Spielstagsthread: FC Schalke 04 - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "FC Schalke 04 - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 9. November 2013.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Schalke!

    25 Stimme(n)
    34,7%
  2. Niemand. Unentschieden!

    14 Stimme(n)
    19,4%
  3. Werder!

    33 Stimme(n)
    45,8%
  1. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Wenn Boateng ein "Asi" ist, was sind dann deine Kommentare hier (und die mancher anderen)?
     
  2. Ich will ihr auch keinen machen, aber es war heute mehr drin. Das war eine super 1 Hz., klasses Pressing, gute Raumaufteilung, die komplette Mannschaft in Bewegung. Aber sie schafft es halt auch immer wieder, ihre Leistung unkonzentriert und fahrig aufzugeben und nicht noch eine Schippe rauf zu legen. Die fehlt noch die letzte Siegermentalitätserfahrung und einige Positionen, auf den Werder unbedingt personell noch nach legen muss. Ich sag nur RV.
     
  3. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Freund - Feind - Werderfan im Werderforum :D

    Ich geh dann mal jetzt...wünsche allen trotzdem ein relaxing Weekend :cool:
     
  4. Schade, da war heute echt mehr drin.
    Spielentscheidend war für mich, die überflüssige gelbe Karte von Garcia und die damit verbundene frühzeitige Auswechslung. Schmitz war bei allen drei Gegentreffern einfach zu weit weg vom Gegenspieler. Woran noch mehr gearbeitet werden muss im defensiven Bereich ist auf alle Fälle das Verhindern von Flanken. Ich hatte heute den Eindruck, dass vor allem über Fritz Seite fast jede Flanke der Schalker durch kam, weil man nicht frühzeitig attakiert. Positiv fand ich heute die kämpferische Einstellung und mannschaftliche Geschlossenheit, welche man in den letzten Spielen schon häufiger beobachten konnte. Meckereien und Abwinken habe ich zuletzt zum Glück kaum mehr wahr genommen. Die Jungs sind auf dem richtigen Weg und wenn man die Entwicklung von Kroos und auch von Selke sieht, merkt man denke ich schon, dass sich einiges unter Dutt geändert hat. Das lässt hoffen, dass gg Mainz zuhause wieder gepunktet wird.:tnx:
     
  5. Ich habe in der Halbzeit zu meinem Kumpel gesagt: "Wir müssen die ersten 10 - 15 Minuten nach der Pause überstehen, dann ist was drin.
    Wenn wir in der Zeit vielleicht sogar das 2:0 machen gewinnen wir das Ding."
    Leider haben wir mit Elia keinen Spieler der marke Boateng, Meyer oder Draxler. Das Ding muss man nutzen, dann ist Schalke tot und wir um drei Punkte reicher - so aber bleibt uns nur zu konstatieren: Die formkurve zeigt mMn weiterhin nach oben. Mit 3 Punkten gegen Mainz sind wir voll im Soll.

    Alles in allem war das, was wir gerade taktisch und im Bezug auf das Zweikampfverhalten gezeigt haben, sehr gut. Leider fehlte ab der 60./65. Minute die Luft um das Pressing weiterzuführen.
    Hätte mir vor der Saison einer gesagt, dass wir am 12. Spieltag auf Schalke bis zur 60./65. Minute berechtigte Hoffnungen auf 3 Punkte haben hätte ich ungeachtet des Ausgangs sofort unterschrieben.
     
  6. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Das ist eben der Unterschied. Da fehlt es uns in gewisser Weise an Qualität und Cleverness!!! Aber die Entwicklung stimmt. Und mehr kann man denke ich noch nicht erwarten. Ich habe in der ersten Hälfte heute eine so starke Mannschaft wie seit einer sehr langen Zeit nicht mehr gesehen. War taktisch verdammt stark!
     
  7. :tnx: :daumen:
     
  8. Yep, taktisch war es in HZ 1 wirklich prima in Anbetracht der spielerischen Möglichkeiten. Schalke hatte deutlich sichtbar Riesenprobleme. Schade nur, dass durch die Schwäche (Fritz, Schmitz) bzw. unnötige Fehler (Hunt) dann trotzdem der an sich verdiente Punkt hergeschenkt wird; so toll war Schalke nämlich auch in HZ 2 nicht.

    Da kann dann die Mannschaft im Prinzip auch noch so viel an Erfahrungszuwachs "mitnehmen" - die individuell bedingten Schwachstellen im Team bleiben.
     
  9. celine1912

    celine1912

    Kartenverkäufe:
    +2
    :tnx::tnx::tnx::tnx:
     
  10. Schade.... In HZ 1 sah es echt gut aus. Aber ein Spiel dauert 90 Minuten und das Runde muss ins Eckige... Achja, wenigstens ist nach dem Spiel auch vor dem Spiel.:wink:
     
  11. Schade, schade Schalke war heute schlagbar!
    Hunt, hat seine starke Leitung nicht belohnt und leitet mit seinen unnötigen Ballverlust den entscheidenden Gegentreffer ein.
    So wird aus Note 2 ein schwache 3!
    Die Truppe hat sich heute nicht belohnt, da augenscheinlich die Luft zum Ende fehlte.
    Aber, R.D.baut da tatsächlich Schritt für Schritt eine Truppe auf, die uns noch positiv überraschen wird!!!
     
  12. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Stimme hier der positiven Mehrzahl der User zu.

    Keine schlechte Leistung, Mangel an Siegeswillen, d.h. betreffend der Ruhe und Selbstbeherrschung, es war der der eine oder ander Spieler der sich zu oft selbst zu wichtig nimmt und zu viel zugeschaut hat.

    Garcia: Selbstbeherrschung = Minus
    Makiadi: Teilnahmslosigkeit = Minus
    Elia: macht weiter wo er Ende der letzten Saison aufgehört hat = Minus.

    Es wird in Strafraumnähe grundsätzlich von hinten ein Foul getätigt, was den Gegner zur unnützen Chance bringt und unseren Spielern wirklich dumme gelbe Karten.

    Nach dem 1zu0 dem Gegner die Kraft rauben und dicht machen. Und eigene Chancen nutzen, nicht vertändeln. Da stimmt die persönliche Einstellung einfach nicht.

    Letztlich hat das auch den Sieg oder zumindest den Punktgewinn gekostet, eigentlich z.T. wie letzte Saison. Rückschritt! Und Herr Dutt wird sich das ankreiden lassen müssen. Elia hat von Beginn an gezeigt wie auch Garcia, das sie sich provozieren lassen und selbst zum Meckern neigen. Hunt hat mir zu viel risikiert, der vermeintliche ELfer.

    1. HZ hui (naja, man hat wenig zugelassen) 2. HZ Abstiegsdummheit, haut euch die Dinger lieber selbst rein, dann braucht ihr nicht so zu tun, als wenn ihr gewinnen wollt.

    Letztlich stimme ich wohl doch nur den Kritikern zu - was ein Sinneswandel, wenn man sich die HZen nochmal vor Augen führt.

    Es waren verschenkte 90 Minuten, die man mal wieder mit: "..wir wollten doch..." erläutern kann. Was man tatsächlich wollte, hat keiner so richtig begriffen, denn es wurde einfach nicht umgestzt.

    Fand das Spiel zeitweise richtig aufbauend, aber zunehmend wurde ich das Gefühl nicht los, die wissen nichts damit anzufangen.

    Frust weg, Mund abputzen....

    Ach ja, geiler Treffer!, Gratulation an Koos! :applaus:

    Nettes Wochende noch... bin :confused: und wech :wink:
     
  13. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ich kann dem Spiel nicht so viel Positives abgewinnen. Schon wieder hat man sich den Schneid abkaufen lassen. In der zweiten Hälfte hätte man aggressiver dagegenhalten müssen. Draxler war vor dem 1:1 nicht gedeckt, konnte in aller Seelenruhe flanken. Und bei 20 Gegentoren kann man auch nicht mehr von einer sicheren Abwehr sprechen.

    3 Tore gegen Nürnberg. 3 Tore gegen Wolfsburg. 2Tore gegen Hannover und nun schon wieder 3 Gegentore.

    Gerade in der zweiten Halbzeit hätte die Mannschaft deutlich zeigen müssen, dass man nicht gewillt ist, hier zu verlieren. Mental gibt es noch viel zu tun.
     
  14. Paule04

    Paule04

    Ort:
    NULL
    Solche Fans hat wohl jeder Verein,Kopf schüttel.:crazy:
     
  15. Das glaube ich dir gerne, denn..

    Wer ist das?
    :p

    Nix für ungut.
    Schönes WE.
     
  16. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Das ist einfach nur dumm!
     
  17. Bremervörde

    Bremervörde

    Ort:
    Bremervörde
    Kartenverkäufe:
    +2
    Bestimmt ganz nach dem Geschmack von Tom Beyer, dem alten Knappen.
     
  18. neuman

    neuman

    Ort:
    NULL
    Warum eigentlich?
    Ich meine, wenn wir mehr Tore als Schalke gemacht hätten, dann wäre ein Sieg nicht unverdient gewesen. Aber so?
     
  19. Steinkogler

    Steinkogler

    Ort:
    Süden
    Kartenverkäufe:
    +1
    Was mir neben unserem insgesamt guten Spiel gefallen hat, waren 2 Szenen von Selke in denen er angedeutet hat, dass da noch was kommen könnte.
     
  20. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Stimmt. Ganz stark die eine Szene als er über den Flügel zwei Schalker vernascht hat. Leider wurde der Pass in den Rücken der Abwehr noch abgefangen!