Restprogramm der Abstiegskandidaten

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Eintracht Frankfurt" wurde erstellt von cornholio, 14. April 2013.

Diese Seite empfehlen

  1. Ich rechne eher mit Hoffenheim!
    Man achte auf unser schlechtes Torverhältnis.
    Da ich zwei Niederlagen befürchte wird das ein Endspiel in Nürnberg geben!!!

    Da ein Klopp beim betreten in den Kabinenbereich zum Spiel gestern sich unglaubwürdig an die Stirn haute als er sah das es 2:2 ausging und dazu sagte: " Was, Bremen?"

    Hoffe ich, dass der BVB gegen Hoffenheim nochmals Gas gibt!!!
     
  2. tsubasa

    tsubasa Guest

    das ist deren letztes saisonspiel, vor eigenem publikum. die werden hoffenheim vermöbeln.
     
  3. Ein_fan

    Ein_fan

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +4
    Ich glaube, dass wir die letzten beiden Spiel gewinnen. Die Jungs ham langsam gerafft worum es geht. Das hat man va nach dem Spiel gg Hoffe endlich gesehen.

    Hoffenheim wir kein Spiel mehr gewinnen. Weder gg den HSV und schon gar nicht gegen den BVB.
    Düsseldorf verliert gegen Nürnberg und holt noch nen Dreier gg den kleinen HSV.
    Augsburg verliert beide Spiele. Die Bayern werden sicher nicht verlieren, weil sie wollen, dass Augsburg drin bleibt und Fürth hat nen Lauf. Die spielen so befreit seit sie ihren Abstieg klar gemacht haben.
     
  4. Werder hatt zuletzt 2 ''gute'' und der punkt wird gegen frankfurt eingefahren wenn nicht sogar 3

    FORZA SVW !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :schal:
     
  5. :unfassbar:
    ich traue TS maximal 2 Punkte , 3 sind zuviel dan wird neue Rekord nicht aufgestellt also kann TS sich nicht mehr erlauben Siege einzufahren (aud wenn es ironisch klingt das ist meine ernste meinung)

    15 WERDER 35 P
    16 FCA 33 P
    18 TSG 31 P

    WERDER remis gegen Eintracht und Nürnberg
    FCA gewinnt gegen Fürth , ewentuell ein punkt gegen bauern weil die jetz nur noch Pokale im Kopf haben
    TSG hat schwere spiel gegen hsv und hsv will nach heutegien remis punkte für ELQ also werden die rennen wie wiesel , ich glaube nicht dass sie sich abschlachten lassen weil sei uns damit schaden wollen , aber gegen BVB hat Tsg immer gut ausgesehen .

    Gratulation TS , wir haben neue Rekord
     
  6. Wenn wir gegen Frankfurt einen Punkt holen und Augsburg zeitgleich in München verliert, dann hätten wir vier Punkte vor Augsburg und sie damit sicher hinter uns gelassen.

    Hoffenheim müsste dann 6 Punkte und 8 Tore in zwei Spielen auf uns aufholen (gg. HSV und BVB) - also ich bitte Euch.......

    Selbst davon ausgehend, dass Düsseldorf plötzlich jedes Spiel gewinnt, müssten wir uns darum keine Gedanken mehr machen.

    So gesehen war der Punkt gegen Hoffenheim Gold wert !

    GWG,
    Version
    :schal:

    PS: Ich glaube sogar, dass Augsburg das letzte Spiel gegen Fürth nicht gewinnen kann....es wäre nicht das erste Mal, das eine abgestiegene Mannschaft plötzlich den Dreh kriegt. Wie war nochmal das Ergebnis VfB S - Greuther F. ??
     
  7. werderiti

    werderiti

    Ort:
    Emsland
    Kartenverkäufe:
    +1
    Es hängt hier an dem" wenn wir einen Punkt gegen Frankfurt holen."

    Ich sehe es aber auch so wenn wir gegen Frankfurt nicht verlieren sind wir durch.
     
  8. Sind wir dann auch, wenn eines der Folgenden eintritt:
    a) Wir gewinnen und Augsburg gewinnt nicht (Wahrscheinlichkeit eines Sieges des FCA gegen München geht gegen 0%). Wir hätten den Klassenerhalt geschafft, Augsburg kann keine 5 Punkte am letzten Spieltag mehr holen und Hoffenheim ebenfalls nicht.

    b) Wir spielen unentschieden und Augsburg verliert und Hoffenheim gewinnt nicht (mMn liegt aber die Wahrscheinlichkeit für einen HoffenHeim-Sieg gegen den HSV bei mind. 51%). Auch dann hätten wir den Klassenerhalt geschafft.

    c) Wir spielen unentschieden und Augsburg verliert, aber Hoffenheim gewinnt. Dann heißt es kämpfen und am besten einen Punkt in Nürnberg holen um sicher zu sein (ist mMn machbar), denn Hoffenheim hat das schlechtere Torverhältnis, aber es gab, wenn ich mich recht entsinne, mal einen (Abstiegs-)kampf, wo eine fünf Toredifferenz (fast) noch aufgeholt wurde.

    Also heißt es für uns am Samstag, wieder ALLEz GRÜN, ALLEz LAUT und ALLEz WERDER!
    Außerdem darf/muss wohl leider mal für den HSV gejubelt werden :kotz::kotz::kotz:
     
  9. :tnx:

    Da Augsburg in München nicht punkten wird reicht ein X am Samstag.
     
  10. Ich gehe sogar davon aus, dass Bayern mit der "A-Elf" gegen AUgsburg auflaufen wird. Warum sollte man den A-Spielern 3 Wochen ohne Wettkampfpraxis lassen. Klar ist Regeneration gut, aber so lange wär zuviel des Guten, zumal Bayern auch keine englische Wochen mehr hat. Bei AUgsburg auch noch Carlsen-B. gesperrt. Eher wird das nen Schützenfest der B als ein Punkt für die Gäste. Beim BVB siehts ähnlich aus. AUßerdem ist es ihr letztes Spiel. Warum also nen Negativ-Erlebnis riskieren? EInzig Düsseldorf hat objektiv betrachtet gegen Nürnberg ein "leichtes" Spiel. Aber: Der Druck ist auch da immens hoch. Die Performanzen von D zuletzt noch schlechter als die von Bremen. Wenn man sich EIntrachts Auswärtsbilnaz anschaut, bin ich doch guter Hoffnung, dass man mit dem EInsatz vom Hoffe Spiel + die Fans nen Punkt holen kann. Lehne mich sogar so weit aus dem Fenster, dass ich behaupte, dass falls EIntracht hinten liegen sollte, nicht so den Willen wie Hoffe haben werden. Zumal sie eigentlich fast nimmer aus den EL Plätzen zu kicken sind. Da Schalke nen Heimspiel gegen den VFB hat, der sich zuletzt nimmer so toll präsentiert hat. Kann ich mir vorstellen, dass bei Schalker Führung auch EInfluss auf die EIntracht haben könnte...
     
  11. @ E11Elia

    Das gab es tatsächlich mal, damals (98/99) hatte Frankfurt als sicher geglaubter Absteiger durch ein 5-1 gegen Lautern (mit unserem späteren Meister-TW-Reinke) noch die Kurve gekriegt !

    GWG,
    Version
    :schal:
     
  12. cornholio

    cornholio

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +2
    Und in dem Jahr waren wir auch im Abstiegskampf, Bayern wurde überlegen Meister und hat in der CL eine empfindliche Niederlage im Finale kassiert. Wie sich die Ereignisse doch gleichen! :unfassbar:
     
  13. Oder, relativ realistisch. Werder verliert nur knapp gegen die Eintracht, und Augsburg bekommt gegen die Bayern eine richtige Klatsche, dann wäre ich auch schon beruhigt. Dann hätten wir drei Punkte Vorsprung und ein deutlich besseres Torverhältnis. Um Hoffenheim mache ich mir jetzt eh keine Sorge mehr, so gesehen war der eine Punkt am Samstag dann doch was wert...
     
  14. svw&rwe

    svw&rwe

    Ort:
    Kölner Rheinland
    Kartenverkäufe:
    +25

    1997 Dortmund C.L-Sieger, Bayern Meister, Stuttgart Pokalsieger.. :daumen:
     
  15. Totti1974

    Totti1974

    Ort:
    Stuttgart
    Kartenverkäufe:
    +3
    Für Variante 3 müsste Hoffenheim dann in Dortmund hoch gewinnen....sehr sehr unwahrscheinlich....
     
  16. Traurig aber wahr, das wir Bremer Fans am nächsten Spieltag auch gleichzeitig "Bayern und HSV" Fans sind ! Naja...nicht unbedingt Fans, aber ihr wißt schon was ich meine !


    Mir wärs lieber wenn wir endlich mal nen Sieg holen und damit alles selber klar machen, jedoch befürchte ich gegen spielstarke Frankfurter eher ne Niederlage.
     
  17. marcel6006

    marcel6006 Guest

    :grinsen: Richtig.

    Ich hatte es vor einigen Spieltagen schon geschrieben und so traurig es ist,
    daß wir nicht mehr erreicht haben,
    es wird uns reichen, weil die anderen einfach noch schlechter sind.

    Gegen Frankfurt werden wir verlieren, in Nürnberg ist ein Punkt drin.

    Doch selbst zwei knappe niederlagen mit 2 Toren oder weniger würden uns schon reichen... :x:
     
  18. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Punkt 1: wenn man selber punktet dann wird es relativ wie die anderen spielen
    Punkt 2: wenn man selber nicht punktet und auf Schützenhilfe angewiesen ist dann ist mir völlig egal, ob die vom FCB, vom HSV oder von wem auch immer kommt.
     
  19. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    :tnx: Ich glaube mittlerweile dass Hoffenheim gegen Hamburg verliert, gerade weil Hamburg sich gegen Wolfsburg. Dann können wir gegen Frankfurt auch 0:5 verlieren, wir sind trotzdem definitiv vor Hoffenheim und damit nicht direkt abgestiegen. Dann wird, denke ich, Bayern gegen Augsburg gewinnen, vermutlich sogar hoch. So dass wir, immer noch vorausgesetzt wir verlieren tatsächlich gegen Frankfurt noch einen Punkt in Nürnberg brauchen, da ich davon ausgehe, dass Augsburg gegen Fürth gewinnen wird......

    Ach was, wir gewinnen einfach gegen Frankfurt und dann ist alles andere egal!!! :applaus::applaus::applaus::applaus::schal:
     
  20. Wir verlieren gegen Frankfurt.:kaffee:
    Einer muß doch hier mal den SILENT machen!
    (Wo steckt der Kerl eigentlich?Gesperrt?Therapie?Burn-out-Syndrom?)