RB Leipzig

Dieses Thema im Forum "Vereinsfußball" wurde erstellt von HB2108, 30. Mai 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. Moin, bin ich gerade übers Szene-Forum drauf gestoßen:
    http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,627770,00.html

    Noch ein Hoffenheim?? :stirn:

    Zur Erinnerung: Red Bull Salzburg ist diese Saison Meister geworden in Österreich, die werden schon Mittel und Wege finden sich in Deutschland nach oben zu arbeiten.
     
  2. Jetzt haben sie es also doch geschafft und ich dachte nach dem Vorschlag "Red Bull Düsseldorf", hätten sie aufgegeben...:rolleyes:
     
  3. Bormi

    Bormi

    Ort:
    Verden
    Kartenverkäufe:
    +2
    Was ist das denn für ein idiotischer Name - Rasenball Leipzig :stirn:

    Warum nicht Red Bull Leipzig, wie bei Red Bull New York und Red Bull Salzburg auch.
     
  4. In Deutschland dürfen keine Namen von Konzernen in Vereinsnamen enthalten sein. Ausnahme bildet hier Bayer. Dann haben sie sich einen Namen gesucht der sich auf RB abkürzen lässt.
     
  5. Also Rasenball ist doch echt schlimm. :D
     
  6. Rasenschach... daran hat man sich ja gewöhnt, auch wenn ich es als Namen für einen Verein mehr als albern finden würde. Aber Rasenball? Marketing über alles. Wie erbärmlich.
     
  7. Neasy

    Neasy

    Ort:
    Lingen
    Aus heutiger Sicht klingt aber auch "Verein für Leibesübungen" nicht besonders toll. Dementsprechend wird dieser neuer Verein einfach immer nur "RB Leibzig" heißen
     
  8. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Willkommen in der Zukunft des Fussballs. :wall:
     
  9. Fuer die Gegend um Hoffenheim waere ein neuer Verein nicht noetig gewesen, oder ein so kuenstlich vergroessert.

    Fuer Ostdeutschland empfinde ich das schon eher interessant, wobei ich das schade finde, dass die Traditionsvereine den Arsch nicht hoch kriegen.

    Das Leipziger WM Stadion in Dresden und wir haetten die Diskussion nicht.

    Natuerlich empfinde ich das auch mit etwas mulmigen Gefuehlen, jedoch auf absehbarer Zeit muss sich dieses Team aus vielen Umwegbarkeiten begeben.

    Ich warte nur auf Leipziger Lokalderbies, die duerften bei Lok und Sachsen nicht so beliebt sein.

    Interessant, da koennten viele Spieler entwickelt werden, die dann bei etablierteren Vereinen spielen. Haette ich die Wahl als Spieler zwischen Hoffenheim oder Dortmund, dann ist die Wahl doch klar. Und mehr Geld wird auch nur begrenzt etwas veraendern.
     
  10. Also auf Dynamo Dresden, mit seiner berüchtigten Fanszene, kann ich in der BuLi gerne verzichten.
     
  11. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Mit Verlaub: Das was sich so im Umfeld von Energie Cottbus tummelt, ist auch nicht viel angenehmer.
     

  12. Aber diese illustre Gesellschaft wird uns heute verlassen ab 15:20 :cool:
     
  13. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Hoffen wirs mal... Und dann können sie von mir aus gleich den Durchmarsch in die Bedeutungslosigkeit antreten...
     
  14. Ich könnte einfach nur kotzen.
    Der Fußball geht den Bach runter.
     
  15. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Und die Welt geht ebenfalls unter.
     
  16. Also ich weiß nicht, aber ich find's intressant. Vor allem Leipzig ist ja nun eigentlich eine Stadt, die auch höherklassigen Fußball gebrauchen könnte, allein, was das Stadion angeht. So wurde wenigstens keiner der Traditionsvereine Lok oder Sachsen (obwohl die auch in der Wallachei rumdümpeln) geschröpft.

    Was den Namen Rasenball angeht: Ist doch klar, dass man sich irgendwas einfallen lassen musste, wenn die Konzernnamen in Deutschland verboten sind. Ich erinnere nur an Rot-Weiß Ahlen, vor ein paar Jahren noch LR Ahlen, wegen deren Hauptsponsor LR International. Da wusste auch jeder Bescheid, schon wegen des Wappens, aber LR stand da für Leichtathletik Rasensport Ahlen e.V.
     
  17. @Yps-Gimmick: Danke für´s schließen meines Threads, den hier hatte ich übersehen.

    Ich war über diesen Artikel hier auf das Thema gestoßen:
    http://www.sportbild.de/sportbild/ge...824000000.html

    Ich denke, die Umbenennung von Vereinen sollte ein Tabu bleiben.
    Ich möchte kein Fan von "Always Ultra Slipeinlagen Bremen" sein.

    Auch Kunstgriffe wie Rasenball ändern daran nicht.
    Sonst gibt es irgendwann "Mathematik alegbra rechen stochastik Dortmund."
     
  18. Das hat es doch mit LR Ahlen schon gegeben, und auch das hielt genau so lange, bis der Mäzen die Lust an seinem Spielzeug verloren hatte...
     
  19. Das lag eher daran, dass Helmut Spikker - nachdem er durch sein höchst fragwürdiges Geschäftsmodell viel Geld aus seinen "Vertriebspartnern" herausgepresst hatte - seine Firma verkauft hatte und der Finanzinvestor keinen Sinn mehr in den Ausgaben sah.
     
  20. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Didi Matischitz (schreibt man den so?) ist bisher immer und überall nur wirklich langfristig eingestiegen.
    Das sind bei dem keine unüberlegten Manöver aus irgendeiner Laube heraus, wie bei irgendwelchen Scheichs....