Polen - Deutschland

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaft" wurde erstellt von sokratis1899, 11. Oktober 2014.

Diese Seite empfehlen

  1. Aufstellung : Neuer-Rüdiger,Boateng,Hummels,Durm-Kramer,Kroos-Bellarabi,Götze,Schürrle-Müller
     
  2. DR AKR

    DR AKR Guest

    Ungewohnt, wenn man an die Weltmeister-Aufstellung denkt, oder? :(
     
  3. Ist aber schon ne sehr gute Mannschaft.Sieg solte möglich sein.
     
  4. DR AKR

    DR AKR Guest

    Ich mache mir Sorgen hinsichtlich der 6er, der AV und der Schaltzentrale im Mittelfeld.
     
  5. Junas

    Junas

    Ort:
    NULL
    Gibt ja zur Zeit nichts besseres, finde aber auch, dass man mit Kramer/Kroos/Götze nicht viel falsch macht.
    Sind schon ziemlich starke Spieler und auch noch alle gut drauf.
     
  6. Zerc

    Zerc

    Ort:
    Bremen-Steintor
    Kartenverkäufe:
    +1
    Polen führt ohne Obraniak ! Unglaublich !!!!!
     
  7. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    :D
     
  8. Zerc

    Zerc

    Ort:
    Bremen-Steintor
    Kartenverkäufe:
    +1
    Löw raus !! Jens Keller für Jogi !!!!!
     
  9. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Typische Nach-WM-Phase. Vor allem, da wichtige Spieler aufgehört haben und andere noch verletzt fehlen. Und Chancen waren ja auch weit mehr als genug da.
     
  10. Dieses Ergebnis ist die logische Konsequenz, wenn ein "Dürmchen" immer wieder im 1vs1 gegen den Turm Lewandowski ran muss...:roll:
     
  11. Ja aber Lahm hat definitiv ne Lücke gerissen, da er sowohl hinten extrem sicher steht und gleichzeitig die Offensive ankurbelt.

    Bellarabi hat mir sehr gut gefallen. Allerdings fehlt mir vorne tatsächlich ein richtiger Mittelstürmer. Aber diese Diskussion um Kießling ermüdet irgendwie. Wir hätten heute einen gebraucht, der auch mal trocken ins Tor trifft. Bis zum 16er sah das ganz ordentlich aus.
     
  12. DR AKR

    DR AKR Guest

    Man konnte heute mMn gut erkennen, wie wichtig ein Ballverteiler wie Mesut Özil ist. Unsere heutigen Offensiven waren, außer Poldi zum Schluss, viel zu ballverliebt und haben sich häufig festgerannt. :zweifeln:
     
  13. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    2:0 Polen

    Kein optimales Ergebnis, aber in der frühen Phase der Quali und mit dem wohl schwersten Auswärtsspiel nicht weiter tragisch. Ob wir uns als Gruppenerster oder -zweiter qualifizieren, ist im Endeffekt egal und wohl kaum die Frage ...
     
  14. Junas

    Junas

    Ort:
    NULL
    Chancen waren ja genug da, hätte man die genutzt, hätte man heute wohl zumindest nen Punkt mitgenommen.
     
  15. Ja, sehe ich ganz ähnlich. Die Spieler, die nun nicht mehr dabei sind, sind halt einfach sehr schwer zu ersetzen. Die jungen Talente, die nachgerückt sind, brauchen noch Zeit. Gerade in der Defensive sind wir noch zu fehleranfällig.

    Nach vorne sah das heute zeitweise ziemlich gut aus. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das Team seinen Weg gehen wird, auch wenn uns die Baustelle hinten noch etwas beschäftigen wird.

    Jetzt Mund abputzen, am Dienstag die 3 Punkte einfahren. Und Polen muss ja auch noch bei uns ran. =)

    Und ein kleiner Wunsch: Könnten wir in München irgendwie ähnlich effektiv auftreten!?! :D
     
  16. tsubasa

    tsubasa Guest

    ja, chancen waren da. auch wenn nicht die ganz großen. dennoch sieht das spiel ohne leute wie özil oder zb. auch gündogan, die bälle schnell verteilen, besonders elegant auch zwischen die linien spielen um einiges unästhetischer aus. und es ist zudem ohne diese spieler deutlich ineffektiver. viele werden den wert solcher spieler dennoch nie wahrnehmen, weil sie nicht für offensichtlichen spektakel bzw. spektakuläte individualszenen stehen.
     
  17. Junas

    Junas

    Ort:
    NULL
    Naja, ob das nu ästhetisch aussieht oder nicht ist ja erstmal egal.
    In meinen Augen waren auch durchaus sehr gute Chancen da, Bellarabi war zweimal frei vorm Torwart und legt dem den Ball in die Arme, Müller läuft relativ frei auf den Keeper zu und kriegt den Ball dann nicht richtig mit, Durm hat den Ball halblinks auf dem starken fuß und spielt nen Rückpass. Dazu dann noch der Lattentreffer von Poldi.
    Heute lag's eher nicht an der Offensivbesetzung, vielmehr an der Chancenverwertung und individuellen Fehlern in der Defensive.

    Aber letztlich auch nichts, was einem Angst machen muss. Schon alleine, weil sich mittlerweile sogar der Dritte qualifizieren kann.
     
  18. tsubasa

    tsubasa Guest

    doch. ich hab auch ein recht gut zu verteidigendes offensivspiel der deutschen gesehen, auch wenn chancen sich bei der individuellen klasse quasi zwangsläufig ergeben. qualifizieren wird sich deutschland sowieso. das steht außer frage.
     
  19. DR AKR

    DR AKR Guest

    :tnx:

    PS: Lehmann: "Mario Götze hat ein riesiges Potenzial, aber er bleibt derzeit zu häufig an seinen Gegenspielern hängen. Das ist ein Problem"!
     
  20. "Das muss er üben." :D

    Den Satz hatte JL nicht nur für Mario Götze parat. Neuer soll z.B. üben bei Flanken vom Tor weg nicht zu tief zu stehen, so dass er von der richtigen Stelle losläuft.

    Gefällt mir, dass er auch bei Weltmeistern die Verbesserungsmöglichkeiten klar anspricht. Finde es u.a. daher interessant ihm zuzuhören.

    Sehe Jens Lehmann aktuell als den besten Nationalelfexperten. Also vor Mehmet und Olli Kahn.

    P.S. Auch geil, dass es ihm nicht gefallen hat, dass die "junge Generation", namentlich Mario Götze, zu gute Laune bei Interviews nach einer Niederlage habe. :D