noten

Dieses Thema im Forum "Hamburger SV - SV Werder Bremen" wurde erstellt von werdermuenchen, 27. Januar 2013.

Diese Seite empfehlen

  1. mukwuk

    mukwuk

    Ort:
    NULL
    Auch aus meiner Sicht zwei berechtigte Platzverweise. Fritz hat lange um die erste Gelbe gebettelt und als er sie dann hatte, kam genau die Situation, für die man eine Gelbe riskieren darf und muss. Leider war das dann bereits die zweite. Außerordentlich undiszipliniert.

    Und mal ganz ehrlich: das Arnautovic-Foul musste man möglicherweise nicht, konnte man aber durchaus mit Gelb ahnden. Und was Arno danach macht ist eine Respektlosigkeit gegenüber dem Schiedsrichter, wird als Unsportlichkeit gewertet und ist somit ebenfalls eine Gelbe.

    Hätte ein Spieler der gegnerischen Mannschaft so was veranstaltet, hätten hier alle einen Platzverweis dafür gefordert.

    Keineswegs macht das jedoch die unglaublich schwache Schiedsrichterteamleistung wett, die an den Tag gelegt wurde und zu zwei Gegentoren führte.
     
  2. Wie man dem Schiri keine 6 geben kann, ist mir ein Rätsel.
     
  3. Warum dem Schiri eine 5!

    Hätte der alles richtig gepfiffen hätten wir gewonnen.

    Luki:3
     
  4. Hasst du eine Quelle?
     
  5. Bob

    Bob

    Ort:
    NULL
    Noten geb ich keine. die leistung war vom Einsatz ok. auch ekici hat sich gut eingebracht.
    verloren haben wir, weil zu beginn der 2. Hz alle im Tiefschlaf waren. was gibts denn als pausentee? auch wenns hand war, wir haben anstoß und nach 25 sekunden kann ein AV bei uns einnetzen wie geht das?

    und ein zweiter grund waren die auswechslungen fritz hätte früher raus gemusst und dafür elia rein. der hätte nochmal schwung gebracht. also schaaf fällt während des spiels nix gescheites mehr ein.

    hoffe nächstes we wieder etwas besseres angeboten zu bekommen und das ts endlich wieder die dinge richtig anpackt.

    wie war das die hoffnung stirbt zuletzt aber sie stirbt
     
  6. Ich weiß gar nicht was manche hier für Probleme haben. Es war doch ein geiles Derby. Und gelbe und gelbrote Karten kann man kriegen. Da hatten die Spieler Pech. Das die Mannschaft inkl. TS nicht mehr leisten kann ist auch jedem bekannt. TS spricht nach jedem Duell die gleichen Sätze, dass weiß auch jeder. Also warum gibt es hier Stress. Laßt uns gemeinsam mit Bremer Gemütlichkeit in die zweite Liga absteigen. Und bis das geschehen ist laßt uns weiter von der Vergangenheit träumen, als wir noch Titel geholt haben... :) =) :) Das kann die Werder-Familie doch am besten. :daumen:
     
  7. Werder-Fan4ever-Ersatz

    Werder-Fan4ever-Ersatz

    Kartenverkäufe:
    +34
    Mielitz: 5
    Gebre Selassie: 6
    Sokratis: 2-
    Lukimya: 2-
    Schmitz: 3-
    Junuzovic: 4
    Fritz: 4-
    Ignjovski: 2
    Ekici: 3-
    de Bruyne: 4+
    Petersen: 5-

    Arnautovic: 3+
    Prödl: Nicht zu bewerten.
     
  8. Hi,

    der schlechteste Mann aufm Feld war der Schiri!!

    Ekici hat heute eine tolle Partie gespielt. Hätte er in zwei Situationen mehr Druck hinter den Ball bekommen hätte er zwei Tore gemacht.
    Von daher ganz klar: Startelf nächstes Spiel!!!
     
  9. jahosu

    jahosu

    Ort:
    NULL
    Schön, dass manche noch ein bisschen Sachlichkeit und Konstruktivität walten lassen. Ich empfehle ein paar Stunden Abstand, das wirkt ganz schön Wunder... vor allem nach Derby-Niederlagen...
    Also:
    Bei Miele kann man fast jede Woche dasselbe sagen: Kann einem bei der Abwehrleistung leid tun, keine groben Fehler, reißt aber nicht mit, hält keine Unhaltbaren, was nutzt es, dass er im Vgl. zu Wiese der bessere Fußballer ist, der bessere Torwart ist er nicht und wird er vermutlich auch nicht. Er ist eine ordentliche Nummer 2, die man ohne Risiko bringen kann, mehr nicht. Ich nehme an, er wird das Schicksal von Pascal Borel ereilen, der ja auch eine Saison Nr. 1 war, die zu Ende gebracht hat und dann muss man was anderes machen auf der Stamm-TW-Position.
    TGS Ich habe fast alle Spiele gesehen, ich verstehe nicht mehr (und nicht erst heute), warum er immer wieder aufgestellt wird - und zumal auf dieser Position. Wenn es eine Position gibt, wie sie Iggy heute gespielt hat, also rechtes Mittelfeld und nicht hängende Spitze, mag was gehen, er hat Qualitäten nach vorne, in der Abwehr ist er nicht bundesligatauglich. Vielleicht ist es gut, dass es heute mal so offensichtlich hervorgestochen ist. Sorry, aber da haben wir selbst im heutigen Kader mindestens drei oder vier Leute, die das besser können.
    Luki Ist es sportlich "wert", ihn aufzubauen und nicht immer mit Prödl zu tauschen, bis wieder der, der gerade spielt, den nächsten Bock haut.
    Sokratis Ist einer der wenigen Führungsspieler - und das ist meiner Meinung nach eine Kategorie, die nur sehr schwach mit "individueller Leistung" korreliert. War letzte Saison fast in jedem Spiel besser, aber wehe uns, er würde fehlen.
    Schmitz Ist so eine Art Arnautovic der Defensive. Im Grunde genommen hat er die Anlagen, Nationalspieler zu sein, aber er kann es zu selten umsetzen. Insofern auch jemand, der aufgebaut werden sollte.
    Fritz Wird in seiner Wertigkeit hier mit steter Regelmäßigkeit unterschätzt. Seine gelb/rote Karte fand ich berechtigt, aber man muss eben fragen, warum er sich gezwungen sehen muss, mit Foul in dieser Position den Angriff zu unterbinden. Es gab Szenen, da spielten er und Arnautovic faktisch Innenverteidiger, weil die echten fehlten. Das kann nicht gut gehen. Ich fand ihn auf der 6 gut, er hat vdV v.a. in der 1. HZ gut aus dem Spiel genommen. Es zählt sich aber nicht aus, ihn immer da einzusetzen, wo entweder gerade einer fehlt oder außer Form und insofern "das schwächste Glied" ist (so ist er ja zum Bsp. zeitweise zum LV geworden). Hoffentlich passiert das durch die Sperre jetzt nicht wieder
    Juno Unsere fussballerisch Besten tummeln sich alle im zentralen Mittelfeld (Hunt, KdB, Juno). Deshalb ist auf die "zweite 6" verschoben, was er ordentlich macht, ihn aber in seinen offensiven Fähigkeiten verschenkt. Trotzdem: Wie üblich neben KdB der Ballsicherste.
    KdB Auch an ihm liegt es in der Regel nicht. Ach, hätte man einen Nicht-Nur-Leihvertrag mit ihm...
    Iggy Bringt Flanken, die ankommen - was ihn für eine Reihe von Positionen mehr qualifiziert als diejenigen, die zumeist vor ihm am Zug sind. Ich hatte den Eindruck, er spielte eine Art Aufpasser für TGSs Defensivschwächen, so quasi als letzte Rettung, wenn der Gegner über unsere rechte Abwehrseite angreift. Das war zuviel verlangt (eigentlich 2 Positionen gleichzeitig) und ist nicht wirklich gut gegangen. nach TGSs Auswechselung (die zu spät kam), hat er die rechte Seite etwas stabilisiert.
    Ekici Ich mag ihn, aber hart gesagt, ist eine BuLi-Mannschaft keine Selbsthilfegruppe. Er muss selbst zusehen, dass er in Form kommt, vielleicht U23 spielen (wenn es an der Spielpraxis liegen sollte). Ich hab einige Male gedacht, wenn jetzt Aaron Hunt (inkl. seiner Schusstechnik und -kraft) an seiner Stelle wäre...
    Petersen Er spielt so, als hätte er noch einen zweiten Strafraumstürmer vor sich. Man sollte ihm mal sagen, dass dem nicht so ist. Das heißt auch: Lauffreudigkeit und Übernahme defensiver Aufgaben in allen Ehren, aber als Mittelstürmer hat man bei einem solchen System hinter der Mittellinie nichts zu suchen, denn seinem Stellungsspiel entsprechend, war er wiedermal reichlich ungefährlich.
    Arno Wie man sich als Schiri da so wichtig machen will und es nötig hat, mit diesem Platzverweis zu zeigen "Ich bin hier der Chef, du kleiner Spieler", finde ich abstoßend. Arnautovic hat es ihm - unprofessionellerweise - überhaupt möglich gemacht. Umso bitterer, dass er gesperrt wird.
    Prödl Man kann sagen: seine Hereinnahme war Verzweiflung. Ich bin sicher, er hätte immerhin eher ein Tor gemacht als Akpala. Das wäre eine Alibi-Auswechslung gewesen. Schaaf hat's probiert - und Fink leider kapiert und sofort reagiert. Geht halt nicht alles auf...

    Fazit: Es gibt genug, das man sachlich analysieren und besser machen kann. Die Steigerung gegen dem BVB-Spiel war meiner Meinung nach deutlich da. Trotz der Sperren: 96 ist schlagbar!
     
  10. Roskan

    Roskan

    Ort:
    NULL
    Hallo Werder Fans
    Habe nun seit 1999 eine Dauerkarte und viele geile Momente erleben dürfen. Doch was derzeit bei Werder abläuft ist nur mit einer 6 zu benoten.
    Die Schuldigen des ganzen Elends sitzen nur bei Werder.....

    Das ist leider noch nicht das Ende :mad:
     
  11. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23
    Mielitz 5 - Den Ball von Son sollte/muss er galten.

    Theo 5 - unsicher, fehlerhaft. Nach vorne war besser, aber nach hinten war schlecht!

    Luki 3 - Solide. Tor gemacht.

    Sokratis 3 - Solide. Tor gemacht.

    Schmitz 3- - Sollte Flanken aufhalten bzw mehr stören. Ansonsten ging es!

    Fritz 4 - Ein paar Fehlpässe, aber gesamt ok... Hatte ein paar nette Szenen.

    Iggy 3+ - Engagierte Leistung, viel Biss. Das gefiel mir!

    de Bruyne 4+ - Hat sich eingebracht... Aber bei der einen Chance zum 3:3 - der muss rein!

    Ekici 3 - Engagierte Leistung, sehr mutig! Hat das beste für sich aus der Situation gemacht.

    Junu 3 - Solide, viel gelaufen. Mancher Pass sehr unglücklich!

    Petersen 5 - Wo war er? Hatte er einen richtigen Torschuss? Das war nichts Nils!

    Arno 4+ - Brachte Schwung, versuchte was, brachte anreicht viel... Stand auch zu kurz aufm Platz...

    Prödl nzb
     
  12. Was ein Nordderby im negativsten Sinne! Jetzt heißt es wohl endgültig Europacup ade... Bin ich froh wenn wir schnell 40 Pkts zusammen haben!

    Die Noten:

    Mielitz 5,0: Ich bin eigentlich ein Miele Fan, behaupte aber mit Wiese wären wir mit einer Führung in die Halbzeit gegangen und wer weiß was dann passiert wäre... Jetzt ist Miele schon über eine halbe Saison Stammtorwart und man muss sagen, fussballerische Unterschiede zu Wiese gibts es nicht! Das Miele der bessere Fussballer ist halte ich für ein Märchen, seine langen Bälle finden selten einen Abnehmer, nur hält er eben die schwer zu haltenden nicht!
    Gebre Selassie 5,0: nach vorne ein - zwei ordentliche Aktionen aber nach hinten katstrophal, Janßen und Aogo haben Iggy und ihn leider schwindelig gespielt
    Sokratis 2,5: stärkster Bremer, vielleicht das einzig positive das er wieder zu seiner Leistung zurück findet
    Lukimya 5,0: Zwar Zweikampfstärker als Prödl aber seine Spieleröffnung ist ne Katastrophe, bezeichnend dafür das 2:1! Sollte man gegen Hannover mal gucken wie weit Pavlovic ist?
    Schmitz 4,5: ähnlich wie Gebre, nur hinten etwas solider - etwas.
    Junuzovic 4,5: Konnte weder das Zentrum mit Fritz dicht machen noch den Spielaufbau entscheidend fördern
    Fritz 5,0: Eigentlich genauso wie Junuzovic, nur eine sau dumme Gelb-Rote! Okay bei der zweiten Gelben war Arslan vielleicht schon vorher mit dem Ball im Aus, aber die erste wegen Meckern ware pure dämlichkeit!
    Ignjovski 5,0: Nach hinten Janßen und Aogo nie in den Griff gekriegt, außerdem hat er wieder eindrucksvoll bewiesen das seine Technik nicht für die BL ausreicht!
    Ekici 4,5: Fing ganz brauchbar an, dann allerdings das gewohnte Bild, er ist einfach zu langsam in seinen Aktionen. Häufiger Ballverlust, weil er nicht schnell genug geschaltet hat.
    de Bruyne 4,5: Hat versucht Struktur ins Offensivspiel zu bringen, gelungen ist es ihm jedoch nicht.
    Petersen 4,0: Der stärkste Offensivspieler und die ärmste Sau zu gleich. Hat gerackert ohne Ende, dass man für ihn mal ne richtige Torchance herausgespielt hat habe ich nicht gesehen.
    Arni 4,0: War ein belebendes Element, die Gelb-Rote war nen absoluter Witz!
    Prödl: nzB
     
  13. Für die komplette Truppe eine glatte 1!
    Endlich kommt da mal eine konstante Linie ins Spiel. :daumen:
     
  14. Allejo

    Allejo

    Kartenverkäufe:
    +29
    Ich schließe mich voll und ganz User jahosu an. Sachliche und treffende Beschreibungen. Trifft den Nagel auf den Kopf und ist nicht so ein Frustgesülze wie bei vielen anderen hier. :daumen:
     
  15. ich kann dieses mal nicht benoten, weil ich während
    des spiels gerade aus dem urlaub kam und nur dem
    radio lauschen kann...
    bin mir nicht sicher, ob ich mir das spiel heute abend
    in der wiederholung gönne - wohl nicht.

    habe nur eine anmerkung:
    fritz wird mich nächsten freitag nicht
    belästigen - und das finde ich auch gut so!

    wie gegen augsburg hat er auch gegen den bvb
    den arm gehoben statt den gegner zu stellen.
    das ist sein größtes problem. ansonsten gefällt er
    mir jetzt mindestens 2 jahre nicht mehr.
    als seine vertragsverlängerung bekannt wurde, bin ich
    vom sessel gefallen.

    wie auch immer:
    das 1:1 sieht doof aus (in der zusammenfassung)
    ist aber auch ein strich in den knick.
    ausserdem darf der nie durchkommen.

    mehr, nur wenn ich mir das spiel doch noch "gönne"
     
  16. Herzlichen Dank, jahosu !!! :beer:

    Es ist sehr wohltuend, dass wenigstens manche hier sich die Mühe machen, Werder in einer schwierigen Situation realistisch zu beurteilen, statt sich wie ein kleines Kind zu benehmen, dem man das Lieblingsspielzeug weggenommen hat und aus purem Frust fernab jeglicher Realität eigene Spieler zu bashen, um anschließend etwas besser zu fühlen.

    Was hier mit Clemens Fritz geschieht, ist erbärmlich und eines Werder-Fans unwürdig. Und hat auch nicht viel mit Fußballverstand zu tun. Wenn man genau hinschaut (und das sollte man besser tun, wenn man sich bemüßigt fühlen, hier Noten zu vergeben), dann sollte man auch erkennen, wie wichtig Fritz als Charakter und erfahrener Spieler für diese immer noch relativ frisch zusammengewürfelte, junge Truppe ist.

    Gleiches gilt für manche Kritik an TS, und auch Elia (von dem wir alle mehr erwartet hatten - er selbst aber auch) kommt meistens viel zu schlecht weg, weil man anscheinend nicht genau genug hinschaut um zu sehen, wieviel er läuft, sich hinten Bälle holt und sehr häufig durch Schnelligkeit und Laufpensum Gegenspieler bindet.

    Petersen ist noch so ein Beispiel. 7 Tore und 5 Assists hat er bislang. Es gibt ligaweit nur vier deutsche Spieler mit einer besseren Bilanz. Dieses Ergebnis hat er mit seiner Spielweise erzielt, die also jetzt plötzlich grundverkehrt sein soll.

    Das ist alles grausam. Ich war traurig über die Derby-Niederlage, aber dieses Forum ist mindestens ebenso traurig. Ein Haufen gelangweilter, verwöhnter Schönwetterfans, der keine Raute im Herzen trägt sondern darauf achtet, ob Werder derzeit ein gutes Preisleistungsverhältnis bieten kann.

    Und aus dem Hunt-Gebashe der letzten Jahre hat man scheinbar auch null komma null gelernt. Ein Jammer.
     
  17. Silent

    Silent Guest

    10-15min guten Fußball gespielt und mit dem 0:1 belohnt worden.

    Was danach jedoch an Fehlern produziert worden war ist unfassbar......
    Wir sind das mit Abstand schlechteste Team wenn es um Konter geht.

    Fangen wir mal an.

    Miellitz: Das Ding beim 1:1 muss er zweifelsfrei halten. Strahlt NULL Sicherheit und Rückhalt aus. Schade Schokolade
    Note 5,5

    Selassie: Was der defensiv veranstaltet hat war reif für den Zirkus. Grausiges Stellungsspiel. Fehlpässe vor dem eigenen 16er die unverzeihlich sind.
    Note 6

    Luki: Tor gemacht. 2-3 mal aber schlecht ausgesehen. Jedoch unglaublich Zweikampfstark, Robust, Kopfballstark und meist gut im Stellungsspiel. DEUTLICH stärker als Prödl!
    Note 2,5

    Sokratis: Tor gemacht. Keine Fehler erlaubt. Hinten abgeräumt ohne Ende. Emotionen gezeigt. Strahlte aber irgendwie nicht ganz die Präsenz und den Siegeswillen aus zu seinen besten Werderzeiten (kann das nicht wirklich beschreiben)
    Note 2

    Schmitz: unauffällig. Wurde hinten nicht oft gefordert. Nach vorne kam jedoch zu wenig.....
    Note 4

    Junuzovic: Ging extrem viele Wege. Hat mir gut gefallen.
    Note 3

    Ignjovski: Bissig und giftig. Auch er gefiel mir!
    Note 3

    Fritz: 1. Halbzeit noch ok (3,5). 2. Halbzeit dann grausam (5,5). Dazu die berechtigte gelb-rote Karte. Hält er den Mund sieht er die 1. Gelbe Karte nicht und damit auch nicht gelb-rot.
    Note 5 (rechnerisch 4,5, aber Platzverweis wird extra bestraft)

    de Bruyne: Mr. Fehlpass! Habe selten einen Spieler gesehen der in einem Spiel mehr Fehlpässe gebracht hat als er.
    Teilweise jedoch auch gute Aktionen die ihn notentechnisch vor schlimmerem bewahren..... Nichts destotrotz hoffe ich das dieser Knabe nach der Saison weg ist. Ein Sicherheitsrisiko für unsere Mannschaft.
    Note 5

    Ekici: Hat sich bemüht finde ich. Jedoch keinerlei Durchsetzungskraft. Unbeweglich und phlegmatisch.
    Note 4,5

    Petersen: Der 3. Hamburger Innenverteidiger. Habe selten einen Spieler gesehen der schlechter bei Hereingaben agiert wie Petersen.
    Technisch schlicht weg unbrauchbar. Er war wie gesagt mehr Hamburger Innenverteidiger als Werder Stürmer.
    Note 6


    Arnautovic: Brachte Schwung rein. Wurde aber dann durch den Schiri "beseitigt" ......
    NZB

    Prödl: nichts zu sagen
    NZB


    Schaaf: Aufstellung war verständlich. Alles andere jedoch nicht.
    Einen Elia nicht zu bringen war falsch. Der brannte doch sicher.
    Vorher hat er auch so sehr an ihm gehangen.....
    Auswechslungen allgemein waren viel zu spät.
    Ein Selassie darf nicht länger als Halbzeit 1 spielen.....
     


  18. Ich stimme Silent eigentlich nie zu, aber mit seiner Mannschaftseinschätzung und speziell der Einschätzung von KDB trifft er den Nagel voll auf den Kopf!
    KDB ist sicherlich ein Spieler mit der Portion Extraklasse.....aber gegen den HSV hat er den Gegner durch seine unzähligen Abspielfehler in den ersten 15 min. mit aufgebaut. Zudem macht er in vielen Dingen noch das Falsche! Ich erinnere an die Situation, in der 5 Spieler von uns nach vorne laufen, rechts am Strafraum sogar einer völlig blank steht - und Kevin meint, aus 25 m draufzuziehen......:unfassbar:
    Zu selten macht er bei seinem Gehype, seinem Anspruch und der Qualität den Unterschied aus.....hoffentlich steigert sich das in der RR. Wenn ein anderer Spieler solche Fehlpässe spielen würde, wäre er hier im Forum schon längst gefressen worden!!!!!!:ugly:
     
  19. Das Spiel liegt nun einige Tage zurück, weshalb ich jetzt mal eine seriöse Benotung abgeben kann... :ugly:

    Mielitz: 4 (sah unglücklich aus, würde aber nichts konkret als groben Fehler bezeichnen)
    Gebre Selassie: 6 (maßlos überfordert, defensiv gefühlt keinen einzigen Zweikampf gewonnen und nach vorne auch keine Hilfe)
    Sokratis: 2,5 (stets bemüht und kämpferisch im Einsatz, wurde von seinen Nebenmann leider viel zu oft im Stich gelassen)
    Lukimya: 2,5 (selbiges wie Sokratis)
    Schmitz: 4 (bemüht, lies sich in der Defensive aber das ein oder andere Mal vernaschen, nach vorne war es auch zu wenig)
    Junuzovic: 3 (bemüht und der gewohnte Antreiber, leider mit zu wenig effektiven Impulsen nach vorne)
    Fritz: 5 (für mich auf dem Platz unscheinbar, fiel am meisten durch seine gelben Karten auf...)
    Ignjovski: 3 (bemüht, aufgrund der schwachen Leistung von Selassie sehr viel in der Defensive eingebunden, starke Vorbereitung zum 0:1)
    Ekici: 3,5 (gute Ansätze, hat des Öfteren einige Bälle hervorragend verteilt, man merkte ihm jedoch manchmal die fehlende Spielpraxis und mangelndes Selbstvertrauen an)
    de Bruyne: 3,5 (sehr bemüht, allerdings mit schwachen Flanken)
    Petersen: 4 (sehr bemüht, hat sehr viel gearbeitet, blieb aber völlig glücklos und allein gelassen)

    Arnautovic: 4,5 (bis auf eine Flanke war von ihm nichts zu sehen - ganz zu schweigen vom Platzverweis)
    Prödl: -