Spieltagsthread: Bayer 04 Leverkusen - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "Bayer 04 Leverkusen - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 27. April 2013.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Leverkusen!

    54 Stimme(n)
    68,4%
  2. Niemand. Unentschieden!

    9 Stimme(n)
    11,4%
  3. Werder!

    16 Stimme(n)
    20,3%
  1. wb-dan

    wb-dan Guest


    tja das ist doch was ich die ganze zeit sage, über all in jedem verein wird irgendwie mal gehandelt. nur leider bei unserem werder nicht. :wild:
     
  2. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    "Irgendwie mal handeln" wäre der größte Blödsinn den man machen kann.
    Natürlich kann(!) es sinnvoll sein, jetzt etwas durchdachtes zu machen, aber eben nicht einfach, so wie du es forderst "handeln um des Handelns willen".
     
  3. :lol::lol::lol:
     
  4. wb-dan

    wb-dan Guest

    oh meine fresse, es ist doch schon seit 3 jahren so das man nicht handelt. also haben die herrn doch 3 jahre zeit gehabt. also müssen sie doch namen fakten usw haben um einen neuen trainer am mo vorstellen zu können.

    aber nein das geht hier ja nicht. deswegen wird auch hoffenheim uns einholen da sie wie man ja sieht gehandelt haben.

    naja das hat man nun davon :applaus::applaus:


    aber immer schön so weiter sprüche bringen wie " ts ist der richtige trainer " wenn er der richtige wäre würden wir nicht da stehen wo wir zurzeit stehen.
     
  5. FrankT

    FrankT

    Ort:
    NULL
    Die aktuelle Tabellensituation war vor dem Spieltag eigentlich so schon zu erwarten. Steigt Werder ab? Schwer zu sagen ... Der Trend spricht eigentlich dafür, da Augsnurg und Hoffenheim zur Zeit besser spielen als Werder und in ihrer Situation nur noch gewinnen können - die waren zur Halbserie ja praktisch schon abgestiegen. Werder hingegen hatte vor 10 Spieltagen endlich mal 2 Siege hintereinander eingefahren und war zu der Zeit nur 1 Punkt hinter Schalke! Der Absturz mit 4 Punkten aus 10 Spielen zeigt, dass Werder vom Trend her noch weiter nach unten kommen könnte und in einer Situation ist, wo man eigentlich nichts mehr gewinnen, sondern nur weiter verlieren kann. Psychologisch ist das eine schwierige Situation.

    Was spricht für Werder?
    1. Werder ist aktuell 14. und noch zwei Mannschaften müssen uns überholen
    2. Es sind nur noch 3 Spiele
    3. Das Restprogramm der Konkurrenten ist sehr schwer
    4. Werder kann gegen Hoffenheim aus eigener Hand schon einmal einen Verfolger definitiv hinter sich lassen
    5. Ich glaube, dass Werder nur noch 2-3 Punkte braucht

    Augsburg wird nach menschlichem Ermessen in Bayern verlieren, gegen Fürth gewinnen und in Freiburg 0-1 Punkt holen. Das wären 33-34 Punkte.
    Hoffenheim wird auch nicht mehr als diese Punktzahl erreichen und Düsseldorf ist aktuell ähnlich schlecht wie Bremen, auch da sehe ich nicht, dass die noch mehr als 4 Punkte holen werden.

    Holt Bremen noch 2-3 Punkte? Das ist die entscheidende Frage ... Das Restprogramm ist mit zwei Heimspielen gegen Hoffenheim und Frankfurt und dem letzten Spiel in Nürnberg für die es dann um nichts gehen wird, sicherlich geeignet, noch zu Punkten. Dennoch muss man Sorge haben, dass Werder das nicht schafft. Dann haben sie den Klassenerhalt jedoch auch nicht verdient, wenn man ehrlich ist. Ich mag mir einen Abstieg nicht vorstellen und hoffe, dass wir Samstag Hoffenheim schlagen und dann mit 5 Punkten Vorsprung auf Platz 16 in die letzten beiden Spieltage gehen. Realistischer sehe ich ein Zittern bis zum letzten Spieltag! Ich tippe auf Unentschieden gegen Hoffenheim und Niederlage gegen Frankfurt. Da ich glaube, das Augsburg seine nächsten beiden Auswärtsspiele verliert, gehen wir dann mit 3 Punkten Vorsprung in den letzten Spieltag. EIn Szenario, dass ich mir nicht wirklich ausmalen will, da es nervlich für mich worst case wäre.

    Meine Tipps auf kicker.de zeigen Werder letztlich als 15. und ich hoffe inständig, dass das am Ende auch eintritt. Sie haben es selber in der Hand, die beste Ausgangsposition aller Abstiegskandidaten, das leichteste Restprogramm und eigentlich den qualitativ besten Kader. Toi, toi, toi ...
     
  6. Purgy

    Purgy

    Ort:
    Bremen
    Damit es den Werder Fans auch in schlechten Zeiten nicht langweilig wird, wird es so kommen, dass wir am vorletzten Spieltag auf den 16. landen, um dann gegen Nürnberg in der 90. das 1:0 machen und damit die 1. Liga retten.
     
  7. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Hätte nichts dagegen. Ist auch gar nicht so unrealistisch, dass wir in Nürnberg gewinnen, da die momentan auch richtig schlecht sind.
     
  8. Purgy

    Purgy

    Ort:
    Bremen
    Jo, ich war aber noch nicht ganz fertig, fehlt noch die Pointe, das Tor wird Elia schießen :ugly:
     
  9. Und dann für 5 MIO nach Bahrein oder Katar verkaufen. :daumen:
     
  10. wie will er das machen wo er doch suspendiert ist?
     
  11. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Ich denke die Suspendierung gilt nur für ein Wochenende "danach sieht man weiter", wie es hieß. :confused:
     
  12. so ähnlich war die Aussage, ja! Die Aussage war: "Die beiden sind bis auf weiteres aus dem Kader und dem Mannschaftstraining suspendiert! Nach dem Spiel gegen Leverkusen wolle man die Sache in Ruhe klären!"
    Nach dieser Klärung kann es auch heissen das die beiden ihre Sachen packen und den Verein verlassen können. Die Klärung könnte auch ergeben das die beiden bis zum Saisonende suspendiert werden. Die mMn unwahrscheinlichste Situation wäre das Elia und Arnautovic sich öffentlich vor versammelter Mannschaft beim Team und den Verantwortlichen entschuldigen bzw. um Vergebung bitten sowie feierlich schwören ALLES für das Team zu tun!"
    Letzteres könnte dazu führen das sie gegen Hoffenheim wieder im Kader stehen. Aber mal ehrlich: wer sollte diese gestellte shice den beiden abkaufen? die würden genau so weiter machen und obendrein würden sie das Team wieder vergiften.
    Meiner Meinung nach haben solche Spieler bei Werder keine Zukunft!
     
  13. So ungern ich das auch sage aber man braucht Arno und Elia vielleicht doch nochmal die letzten Spiele in der Saison.
    Danach können sie dann beide irgendwo einen Neuanfang wagen aber nicht mehr bei uns.
     
  14. Elia sicher nicht.
     
  15. Gut, Elia vielleicht wirklich nicht aber mir ist der Klassenerhalt wichtiger als einen Groll gegen diese beiden Möchtegerns zu hegen, also wenigstens Arno für die letzten Spiele zurück in die Mannschaft.
    Zudem wer weiß was die letzten Spiele wieder an Verletzten mit sich bringen.
     
  16. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Also so wie die Mannschaft gekämpft gestern, denke ich würde ein fitter, gesunder de Bruyne reichen um die restlichen Spiele zu bestehen. Mir ist momentan ein Kroos oder ein Bargfrede lieber, der vielleicht nicht der beste Fußballer ist, aber wenigsten kämpft und ackert. :tnx:
     
  17. Das ist bei Werder vorne drin kein Sturm, sondern eher ein alues Lüftchen.
    Ohne eigene Tore, kann Werder kein Spiel gewinnen.
     
  18. Selbst wenn Arno spielt wirds wohl auch kein besseres Ergebnis. Das ist dem doch sowas von egal, ob der Verein in Liga 2 geht oder nicht. Er selbst macht doch eh einen Abgang. Wenn ich TS wäre, hätte ich ihn in der Rückrunde überhaupt nicht mehr gebracht. Denn so lustlos wie Arno über den Platz rennt, steckt es die anderen Teamkollegen irgendwie an und das gesamte Spiel wird einfach nur schlecht!

    Und ich sage es nochmal: Was wäre so schlimm am Abstieg, wenn sich im Verein (Vorstand/Aufsichtsrat/Trainer) nichts ändert???

    In Liga 1 würde es so weitergehen, mit einer historischen Schlappe nach der anderen und dann wäre die Mannschaft sowieso im Jahr spätestens nach 30 Spieltagen reif für den Abstieg. Von Jahr zu Jahr (2009, 2010, 2011, 2012, 2013) wird die Leistung doch permanent schlechter, das hat doch so gut wie jeder Fan erkannt.

    Was spricht also dagegen, in Liga 2 eine neue Orientierung zu finden um dann in Liga 1 wieder anzugreifen?? Vorausgesetzt natürlich, es wird ausgemistet (Vorstand / "Lemke" / Trainer? / Spieler), dann wäre es glaube ich zu verkraften, mal für ein Jahr "zweitklassig" zu sein. Aber dann hätte der Verein die Chance, sich mal neu aufzustellen und vor allem eine neue Strategie zu entwickeln.

    Aber was schreibe ich schon...die Mannschaft wird es zeigen, ob sie noch tauglich ist für Liga 1 oder nicht. Gegen Hoffenheim wirds mehr als nur ne Vorentscheidung, da die Eintracht uns mit Sicherheit keinen 3er schenkt und Nürnberg auch nicht.
     
  19. ...... da wir rechnerisch auch keinen internationalen Platz mehr holen können beschäftige ich mich mal mit dem möglichen Abstieg.

    Alle doof ...... gegen Hoffenheim 3:0, gegen Frankfurt 2:1 und gegen Nürnberg 2:2 ........ steigen wir dann ab?? Nein!!

    MA und EE haben uns dann durch Ihre Aktion die Liga gerettet!!!!
    Wie sich Samstag gezeigt hat gab es KEINE Schmährufe, kein Schaaf raus........ nur positiv für die Mannschaft, für den Verein, für Werder!!!!

    Will jemand im Ernst in dieser Situation draufkloppen und die niedermachen?? Und das Gelaber über Hoffenheim ....... wie toll die nach dem Trainerwechsel spielen ....... blablabla ...... gegen wen haben die denn Ihre Punkte geholt die letzten Spiele?!?!?!?

    Arnautovic und Elia haben gezeigt das Sie KEIN TEIL dieses geilen Vereins sein wollen. Also raus mit denen ........ war ja eh nicht das erste Mal.

    Wer den Samstag in LEV erlebt hat der weiss genau was es die nächsten Spiele braucht um die Liga zu halten. Ein Team und fantastische Fans.
    Wenn das Weserstadion so bebt wie Samstag auswärts gegen Leverkusen werden wir gewinnen ......... 100%!!!