Robin Dutt (Trainer VfL Bochum)

Dieses Thema im Forum "Ehemalige Werderaner" wurde erstellt von Christian Günther, 24. Mai 2013.

Diese Seite empfehlen

  1. WeizenOlli

    WeizenOlli Moderator

    Ort:
    E/MH
    Kartenverkäufe:
    +77
  2. Das RD in Bremen keine Erfolgsgeschichte war, ist unstrittig. Aber ihn wie viele hier nun die komplette Sach- und Fachkompetenz abzusprechen, geht meines Erachtens nach zu weit. RD hat sich in seiner Zeit in Bremen immer korrekt verhalten. Seine Entlassung war leider zwangsläufig, aber auch diese hat er ohne negative Zwischentöne hingenommen. Daher wünsche ich ihm zumindest zB in Bochum Alles Gute.
     
  3. Ich glaub sogar, dass er für einen 3.Ligisten, 2.Ligisten und 1.Liga-Fahrstuhlmannschaft eine richtig gute Wahl als Trainer sein kann. Könnte mir schon vorstellen, dass das in Bochum ganz gut für ihn laufen wird.
     
  4. Und schon wieder gewonnen...
     
  5. dieeeter

    dieeeter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    und wenns nicht laufen sollte, kann er ja immer noch sagen, dass er seine zukunft am schreibtisch sieht und nicht am spielfeldrand.
     
  6. Nirgends = ganze zwei Vereine. Bei Freiburg, Stuttgarter Kickers hat er funktioniert. In bochum scheint es ja sogar auch ganz gut auszusehen. Könnte man auch so ausdrücken, außer in Bremen und Leverkusen hat er überall funktioniert. Aber man muss ja seine Feindbilder pflegen.
     
  7. Steinkogler

    Steinkogler

    Ort:
    Süden
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ich gönne Dutt den aktuellen Erfolg sehr. Er hat wohl bei uns gar nix bewirkt aber ich finde er war und ist ein sehr sympathischer Mensch.
     
    howie und Tyson81 gefällt das.
  8. Tyson81

    Tyson81

    Ort:
    Marl
    :tnx: selbst bei uns hat er im ersten Jahr funktioniert. Aber lassen wir das....
     
  9. Nicht das der Dutt noch aufsteigt..:D dachte, da wo Dutt ist unten ?:XD:
     
  10. dieeeter

    dieeeter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    und mit 39 punkten einen ganzen Punkt mehr geholt, als skripnik in seiner schlechten saison. :popcorn:
     
  11. Juut der Dutt..3:2 Sieg :klatsch:
     
    Steinkogler gefällt das.
  12. Naja okay, ich fand Dutts erste saison jetzt auch nicht so prickelnd. Aber er hat den Klassenerhalt schon recht früh unter Dach und Fach gebracht hat, während Skripnik die Punkte im Endspurt der Saison mit dem letzten Aufbäumen mit Unterstützung der Fans und der ganzen Stadt geholt hat und selber den geringsten Anteil an der Punkteausbeute noch hatte. Aber hauptsache erstmal zu jedem Beitrag über Dutt kindisch nachtreten und zwanghaft was negatives finden. Naja, Feindbilder pflegen und so.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2018
    Fabeldichter und Tyson81 gefällt das.
  13. SH84-Werder

    SH84-Werder

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +2
    Guter Trainer. Schon damals in Freiburg viel richtig gemacht. In den anderen Stationen lief es nicht immer rund aber ich denke, dass der durchaus als Trainer was drauf hat
     
    Not Available, howie und Tyson81 gefällt das.
  14. Tyson81

    Tyson81

    Ort:
    Marl
    :tnx:
     
  15. dieeeter

    dieeeter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    Jo skripnik hatte den geringsten anteil am erfolg. Und mir dann vorwerfen, ich würde auf kindische weise nachtreten. :D

    skripnik hat nunmal in seiner schlechten saison nur einen punkt weniger geholt als dutt in seiner guten saison. Und die geholten punkte sind nunmal der sinnvollste maßstab wenn man zwei saisons miteinander vergleichen möchte. kann man durchaus mal erwähnen, wenn geschrieben wird, dass dutt hier in seiner ersten saison funktioniert hat, während sich über skripnik hingegen immer noch hin und wieder lustig gemacht wird.
     
  16. tsubasa

    tsubasa

    Ort:
    NULL
    zumal man unter skripnik in der selben saison noch ins dfb-pokal halbfinale gekommen ist und der punkteschnitt im vergleich um ganze 0,3 pro spiel höher lag als bei dutt. aber das wurde eigentlich wirklich schon oft genug durchgekaut.
    auf die leistung bei werder bremen bezogen, gehört dutt für mich zu den schwächsten trainern, die ich je hier erlebt habe. das spiegelt sich nicht nur darin wieder, dass er mit 1,02 (!) die schwächste punktebilanz pro spiel aller 24 längerfristig arbeitenden trainer in der werdergeschichte hat. es zeigte sich vorallem in den punkteunabhängigen leistungen auf dem platz.
    bei bochum macht er aktuell aber einen guten job, wobei ich bisher keines der spiele in voller länge gesehen habe. urteil beruht also mehr auf den ergebnissen und kurzeindrücken. auf zweitliganiveau würde ich dutt aber ohnehin als absolut akzeptable bis gute trainerwahl empfinden.
    abgesehen von seinem hin und her in den aussagen bezüglich dem, zu was er sich berufen oder nicht mehr berufen fühlt, gabs meiner ansicht nach keinen großen weiteren belustigungsgrund über die entscheidung bochums. da werden oder wurden mannschaften in dieser saison trainiert von hofschneider, dirk schuster, michael frontzeck, ilia gruev, friedhelm funkel, jeff saibene usw.. da muss sich dutt im vergleich ganz sicher nicht verstecken.
     
    howie gefällt das.
  17. Die Situation war 2013 sicherlich schwieriger, als aktuell. In der Rückrunde 2012/13 hatte Thomas Schaaf 12 Punkte geholt. Dann verschwanden mit de Bruyne und Sokratis zwei wichtige Spieler, die unter Schaaf noch durch individuelle Klasse glänzten. RD hatte zwar anders als Kohfeldt/Nouri/Skripnik eine Sommervorbereitung zum Einstieg.
    Die Wichtigkeit der Sommervorbereitung muss aber erst mal wieder bei Werder durch eine gute Ausführung bewiesen werden. Die letzte gute Hinrunde gab es nämlich zuletzt unter Schaaf. :D
     
  18. Bochum wär mir lieber als Kiel am Relegationsplatz
     
  19. Ja, mir auch. Kiel sollte lieber direkt aufsteigen. Dann darf auch gerne Nürnberg in die Relegation.
     
    Flutlicht82 gefällt das.
  20. Nächsten Montag dann Kiel- Nürnberg. Können uns da glatt Platz 2 holen mit einem Sieg. Wär das geil!