Philipp Lahm Kapitän der Nationalelf

Dieses Thema im Forum "Fußball Weltmeisterschaft 2010" wurde erstellt von Hansestädter, 28. Mai 2010.

Diese Seite empfehlen

  1. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23
    Das meine ich zum Beispiel auch. Ich glaube nämlich nicht, dass er mit Schweini zusammen als Leader agieren können. Entweder man ist der Typ zum Leader oder nicht.
     
  2. Anis

    Anis

    Ort:
    138 km vor Bremen
    Kartenverkäufe:
    +47
    Wenn wir mal auf dem Schwiegersohn-Niveau bleiben: wenn man ein Kapitän einer Mannschaft ist, die aus Schwiegersöhnen besteht, braucht man keinen großen, brüllenden, Angst einflößenden Kapitän. Schwiegersöhne sind dann auch so ordentlich, dass sie einem anderen Schwiegersohn zuhören, der mit ruhiger Stimme zu ihnen spricht. Wenn die Mannschaft allerdings ein Haufen ist, der nie einander zuhört - ja, dann braucht man definitiv jmd. der das ganze überbrüllen kann. Warum muss man sich gegenseitig zur Sau machen?! Ein ruhiges Gespräch mit sachlichen Argumenten reicht doch auch...

    Und ich erwähne es nochmal: Baumann war auch ein ruhiger Kapitän und trotzdem ein guter.
     
  3. Das stimmt natürlich. Aber letztlich bleibt es eine Frage der Kompetenz und des Respekts, der ihm seitens der Mannschaft entgegenkommt. Er muss sportlich unantastbar sein, über soziale Kompetenz verfügen und einen guten Draht zur sportlichen Leitung haben. Das alles sehe ich bei Lahm eher, als bei anderen Konkurrenten. Daher ist Lahm wohl die richtige Wahl, im Gegensatz zu Klose.

    Achja, zu Merte: Der braucht keine Binde, um respektiert zu werden. Der steht in der Hierarchie auch so, ziemlich weit vorne und wird defensiv die Kommandos geben.
     
  4. Raynor

    Raynor

    Ort:
    Berlin
    Deine Beiträge im Bezug auf die NM sind absolut unterirdisch. Wir müssen nicht noch 10 mal wissen, dass Frings dabei sein sollte deiner Meinung nach.
    Außerdem hast du dein obligatorisches wie ödes LÖW RAUS vergessen ;)

    Ich denke Lahm ist der richtige Kapitän und denke auch, dass er das während der WM und hoffentlich auch in den nächsten Jahren beweisen darf!
     
  5. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23
    Wenn sie so unterirdisch sind, warum liest du sie dann? :rolleyes:

    Fehlentscheidungen muss man nun mal kommentieren. Wenn ich dies öfter tue, dann auch nur, weil es mich aufregt...

    "Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer gepredigt wird."

    (Goethe)
     
  6. Raynor

    Raynor

    Ort:
    Berlin
    Weil ich den Thread lese! Wenn man das Wahre predigt, muss es sich wenigstens um das Wahre handeln und nicht um eine subjektive Meinung! Dann wird es dadurch nämlich nicht wahrer (wenn es den Begriff gibt) sondern nur langweilig und eintönig!
     
  7. Man müsste halt auch betrachten, wie Löw bzw. der Rest der Mannschaft , die Aufgaben eines Kapitäns interpretieren. Wenn es darum geht, taktische Anweisungen zu geben oder zwischen Trainer und Spielern, oder auch Medien, zu vermitteln, dann glaube ich , dass Lahm der perfekte Kapitän ist. Ich glaube nämlich, dass so die Kapitänsrolle innerhalb der Nationalmannschaft genau darauf ausgelegt ist und man garnicht unbedingt den großen, starken " Macker " braucht.

    Respekt holt sich Lahm nun mal nicht durch seinen starken Charakter , also einer der mal die Klappe aufreißt ,oder seine Körpergröße oder sonstiges, sondern durch seine Leistung und sein Spielverständnis auf dem Platz. Solange das auch innerhalb der Mannschaft so gesehen wird und er so akzeptiert wird, seh ich da keine Probleme. Falls doch, ist es natürlich problematisch.

    Denke aber , dass er großes Ansehen innerhalb der Mannschaft genießt. Die Klappe aufmachen könnten zur Not noch andere wie Friedrich, Schweinsteiger oder Merte. Glaube ehe das die Führungsspieler allgemein leitende Funktion haben und nicht alles an Lahm hängen bleibt.
     
  8. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23
    Ist das nicht alles ne Ansichtssache? Wenn ich die Arbeit von Löw scheiße finde und das sage, ist das doch ok. Schließlich ist das hier ein Forum in dem man sowas macht... Außerdem bin ich nicht die einzige hier, die deiner Meinung nach nur keine subjektive Meinung hat. Guck doch in den gewissen Threads rein. Aber ich will mich nun nicht aufregen so früh am Morgen... Ich lass dir deine Meinung, lass du mir meine Meinung. Ich mache deine Meinung nicht schlecht, mach dur mir meine nicht schlecht! Und zur Feier des Tages: Löw raus!!!

    Viel Spaß noch beim Weiterdiskutieren. Ich muss nun zur Arbeit...
     
  9. big fish

    big fish

    Kartenverkäufe:
    +24
    Höh? Eine Meinung ist wohl immer subjektiv, sonst wäre sie keine Meinung, sondern ein Fakt.

    Kommen wir nun zu den Fakten: Wie viele Werder-Spieler sind eigentlich größer als der Lutscher?
     
  10. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23
    Ich meinte natürlich keine subjektive Meinung... verschrieben...

    Größer als Spieler (Erfahrung, Einsatz usw.) oder Körpergröße? Da gibts ja doch ein paar mehr...
     
  11. big fish

    big fish

    Kartenverkäufe:
    +24
    Wenn ich das richtig gelesen habe, wurde in diesem Thread doch über die Körpergröße diskutiert, also hab ich mich auch darauf bezogen.
     
  12. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23
    Bei seiner Größe von 1,82 sind es mehrere Spieler. Aber Torsten stellt was dar. Ein Typ, wie man ihn braucht. Ein super Leader!!!
     
  13. Vielleicht ist Lahm auch ein super Leader bzw kann er es werden. Die WM wird es zeigen. Von all den Leuten die im Kader sind, wäre Lahm auch meine erste Wahl gewesen. Frings ist nicht dabei und damit sollte man sich so langsam abfinden und nun nicht Lahm schon vor seinem erstem Pflichtspiel als Kapitän sämtliche Leaderkompetenz absprechen.

    Ich finde es sowieso recht komisch wie manche Leute hier drauf sind. Man fordert faire Behandlung der Werder Spieler durch Löw auf der einen Seite, auf der anderen macht man andere Spieler grundlos runter (siehe Manuel Neuer).
     
  14. Anis

    Anis

    Ort:
    138 km vor Bremen
    Kartenverkäufe:
    +47
    Oliver Kahn hat vor kurzem was sehr gutes gesagt. Kann es nicht mehr wörtlich wiedergeben, vom Sinn her war es das: "Ich verstehe gar nicht, woher alle wissen wollen, ob Philipp Lahm ein guter Kapitän ist oder nicht. Das weiß ich doch jetzt noch nicht. Das wird sich zeigen."
     
  15. Klingt nicht nach einem Ja-Sager:

    http://www.fussball-extreme.de/lahm-interview-sz-hoeness/7829

    Führungsqualität misst man nicht in Lautstärke. Respekt verdient man sich nicht durch Körpergrösse. PL ist intelligent, umsichtig, erfahren und Leistungsträger. Da diese N11 nicht im Wrestling antritt reicht es, wenn der Kapitän als Vorbild vorangeht - auch in Punkto Problemlösung. Das diese besser intern und sachlich vollzogen wird ist wohl hoffentlich klar.

    Sportlich gesehen die richtige Wahl - nach Ballacks Ausfall. Charakterlich wohl auch, aber von mir nicht zu beurteilen.
     
  16. Wenn er noch lernt, vernünftig zu sprechen, Sätze einigermaßen sinnvoll zusammenzusetzen, dann kann er zumindest am Mikrophon was werden.

    Sonst muss er noch wachsen, körperlich und mental!
     
  17. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23
    :tnx:
     
  18. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23
    Ich bin gespannt, wie Lahm die Mannschaft nun als Kapitän führen wird. Nun, wo es 1:0 steht...
     
  19. Dein Urteil hast Du doch schon lange vorher gefällt.:wild:
     
  20. Heute hat er gezeigt das er kein Capitano ist. Er ist kein Leader. Aber Löw hat und will ja keine Leader..

    Dazu fällt mir gerade ein Kalauer ein:

    Böse Menschen haben keine Leader :lol: