SC Paderborn 07

Dieses Thema im Forum "Vereinsfußball" wurde erstellt von Speed03, 13. Mai 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. Das Video ist ja eher so naja...

    Aber der Kommentar desjenigen der das Video eingestellt hat...:lol:

    "Schreibt es mir in die Kommentare was euch gefallen hat"

    Also ich muss gestehen, die Länge des Clips und die der Hauptattraktion haben hervorragend harmoniert. Das ist wahre Regisseurskunst.
    Der eine Akteur in der Nebenrolle war zwar sichtlich überfordert, doch gab er alles das Ding noch in den Griff zu bekommen.
    :D
     
  2. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Es ist schon etwas eigenartig, daß ausgerechnet ein Profilcub aus dem erzkatholischen Paderdorn durch "Penisgate" für Schlagzeilen sorgt.

    :ugly:
     
  3. DR AKR

    DR AKR Guest

  4. Wenn man bedenkt, dass den manche hier gern gesehen hätten....

    *schauder*
     
  5. Der Tiger ist auch nur noch ein Bettvorleger .........:ugly:
     
  6. Na ja, bei den Katholen passieren auch viel schlimmere Dinge, leider!!
     
  7. Habe mich wohl ein bisschen getäuscht. Ich dachte als er angetreten ist, dass er seinen Job ganz gut machen wird. Falsch gedacht. Die Paderborn-Fans stehen ja mittlerweile auch nicht mehr hinter ihm? Bei Sky hat man gehört, dass viele Fans "Effe raus" gerufen haben.
     
  8. Es kam wie von mir vorausgesagt: Effenberg und Paderborn, das konnte einfach nicht gutgehen...

    Ein kleiner Verein, wo der Trainer der Star ist, das kann nicht funktionieren. Und Effenberg hat jetzt mal am eigenen Leib erfahren wie es ist, wenn man selber an einer "harten Front" arbeiten muß. Als Fernsehkritiker ist vieles so einfach, die Realität sieht jedoch anders aus!
     
  9. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Wer kommt als Nächster nach Paderborn? Loddar?
     
  10. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Münster
    Kartenverkäufe:
    +38
    [​IMG] Platz 2. Gerne halten. [​IMG]
    Also langweilig dürfte es den SCP-Fans in den letzten Jahren selten geworden sein:

    2013/14: Aufstieg in die Bundesliga
    2014/15: Abstieg in die 2. Liga
    2015/16: Abstieg in die 3. Liga
    2016/17: Sportlicher Abstieg in die Regionalliga (--> Gerettet durch den Lizenzentzug von 1860)
    2017/18: Aufstieg in die 2. Liga
    2018/19: ...
     
    LotteS und MiroKlose gefällt das.
  11. Hab mir - seit langer Zeit - mal die Tabelle 2. Liga genauer angeschaut :ueberrascht:

    Köln - kein Sieg in den letzten 4 Spielen
    Hamburg (groß) - kein Sieg in den letzten 5 Spielen und das mit Abstand schlechteste Torverhältnis der Top 4 (und die wenigsten eigenen Tor bis Platz 11)
    Paderborn - 4 Siege in den letzten 5 Spielen und 30 Tore!!! mehr geschossen als der HSV

    Das bleibt spannend.
     
    LotteS gefällt das.
  12. Lübecker

    Lübecker

    Ort:
    53° 52´01´´N 10°40´08´´E
    Kartenverkäufe:
    +2
    Na, das hoffe ich doch. Bin z.Zt. ein wenig eingeschränkt in meinen Möglichkeiten und schaue deshalb auch 2. Liga. War schön, die Tore aus Paderborn zu vernehmen bei gleichzeitiger HSV-Niederlage. :D
     
    LotteS gefällt das.
  13. Fände ich eine total tolle Reaktion. Aber halten die das wirklich durch? Würde ich mich von Werder abwenden, wenn die mit dem Erzbösewicht kooperieren?
     
  14. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Paderborn hat zehn Fans!
     
  15. Arrogante Antwort, aber klar, wir sind ja das große Werder...

    Ich finde es erstmal super, dass die sich wehren, weil es ist ein Irrglaube ist, dass man nix machen kann, sofern alle Fans ihrem Verein sagen ohne uns, aber da liegt das Problem.
     
  16. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Naja, war etwas überspitzt formuliert.;)
    Warum sollte Paderborn so eine Kooperation nicht machen, davon können die mMn nur profitieren.
     
    MarcoBode1969 gefällt das.
  17. Auf der einen Seite ja, eben weil Leibzig ganz andere Möglichkeiten hat, auf der anderen Seite wird Paderborn als selbstständiger Verein wertlos, eben weil die zu Salzburg II werden, deswegen ist es ja für RB überhaupt interessant, können spieler auf einem höhren Niveau parken, als in Österreich, aber was macht dann Paderborn noch aus? Nicht für mich, sondern für deren Fans? Außerdem wird das Konstrukt RB damit quasi immer weiter legitimiert.
    Also spätestens da wäre ich auch raus.
     
  18. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Es wird über kurz oder lang darauf hinauslaufen, dass Paderborn so etwas machen muss, ich bin da jetzt kein Insider aber die sind ja finanziell auch nicht derart auf Rosen gebettet, dass die so eine Chance auslassen können.
    Klar ist das für deren Identität (Was macht die schon groß aus, Erstligatradition haben die nicht weiter) nicht gut.
    Muss man dann halt sehen ob du auf Dauer erste Liga spielen willst oder weiter einen auf Fahrstuhlmannschaft zwischen den ersten drei Ligen machen willst aber dein Gesicht behältst.
    Für Variante eins ist so eine Kooperation sicher förderlich.
     
  19. Aber eben auch keine Garantie - insofern kann ich den Unmut schon verstehen. Was ab einem bestimmten Punkt aber eben keine Relevanz für den Club haben sollte. Sich so von Fans/Fan-Gruppierungen erpressen zu lassen, kann auf Dauer eigentlich nur schädlich sein. Entweder man steht zu der Kooperation oder man lässt es.

    In abgespeckter Version gilt für Paderborn aber das gleich wie für uns. Auch ohne solche Konstrukte kann man mehr oder weniger erfolgreich Fussball spielen ohne ein Fahrstuhlmannschaft zu sein. Sicher sind da mittlerweile Grenzen gesetzt: Wir werden wohl nur mit sehr, sehr, sehr viel Glück mal wieder in die CL rutschen, aber auf Sicht wohl kaum wieder Dauergast dort sein. Sicher wäre da mit einem externen Investor (mal unabhängig wer das ist) die Chance größer. Die Frage ist doch: sind einem die höhere Chance auf Erfolg die negativen Begleiterscheinungen bis hin zum Chaos (vgl. HSV; lauten oder 1860) wert? Mit ist bewusst, dass ein solcher Investor nicht mit der o.g. Situation in Paderborn vergleichbar ist, für den ein oder anderen Fan geht es da aber wohl ums Prinzip und um das Konstrukt RB an sich. Ich wäre da wohl ähnlich gestrickt und merke heute schon, dass mein Interesse an dem Profifussball nach und nach schwindet - eben weil die Identität (auch und speziell von Spielern) eben immer mehr fehlt. Die Außnahmen werden immer seltener.