Spieltagsthread: Bayer Leverkusen - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "Bayer Leverkusen - Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 19. September 2009.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Leverkusen!

    30 Stimme(n)
    19,5%
  2. Niemand. Unentschieden!

    39 Stimme(n)
    25,3%
  3. Werder!

    85 Stimme(n)
    55,2%
  1. Es ist schon schwer genug wenn eine Mannschaft wie Cottbus oder Frankfurt mauert. Wenn aber so eine Spitzenmannschaft wie Leverkusen das macht, weil sie kein Tor mehr schiessen will oder braucht, dann wird es nochmal umso schwerer.

    Das es gegen eine Mannschaft mit einer starken Verteidung schwer ist ein Tor zu schiessen dürfte wohl kaum eine These sein...:rolleyes:
     
  2. Wenn wir unsere Heimspiele gewonnen hätten,wer so ein Punkt bei LEV wunderbar.Aber so kommen wir leider nicht von der Stelle...
     
  3. Na ja, die Liga ist, zumindest nach meinem Eindruck, viel stärker geworden. Dabei glaube ich auch nicht das wir schwächer geworden sind, jedoch haben wir sicher unsere Grenze erreicht. Viele andere Mannschaften haben sich aus dem Mittelfeld nach oben bewegt. Ich glaube wenn das so anhält können wir die Vorstellung einer Ligadominanz NUR von Bayern und Werder vergessen. In den nächsten Jahren werden mehr als nur 2 Mannschaften Chancen auf den Titel haben.

    Werder wird es immer schwieriger haben unter die ersten 3 zu kommen. Da bin ich mir sicher.
     
  4. Das wäre auf ein Versuch angekommen.
    Ein Sturmlauf von Bremen war das gestern aber nicht. Ich würde sogar eher behaupten, dass Lev. besonders in der zweiten Halbzeit mehr Druck gemacht hat.
    Werder hat hinten gut gestanden, nach vorne ging nicht so viel. Ein ganz anderes Werder, als in den letzten Saisons.

    Leider trägt diese Spielweise nicht zur Unterhaltung bei und erinnert an das Minimax Prinzip des HSV: "Die Null muss stehen"
     

  5. Es ist aber doch sehr erstaunlich, dass eine Mannschaft wie Leverkusen gegen unsere "Durchschnittself" mit einem Unentschieden im eigenen, neuen Stadion zufrieden ist!

    Leverkusen muss die "Spitzenmannschaft" erst noch beweisen. Ich glaube über die Länge der Saison nicht daran.

    Bam Bam hat recht, wenn er im Bargfrede-Thread schreibt, dass offensive Alternativen fehlen, keine Frage. Es fehlte gestern einfach ein genialer Moment. So, wie Wiese gehalten hat, kann man auch dort als Sieger vom Platz gehen. So wie gestern muss man einfach mit dem Punkt leben.
     
  6. Naja, du sprichst der Werkself ihre Spitzenmässigkeit ab, gleichzeitig sagst du aber auch das "ein genialer Moment" fehlt um zu gewinnen. Klar waren sie mit dem Punkt zufrieden, deswegen ist ja auch ein Stürmer vom Platz genommen worden.

    Ich finde das wir überhaupt nicht durchschnittlich waren sondern sehr gut. Na ja gut, bis auf den genialen Moment natürlich... ;)
     
  7. Wir standen kompakt gut. Leverkusen hat hier und da Dampf gemacht. Ich hatte aber irgendwie nie Angst vor einem Gegentor. Ich habe kurz darüber nachgedacht, was gewesen wäre, wenn Augusto anstatt Kroos in der 5. vor Wiese aufgetaucht wäre. Oder Özil mitgespielt hätte? Wer weiß es...

    In diesem Sinne: Auf geniale Momente in der Zukunft ..
     
  8. Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden.
    Bremen hat immerhin einen Punkt gegen den Tabellen-Zweiten geholt.
    Fand das Saisonziel, welches Allofs rausgegeben hat, sowieso zu optimistisch, nach so einer, in der Liga, mittelmäßigen Saison.
     
  9. Bin auch der Meinung, dass das Unentschieden in Ordnung geht.
    Im Moment ist für Werder einfach nicht mehr drin.
    So wie die Mannschaft sich im Moment presentiert, gehört sie eher ins Mittelfeld der Tabelle.
    Ist vielleicht gar nicht so schlecht das Hauptaugenmerk auf die Defensive zu legen, dass "Alles nach vorn gestürme" bringt zwar attraktiven Fussball, ging aber meistens in die Hose.
    Wir haben im Moment auch leider nur einen guten Stürmer mit Pizarro und wenn der keinen guten Tag erwischt, ist es aus mit der Offensive und dann bringt uns ein zu Null hinten wenigstens einen Punkt.
    Glaube auch, dass ausser Marin, Özil und Pizarro kein Spieler im Team ist, der Akzente nach vorne setzen kann.
    Hunt ist leider weit entfernt von seiner Bestform, Rosenberg und Almeida sind auch in Form keine Stürmer mit eingebauter Torgarantie und Moreno wird meiner Meinung nach zu wenig eingesetzt um Spielpraxis zu sammeln und seine Torgefährlichkeit unter Beweis zu stellen.
    Im Mittelfeld spielt Frings zwar einen starken Abräumer, aber nach vorne würde ich mir von ihm noch mehr versprechen.
    Tim Borowski ist nur Mitläufer und bis jetzt noch keine ernsthafte Verstärkung.
    Bargfrede hat gute Ansätze, ist aber noch zu unerfahren und braucht sicherlich noch ein paar Spiele um Sicherheit zu gewinnen.

    Wenn wir bis zur Winterpause im einstelligen Tabellenplatzbereich bleiben und die Mannschaft sich besser eingespielt hat, könnte man in Rückrunde um die internationalen Plätze mitspielen.

    Also Daumen drücken !:svw_schal::svw_schal:
     
  10. Hätte, wäre, wenn iss nich :)

    Ich war froh das ich Rosi mal wieder im Werder Trikot sehen durfte. Nachdem ich ihn nach dem TdF abends noch am Stadion traf und er mir da keine so "Rosige" Zukunft voher sagte war ich Sonntag bei seiner Einwechselung sehr sehr Euphorisch. Schade nur das er für Marin kam. Ich hatte da so einige andere auf dem Plan die raus konnten.

    ROSIIIII !!!!
     
  11. Mick_666

    Mick_666 Guest

    Und Hertha letzte Saison, und, und... Nur war das alles gar nicht erfolgreich?

    Ich kann auch mal eine Saison ohne Offensivfussball leben, wenn entsprechendes bei rumkommt.
     
  12. Mir gefiel das ganz gut. Wie oft sind wir im letzten Jahr im Hurrastil naiv untergegangen-jetzt haben wir scheinbar dazugelernt.
    Lieber 0 zu 0 als 3 zu 5.
     
  13. Schüttler

    Schüttler

    Ort:
    Filsum; Dauerkarte:Ja,Bl. 134:
    Kartenverkäufe:
    +105
    Moinsen.

    Bin mit dem Punkt zufrieden.
    Am besten fand ich noch den "Biermann" am Eingang von Block G1/G2.
    Schaumbier kostenlos verteilt. :applaus::D:applaus:
     
  14. lieber nen 5:4 als nen 0:0
     
  15. Dummer Vergleich. Lieber ein 1:0 als ein 4:5 ist genauso dumm