nächste Abwehrspieler keine bundesligataugliche Manndeckung auf die Reihe kriegt.

    Wo sind wir mit unseren zurückgeschraubten Ansprüchen angekommen,wenn wir voll des Lobes sind,25 Minuten der1.HZ mal eine ansprechende Abwehrleistung gesehen zu haben?


    Unsere Offensive war schlicht und ergreifend ein Armutszeugnis!
    Aber auch hier will man bemüht sein,2-3 Situationen hervorzuheben,die spielerisch erwähnenswert waren,aber kläglich im Abschluss antizipiert wurden.

    Selke war komplett abgemeldet,hätte in der 2.Halbzeit ausgetauscht werden müssen.Wo war da der Skrippo-Mut?
    Makiadi(ehemaliger Topstürmer der 2.Liga) ist noch nicht einmal mehr in der Lage zu begreifen,dass man 5 Meter vor dem Tor auf dasselbige schiessen könnte.
    Mehrfach war er nicht mal in der Lage,in einem angemessenen Zeitfenster seinen Mitspieler anzuspielen!Katastrophal!
    Fritz,der wichtige Integrator auf und ausserhalb des Platzes,ist zugleich der Garant für die Stagnation einer spielerisch-dynamischen Entwicklung.


    Die notwendigen Verstärkungen in der WP müssen sowohl Makiadi wie auch Fritz komplett überflüssig machen!!!

    Zum Schluss noch eine Bemerkung zu Caldirola.
    Für den abgefälschten Ball zum 2:0 kann er nix.Shit happens!
    Aber seine Gelb-Rote ist ein beängstigendes Indiz dafür,wie es um die Souveränität unserer Abwehr bestellt ist.

    Wenn AR/GF und Trainer nicht im Einklang begreifen,dass in der WP die letzte Chance besteht,einen freien Fall abzuwenden,-und nicht durch Wiedergenesung und Neuformierung-,spielen wir 2015/16 nicht mehr in der 1.BL!
     
  7. Och......Das seh ich anders: Galvez spielt gut!Garcia haben ALLE gefordert,daß er weiterverpflichtet werden soll.
    Caldirola letzte Saison mit bester Mann bei Werder.
    Die Santo stark!

    Ich weiß gar nicht,was du hast ......
     
  8. mic28

    mic28

    Ort:
    NULL
    Es zieht sich leider wie ein roter Faden durch die Saison, dass wir Spiele verlieren, weil individuell einfach falsche Entscheidungen getroffen werden bzw. die Handlungsschnelligkeit fehlt.
    Beste Beispiele hierfür sind die Gegentore 1 und 2 gegen Hannover oder die Gegentore 1, 2 und 3 Gestern.
    In allen Fällen hätten die Tore durch schnelleres, konsequenteres Handeln, bzw. ein wenig Antizipation der Spielsituation einfach verhindert werden können.
    Jetzt bleibt die Frage was die Ursache ist, dass wir diese Dinge einfach nicht in den Griff kriegen. Hierfür gibt es sicherlich mehrere Gründe. Angefangen von fehlender individueller Qualität, bzw. Physis (Grundschnelligkeit Fritz als Beispiel), fehlende Abstimmung (als Beispiel Gegentor 1 Gestern und Gegentor 2 gegen Hannover) bis hin zu Dingen, die sich sicherlich aufgrund der Negativserie im Kopf abspielen, also einfach fehlendes Selbstvertrauen.

    Dazu möchte ich mal eine ganz gewagte These aufstellen...
    Die Rotation unseres Trainers hat sicherlich für die jungen Spieler positive Effekte, weil sie sehen, dass sie ihre Chance bekommen. Auf die "alten Hasen" (Santi, Caldirola, Makiadi, etc.) kann das aber auch ins Gegenteil umschlagen (schon umgeschlagen sein),da sie wissen, dass sie sich nicht viele Fehler erlauben können, weil sie ansonsten draußen/ auf der Tribüne sitzen. So eine Drucksituation kann auch hemmen.
     
  9. Schade, ich halte nichts von dieser Angsthasentaktik. Ich würde die Raute weiterhin spielen lassen. Hätte mir gestern Lorenzen und Selke im Sturm gewünscht!
     
  10. Erstmal Glückwünsch für den Sieg ! Hochverdient!
    Dann Danke für deinen sympatischen Post. Schützenhilfe werden wir gewiß nötig haben! Denn wenn wir uns immer selber auf die Verliererstraße bringen durch diverse Aussetzer und so die Auswärtsspiele verlieren; werden die Heimspiele noch wichtiger! Der Druck steigt.... Eigentlich sind wir gegen Dortmund fast zum Siegen verdammt! Wir müssen Auswärts endlich auch mal Punkte mitnehmen! Nur mit Heimsiege halten wir die Klasse nicht! Wir haben noch Wolfsburg, Leverkusen, Mönchengladbach und Bayern zuhause! In dieser Form werden wir kaum einen Punkt aus diesen Spielen holen!
    Skripnik traue ich es auch zu! Ich war lange gegen die Entlassung von Dutt. Weil, (wie man in Frankfurt und Mönchengladbach sehen konnte) der Trainer bei dieser Flut von individuellen Fehlern machtlos in seiner Coachingzone steht!! Das ist manchmal unerklärlich für mich, wie man solche Böcke bauen kann!
    Gestern sah es (bis zum 0:1 für den VfL) garnicht so schlecht aus! Aber was bringt ein Torschußverhältnis von 6:2 (zur Pause), wenn ich mit 0:2 in die Pause gehe??? Was ein Verhältnis von 9:9 , wenn das Spiel 1:4 endet? Das Spiel liegt mir schwer im Magen! Bei aller Sympatie für die Fohlen; aber das Spiel gestern hat uns deutlich unsere Grenzen aufgezeigt!
     
  11. Ich war gestern im Stadion und habe so komische Sachen gesehen, die mich ehrlich Wundern (auch wenn es kurz vor Weihnachten ist)!

    Ein VS sitzt die ganze erste Halbzeit und lässt sich anschauen wie ein Statist...Als Trainer hat man am Feldrand zu stehen und entscheidende Anweisungen zu geben!Das fehlte aber so was von!

    Als ich dann noch den Makiadi auf dem Feld sah, verstand ich eh nichts mehr!
    Werden Spieler nicht mehr nach Leistung aufgestellt??
    Zumal wir natürlich nicht über Spieler mit Leistung bei WERDER sprechen können, aber den einen oder anderen gibt es schon, der in die Startelf gehört!

    Dann fand ich sehr prägend eine Szene, wo der alte CF hinter einem Ball und Spieler rannte...ich und viele andere konnten sich das Lachen nicht verkneifen!

    Und diese Chancen, die vor dem Gladbacher Tor zustande kamen (gefühlt 3 mal alle am Ball vorbeigetreten), zeigt doch schon, mit wie viel Einsatz man auf dem Feld steht!

    Zudem die gesamte Ballannahme einzelner Spieler und die Ballverteilung war grotesk!Selten so eine schlechte Ballbeherrschung in einem Spiel gesehen!

    Unser TW ist einfach nicht namentlich hier mehr zu erwähnen...jeder weiss, dass man als TW den Ball fangen kann, dass man, wenn man aus dem Tor rausgeht dann auch auf den Ball zusteuert und sich reinlegt!Unser TW hat das noch nicht verstanden und wird es auch nie verstehen!

    Der einzige, der wirklich Kampfgeist und Spielerisch voll ins Profigeschäft gehört, ist Juno...der kleine Wirbelwind ist einfach nur schön anzusehen, wie er die Bälle annimmt und wieder verteilt!

    Auch unsere jungen Spieler darf man hier nicht ganz vergessen...tolle Leistung wo noch viel Luft nach oben ist!

    Und das Schirigespann hat mir den letzten Nerv geraubt!Also da kann man schon fast von Unfähigkeit bis Korrupt reden!Einen Elfer hätte es auf jedenfall geben müssen...weil in die Zange nehmen ist einfach eine Unmöglichkeit, am Ball weiter dran zu bleiben!Da hat man verloren und hat mit Sport nichts mehr zu tun!

    Wir sind noch auf dem letzten Platz, aber ABSTEIGEN werden wir erneut nicht!
    Es wird unter anderen Vereinen ausgetragen und wir Retten uns mit 4 Punkten mehr in die nächste Saison!

    :applaus::schal::schal::schal::schal::schal::applaus:
     
  12. Als ich unsere Aufstellung gestern sah, hätte ich was das Mittelfeld betrifft (bis auf Juno) kotzen können. Sorry, aber wer mit einem Mittelfeld bestehend aus Fritz, Bargfrede und Makiadi aufläuft/auflaufen muss, ist praktisch schon verloren bevor das Spiel begonnen hat.

    3Rumpelfußballer vor dem Herrn! Fritz schon lange über seinem Zenit, Bargi kann eben nur grätschen, foulen und laufen und Makiadi ohne Worte......

    Möchte die Niederlage nicht nur an den dreien festmachen, aber dieses MF spricht für sich.
    Was ist eigentlich mit Garcia los? Hat der in der letzten Saison nur über Niveau gespielt und zeigt nun wieder sein wahres Leistungsvermögen? Unglaublich, genauso Caldirola.
    Gegen den BVB gibt es die nächste Reise, die Frage ist nur wie hoch verlieren wir?

    Wenn wir in der anstehenden Transferperiode nicht die dringend notwendigen Verstärkungen bekommen, sind wir mMn diesmal fällig.
    Wir müssen jetzt Geld in die Hand nehmen und Qualität holen, denn der Abstieg wird noch teurer.
     
  13. Geld in die Hand nehmen für Verstärkungen?
    Dann mal ran an die letzten Reserven. Und ja, der Abstieg wird teurer.
    Aber es wäre eine gute Gelegenheit, sich neu zu ordnen, den Verein neu aufzustellen. Manchmal ist ein Schritt zurück der richtige für die Zukunft.
    Jetzt noch Dortmund zu Gast? Die liefern zwar seit Wochen in der Buli auch keine prima Ergebnisse, sind allerdings vom Spielermaterial um ein zig faches besser aufgestellt als Werder.
    Unser Verein muss schon eine Sternstunde in der Anfangsphase erleben, will man nicht gnadenlos untergehen. Aber wer ist in der Lage, dafür zu sorgen?
    Allein der Glaube daran fehlt.
    Sorry, aber das wird auch gegen den BVB nichts. Tippe auf ein geschmeidiges 1:4! Wo soll ich denn die Hoffnung hernehmen, das es anders wird? Nichts gegen Viktor, aber da es um den abstieg geht, sollten wir einen erfahrenen Trainer holen. Peter Neururer oder Hans Meyer. Wie steht es um Ede Geyer? Viktor kann sich dann als Co Trainer engagieren und von einem alten Fuchs lernen.
    Wenn ich schon mal dabei bin, was bitte hat Frings im Trainerstab zu suchen?
    Der sollte erstmal zum Friseur gehen, bevor ich den überhaupt ansatzweise Ernst nehmen kann. In welcher Funktion auch immer...
    Nene Leute, so wird das nix und unser Werder Bremen gerät immer weiter ins Tal der Tränen!
     
  14. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    Dann mal Fakten auf den Tisch.....
     
  15. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    Ja gespart.... Ich versteh gar nicht wie man das nach den Zahlen der letzten Jahr auch nur im Ansatz behaupten kann...
     
  16. Im Grunde ist es hier im Forum recht ruhig trotz des 18. Platzes. Das wäre anders, würden wir nicht schon länger gegen den Abstieg spielen. Hoffnung hin oder her, ich glaube, dass wir in der RR anders auftreten werden, solange die Jungs gesund bleiben und wir etwas mehr Qualität verpflichten können. Klar ist das scheisse, so, wie wir verlieren. Juno hat es gestern auf den Punkt gebracht...zu naiv. Da ist was dran. Gegen PB waren wir frech. Ich muss zustimmen, dass mich die Aufstellung gestern auch erschreckt hat. Das geht so nicht! Der Viktor versuchts wie zuletzt Thomas. Klappt nicht. Zu wenig Qualität. Einzelne Spieler brauche ich hier nicht nennen, ist ja eh jedem klar.
    Wenn Du unten drin stehst, verkrampfst Du und das müssen die lösen! Bei einem 2:3 gegen H in der 85. Minute ist es scheissegal, da triffst Du dann. Wir sind letzter, wenn die es schaffen, gegen den BVB eine positive Stimmung zu erzeugen, brauchen wir das nicht verlieren. Die sind Favorit und haben den Druck. Wir können eh nicht tiefer...
     
  17. Wenn ich das lese: eiskalt effektive Gladbacher ...........:wild:

    Es muss eher heißen: eiskalt unfähige Bremer ....!!!!!!!!!

    Es ist einfach unglaublich, wie limitiert viele Spieler sind. Jedes Mal dasselbe Palaver, wir haben etwas falsch gemacht, haben uns nicht gewehrt, wir haben gekämpft, etc.

    Ja, mein Gott, wenn ihr schon gekämpft habe, dann könnt ihr wohl nicht besser!! Wie oben schon geschrieben: Limitiert, es geht nicht besser!!

    Leute, ihr steht am Abgrund. Morgen seid ihr einen Schritt weiter!!

    Kotz :kotz::kotz: Kotz
     
  18. Und wie zu erwarten schon wieder verloren, gegen Dortmund verlieren wir auch. BVB ist zwar selber in einer schlimmen Situation aber gegen uns gewinnen sie ganz sicher.

    Seit gut 4 Jahren bringt es kein Trainer hin die Abwehr zu stabilisieren.
    Ich sags nochmal, heuer sind wir dran mit absteigen sofern nicht einige
    Verstärkungen in der Winterpause kommen :mad:.

    Ich mache VS keine Vorwürfe, ich denke die Mannschaft ist einfach zu
    schlecht für die 1 Liga, die ganzen jungen Spieler werden es auch nicht
    schaffen uns zu retten.

    WIR BRAUCHEN VERSTÄRKUNGEN IN DER WINTERPAUSE!!!!!!!!!!!!
     
  19. Unser Possenreiter – du bist doch hier der "Amtsschimmel" – dann leg' mal los !
     
  20. egal

    egal

    Ort:
    NULL
    Einfach nur schlecht. Ich beteilige mich das erstemal heute hier. Weil mir die Leistungen so richtig aufn Sack gehen. Der einzige in Normalform ist Junuzovic. Doch einer alleine kannst nicht reißen. Es sei denn wir bekommen 10 Freistöße pro SPiel am gegnerischen 16er.
    Und die Aufstellung ist mir auch oft ein Rätsel?? Mal spielen wir mit jungen und FRISCHEN Spielern. Und dann spielen wir gestern mit einer Altherrentruppe um Fritz, Bargfrede, Makiadi im Mittelfeld. Gegen schnelle junge Gladbacher!! Frage: Was ist da verkehrt?? Das Strafstoßfoul darf in der Kreisklasse passieren. Aber nicht in der Buli.
    Nichts persönlich gegen die Spieler. Gerade Fritz hat jahrelang großes fürn Verein geleistet. Aber irgendwann ist der Zeitpunkt, wo man sich selbst eingestehen muß das es nicht mehr reicht. Gerade im Mittelfeld. Naja.
    Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Aber wir haben die letzten 3 Jahre bis zum Saisonende gegen den Abstieg gespielt und gezittert.
    Doch dieses Jahr wird es uns wahrscheinlich leider treffen. Denn wenn man guckt wer da mit uns unten steht. Dann zähle ich nur noch den HSV und Freiburg als Abstiegskonkurrenten.