Oliver Burke (verliehen an Birmingham City)

Dieses Thema im Forum "Leihspieler" wurde erstellt von Bremen, 29. Juni 2022.

Diese Seite empfehlen

  1. Vielleicht kann man ihn zum Torwart umschulen. Auf der Position läuft es mir viel zu rund. Kein Wettbewerb, keine Aufreger. Da muss man mal was machen :D
     
  2. Auch keine Lösung. Schade sind wir Burke nicht los geworden. Da setzte ich lieber auf unsere Neuzugänge (Leihrückkehrer) aus der 3. Liga.

    Vielleicht eine persönliches Abneigung, aber in mir verstärkt sich das Gefühl: Burke ist ein toxischer Spieler für Werder.
     
  3. Hab ich doch schon immer gesagt. Er bringt Unruhe rein mit seiner Ungeduld. Klar will man immer spielen, aber öffentlich den Trainer angehen? Das war quasi sein aus. Und die Leihe zeigt ja eindeutig dass keiner an ihn glaubt. Der ist verbrannt bei Werder.

    Ich leg ihn mal zu Rasicha, Sargent und Co. in die Dauertalent Schublade.
     
  4. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Bonn
    Kartenverkäufe:
    +52
    sergeant_mumm und mojoforsvw gefällt das.
  5. Immerhin Gehalt gespart.
     
  6. Die passen nicht in eine Schublade.
    Burke hat nie wirklich etwas geleistet und wird von Verein zu Verein geschoben. MW seit 2017 im freien Fall.
    Rashica ist für mich ein "Söldner" Spieler. Hatte nur 2 gute Jahre bei Werder, ansonsten überschaubar.
    Sargent hat in den letzten 4 Spielen 3 Tore und 1 Vorlage gemacht. MW steigt stetig aber halt langsam, erwarte aber noch einen Durchbruch. Ein Sargent kauf wäre mir lieber als eine Borre Leihe ohne KO.
     
  7. Im FA Cup gegen Hull City (1:1) blieb Oliver Burke erstmals in dieser Saison über die komplette Spielzeit auf der Bank.
    Er hat einen neuen Trainer. Nach dem Rauswurf von Rooney übernimmt Tony Mowbray das Amt des Cheftrainers.
     
  8. Burke verkaufen, irgendwie los werden.
    Noch keine Vorlage und kein Tor diese Saison bei über 1000 Minuten Spielzeit.

    Mit einem Sturmpartner könnten die sich "komische Vögel" nennen. :ugly:
     
  9. Oliver Burke hat seinen Berater gewechselt. Er wird nun von der Wasserman Group vertreten.
     
  10. was für die Kategorie unnützes Wissen? :D
     
  11. Oliver Burke war bei Birmingham City erst außen vor, nun fehlt er seit einigen Tagen beim Training.
    Clemens Fritz löst in der deichstube auf: "Aktuell hat er eine muskuläre Verletzung (...) Er wird wohl auch noch etwas Zeit brauchen, bis er wieder fit ist."
     
  12. Na, ich rechne ja mit einem vorzeitigen Karriereende irgendwo in der 2. schottischen Liga oder so...
     
    FatTony gefällt das.
  13. Dennis81

    Dennis81 WVSC Sieger 287

    Was ja auch nicht weiter schlimm wäre. Ist halt nicht jeder ein Top-Profi. Bei Burke scheint das ja nicht nur Werder so zu sehen.
     
    sergeant_mumm und FatTony gefällt das.
  14. Seinen Schnitt hat er gemacht. Für mehr fehlt ihm die fussballerische(sic) Intelligenz.
     
  15. Aber sein Tor gegen Dortmund wird lange in Erinnerung bleiben...Vielleicht sollten wir ihn nach Heidenheim verleihen,quasi als Ersatz für Dincki :D
     
    FatTony gefällt das.
  16. Trotz eines 1:0 gegen Sargent und Norwich ist Burke mit Birmingham City aus der englischen zweiten Liga abgestiegen.
    Er stand nicht im Kader. In dieser Saison kam er auf 23 Einsätze für Birmingham (0 Scorer).
     
  17. Davon wieviele in 'Teilzeit'? 21? :D
     
  18. 21 Championship, 3x FA Cup
    Championship: Startelf: 11, Eingewechselt: 10, Ohne Einsatz im Kader: 2. 1.005 Minuten.
    FA-Cup: Startelf: 1, eingewechselt: 1, im Kader: 1.
     
    sergeant_mumm gefällt das.
  19. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    Birmingham City sind abgestiegen.