Rucksack in der Ostkurve / Rucksack abgeben

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von werderfreak-sh, 15. Oktober 2008.

Diese Seite empfehlen

  1. hi,
    :wink:Elko hat ne Zentrale in der Überseestadt- da kann man die Sachen abholen.
     
  2. skaiwalka_

    skaiwalka_

    Ort:
    Verden
    Kartenverkäufe:
    +77
    Danke, hab vorhin dort angerufen, der Rucksack liegt da. :)
     
  3. nicht dass da die veträge der hsv-spieler drin waren :lol:
     
  4. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +214
  5. und was machen die Leute die im FanShop eingekauft haben ?
    Die Taschen und Tüten sind auch größer als DIN A 4.
    Jede Wette das es dafür eine Bombenausnahme gibt.
     
  6. Bin richtig sauer, meine WERDER-Handtasche ist DIN A4, trotzdem nicht reingekommen, Schlange vor der Abgabestelle für Taschen megalang, Anpfiff verpasst, bei Abholung Bus und Zug verpasst (nur 2 Personale dort!), bin megasauer!!!!! So dilettantisch und unprofessionell in der Vorbereitung. Ich hoffe, die Security wird nachgeschult, ist dringend erforderlich!!!!
     
  7. BSnake28

    BSnake28

    Ort:
    NULL
    Hi, wird bei Kindern auch so streng die Rucksack Größe kontrolliert oder dürfen die einen Kinder Rucksack (der evtl minimal größer ist) mit rein nehmen?
     
  8. In der heutigen Zeit schon eine Frechheit ein Rucksack mit ins Stadion nehmen zu wollen!
     
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  9. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +214
    Anders und neutral gefragt. Wofür braucht man bzw braucht ein Kind einen Rucksack im Stadion?
     
  10. Nico Bellic

    Nico Bellic

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +5
    Auf - den - Punkt!
    :XD:
     
    Oberfrankenwerderanerin und Klatti5 gefällt das.
  11. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    Stimmt, gibt nur Wurst und Bier im Stadion..... und Stimmt, ich kann ein Brot und ein Tetrapack nur in einem großen Rucksack mit rein nehmen.
     
    opalo gefällt das.
  12. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +214
    Wenn ein Kind etwas anderes zum Essen oder Trinken mitnehmen darf, kann man genau das - und sonst nichts - in einen Beutel packen und mitnehmen, die Teile am Einlass zeigen und fertig. Einen Rucksack mit zig Taschen braucht man dafür aus meiner Sicht nicht. Der ist doch auf den engen Sitzen nur im Weg. Zumal man nicht länger als vielleicht 4 Stunden am Stadion ist.
     
  13. Und ich denke mal du warst noch nie mit Kindern im Stadion? Sonst wüsstest du nämlich, dass es mit einem Brot und einem Tetrapack nicht getan ist. Und die stolzen Preise speziell in Bremen im Stadion sind gerade wenn du als Familie gehst, eine Frechheit!

    Wieso findet man so ne bescheuerte Regel als "Fan" in Ordnung? Kann doch wieder nur am Pyroscheiß liegen. :facepalm:
    Da hat sich hier scheinbar so manche (r) dran fest gebissen.
     
    stepotronic und Nico Bellic gefällt das.
  14. Das is ja das Nächste.
    Wer dieses "Erlebnis" mit Kind ins Stadion noch nie erlebt hat, kann hier überhaupt nichts Vernünftiges beitragen. Erstmal machen und dann weiter klugscheißen.
     
    Nico Bellic gefällt das.
  15. Nico Bellic

    Nico Bellic

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +5
    Dem ist rein GAR NICHTS hinzuzufügen :tnx:.
    Wer selbst keine Kinder hat sollte bei diesem und anderen Themen, die Kinder und insbesondere Familien betreffen besser nichts tippen. Man läuft halt auch schnell Gefahr ,sich lächerlich zu machen...
     
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  16. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +214
    Mag sein. Genauso sind aber viele Eltern auch mit Tunnelblick unterwegs und überlegen gar nicht, ob weniger mitzunehmen manchmal nicht doch möglich sein könnte. Ein Rucksack mit zig Fächern ist für die Leute an der Einlasskontrolle Mist, so dass ich gut verstehen kann, wenn er draussen bleiben muss.

    Gleiches gilt auch für Frauen mit Riesenhandtaschen, in denen sie am Ende nichts wiederfinden und wo ich mich, als es noch möglich war sowas mitzunehmen, auch gefragt habe, was so eine Tasche m Stadion soll....
     
  17. Zwei konstruktive Vorschläge für Familien mit Kind, die von weiter weg anreisen (ließen sich sogar kombinieren)

    Vorschlag 1: Anreise mit dem Zug. Ja, die Schließfächer am Bahnhof sind leider auch von der Anzahl her begrenzt. Ich hab allerdings noch nie gesehen, dass alle voll sind. Die sind von der Größe her top, sie sind sicher und es wird Haftung übernommen, wenn was geklaut wird.

    Vorschlag 2: Meines Wissens ist pro Person ein Rucksack im DIN A4 Format erlaubt. Ist zwar vielleicht erstmal umständlich, aber gerade, wenn man öfter ins Stadion geht, ist es am Ende dann doch sinnvoll, wenn jeder so einen Rucksack dabei hat. Wenn ich es richtig verstanden hab, geht es ja hauptsächlich um die Sachen fürs Kind. Also kann man die ja auch auf mehrere Rucksäcke aufteilen. Und wenn man das ganze mit Vorschlag 1 kombiniert, reicht es ja auch, wenn die Sachen für den Stadionbesuch selbst da drin sind und der Rest am Bahnhof bleibt und für die Rückfahrt wieder abgeholt wird.
     
  18. Klatti5

    Klatti5 Guest

    Im Endeffekt ist es auch ne Geldfrage , hätte kein Problem damit meinen Kindern (12 und 8 Jahre) ne Brezel zu kaufen oder ne Fanta oder ähnliches, wenn man aber dann alles mal zusammenrechnet , Benzin Hin und Rückfahrt ca. 100 Euro , Tickets für 3 Personen auch ca. 100 Euro , Getränke und Essen im Stadion 30 - 40 Euro , dann bisste locker bei 250 Euro dann wäre ich schon froh eine Tasche mit Lebensmitteln zu erträglichen Preisen mitnehmen zu dürfen.
     
  19. Nico Bellic

    Nico Bellic

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +5
    Ja klar. In der Sache hast du Grundsätzlich recht. Aber irgendwie ist die Diskussion doch müßig, da die entsprechenden Leute, die verbotenes Zeugs mit rein nehmen wollen das ja auch immer wieder schaffen - leider... und die verstecken ihre Sachen sicher nicht in Rucksäcken.
     
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  20. Es geht da sicherlich nicht vorrangig um Pyrotechnik und ähnliche Sachen, die später im Fernsehen auffallen. Messer und sonstige Waffen und Gegenstände, mit denen man direkt Menschen verletzen kann und will, lassen sich darin eben auch gut verstecken. Und während es bei Pyrotechnik meist um Gruppen gibt, die sich untereinander Helfen, muss ein Einzeltäter mit Messer dieses eben ohne Hilfe eines Komplizen ins Stadion bekommen. Das ist ungleich schwieriger. Da bieten sich Rucksäcke an.