Sebastian Mielitz (Victoria Köln)

Dieses Thema im Forum "Ehemalige Werderaner" wurde erstellt von MasterB90, 7. August 2008.

Diese Seite empfehlen

  1. Der 16. Platz in der Notenrangliste der 2. Liga sagt genug aus, da brauche ich keinen Ticker...
    Einem Miele habe ich nie und werde ich nie auch nur eine Träne nechweinen...
     
  2. Minko

    Minko

    Ort:
    Bremen
    Das ist ohnehin Schnee von gestern. Sebastian Mielitz hat hier richtig starke Partien geboten, wenn er gelegentlich Tim Wiese ersetzt hat.
    Seine spätere Ernennung zur Nr. 1 war deshalb für mich nachzuvollziehen und folgerichtig.

    Es ist aber eine ganz andere Herausforderung, ob ein durchaus ambitionierter/verlässlicher Spieler gelegentlich und bei Bedarf gefordert wird oder ob er die Verantwortung für einen Stammplatz zu übernehmen hat.

    Leider ist an diesem Anspruch und diesem Druck nicht nur Sebastian Mielitz sondern auch sein damaliger Konkurrent, Raphael Wolf, ganz klar gescheitert.
     
  3. Übrigens auch ein Rensing als Kahn-Nachfolger...

    :tnx:

    Stimme Dir größtenteils zu. Als Wiese-Vertreter hat er mir auch gefallen. Was ich aber nie verstanden habe war, warum man Miele einem Wiedwald, der erkennbar damals schon das deutlich größere Potenzial und eine deutlich agressivere Ausstrahlung als Miele hatte, vorzog.
     
  4. Minko

    Minko

    Ort:
    Bremen
    Auch Wessels und Kraft, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe. Olli Kahn war seinerzeit - trotz fußballerischer Mängel - der beste und der modernste Keeper - so wie es heute Manuel Neuer ist.

    Deine kritische Frage ist sehr berechtigt. Zum Glück haben wir einen TE, der unseren Felix schon in der Winterpause aus Frankfurt nach Hause holen wollte.
     
  5. nickilauda

    nickilauda

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +1

    Die sagen genausoviel aus wie die Einzelnoten. Wo neben ner 5 eben auch 1,5, 2,0 und ähnliches dabei sind. Aber gut wenn man einfach mal was rausrotzen will, reicht es wahrscheinlich die Gesamtnote rauszusuchen.

    Und das ist nach wie vor ziemlicher Käse. Er ist nicht an Wolf gescheitert, sondern an Dutt. Der sich nämlich ganz klar nicht an den Rat seines Torwarttrainers gehalten hat. Eigentlich sollte das jedem klar sein, der Wolf hier 1,5 Saison hat erleben müssen. So schlecht ist Miele niemals gewesen.
     
  6. Minko

    Minko

    Ort:
    Bremen
    Das habe ich auch nicht geschrieben.
     
  7. Ich hingegen würde das so schreiben. Wolf und Mielitz sind beide nicht bundesligatauglich. Weder den einen noch den anderen möchte ich je wieder im Werdertor sehen.
     
  8. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht...
    Kartenverkäufe:
    +216
  9. Das ist ja wohl albern: Wenn es danach geht, bräuchte man auch keine Tabellen oder Ranglisten mehr... Ein Notenschnitt sagt im Grunde genügend über eine Gesamtleistung aus und schwankende Leistungen sind nun mal nicht überzeugend, das kann man drehen und wenden wie man will.
     
  10. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    Zu Null in München gespielt. Okay waren nur die 60er. war schon komisch wie er den Freistoss von Aycicek parierte.
    Und es muss nicht immer ästhetisch sein, wenn man den Ball an den Torpfosten lenkt.;)
     
  11. Das stimmt wohl leider. Mielitz hätte ich den Durchbruch als Werder Stammkeeper sehr gegönnt, aber seine Leistungen waren einfach zu oft nicht Bundesliga tauglich.
     
  12. FatTony

    FatTony Guest

    Mielitz war nie so schlecht wie er gemacht wurde und sein Herumirren durch den Strafraum hätte er auch bei uns in den Griff bekommen, wenn er nicht von außen verbrannt worden wäre. Wenn man sich seine Noten beim Kicker so anguckt, dann scheint er aktuell mehr als nur ein solider Rückhalt seiner Mannschaft zu sein. Aber Miele wurde halt an Wiese gemessen, und auch an seinen eigenen Leistungen als Vertreter von Wiese. Ich kann verstehen, wieso manche Miele damals als nicht bundesliga-tauglich gesehen haben (auch wenn ich anderer Meinung war), aber so wie Wiese eine Klasse besser als Mielitz war, so war und ist Mielitz eine Klasse besser als Wolf.
     
    Chrissi282 gefällt das.
  13. corox

    corox Guest

    Eine Klasse besser als Wolf ist immer noch nicht Bundesligareif :D
     
  14. nickilauda

    nickilauda

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +1
  15. Wo soll er denn hin, der Arme? :heul: Haah, ich hab ne suuper Idee. Ich such noch nen Spieler, der am Wochenende immer mal mit mir spielt, aufm Bolzplatz. Wie wärs, Sebastian? Kannst auch bei mir einziehen! Da können wir immer schön Fifa spielen... :klatsch:
     
  16. ich kann mich noch lebhaft an eine Diskussion erinnern die ich mit einem ehemaligen Foristen hier hatte ... der war auch ein glühender Mielitz Verfechter (ich hingegen eher weniger) und meinte wir würden noch von ihm hören ... ich hätte ihn damals fragen sollen ob Miele ne Gesangskarriere anstrebt :D:D:D
     
  17. :D Naja, eigentlich hat er ja recht behalten. Wir hören doch gerade was von ihm! :ugly:
     
  18. Sehr schade um ihn. Fand ihn immer sehr sympathisch! :top:
     
  19. Sympathisch fand ich ihn auch. Er hatte halt das Pech immer mit Tim Wiese verglichen zu werden...