Sollten die Vuvuzelas zur WM 2010 verboten werden?

Dieses Thema im Forum "Fußball Weltmeisterschaft 2010" wurde erstellt von Zentral Bremer, 18. Juli 2009.

Diese Seite empfehlen

?

Sollten Vuvuzelas zur WM 2010 verboten werden?

  1. Verbieten, dieses getröte ist nicht zum aushalten

    227 Stimme(n)
    57,5%
  2. Erlauben, da man Rücksicht auf die afrikanische Fußballkultur nehmen muss

    137 Stimme(n)
    34,7%
  3. Mir völlig egal

    31 Stimme(n)
    7,8%
  1. DanielWTM

    DanielWTM

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +118
    Verbieten. Nervt mich.
     
  2. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Gesperrt für eine Meinungsäußerung?
    Ich glaube es raucht. Ich frage mich gerade, wer hier peinlich ist.

    Ich hab übrigens für nicht verbieten gestimmt.
     
  3. Platz11

    Platz11

    Ort:
    Weyhe/ Hannover
    Kartenverkäufe:
    +6
    Is ja gut, ich glaub euch ja :knutsch:
    Hatte es halt nur nicht mitbekommen.

    Btw: Auch die Beschwerden der Spieler und Trainer, die sich gegenseitig nicht hörten, fand ich relativ lächerlich. Bei ner WM gehts doch darum, mit der gegebenen Situation besser zurechtzukommen als alle anderen (schließlich wird ja auch nicht vor jedem Spiel der Russen Kunstrasen ausgerollt, weil die damit besser zurechtkommen, nur um mal ein Beispiel zu erfinden).
    Außerdem gibts soviele Möglichkeiten auch nonverbal zu kommunizieren etc. :wall:
     
  4. warte kurz....du beleidigst eine ganze fussball-nation, indem du eines ihrer markenzeichen verbieten willst bzw. dagegen stimmung machst, aber ICH schreibe provokanten müll?!?!

    wie würdet ihr es finden, wenn die moslems bei der wm 2006 gesagt hätten "während der wm bitte komplett deutsches bier verbieten! wir sind gegen alkohol und finden es abartig, abstoßend und nervig, den deutschen beim saufen zugucken zu müssen. also bitte sofort verbieten!" :stirn:

    ohne witz leute, geht echt mal in euch....
     
  5. Geh du mal in dich und vergleiche nicht Äpfel mit Birnen.
     
  6. tu ich nicht....ihr seht nur überhaupt nicht, was hier abläuft!
    aber vielleicht seid ihr auch einfach nur alle zu spät geboren worden und hättet gern damals mit den buren das kap kolonialisiert....dann würde es vielleicht auch heute diese nervigen tröten nicht geben! :rolleyes:
     
  7. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    In den Stadien war doch deutsche Bier verboten oder bilde ich mir das gerade ein?
     
  8. Es ist jawohl ein Unterschied, ob ein großer Teil der 4 Kontinente gegen diese Tröten sind oder ein paar Moslems gegen deutsches Bier - ein echt toller Vergleich. Zumal ich der Meinung bin, dass deutsches Bier verboten wurde.

    Lese dir mal die vorigen Beiträge durch, dann wirst du die Diskussion vielleicht nachvollziehen können und verstehen, dass diese nicht unbegründet ist.

    Damit hast du bewiesen, dass es völlig sinnlos ist, mit dir Diskussionen zu führen!
     
  9. Platz11

    Platz11

    Ort:
    Weyhe/ Hannover
    Kartenverkäufe:
    +6
    Oh man, ich will nicht wissen was im Forum los ist, wenn wir nächste Saison Grün Orangene Trikots mit Vuvzelaapplikationen drauf kriegen...:stirn:

    @ Stefan Funk: Bleib mal sportlich, dass du hier jetzt einigen Leuten unterstellst, sie hätten gerne mal Afrika unterdrückt, geht garnicht!
     
  10. Nicht verbieten! Wen's nervt soll halt den Ton abstellen, aber ich finde die Tröten gehören nunmal dazu. Lustig, dass es Leute gibt, die sich über das Dauergetröte aufregen, aber in jeder anderen Situation die nervigen Dauergesänge und Dauergetrommel aus den deutschen Stadien in Schutz nehmen. Da nimmt sich dann auch nicht viel.

    Zudem finde auch ich, sollten "wir" (alle außenstehenden Nationen) uns nicht anmaßen, einer anderen Nation sowas zu verbieten, wenn unsere eigenen, kleinen Eigenarten auch von den anderen Nationen geduldet werden.
     
  11. borowskifgawngsdws

    borowskifgawngsdws

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +11
    Eine afrikanische Weltmeisterschaft?:lol: Das widerspricht sich irgendwie.
     
  12. Die Angst ist berechtigt. Ich habe neulich irgendwo gelesen, dass sich ein Düsseldorfer Unternehmen die Rechte an den Dingern gesichert hat und die jetzt im großen Stile in Deutschland verhöckern will. Angeblich lagen da vor kurzem schon Anfragen für einige tausend Tröten vor. Ich erinnere mich das grob an eine Zahl von 100.000 Stück...

    Edit: Im geposteten Bild-Artikel ist von einem Frankfurter Unternehmer die Rede. Mag auch sein, dass der das war.
     
  13. Grundsätzlich sollte man die Kultur eines Landes ja respektieren und oftmals bereichert diese fremde Kultur ja auch uns selbst, da wir mit ihr neue Erfahrungen gewinnen, aber im Fall der Vuvuzelas sehe ich das etwas anders.

    Die Vuvuzelas sollten verboten werden, da sie mit "Kultur" rein gar nichts zu tun haben. Das ist einfach nur ohrenbetäubender Lärm. Spieler, Funktionäre, Fans, Kommentatoren und TV-Zuschauer fühlen sich teilweise massiv gestört durch diese Dinger.

    Ich habe keine Lust bei der WM in Südafrika jedesmal den Ton vom Fernseher auszuschalten, nur weil man dieses nervige Getröte nicht aushalten kann. Lasst die Afrikaner singen, lasst sie tanzen und lasst sie feiern und zwar so wie in ihrer Kultur üblich, aber die Vuvuzelas sollte man dabei nicht mit einschliessen.

    Außerdem sollen diese Tröten ja extrem schädlich sein für da menschliche Gehör und gerade deshalb kann man von einem Verbot nicht absehen.

    Daher: Afrikanischer Zauber ja, Vuvuzelas nein!
     
  14. Die WM findet übrigens in Südafrika statt und nicht in ganz Afrika. Die Russen haben doch auch ihre nervigen Tröten (oder was auch immer es auch sind) und auch wenn sie in vielen Ländern im ehemaligen Ostblock benutzt wurden (zB auch in der DDR), sagt ja auch keiner, dass die Europäer alle diese Tröten benutzen... und ich habe auch noch nie irgendwo gehört, dass diese Dinger verboten werden sollen, auch wenn die auch ziemlich nervig sind.

    Die Vuvuzuela gehört auf jeden Fall zur südafrikanischen Fussballkultur, von daher finde ich es ziemlich intolerant, diese verbieten zu wollen.
     
  15. Platz11

    Platz11

    Ort:
    Weyhe/ Hannover
    Kartenverkäufe:
    +6
  16. :beer: Das ist das erste Mal, dass ich mit dir komplett einer Meinung bin!
     
  17. Biju

    Biju

    Ort:
    Lüneburg
    Kartenverkäufe:
    +14
    Natürlich nervt das, aber: andere Länder, andere Sitten. Und wir als Gäste müssen die dortige Kultur eben respektieren. Aber vielleicht ist es ja seitens der FIFA möglich, die Anzahl der Tröten im Stadion irgendwie zu begrenzen.
     
  18. juggledoublek

    juggledoublek

    Kartenverkäufe:
    +8
    wer hat denn da 41Std ausgehalten?:eek:
     
  19. Nein, es ist eine WELTmeisterschaft. Südafrika hat lediglich die ehrenvolle Aufgabe erhalten, die diesem Land auch gleichzeit eine Menge Chancen bietet, die WM auszutragen. Zu dieser Aufgabe gehört es eine WM Atmosphäre zu schaffen, mit der möglichst alle Teams, anreisende Fans, und Zuschauer aus aller Welt zufrieden sind. Wenn nun millionen von Zuschauern durch diesen nervtötenden Lärm die Freude an den Spielen verlieren, und wenn sich sogar Teams selbst von dem Lärm gestört bis behindert fühlen, dann wird diese Aufgabe mal echt leicht verfehlt.
     
  20. Das freut mich für dich, dass du mit der südafrikanischen Kultur so vertraut bist, dass du entscheiden kannst, ob die Vuvuzelas zur Kultur gehören oder nicht.

    Tanzen und feiern dürfen Sie, die (Achtung Ironie!) Folkloreeingeborenen und Neger - womöglich zur Gaudi der Pauschalreisenverwöhnten Europäer. :stirn:

    Reichlich intolerant, was manche hier zum Besten geben...