Rucksack in der Ostkurve / Rucksack abgeben

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von werderfreak-sh, 15. Oktober 2008.

Diese Seite empfehlen

  1. dieeeter

    dieeeter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    Wenn du nach dem argument sicherheit gehst, dem es sich unterzuordnnlen gilt, dann ist nackig machen nunmal die Konsequenz daraus.
     
  2. Klatti5

    Klatti5 Guest

    Nö , nicht unbedingt , falls dann ein Gegenstand erfühlt wird kann man auch in nem Nebenraum abgeschottet gucken , ob es ein Messer oder sonstwas ist !
    Das ist im Moment aber auch der Fall falls ein berechtigter Grund zur Nachkontrolle vorliegt , dank Detektoren würden aber die Prozentzahlen der sonst nicht gefundenen Gegenständen ansteigen und somit das Risiko senken das jemand durchrutscht !
     
  3. dieeeter

    dieeeter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    Na aber absolute sicherheit wirst du so auch nicht haben. Und mit nackig machen könnte man das reinschmuggeln von dingen sicherlich noch besser verhindern.
     
  4. Klatti5

    Klatti5 Guest

    Deshalb hab ich auch senken geschrieben , ganz verhindern wirst du es nie können aber es wäre ein positiver Anfang zu mehr Sicherheit!
     
  5. Lübecker

    Lübecker

    Ort:
    53° 52´01´´N 10°40´08´´E
    Kartenverkäufe:
    +1
    Das Du in der Frage "Pyro im Stadion" zu den Relativierungskünstlern zu zählen bist, lese ich aus Deinen Beiträgen heraus. Da magst Du jetzt widersprechen, das ist auch Dein gutes Recht, aber ich betrachte nun mal Pyro in der Menge gezündet als hoch gefährlich.
    Pyrotechnik, abgefeuert von sachkundigen Pyrotechnikern in sicheren Bereichen, kann optisch und akustisch eine schöne Sache sein, aber wenn kindsköpfige Dilettanten anfangen, Fackeln abzubrennen und aufs Feld zu werfen, Raketen unkontrolliert abzuschießen, ist meine Toleranzgrenze überschritten. Darum bin ich für schärfere Kontrollen, ganz einfach.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2018
    Nico Bellic, werderfan0406 und Klatti5 gefällt das.
  6. Lübecker

    Lübecker

    Ort:
    53° 52´01´´N 10°40´08´´E
    Kartenverkäufe:
    +1
    Stimmt! Wer mit dem Vorsatz einer Straftat ins Sadion gehen will, kann das tun. Aber die Chancen, das er mit seinem Vorsatz auch durchkommt, wird mit schärferen Kontrollen geringer. Wenn der Anteil der Chaoten dadurch immer geringer wird, weil sie einfach die Lust verlieren, wäre doch viel gewonnen.
    Und "Einschnitte in Grundrechte" durch Kontrollen? Was ist mit meinem Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit, Artikel 2 GG?
     
    Klatti5 gefällt das.
  7. stepotronic

    stepotronic Guest

    Siehe pyro Thread. Da spreche ich das auch an. Pyro etc sind Straftaten und auch als diese zu behandeln. Ich bin fuer eine konsequente Strafverfolgung und Aufklaerung, nicht fuer das Einschraenken der Grundrechte aller anderen.
    Ausserdem gibt es mittlerweile genuegend Beispiele die zeigen, dass weitere Trotzreaktionen stattfinden werden und diese meist noch krasser ausfallen.
     
  8. dieeeter

    dieeeter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    und wie oft passiert was? ich weiß nicht, wie die zahlen für diese saison aussehen, aber 16/17 gabs laut süddeutsche 1226 verletzte fußballfans in der ersten liga. bei knapp 12.700.000 besuchern. das sind ca. 0,009%, wenn ich das richtig gerechnet habe.
    dann kommt noch die frage, wodurch diejenigen verletzt wurden. hier mal ein zitat aus einem bericht der zeit, zwar aus dem jahr 2014, aber das sollte nicht den großen unterschied machen:
    nur weil viele medien gerne mal die hysterie gerade um pyro anheizen, heißt das nicht, dass es auch in der realität in den stadien gefährlich ist. du kannst in jedes stadion zu jedem spiel auch mit deiner familie hin. auch ohne schärfere kontrollen.
     
  9. Wir haben auch noch Körperöffnungen die es zu durchsuchen gilt. :opa: Wir brauchen mehr Urologen und Frauenärzte bei den Kontrollen :D
     
    Nico Bellic gefällt das.
  10. Weserbear

    Weserbear Guest

    Der bester Sprengstoffdetector den es gibt. Und die Batterie muss auch nicht gewechselt werden.

    [​IMG]

    :lol: :top:
     
  11. man könnte ja gleich paar schöne sm-wohnwagen mit frauenarztstühlen vors stadion stellen :top:
     
  12. :love:
     
    Weserbear gefällt das.
  13. Sind das nicht die mit der roten Beleuchtung und dem Herz vorne drin? :lol:
     
    Nico Bellic gefällt das.
  14. ja eroscenter oder pascha kann man gleich miteröffnen, da gibbet dann blinkende werderwappen mit herzchen drin :top: wie war das noch? letztens kam mein schwager zu besuch. da fragte ich: warum hastn sone platte nase? biste jetzt boxer? antwort: nee, fensterputzer im erosenter! :denk:
     
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  15. :lol::lol::lol:
    Hey, ich glaub wir haben da ne Marktlücke entdeckt. :beer:
    Die aggressiven Fans würden sich vorher abreagieren. Sonderpreiswochen für Ultras bei Spielen mit höchschter Gefahr :opa: :D
    Die Damen könnten sie auf Pyros untersuchen und alle Probleme wären gelöst. Auch das Rucksackproblem, um nicht offtopic im offtopic zu werden :lol:
     
    Nico Bellic und jaydee90 gefällt das.
  16. das wär was :beer: vielleicht wäre ja auch nochn angebot mit thai-massage von asien-kickern ohne spielgenehmigung was :denk: jetzt aber genug ot :wink2:
     
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  17. Weserbear

    Weserbear Guest


    Da braucht ihr aber eine Gewerbeanmeldung. :lol:
     
    jaydee90 gefällt das.
  18. son schnickschnack brauchen wir nich, wir regeln das mit der stadt bremen :top: die beamten wollen ja auch mal ihren spaß haben.
     
  19. Weserbear

    Weserbear Guest

    Och ohne den H.. wird schwer. :lol:
     
  20. Lübecker

    Lübecker

    Ort:
    53° 52´01´´N 10°40´08´´E
    Kartenverkäufe:
    +1
    Es kommt nicht darauf an, wie groß der Anteil der Verletzten im Verhältnis zur Gesamtbesucherzahl ist, nach Deiner Rechnung im promillebereich, sondern das es überhaupt Verletzte durch Pyro gibt. Da ist jeder durch Verbrennungen entstellte Mensch einer zu viel. Das meine ich mit relativieren, ist ja nicht so schlimm, sind ja nur 1200 Verletzte (ok, nicht alle durch Pyro). Frage mal diejenigen, die durch solchen Blödsinn zu Schaden gekommen sind, ob die es auch so entspannt betrachten.
     
    Eisenfuss57, stepotronic und Chrissi282 gefällt das.