Spieltags-Geburtstagsthread SV Werder Bremen - FC Augsburg

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - FC Augsburg" wurde erstellt von opalo, 10. Februar 2019.

Diese Seite empfehlen

  1. :denk: o_O :unglaeubig::denk:
    Nachdem ich die Formulierung 10 mal gelesen habe und der verbale Knoten in meinem Sprachzentrum dabei immer noch nicht aufgegangen ist, habe ich hier mal eine "ausführliche Übersetzung" für den hochdeutschen Gebrauch beigefügt:

    http://daz.asia/blog/oesterreichische-woerter-mit-migrationshintergrund-es-geht-sich-aus/
    "Die österreichische Phrase „Es geht sich aus“ besteht aus vier – eigentlich deutschen –
    Wörtern. Deswegen ist es fast niemandem in Österreich bewusst, dass es sich hierbei um einen Bohemismus handelt, der in den meisten Teilen Deutschlands nicht verstanden wird. Auch wenn wir Österreicher es mittlerweile schon vergessen haben, aber in diesem Fall haben wir das tschechische Verb vyjít einfach wortwörtlich übersetzt. Die Vorsilbe vy- bedeutet im Tschechischen soviel wie aus-; jít heißt schlichtweg gehen. Mit dieser Eins-zu-eins-Übertragung hat das Wort ausgehen im österreichischen Sprachgebrauch eine zusätzliche Bedeutung gewonnen, die nun viele Deutsche verwirrt.

    „Es geht sich aus“ ist derart essentiell und unersetzlich für den Österreicher, dass er zuerst einmal ganz verdutzt dreinschauen wird, wenn er von Deutschen darauf aufmerksam gemacht wird, dass seine Lieblingsphrase nicht im gesamten deutschen Sprachraum verstanden wird. Wenn man selbigen armen Österreicher dann auch noch auffordert, eine alternative Formulierung zu finden, wird er erst einmal ins Stottern kommen. „Es geht sich aus“ bedeutet je nach Kontext „Wir haben genug Zeit“, „Es ist genug Platz“, „Wir haben genug Geld“ oder Ähnliches.

    Für Deutsche, die vorhaben näheren Kontakt zu ihren österreichischen Nachbarn zu pflegen, zahlt es sich aus, sich diese Phrase anzueignen. Sie ist nicht nur im sprachlichen Umgang mit Österreichern sehr nützlich, sie hilft auch die österreichische Mentalität besser zu verstehen. „Das wird sich schon irgendwie ausgehen“ beschreibt eine gewisse österreichische Lebenseinstellung. Lieber mal nicht stressen. Man kommt bestimmt nicht zu spät, das Geld reicht sicher für den teuren Urlaub und beim Einparken muss die kleine Parklücke wohl ausreichen. Es geht sich alles immer irgendwie aus."

    ;) :zwink2: :beer:
     
    tz_don, Exil-Ostfriese, JSFiVE und 4 anderen gefällt das.
  2. Sag Jung, was hat dich so frustriert? Hast du eine größere Summe auf Dortmund gesetzt und Piza hat es dir kaputt gemacht?
     
    tz_don, Jörg Rufer, Rune_B und 4 anderen gefällt das.
  3. Was mir aufgefallen ist: Seitdem der HSV in Liga 2 kickt, spielt Werder besser/erfolgreicher.
    Also lieber HSV. Bitte bleibt noch n bisschen in Liga 2.
    :D
     
  4. Mein Fazit aus der aktuellen Rückrunde:

    Pflicht erfüllt und Kür bestanden.
    Die Kür war der Pokal und die Pflicht waren mindestens 7 Punkte aus den Spielen gegen die Abstigskandidaten!

    Aber: wieso wird zB ein Piza bei einer 3-0 Führung gegen Augsburg eingewechselt? Da hätte ich Sergant gebracht!

    Wenn der bei solch einem Spielstand nicht zu Spielpraxis findet und dafür ein 40 Jährigee kommt, dann verstehe ich das nicht.

    Besser kann man den Jungen Spielern doch keine Bühne bieten...

    Das ist der einzige Punkt der mich stört.
    Piza Einwechselung in Dortmund absolut verständlich! Gestern allerdings total unverständlich...
     
  5. peggy76

    peggy76

    Kartenverkäufe:
    +53
    Du kannst das gern witzig finden. Ich wiederum finde dein Maskottchen Gerede von Piza mehr als witzig, eigentlich ist sie eher ziemlich blödsinnig. Wenn man mal an vergangenen Dienstag denkt. Aber vielleicht hattest du auch einfach keine Zeit für DFB Pokal.:denk:
     
  6. Piza ist berechtigt im Kader und bringt einen Mehrwert. Aber in so spielen wie gestern sollte man tatsächlich eher Sergant mal spielen lassen.

    Wenn nicht bei 3-0 führung, wann dann?
     
  7. Wenn Kohfeldt Piza beim Stand von 3:0 zu Hause im Jubiläumsspiel NICHT gebracht hätte, dann hätte ich ihn persönlich aus der Stadt gejagt ;)
     
    tz_don, Weserbear, LotteS und 2 anderen gefällt das.
  8. mojoforsvws Umbaupläne am Osterdeich: Zu sehen ist Pizas Verabschiebung...:ugly:

    [​IMG]
     
  9. Darf ich daran erinnern, dass Sargent auch noch eingewechselt wurde? Ich verstehe diese Diskussion über Piza oder Sargent nicht in einem Spiel, in dem beide gespielt haben.

    Außerdem bringt Piza beim Stand von 3:0 durchaus einen Mehrwert: Er ist ein Stürmer, der den Ball halten kann. Und ich kann absolut verstehen, wenn der Trainer bei 3:0 sagt "So, den Sieg haben wir in der Tasche, jetzt wollen wir auch noch die Null halten". Und ein Stürmer bietet da den Vorteil gegenüber der Einwechslung eines zusätzlichen Verteidigers, dass man, wenn doch noch ein Gegentor kommt, immer noch schnell wieder auf Offensive umschalten kann.
     
    tz_don, peggy76 und Rune_B gefällt das.
  10. Piza aus der Mannschaft zu mobben, ist doch unter aller Sau.
     
  11. Klatti5

    Klatti5

    Ort:
    NRW
    Wie schon öfter hier erwähnt , hat Piza vor dem 4:0 mit dem Kopf verlängert und somit die Vorlage für den Treffer von Möhwald beigesteuert ( vorher aber auch geile Aktion von Moisander), bei den Bundesligaspielen zuletzt ist Sargent auch vor Piza rein gekommen ,also warum nicht jetzt auch mal anders herum ?
    Finde das ist eigentlich keine ernsthafte Diskussion Wert.
     
    tz_don, Jörg Rufer und LotteS gefällt das.
  12. PK nach Augsburg..:klatsch:

     
  13. Bitte keine Altersdiskrimminierung hier, Alter ist nun wirklich kein Grund ein oder nicht eingewechselt zu werden,

    Tore sind aber Gründe eingewechselt zu werden...

    na ja wenn man jung ist, kommt man leicht in Versuchung das als Qualität anzusehen,
    ein junger Mensch kann genauso borniert sein wie ein 40, 50 60 oder 70 usw. jähriger,
    nur durch seine Unerfahrenheit kommt manchmal Leicht-und Blödsinn hinzu...

    :)
     
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  14. ich hatte erst heute die Diskussion wieder mit einem Dortmund Fan der zum Pizarro Vergleich Robben und Ribery heran ziehen wollte, getreu dem Motto: "Guck mal, auch die stehen vor der Wachablösung". Ich habe ihm geantwortet das die Position des Flügelspielers sehr stark von Dynamik und Wendigkeit lebt. Beides Attribute die überproportional im Alter (im Vergleich zu anderen Attributen) stark abnehmen. Bei einem Stürmer (MS) sieht das schon etwas anders aus.
     
  15. Dazu passt auch der Begriff: Und, angehen? [augeh]
    Verbal angegangen werden: Und, was gehts dich an? Stört dich das? So in die Richtung.
    Bin ich bei meinen Verwandte in Ösiland, verstehe ich oft nur Bahnhof und im Juni kommt die Bagage zu uns, da bin ich wieder fremd im eigenen Heim :D:D
     
  16. "Das geht sich aus" hört man aber ständig, wenn man regelmäßig Wintersport guckt. Insbesondere auf Eurosport, wo die gerne mal Experten aus Österreich oder dem daran angrenzenden Allgäu haben. Dann versteht man irgendwann, was die damit meinen.
     
  17. Seh ich auch so...
    1) Pizza hat ein wichtiges Tor in Dortmund gemacht
    2) gestern eins vorbereitet
    3) man hat in der Woche gesehen,das auch manchmal eine 3 : 0 Führung nicht reicht.Und mit Pizza kommt Erfahrung und er kann Bälle halten,hat die Übersicht. Denke man wollte nicht unbedingt auf das vierte Tor gehen,sondern primär die 3 Punkte sichern.
    4) wie du geschrieben hast,ein so verdienter Spieler darf am Ende das Jubiläumsspiel genießen,und war auch noch ein " Goodie " für die Fans.
    Sargent wird auch noch seine Zeiten bekommen,auch Jojo und Möhwald haben gebraucht um nach und nach Einsatzzeiten zu erspielen..
     
  18. Ist die Siegprämie eigentlich an Einsätzen gekoppelt? So würden die Einwechslungen von Pizza (nur am Rande) und noch mehr von Sargent Sinn machen.
     
  19. Wie gesagt, für mich eine Pflichteinwechslung. Als Pizarro zu Werder kam hat der Verein in dem Jahr sein 100-Jähriges gefeiert. Und beim 120-Jährigen ist er immer noch da. Bei dem Spielstand ist es mMn. in einem "Jubiläumsspiel" alternativlos so eine Vereins-Ikone zu bringen. Mal ab von seinem sportlichen Wert den er in dieser Woche eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat.
     
  20. peggy76

    peggy76

    Kartenverkäufe:
    +53
    Und ich habe mich schon gewundert warum ich mit dieser Redewendung kein Problem hatte.
     
    werderfan0406 gefällt das.