Spieltagsthread: 1. FC Saarbrücken - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "1. FC Saarbrücken - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 3. August 2013.

Diese Seite empfehlen

?

Wer kommt weiter?

  1. Saarbrücken!

    43 Stimme(n)
    36,4%
  2. Werder!

    75 Stimme(n)
    63,6%
  1. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    .............................................................................!!!!
    ...........................................................................!!!..!!!
    ........................................................................!!!..!!!!..!!!
    .....................................................................!!!..!!!!!!!!!..!!!
    ...................................................................!!!..!!!!!!!!!!!!!!..!!!
    ................................................................!!!..!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!..!!!
    .............................................................!!!..!!!!!!!!............!!!!!!..!!!
    ..........................................................!!!..!!!!!!!!!!!!................!!!..!!!
    ........................................................!!!..!!!!!.......!!!!!!!!!!!!.......!!!!!..!!!
    .....................................................!!!..!!!!!......!!!!!!!!!!!!!!!!!!!.....!!!!!!!..!!!
    ..................................................!!!..!!!!!!!.......!!!!!!!!!!!!!!!!!!!......!!!!!!!!!..!!!
    ................................................!!!..!!!!!!!!!!......!!!!!!!!!..!!!!!!!!!.....!!!!!!!!!!!..!!!
    ..................................................!!!..!!!!!!!!!.....!!!!!!!!....!!!!!!!!....!!!!!!!!!!..!!!
    .....................................................!!!..!!!!!!!.....!!!!!........!!!!!....!!!!!!!!..!!!
    ........................................................!!!..!!!!!!....!!............!!....!!!!!!..!!!
    ...........................................................!!!..!!!!!........!!!!........!!!!!..!!!
    .............................................................!!!..!!!!!!..!!!!!!!!!!..!!!!!!..!!!
    ................................................................!!!..!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!..!!!
    ...................................................................!!!..!!!!!!!!!!!!!!..!!!
    .....................................................................!!!..!!!!!!!!!!..!!!
    ........................................................................!!!..!!!!..!!!
    ...........................................................................!!!..!!!
    .............................................................................!!!!


    ***Spieltagsthread zur 1. Hauptrunde des DFB-Pokals 2013/2014 ***
    Sonntag, 4. August 2013, Ludwigsparkstadion, 14:30 Uhr

    1. FC Saarbrücken- - - SV Werder Bremen

    Die Begegnung der 1. Hauptrunde

    Freitag, 02.08.2013, 19:00 Uhr

    1. FC Heidenheim : TSV 1860 München 4:5 (0:0 / 1:1 / 1:1 ) (n.E.)
    VfL Osnabrück : Erzgebirge Aue 3:0 (2:0)

    Freitag, 02.08.2013, 20:00 Uhr

    Freitag RB Leipzig : FC Augsburg 0:2 (0:1)

    Samstag, 03.08.2013, 15:30 Uhr

    TSG Neustrelitz : SC Freiburg
    Bahlinger SC : VfL Bochum
    Fortuna Köln : 1. FSV Mainz 05
    Sportfreunde Baumberg : FC Ingolstadt 04
    SV Wilhelmshaven : Borussia Dortmund
    SG Aumund-Vegesack : 1899 Hoffenheim
    Neckarsulmer Sport Union : 1. FC Kaiserslautern
    SV Lippstadt 08 : Bayer 04 Leverkusen
    1. FC Magdeburg : Energie Cottbus

    Samstag, 03.08.2013, 18:00 Uhr

    TSV 1860 Rosenheim : VfR Aalen

    Samstag, 03.08.2013, 20:30 Uhr

    Eintracht Trier : 1. FC Köln
    Karlsruher SC : VfL Wolfsburg

    Sonntag, 04.08.2013, 14:30 Uhr

    1. FC Saarbrücken : Werder Bremen

    SC Victoria Hamburg 1895 : Hannover 96
    TSG Pfeddersheim : SpVgg Greuther Fürth
    SV Darmstadt 98 : Borussia Mönchengladbach
    Arminia Bielefeld : Eintracht Braunschweig

    Sonntag, 04.08.2013, 16:00 Uhr

    SV SCHOTT Jena : Hamburger SV
    SC Wiedenbrück 2000 : Fortuna Düsseldorf
    Berliner FC Dynamo : VfB Stuttgart
    VfR Neumünster : Hertha BSC
    Optik Rathenow : FSV Frankfurt

    Sonntag, 04.08.2013, 18:30 Uhr

    FV Illertissen : Eintracht Frankfurt
    SC Preußen Münster : FC St. Pauli

    Sonntag, 04.08.2013, 20:30 Uhr

    SV Sandhausen : 1. FC Nürnberg

    Montag, 05.08.2013, 18:30 Uhr

    SSV Jahn Regensburg : 1. FC Union Berlin
    MSV Duisburg : SC Paderborn 07
    FC Nöttingen 1957 : FC Schalke 04

    Montag, 05.08.2013, 20:30 Uhr

    BSV Rehden : Bayern München

    TV-Übertragung

    Sky zeigt alle Spiele live als Einzelspiel und in der Konferenz. Dabei kommentiert Wolff Fuss das Einzelspiel zwischen Saarbrücken und Werder, Tom Bayer in der Konferenzschaltung. Die Moderation der Sendung übernimmt Jessica Kastrop. Im Free-TV wird nur das Spiel von Bayern München in Rehden live übertragen. Wie gewohnt werden ARD und ZDF in Ausschnitten von den meisten Partien berichten.

    Die Rahmentermine der weiteren Turnierverlaufs:

    1. Hauptrunde: 2. bis 5. August 2013
    Auslosung 2. Hauptrunde: 10. August 2013 (bei Sky im Rahmen der Sendung "Samstag LIVE!", ab 21 Uhr)
    2. Hauptrunde: 24./25. September 2013
    Achtelfinale: 3./4. Dezember 2013
    Viertelfinale: 11./12. Februar 2014
    Halbfinale: 15./16. April 2014
    Finale in Berlin: 17. Mai 2014, ab 20 Uhr

    Rund um den DFB-Pokal (Modus, Sperren und anderes):

    1. Hauptrunde

    Die Paarungen der ersten Runde im DFB-Pokal 2010/2011 werden aus zwei Behältern ausgelost, deren einer die Mannschaften der Bundesliga und 2. Bundesliga und deren anderer die Amateur-Mannschaften enthält. Dabei gilt der Status im Spieljahr des auszulosenden Wettbewerbs. Eine Ausnahme gilt für die Aufsteiger zur 2. Bundesliga sowie für den Tabellenfünfzehnten des abgelaufenen Spieljahres der 2. Bundesliga, die abweichend von ihrem Status dem Amateurbehälter zugeordnet werden.

    Gleiches gilt für den Tabellensechzehnten des abgelaufenen Spieljahres der 2.Bundesliga, falls er sich in den Relegationsspielen für die 2. Bundesliga qualifiziert hat. Es wird je ein Los zuerst aus dem Amateurbehälter und danach aus dem Behälter mit den Losen der Bundesliga und 2. Bundesliga gezogen. Sind in einem Behälter keine Lose mehr vorhanden, werden die verbleibenden Mannschaften des anderen Behälters gegeneinander ausgelost. Die zuerst gezogene Mannschaft hat in jedem Fall Heimrecht. Die Sieger der Paarungen sind für die zweite Runde qualifiziert.

    2. Hauptrunde

    Die Paarungen der zweiten Runde werden aus zwei Behältern ausgelost, deren einer die Mannschaften der Bundesliga und 2. Bundesliga und deren anderer die Amateur-Mannschaften enthält. Dabei gilt der Status im Spieljahr des auszulosenden Wettbewerbs. Es wird je ein Los zuerst aus dem Amateurbehälter und danach aus dem Behälter mit den Losen der Bundesliga und der 2. Bundesliga gezogen. Sind in einem Behälter keine Lose mehr vorhanden, werden die verbleibenden Mannschaften des anderen Behälters gegeneinander ausgelost. Die zuerst gezogene Mannschaft hat in jedem Fall Heimrecht. Die Sieger der Paarungen sind für die dritte Runde qualifiziert.

    Achtel-, Viertel- und Halbfinale

    Die Paarungen werden aus einem Behälter ausgelost, wobei die zuerst gezogene Mannschaft Heimrecht hat. Bei Spielen zwischen Lizenzspieler- und Amateur-Mannschaften haben die Amateur- Mannschaften Heimrecht. Die Sieger der Paarungen sind für die jeweilige nächste Runde qualifiziert.

    Das Endspiel

    Die beiden Sieger der Halbfinalspiele bestreiten das Endspiel an dem vom DFB festgelegten Endspielort.

    Siegerermittlung

    Ist nach Ablauf der normalen Spielzeit kein Sieger ermittelt, wird das Pokalspiel um 2x15 Minuten verlängert. Ist nach der Verlängerung noch keine Entscheidung gefallen, wird der Sieger durch Elfmeterschießen ermittelt.

    Sperren

    Ein Spieler, der im laufenden Wettbewerb die fünfte Gelbe Karte gesehen hat, muss für ein Spiel aussetzen. Sperren, die aus einer Roten Karte resultieren, werden in die kommende DFB-Pokal-Saison übernommen. Sollte ein Spieler im Finale die Gelb-Rote-Karte sehen, ist dieser im ersten Spiel des folgenden DFB-Pokal-Wettbewerbes gesperrt.

    Teilnehmer

    An den Spielen um den DFB-Vereinspokal auf DFB-Ebene 64 Mannschaften, und zwar die Mannschaften der Bundesliga und der 2. Bundesliga des abgelaufenen Spieljahres, die Verbandspokalsieger der 21 Landesverbände, der Meister, der Zweit-, Dritt- und Viertplatzierte der 3.Liga des abgelaufenen Spieljahres.

    Zweite Mannschaften von Lizenzvereinen sind an den Spielen um den DFB-Vereinspokal nicht teilnahmeberechtigt. Darüber hinaus gilt zusätzlich, dass keine zwei Mannschaften eines Vereins/Kapitalgesellschaft an den Spielen um den DFB-Vereinspokal teilnehmen. Handelt es sich bei einem Verbandspokalsieger um eine Zweite Mannschaft eines Lizenzvereins oder um eine Mannschaft eines Vereins, der bereits mit einer Mannschaft für den DFB-Vereinspokal qualifiziert ist, so tritt an ihre Stelle die nächstplatzierte und teilnahmeberechtigte Mannschaft im Pokalwettbewerb des Landesverbandes.

    Ist der Meister, der Zweit-, Dritt- oder Viertplatzierte der 3. Liga eine Zweite Mannschaft eines Lizenzvereins oder ist der Meister, der Zweit-, Dritt- oder Viertplatzierte der 3. Liga bereits über den Verbandspokalwettbewerb des jeweiligen Landesverbandes für den DFB-Vereinspokal qualifiziert, so tritt an ihre Stelle die nächstplatzierte und teilnahmeberechtigte Mannschaft der Tabelle der 3. Liga bzw. die nächstplatzierte und teilnahmeberechtigte Mannschaft im Pokalwettbewerb des Landesverbandes.

    Die verbleibenden Plätze bis zur Zahl 64 werden an die Landesverbände vergeben, die die meisten Herren-Mannschaften im Spielbetrieb haben. Dabei kann jeder Verband höchstens einen weiteren Teilnehmer stellen. Die Entscheidung darüber, welche Verbände eine weitere Mannschaft melden können, trifft der DFB-Spielausschuss auf Grundlage der jeweils aktuellen DFB-Mitglieder-Statistik. Jeder Landesverband muss mit mindestens einer Amateur-Mannschaft vertreten sein.

    Spielgemeinschaften können nicht am DFB-Vereinspokal teilnehmen. Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass mit der Meldung für den DFB-Vereinspokal eine Erklärung vorgelegt wird, wonach für den Fall einer Fernsehliveübertragung ein werbefreies Stadion zur Verfügung steht, das nicht am Sitz des Vereins bzw. der Tochtergesellschaft gelegen sein muss. Ist der Verein oder die Tochtergesellschaft nicht Eigentümer, muss eine dementsprechende Erklärung des Eigentümers vorgelegt werden.

    Historische Spielstatistik zwischen Werder und dem 1. FC Saarbrücken (Bundesliga und DFB-Pokal; alles aus Werder-Sicht):

    Gesamt:

    Spiele: 11
    Siege: 5
    Unentschieden: 3
    Niederlagen: 3
    Tore: 14:11

    Bisherige Spiele zwischen den beiden Vereinen:

    DFB-Pokal:

    1960/1961 Achtelfinale 1. FC Saarbrücken - Werder Bremen 0:1

    Bundesliga:

    1992/1993 32. Spieltag 1. FC Saarbrücken - Werder Bremen 0:4
    1992/1993 15. Spieltag Werder Bremen - 1. FC Saarbrücken 2:0
    1985/1986 20. Spieltag Werder Bremen - 1. FC Saarbrücken 1:0
    1985/1986 3. Spieltag 1. FC Saarbrücken - Werder Bremen 1:1
    1977/1978 24. Spieltag 1. FC Saarbrücken - Werder Bremen 1:1
    1977/1978 7. Spieltag Werder Bremen - 1. FC Saarbrücken 1:1
    1976/1977 20. Spieltag Werder Bremen - 1. FC Saarbrücken 1:0
    1976/1977 3. Spieltag 1. FC Saarbrücken - Werder Bremen 2:0
    1963/1964 28. Spieltag 1. FC Saarbrücken - Werder Bremen 3:2
    1963/1964 13. Spieltag Werder Bremen - 1. FC Saarbrücken 0:3

    Stimmen der Saarbrücken-Fans

    Die letzen 3 Punktspiele beider Teams (Spiele teilweise noch aus 2012/2013):

    Werder Bremen: U-U-N

    1. FC Nürnberg – Werder Bremen 3:2 (0:1) (Bundesliga)
    Werder Bremen – Eintracht Frankfurt 1:1 (1:0) (Bundesliga)
    Werder Bremen – TSG Hoffenheim 2:2 (2:0) (Bundesliga)

    -------------------------------------------------------

    1. FC Saarbrücken: N-N-N

    Holstein Kiel – 1. FC Saarbrücken 5:1 (0:0) (3. Liga)
    1. FC Saarbrücken – SV Wehen Wiesbaden 1:2 (1:2) (3. Liga)
    Hallerscher FC – 1. FC Saarbrücken 2:1 (0:0) (3. Liga)

    bwin Quoten

    Wer kommt weiter?

    Saarbrücken: 4,00
    Werder: 1,20

    Schiedsrichtergespann:

    Schiedsrichter: Robert Kempter (Sauldorf)
    Assistenten: Wolfgang Walz (Pfedelbach), Thomas Münch (Rielasingen)
    Vierter Offizieller: Justus Zorn (Opfingen)

    Werders Kader für das Spiel gegen Saarbrücken:

    Tor: Sebastian Mielitz [1], Raphael Wolf [20]
    Abwehr: Luca Caldirola [3], Assani Lukimya [5], Clemens Fritz [8], Sebastian Prödl [15], Theo Gebre Selassie [23], Florian Hartherz [26],
    Mittelfeld: Cedric Makiadi [6], Marko Arnautovic [7], Mehmet Ekici [10], Aaron Hunt [14], Zlatko Junuzovic [16], Aleksandar Ignjovski [17], Felix Kroos [18], Özkan Yildirim [32]
    Sturm: Nils Petersen [24], Niclas Füllkrug [44]

    Mateo Pavlovic [4], Joseph Akpala [19], Tom Trybull [25], Johannes Wurtz [27], Levent Ayicek [28], Cimo Röcker [29] und Aleksandar Stevanovic [34] wurden nicht nominiert.

    Lazarett:

    Werder Bremen

    [11] Eljero Elia (Erkältung)
    [13] Lukas Schmitz (Fußbruch)
    [30] Richard Strebinger (Entzündungen an der Wirbelsäule)
    [31] Predrag Stevanovic (Außenbandriss im Knie)
    [44] Philipp Bargfrede (Knieoperation)

    1. FC Saarbrücken

    [7] Andreas Glockner (Fußbruch)
    [11] Markus Hayer (Kreuzbandriss)
    [21] Maurice John Deville (Fraktur am Außenknöchel)

    Sperren:

    Werder Bremen

    /

    1. FC Saarbrücken

    /

    Mögliche Aufstellungen

    Werder Bremen

    Mielitz - Fritz, Prödl, Caldirola, Gebre Selassie – Junuzovic, Makiadi, Ekici – Hunt, Füllkrug- Petersen

    Trainer: Robin Dutt

    1. FC Saarbrücken

    Ochs – Falkenberg, Lerandy, Fischer, Pellowski – Maek, Eggert – Korte, Stegerer – Ziemer, Rathgeber

    Trainer: Jürgen Luginger

    Motivationspic für Frauen
    Motivationspic für Männer
    Motivationspic für alle

    :applaus::schal::applaus::schal:Auf geht‘s:applaus::schal::applaus::schal:
     
  2. Addi83

    Addi83

    Ort:
    Berlin
    Auf einen Sieg! :applaus::applaus::applaus:
     
  3. :applaus::applaus::applaus::applaus:
     
  4. 8ball

    8ball Guest

    svw gewinnt 4:0 :schal:
     
  5. ENDLICH mal wieder ein Spieltagsthread!! :applaus:
    Habe ich sooo vermisst in der Sommerpause :)

    Auf einen guten Einstand :schal:

    AUF GEHTS WERDER
     
  6. diego88

    diego88

    Ort:
    OHZ
    Kartenverkäufe:
    +6
    Du sprichst mir aus der Seele...:applaus:
     
  7. Welcher Spaßvogel hat für Saarbrücken getippt?
     
  8. Addi83

    Addi83

    Ort:
    Berlin
    ...Silent in Verkleidung!? :eek::unfassbar:
     
  9. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    3:0 :schal:


    Endlich geht es wieder los mit den Pflichtspielen. Bin wieder richtig heiss.

    Also Jungs, haut euch rein, gebt alles und schaukelt das Ding nach Hause ...
     
  10. Wird schwer und ein harter Kampf. Könnte gut sein, dass es ins Elfmeterschießen geht.
     
  11. Denke auch das es ein heißer Tanz wird. Hoffentlich geht Werder in Führung, ein Rückstand könnte fatal enden.

    Ich sag aber schon heute:

    Auf gehts Werder Kämpfen und Siegen :schal:

    Egal wie, hauptsache weiterkommen und wenn es durch ein irreguläres Tor in der 92. Min ist :wink:
     
  12. Addi83

    Addi83

    Ort:
    Berlin
  13. Werder-Fan4ever-Ersatz

    Werder-Fan4ever-Ersatz

    Kartenverkäufe:
    +27
    Bin schon jetzt nervös...:ugly:
     
  14. fubakathi

    fubakathi

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +16
    Kann nur gut werden :)

    Live dabei an meinem Geburtstag :)
     
  15. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Hoffentlich geht das morgen gut. Nach Pirmasens, Heidenheim und Münster müssten wir doch eigentlich schon genug Erstrunden-Blamagen für die nächsten 20 Jahre abgeliefert haben. :O
     
  16. DJRon

    DJRon

    Ort:
    Berlin
    Bei aller Vorfreude, auch ich hab mächtig Schiss in der Hose :unfassbar:

    Auf geht's SVW :schal:
     
  17. Schlimmer als die letzte zwei Jahre DFB-Pokal kann es ja nicht mehr werden.

    Ich drücke unseren Jungs und RD die Daumen, dass sie einen guten Start in die neue Saison erwischen. Dann kann in Ruhe gearbeitet werden und das Werder-Schiff kommt wieder in ruhigeres Fahrwasser.

    Mein Tipp (Wunsch) für heute:

    Saarbrücken : Werder = 0 : 2

    Tore: Petersen und Hunt! :daumen:
     
  18. Jagger

    Jagger

    Ort:
    NULL
    Auch wenn es, nachdem sportlich kontinuierlichen Negativverlauf der letzten Jahre, einem Werder-Anhänger gut zu Gesicht steht recht kleine Brötchen zu backen, sowie eine wirklich realistische Bescheidenheit an den Tag zu legen, so muss man jetzt dennoch eines ganz, ganz deutlich sagen-, und aus meiner Sicht sogar fordern dürfen:

    Es zählt heute nichts, aber sowas von ganz klar NICHTS, anderes als ein SIEG!

    Das kann ein dreckiges 0-1, ein kurioses 3-4, ein Sieg in der Verlängerung oder im Elfmeterschiessen sein. Völlig egal wie - Das ändert alles nichts an der Tatsache, dass nichts anderes als ein Weiterkommen zählt.

    Da zählen heute keine pokaleigenen Gesetze und Eventualitäten.

    :megafon: Vom dienstältesten Spieler bis zum jüngsten Neuzugang, vom Busfahrer über den Zeugwart bis zum letzten Beteilgten des Trainerstabes... dieses Team, diese Mannschaft ist in der Pflicht, und hat alles menschenmögliche tun um den Verein in zweite Runde des Pokals zu führen.

    Punkt... Ende... Aus!

    SIEG! :beer:
     
  19. Pit

    Pit

    Ort:
    NULL

    ... ein verdientes weiterkommen = 1 : 2 :dafür: , forza werder...!!!