Sichtbehinderung

Dieses Thema im Forum "FC Bayern München - Werder Bremen" wurde erstellt von dapacerman, 16. August 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. dapacerman

    dapacerman

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +4
    War von euch schonmal jemand nicht damit einverstanden, dass er für seine Karte den Vollpreis zahlen musste, obwohl er sie persönlich als sichtbehindert einschätzen würde?
    Das war bei mir gestern der Fall. Ich habe bereits eine E-Mail an die Ticketadresse vom Stern des Südens geschrieben. Werder hat ja eher nichts damit am Hut!?
    Wie schätzt ihr die Chancen ein als Wiedergutmachung eine Karte fürs CL-Endspiel im Bernabéu zu erhalten? Ist eine Dauerkarte (gut, was soll ich mit der) mit Catering-Flatrate realistischer? Welche Forderungen würdet ihr stellen?
     
  2. Elvis1974

    Elvis1974

    Ort:
    Neckarsulm
    Kartenverkäufe:
    +3
    ich bin auch nicht wirklich einverstanden gewesen mit meinem Ticket....saß am übergang zur Haupttribüne direkt neben den Bayern-Fans an einem Zaum, durch den ich das Spielfeld kaum richtig sehen konnte...ich war mehr als angespisst!!!!!!!!!...wat macht man denn da?
     
  3. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Kommt halt drauf an, wie es dann wirklich aussieht....
     
  4. Als ich den Threadname gelesen habe, dachte ich schon dass du hinter Hoeness gesessen hast. ; )
     
  5. dapacerman

    dapacerman

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +4
    Es ist quasi so, wie Elvis1974 schrieb. Bei der Bewertung bitte die Bayernfans ignorieren. Zum einen war das nicht ausschlaggebend für meine Verärgerung, zum anderen haben die sich ja sowieso nicht bewegt oder getönt.

    Den Strafraum wo die Tore gefallen sind konnte ich auf direktem Wege einsehen, den ganzen Rest des Spielfeldes musste ich durch den Zaun beobachten. Nun ist so ein Zaun keine Mauer aber er hat beispielsweise Pfosten durch die man eben nicht durchschauen kann.

    Nun ja, wie gesagt habe ich bereits eine E-Mail geschrieben und schaue mal, was die dazu sagen.

    Edit:
    Die Begründung ist fürn Arsch! Die Sichtbehinderung wird bestätigt aber darauf verwiesen, dass an anderer Stelle Karten "unter Preis" verkauft werden. Davon habe ich nun aber gar nichts. Dann sollen sie doch bitte dafür sorgen, dass die sichtbehinderten Plätze zu diesen "Zwangsbilligkarten" gehören.

    Ich habe nichts erwartet, aber die Antwort regt mich nun doch wieder ziemlich auf. Immerhin ging es zügig ;)
     
  6. ich finds ziemlich bitter dass in den karten kein bahnticket mit drin war und die bahnfahrt fuer eine person hin/rueck vom angegebenen park&Ride parkplatz (3 stationen) dann 10e kostet, soviel wie das stadion parkhaus...
     
  7. Kigoh

    Kigoh

    Ort:
    Leipzig
    Aber aus erfahrung kann ich sagen. NIE WIEDER PARKHAUS. Da lieber fahr ich wieder mit der s-bahn. Wir haben fucking 2 Stunden im Arena parkhaus gewartet. das war ne absolute frechheit. Und die Tussi an der schranke nur so. Ich nix verstehen bitte zahlen danke
     
  8. Hat jemand das Spiel auf Sky gesehen? Das war ja wohl auch eine Zumutung. Wie kann man so bescheuert sein, und die Kameras im Schatten positionieren und immer voll auf die Sonnenseite draufhalten? Wenn man das andersherum macht, dann erscheint die Schattenseite eben nicht als schwarze Fläche, auf der aber auch gar nichts zu sehen ist, während man sich beim Betrachten der Sonnenzone die Augen verblendet. :stirn:

    Ich hatte mich dermaßen auf das Spiel gefreut, aber auf die Übertragung hätte ich gut und gerne verzichten können. :mad:
     
  9. Engelchen2104

    Engelchen2104

    Ort:
    Ostkurve
    Kartenverkäufe:
    +44
    :lol::lol: Dafür dann aber Bayern-Fans in den Gästeblock lassen - zum großen Teil sogar im Bayerntrikot, obwohl auf den Karten ausdrücklich steht "Kein Zutritt in FCB Fankleidung".
    Wenn die dann auch noch rumpröbeln - großartig... :rolleyes:

    Da muss ich jetzt aber lachen. So viel zum Thema "Fantrennung"
     
  10. weltenbauer

    weltenbauer

    Ort:
    Aachen
    Kartenverkäufe:
    +44
    für mich steckt da ein größerer plan dahinter...
    vor uns saß eine familie, die absolut stimmungsresistent war, aber mitsamt den einzel eingestreuten bayernfans in den reihen davor, dafür gesorgt hat, dass die stimmung von vorne nicht richtig nach hinten transportiert wurde.
    erst die gästefans in den dritten oberrang verfrachten, sie durch sichtbehinderung vom spielgeschehen abschneiden und dann durch fremdfanschneisen stimmungsmäßig isolieren...
    das hat sich der wurstbaron ganz perfide ausgedacht.
    gut nur, dass die bayern - wie immer - mal wieder stimmungsmäßig unter aller kanone waren...
     
  11. Timbo

    Timbo

    Ort:
    Leeste
    Kartenverkäufe:
    +9
    Stimmungsmäßig ist in München wirklich nicht viel. Ich meine am Fernseher einen deutlich lauteren Jubel beim Werdertor gehört zu haben, als beim Ausgleich. Bis auf ein paar Trompetensolos hat man auch nicht viel gehört von den Bayernfans.

    Die Kameraeinstellung war in der Tat unter aller Sau beim Spiel. Bei der Zusammenfassung in der ARD konnte man die Bilder besser erkennen. Auf der Leinwand in der Kneipe dagegen war fast nichts zu erkennen. Es kommt zwar noch das Problem, dass Beamer und Umgebungslicht nicht zu optimalen Bedingungen geführt haben. Aber dennoch war es nicht besonders gut.

    P.S. Ich bin mir bewusst, dass ARD und Sky die gleichen Bilder haben. Aber auf dem Fernseher konnte man im Nachhinein bei besserem Licht im Wohnzimmer die Kontraste besser erkennen.
     
  12. Das liegt aber auch daran wo die ihre Micros stehen haben und wie der Soundtechnicker an den reglern dreht.