Spieltagsthread: Bayer 04 Leverkusen - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "Bayer 04 Leverkusen - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 27. April 2013.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Leverkusen!

    54 Stimme(n)
    68,4%
  2. Niemand. Unentschieden!

    9 Stimme(n)
    11,4%
  3. Werder!

    16 Stimme(n)
    20,3%
  1. Weil wir ein Verein sind , dazu gehören die Fans , Die Leitung (TS,TE,Lemke etc.) und das Team , da bringt es einfach rein gar nichts jetzt mitten in so einer gefährlichen Situation das Team (inkl.TS) nicht zu unterstützen . Die Mannschaft verbringt viel Zeit mit TS und wenn er schlechte Leistungen bringt oder unsicherheit etc. verbreitet , bringt das Team schlechte Leistungen ! Die Unterstützung jetzt einzustellen ? Was soll das ? Und ich war stolz , dass unserer Verein so tolle Fans hat , die in jeder Zeit zu ihrem Verein stehen und ihn mit ganz viel Herzblut unterstützen . Aber solche Kommentare (wie deiner) zeigen mir das nicht immer jeder Fan ein echter Fan ist . Jetzt müssen wir zusammenhalten , alles andere ist nichts anderes als kontraproduktiv

    NUR ZUSAMMEN SCHAFFEN WIR DAS !!! :schal::schal::schal:

    FORZA SVW !!! :applaus::applaus::applaus:

    NUR DER SVW !!! :schal::schal::schal:
     
  2. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    http://forum.werder.de/images/smilies/chinese-bow-005.gif
     
  3. kleie

    kleie

    Ort:
    NULL
    Also zum Theman fans hatte ich ja vorhin was geschrieben (das ich nen hut davor ziehe was sie im spiel gebracht haben) aber wenn ich nun höre bzw lese das sie nun TS zu jubeln usw ect dann bekomm ich brechreiz oder ist für allen jetzt die Planung 2.liga aktuell
     
  4. diego88

    diego88

    Ort:
    OHZ
    Kartenverkäufe:
    +6
    Kleine Rechenaufgabe: Von den letzten 30 möglichen Punkten haben wir durch meisterliche Trainingsarbeit und taktisches Geschick sensationelle 4 Punkte geholt. Eine Leistung, für die der Hauptverantwortliche verdient abgefeiert wird. Wieviele Punkte holen wir dann von den nächsten 9...und wie viele brauchen wir eigentlich, um nicht abzusteigen? Ich glaube, unser wahrer Feind im Abstiegskampf ist der Dreisatz...
     
  5. mr orange

    mr orange

    Ort:
    BO
    Kartenverkäufe:
    +28
    Feiern ist doch das falsche Wort.Unterstützen passt viel besser.
    Und Unterstützung hat TS, bei aller Kritik, die ich an ihm habe, verdient.
    Spurlos wird das auch nicht an ihm vorbei gehen und daher fand ich das auch wirklich eine schöne Geste.Ändert natürlich nichts daran, dass man das Kapitel dann im Sommer beenden muss.
     
  6. Warum muss man das Kapitel im Sommer beenden? Er hat doch einen Vertrag bis 2014.
     
  7. Ach du Sch.....:ugly:
     
  8. Ich kann es einfach nicht glauben aber nächstes Jahr wird der SVW in der 2 Liga spielen. Die Mannschaft ist einfach tot und wird keinen Punkt mehr holen :mad:.

    Die letzten 3 Jahre ist so viel schief gelaufen, die letzten 3 Jahre im Durchschnitt immer 60 Gegentore bekommen, ich bin traurig was da im Moment passiert :unfassbar:.

    Es ist leider Gottes kein Feuer in der Mannschaft, es wird immer wieder schön geredet aber am Platz passiert dann nichts.

    EINFACH TRAURIG :(
     
  9. wb-dan

    wb-dan Guest

    so sätze gehen mir langsam aber sicher auf die eier. nur weil man nicht immer pro werder ist muss man sich hier als kein richtiger fan bezeichnen lassen. aber seht es einfach ein wenn man immer nur ja und amen sagt passiert genau das was jetzt zurzeit mit bremen passiert. die großen herren im vorstand haben einfach die letzten 3 jahre nix geändert und eben nur ja umd amen gesagt. vielen dank das wir jetzt wohl wirklich einen schweren weg in liega 2 gehen dürfen.

    wieso darf man eurer meinung nach nicht am 2 spieltag gegen den trainer sein? da kommt dann von euch " gib ihm noch zeit ". in der hz bei einer saison darf man nicht gegen schaaf sein denn er hat ja noch 17 spieltage zeit um zu zeigen was er kann als trainer. man darf nicht kurz vor dem abstieg gegen ihn sein , denn die arme manschaft wird ja dann so verunsichert das nix mehr geht.

    ist doch echt lachhaft ihr pro schaaf typen. wieso klapp denn ein trainer wechsel bei anderen vereinen immer ? wieso werden diese spieler nicht verunsichert ?
    schlimmer kann es einfach nicht mehr werden als es jetzt ist. von daher kann und will ich nicht verstehen wieso man am schaaf so festhält.

    mir wäre es am liebsten wenn morgen schaaf entlassen wird und ab mo. ein neuer trainer auf dem platz steht. der hat dann noch zeit um frischen wind den spieler ein zu hauchen.
     
  10. kleie

    kleie

    Ort:
    NULL
    letztendlich kommt mir es so vor das Eichin das Amt von KA übernommen hat auch viel zu ruhig gewesen ist.
    Er übernahm ein sinkendes Schiff und hätte nach 4 Spielen schon die Reißleine ziehen müssen aber nein man hat immer noch gute miene zum bösen spiel gemacht
     
  11. Ich befürchte das auch, gegen wenn sollen wir noch Punkte machen,
    die Mannschaft ist seit Wochen tot :(
     
  12. wb-dan

    wb-dan Guest

    tja würde mich nicht wundern wen der im vertrag stehen hat das er schaaf nicht kündigen und keine kritik äussern darf. den mit dem verhalten vom herrn eichin was er immoment zeigt passt er nach bremen ( zu den herren wl kdf usw ) wie die faust aufs auge.
     
  13. kleie

    kleie

    Ort:
    NULL
    Definitiv alles nur Schaumschläger keiner der mal richtig durch greift
     
  14. Nabend.
    Habe auch nur in der Sportschau die unglücklichen Umstände der neuerlichen Niederlage ertragen.
    Das,was nach dem Spiel ablief war schon klasse,nur Ich denke diese Niblungentreue kann nuns echt die Liga kosten.
    Denke mal das Werder den Zeitpunkt der Entlassung einfach verpennt hat und nun wirklich nur mit T.S. aus der Situation rauskommt.
    Ob das allerdings funktioniert da habe Ich meine Zweifel
    Nun,bislang war es so das nach mutmachenden Auswärtsspielen meist Heimklatschen kommen,teils auch durch Aufstellungsfehler des Trainers.
    Wir haben nun 2 Heimspiele vor der Brust und in der RR zu Hause kaum was gerissen.
    Wenn nun ein frischer Impuls von aussen kommt der die Truppe echt nochmal auf Vordermann bringt und es diesen Kick gibt der die ganze Zeit vermisst wird könnte man sagen das man es wenigstens versucht hätte statt dieser Niblungen Treue!!
    Mit der Disziplin in der Truppe isr es ja auch nicht zum besten bestellt wie die Geschichte am Bremer Kreuz beweist und wer deann von den verletzten wieder tippeln kann wird sich zeigen.
    Also,wenn nicht jetzt,wann dann dann?
    Es geht nicht um Thomas Schaaf,es geht um Werder Bremen!!
     

  15. Diesen Dreck darf man sich doch von den Schaaf-Fans doch schon seit Jahren anhören.
    Wer eben nicht die Augen vor der Realität verschließt, ist ein Erfolgsfan und was weiß ich noch für einer.
    Diese Leute sind mit dafür verantwortlich das Werder so abgekackt ist.
    Nur noch lächerlich.
     
  16. diego88

    diego88

    Ort:
    OHZ
    Kartenverkäufe:
    +6
    :tnx::tnx::tnx:
     
  17. :lol::daumen:
     
  18. diego88

    diego88

    Ort:
    OHZ
    Kartenverkäufe:
    +6
    Eben, der zweitschwächste...
     
  19. DAS ist stark!

    kicker.de

    Jetzt weiss ich wieder warum ich Werderfan bin. Uns unterscheidet eben doch etwas von diesen anderen Tieren... Danke.
     
  20. Sehr richtig. Nur eine kleine Ergänzung: Dass es um Werder Bremen, also den Verein geht, haben die Herren Lemke, Fischer und auch Schaaf längst vergessen. Es geht nur noch um persönliche Dinge in einer mafiösen Struktur. Wer sich dem widersetzt wird rausgeworfen oder weggemobbt, so wie zum Beispiel Jürgen L. Born oder auch ein Jörg Wontorra.

    Hier gibt es viel zu viel Fan-Lemminge, die blind ins Verderben laufen und den Schuss überhaupt nicht mehr hören, inklusive der Ultras mit ihrem monotonen Werder-Gesängen, die ähnlich viel Stimmung verbreiten wie die monotonen Vuvuzelas in Afrika. Wenn man sich die Bilder heute aus Augsburg und Hoffenheim ansieht, kann man als neutraler Beobachter nur denken: Hoffentlich erwischt es Werder, die haben es auch verdient abzusteigen. Da ich aber nicht neutral bin, sonder ein Werder-Fan (und nicht Schaaf-Fan), sehe ich das anders.

    Jetzt wurde die Sache so lange ausgesessen, dass ein Trainerwechsel langsam wirklich keinen Sinn mehr macht. Genau darauf wurde spekuliert, weil es hier schon lange keine Opposition gegenüber Lemke, Fischer etc. gibt. Ich könnte kotzen, wenn ich daran denke, wie die unseren Verein abgewirtschaftet haben, nur um ihre Macht weiter auszuüben. Ich werde mich wohl damit abfinden müssen, dass wir diese Oligarchie auch noch in der 2. Liga erdulden müssen:wand: