Spendenthread - Rettet den SV Werder

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von DiegoDiez, 12. Juli 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. Tyson81

    Tyson81

    Ort:
    Marl
    bin mit 20 ocken dabei für ne gepflegte Transe tu ich alles:applaus:
     
  2. koH

    koH

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +103
    Ich glaube nicht, dass sich Lilo Wanders mit 20 Ocken abspeisen lässt, aber Versuch macht klug.
     
  3. Tyson81

    Tyson81

    Ort:
    Marl
    Versuch macht kluch heisst das :D Ausserdem gehts du mit deinem Post mit oder erhöhst du gar :cool:
     
  4. Sorry Leute ich bin nicht dabei, ist ja nicht so das ich die 20 cent nicht übrig habe, aber ich seh nicht ein warum ich solche reichen säcke wie Lemke geld geben sollen, das geld wird doch eh gebunkert oder für private zwecke genutzt, ne danke dann tu ich die lieber ins sparschwein oder gib die ein ****** auf der strasse
     
  5. Schade. Ich würde mich zu einer Spende für die Transfers hinreißen lassen, und dabei sicherlich auch so 20 € hinlegen, aber für ne Kiste Wasser spenden? 20 Cent? Ist ganz lustig - mehr aber nicht.

    PS: "Retten den SV Werder" ? :(
     
  6. -,20 € Spenden? Natürlich gerne!

    Kleine Zwischenfragen: Wie viele Mitglieder müssen eine Außerordentliche Mitgliederversammlung beantragen, damit diese durchgeführt werden muss?
    Wie viele der dann anwesenden müssen für eine Auflösung /Neuwahl des Aufsichtsrates stimmen?
     
  7. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ich würde auch 20 Euro spenden :)
     
  8. Nordhorn

    Nordhorn

    Ort:
    Bremen-Vahr
    Kartenverkäufe:
    +2
    Jetzt ohne flaks...Das würde mich auch mal interessieren...

    Obwohl ich das wohl alles irgendwie verstehen kann was da "oben" abläuft
     
  9. ich bin auch mit 20ct dabei :thumb:
     
  10. svwmarius96

    svwmarius96

    Kartenverkäufe:
    +22
    0,20

    :svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus:
     
  11. Man könnte es doch wie folgt machen:

    Es ist doch unter vereinzelten Fans eh schon Bestandteil, gegen den eigenen Verein zu wetten. Somit freut man sich, wenn der eigene Verein gewinnt und kann es dadurch gut verkraften, ein paar Euro für eine Wette verloren zu haben Im gegenteiligen Fall kann man den Schmerz bei einer Vereinsniederlage aber etwas damit kompensieren, in dem man ein paar Euro über die Wette gewonnen hat.

    Stellt Euch das mal im großen Stil vor:

    Gewinnt der Verein regelmäßig, ist es für die sportliche Situation und folglich für die finanzielle Lage eine positive Entwicklung und bringt entsprechend neue Stabilität, neue Transfers und somit einen neuen konkurrenzfähigen Kader.

    Verliert der Verein seine Spiele jedoch, gewinnen die Fans damit sozusagen die auf Niederlage abgeschlossenen Wetten und können entsprechend die "Positivdifferenz" dem Verein spenden (abzüglich des Wetteinsatzes natürlich). Somit hat der Fan in dem Moment auch keinen finanziellen Verlust, der Verein trotz der sportlichen Fehlentwicklung Möglichkeiten über generierte Spendengelder handlungsfähig zu sein.

    Hier lohnt es sich allerdings nur dann, wenn auch genug Fans mitmachen und dieses auch gut organisiert wird.

    Man müsste eventuell auch die rechtliche Seite prüfen, ob jenes Modell überhaupt zulässig ist.
    Falls ja, sehe ich da eine absolute WIN-WIN Situation.

    Was meint Ihr?
     
  12. Und genau das ist das Problem
     
  13. Lustige Idee eigentlich mal... kommt nur darauf an wie optimistisch, bzw. pessimistisch man da als Fan eingestellt ist...

    Angenommen ich setz pro Pflichtspiel 10€ gegen Werder und wir gehen einfach mal von 4 Spielen im Monat aus, dann wäre bei einem ausgeglichenen Fall von 2 Siegen und 2 Niederlagen der eigene Verlust bei 20€ und die Spenden lägen bei 2x (je nach Gegner und Heim-, bzw. Auswärtsspiel) 5€-30€, also 10€-60€. Ich würde da aber lieber auf 3 Siege und 1 Niederlage spekulieren, bzw. es mir wünschen. Das wären am Ende der Saison ca. 75 Punkte. Könnt ich gut mit leben. =) In diesem Fall aber, läge mein Verlust pro Monat bei 30€ und der Spendenanteil bei 5€-30€. Dann lass ich das Wetten lieber sein und spende die 30€ gleich. Nicht zu vergessen ist zudem nämlich auch, dass ich hier ohne Unentschieden gerechnet hab, wonach ich mein Geld los bin, Werder keinen Spendenanteil bekommt und noch nicht mal 3 Punkte eingefahren hat.

    Nach reichlicher Überlegung nun, würde ich mich da wohl nicht beteiligen. Trotzdem, interessanter Ansatz. ;)
     
  14. 0,20

    Gibts auch nen "Retter" T-Shirt wie bei Pauli :dance:
     
  15. 1 Euro bin dabei:)
     
  16. Auja.... Das wäre sau gut... retter Shirts .. meinetwegen für 20 Euro... würden bestimmt einige Kaufen und den Gewinn bringen wa Klausi :D
     
  17. Tobbi

    Tobbi

    Ort:
    Deutschland
    Kartenverkäufe:
    +8
    Dafür! :applaus:
     
  18. Mal ne blöde Frage...wenn die Leute die im Stadion Rasen mähen sich anstrengen, kann man dann ein Nikezeichen "reinmähen"? Anstatt dieser hellen und dunklen Streifen die man im Fernsehen sieht. Würde Nike bestimmt ordentlich was springen lassen :grinsen:
     
  19. Ich würde das Geld eher innen Glücksbrunnen werfen, bevor ich es an einen Proficlub spende..
     
  20. cornholio

    cornholio

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +2
    :tnx: