Spieltagsthread: Borussia Mönchengladbach - SV Werder Bremen -

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Oberfrankenwerderanerin, 10. November 2019.

Diese Seite empfehlen

  1. Benni4all

    Benni4all Guest

    Bist du des Wahnsins , dann sind ALLE VERLETZT
     
    opalo gefällt das.
  2. Benni4all

    Benni4all Guest

    Alles andere wär auch nicht vertretbar.
    Wir können uns heut´den Mund fusslig reden oder die Finger wund schreiben .
    ICH würde FloKo nie unterstellen aber auch alles für die Mannschaft zu tun .
    Bei den Standard´s kommt er sich ja auch , seine eigenen Worte " Und täglich grüßt das Murmeltier " vor.
    Die Problematik seh ich ehr in der Führung der Abwehr , wo ist der Wortführer dieser gleichen .
    Ist es nur Moisander? Da sind Leute wie z.Bsp. Gebreselassie gefragt , der mit seiner Erfahrung schon ein
    natürliches Standing haben sollte.
     
  3.  
  4. Wir haben einfach im Moment eine drecksphase!! Wir bringen Führungen nicht über die Zeit, scheissen aus besten Positionen keine Tore und bekommen einfach zu viele zu einfache Gegentore. Was ich allerdings nicht raffe, ist warum ein Friedl Woche für Woche aufgestellt wird. Ich will nicht alles an ihm festmachen, aber heute war offensichtlich das er Defensive als auch offensiv überfordert ist. Das hat sich in den letzten Woche schon abgezeichnet. Und jetzt kommt mir bitte nicht mit fehlenden Alternativen.... Theo auf links, Lang auf rechts (die treten jeden vor die Kugel, da darf man verlangen auf mal auf „fremden“ Positionen zu spielen)

    So jetzt mal ne Woche durchatmen hoffen das die verletzen wieder kommen und dann müssen dringend drei Punkte her.
     
    WirbelStef gefällt das.
  5. Recht hast du, defensiv Grütze, ganz schlecht, und das ewige Schöngerede von Kofeldt nervt nur noch
     
    qualedez gefällt das.
  6. Hallo zusammen :wink2:

    Das Spiel war nichts für Leute mit gesundheitlichen Problemen. 3:1 ist eigentlich ein Witz. Von den ganzen Chancen her wäre ein 7:4 passender gewesen. Ihr habt so gespielt wie ich es erwartet hatte, nach vorne aggressiv, entsprechend hattet ihr viele gute bis sehr gute Chancen, wovon einige genutzt werden müssen !

    Der Elfer war für mich innerlich abgehakt da trat Klaassen noch gar nicht an. Umso erstaunter war ich als er verschoss. Sommer ist alles andere als ein Elferkiller. Geht der Elfer rein holt ihr mindestens einen Punkt. So ähnlich lief es letzte Saison, da lagen wir auch 2:0 vorne und holten am Ende mit Glück das 2:2.

    Ansonsten verstehe ich einerseits euren Unmut und Frust über eure derzeitige Situation. Ich kenne das zur genüge. Trotzdem hat euch immer ausgezeichnet, dass ihr in solchen Situationen sehr eng zusammenrückt und gestärkt hervorgeht. Davon gehe ich wieder aus.

    Trotz der Negativserie sehe ich euch noch nicht ganz chancenlos auf die Europapokalränge. Trotzdem solltet ihr wachsam sein, sonst kann es auch nach unten in den Abstiegskampf gehen, was ich allerdings ausschließe.

    Ob Kohfeldt weiter der Richtige ist weiß ich nicht. Vielleicht würde er den einen oder anderen früher rausnehmen, kann es aber aus Personalgründen nicht oder traut es dem einen oder anderen noch nicht so zu.

    Weshalb Pavlenka so kritisch gesehen wird verstehe ich nur bedingt. Sicherlich hat er ab und an seinen Aussetzer, so wie beim 0:2. Dafür hat er einige Male bravourös gehalten, u.a. den Freistoß von Herrmann. Er benötigt auch stabile Vorderleute dann fühlt er sich selbst auch sicherer, war bei uns mit Sommer auch mal, als er sogar von eigenen "Fans" verbal angefeindet wurde !

    Also lasst den Kopf nicht zu sehr hängen. Ihr schafft das wieder. :beer:

    Lg EFO
     
    Enno B., Eisenfuss57, Bremen und 2 anderen gefällt das.
  7. Bald? Genau tut es das schon. Nur hat es noch keiner so wirklich wahrgenommen, ode rwahrnehmen wollen.
    Aber ich frage mich, wann, wenn nicht jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, mal eine Bestands aufnahme zu machen, und zu sehen, was eigentlich klappt und was nicht, und warum?
    Wir haben viele Optionen, was die Offensive angeht. Aber was die Abwehr angeht, würden die Werder vielleicht sogar in Liga zwo auseinandernehmen, vielleicht. Es ist zu einfach gegen Werder ein Tor zu schießen :wall:

    Und wenn die sich nicht bald zusammenreißen, gibt es nächste Saison wieder ein Nord-Derby mit dem H?V - nur eben in Liga zwo :motz:
     
  8. Purgy

    Purgy

    Ort:
    Bremen
    Ich bleibe bei meiner Aussage von vor ein paar Stunden.
    Ohne einen Top Sommer hätte Gladbach maximal einen Punkt geholt. Wir hatten die qualitativ besseren Chancen, die normalerweise
    hätten drin sein müssen. Wir kennen es selbst ja auch noch gut genug, als Pavlenka zu seinen besten Zeiten uns regelmässig durch seine guten Paraden die Punkte gesichert hat. Zu diesen Zeitpunkt war aber auch das ganze Defensivkonstrukt viel stabiler als heutzutage, bedingt auch durch die vielen Verletzten und die dadurch immer mehr entstehenden Unsicherheiten. Das zieht sich wie ein Faden. Bringt nix jetzt auf die Spieler oder Trainer einzuschlagen, wir haben nur diesen einen Kader und der muss es richten, und das sie es packen können, daran glaube ich, scheinbar im Gegensatz zu einigen anderen hier, immer noch.
    So und jetzt könnt ihr auf mich einprügeln.
     
    mojoforsvw und green66 gefällt das.
  9. Das Leben ist kein Konjunktiv. :D

    Du fandest Nouri echt am besten, vor Kohfeldt? :ueberrascht: https://www.werder.de/forum/threads/spieltagsthread-borussia-mönchengladbach-sv-werder-bremen.61859/page-18#post-4372499

    Beim Punkteschnitt liegt der sogar hinter VS und deutlich hinter Kohfeldt.
     
  10. Killer_17

    Killer_17

    Kartenverkäufe:
    +6
    Alte Fußballerweisheiten...
    Wer seine Chancen (inklusive Elfmeter) nicht nutzt, der kann einen Rückstand nicht drehen bzw. ein Spiel gewinnen!
    Wer in der (aus Verletzungsgründen stets wechselnd besetzten) Defensive den Fehler (das Verteidigen von Standards) nicht in den Griff bekommt bzw. abstellt, der wird es (trotz einer stark besetzten Offensive) schwer haben, seine Ziele zu erreichen!
     
  11. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Ich brech zusammen,sorry:lol::lol::lol:
     
    Eisenfuss57 gefällt das.
  12. Purgy

    Purgy

    Ort:
    Bremen
    Absolut, er war von allen bisher am dichtesten an Europa dran. Nur was ihn in den letzten Wochen mit seinen Defensivwahn geritten hat .... keine Ahnung. Wie wir damals Attacke gefahren haben mit Kruse und Bartels im Angriff, das war schon erste Sahne, da hatten die Gegner oft nur das Nachsehen, obwohl sie wußten was kommen würde. Heutzutage dagegen kommt man bei Werder auf der linken Seite zum Angriff und kann oft locker einnetzen. Zu berechenbar das ganze geworden.
     
  13. PK nach Gladbach..

    Respekt FloKo..:D

     
    BOWLINGEFO gefällt das.
  14. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Heute ein top Sommer, letzte Woche ein top Flekken... daß die Keeper gegen uns so oft einen Sahnetag erwischen, kann kein Zufall mehr sein. Vielmehr scheint es so, daß wir diese mit unsere mangelhaften Konsequenz vor ihren Toren so stark machen.
     
    svw1311, Klatti5, NordicW und 4 anderen gefällt das.
  15. Dazu brauchst du einen starken, erfahrenen Trainer und die Allmacht der Spielphilosophie durchbrichst und sie neu interpretierst.
    Dazu brauchst du allerdings nen "Hitman".;)
     
  16. Könnte was dran sein. FK ist jetzt schon der dritte Nachwuchstrainer hintereinander aus den eigenen Reihen. Aber auch ein Dutt hat es nicht hinbekommen, obwohl er mit Eichin ausnahmsweise mal einen externen als Vorgesetzten hatte. Ich hätte gerne mal gewußt, wie sich ein Hütter hier geschlagen hätte.
     
  17. Lübecker

    Lübecker

    Ort:
    53° 52´01´´N 10°40´08´´E
    Kartenverkäufe:
    +2
    Also wenn er sagt, das nicht die bessere Mannschaft gewonnen hat, sondern die Mannschaft, die effizienter im Ausnutzen der Torchancen war und besser verteidigt hat, welches ist dann die bessere Mannschaft?
    Ich habe danach abgeschaltet.
     
  18. Unser Ziel haben wir eh schon so gut wie verspielt. 8 Punkte Rückstand in der Liga und im Pokal gegen Dortmund????
    Im Moment und in unserer Verfassung ist es mehr als unrealistisch.
    Da es kurzfristig unmöglich erscheint, dass wir unsere Probleme in Griff zu bekommen kann man nur hoffen dass wir wenigstens gegen Mainz, Paderborn und Köln gewinnen. Und auch das wird kein Spaziergang.
     
    neuegrünewelle und Bremen gefällt das.
  19. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    :tnx:

    "Visuell besser" und "im Ergebnis besser" sind zwei völlig unterschiedliche paar Schuhe. Aber weil der Markenkern Offensivfußball erlebnis- statt ergbenisorientiert ist, ist eine solch monokausale Wertung des Begriffs "besser" wie die von FK über das heutige Spiel nicht wirklich verwunderlich.
     
    Berliner69 gefällt das.