Noten

Dieses Thema im Forum "1. FC Köln - Werder Bremen" wurde erstellt von Marco77, 22. Januar 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. Du siehst die Leistung aber positiv. Alle eine Note schlechter, dann stimme ich dir zu!
     
  2. Wiese: 4 an den Gegentreffern schuldlos aber war auch keine große Stütze der Mannschaft
    Silvestre: 3- wollte aber konnte nicht
    Pasanen: 5 schwach
    Mertesacker: 5 nicht erstligatauglich
    Fritz: 5 hatte wohl anderes im Kopf
    Bargfrede: 5 das war nix
    Frings: 5 war das Altersschwäche oder hat er vergessen was Fußball spielen heißt?
    Kroos: 5- noch nicht bereit für die 1. Mannschaft; große Töne gespuckt aber keine Leistung gebracht
    Hunt: 5- Freistöße auf Kreisliganiveau und auch sonst nicht besser
    Arnautovic: 4- wollte; wurde im Stich gelassen und ist dann gefrustet vom Platz
    Pizarro: 5 stand heute völlig neben sich
    Marin: 3- mit Silvestre heute bester Bremer; der einzige der offensiv was versucht hat
    Avdic: nzB würde von mir aber eine 4+ kriegen da er die 2 Bälle die er bekommen hat zumindest Richtung Tor brachte, was mehr war als der Rest der Offensive
    Wager: nzB mit Avdic und Wiese heute in einer ganz schlechten Position gewesen da hätte nichtmal Messi was reißen können

    TS: 6 die Mannschaft hat gegen Hoffenheim gezeigt, das man kämpfen kann, wenn die Mannschaft so blutleer auftritt muss das eine Ursache haben und für die ist er, auch wen er es vll nicht selbst ist verantwortlich.

    ein Spiel, dass die Vereinsführung zum umdenken bringen sollte, es brennt in Bremen und wenn man jetzt nicht handelt dann winkt Liga 2, was bedeuten würde, das man erst recht kein Geld verdienen würde und damit erst recht den Kader aus Geldmangel verliert. Egal was getan werden muss, es muss in den nächsten 7 Tagen geschehen und wenns Millionen kostet und man dafür rote Zahlen schreiben muss, aber besser ein Jahr in den Mießen als absteigen und gar nicht mehr ans große Geld kommen.
     
  3. WERDER-SAARPORTER

    WERDER-SAARPORTER

    Ort:
    Tholey-Hasborn
    Kartenverkäufe:
    +2
    Noten will ich erst gar nicht vergeben ...

    Wiese: heute einige Male unsicher, und dann bei Rückpässen :eek:

    Fritz: da ging ja fast gar nix

    Merte: für mich heute bis auf ein, zwei Situationen unterirdisch

    Petri: mMn heute der bessere IV, auch wenn er beim 0:2 schlecht aussah

    Silvestre: gehörte bei Leibe nicht zu den schlechtesten

    Frings: Hälfte eins unterirdisch, zweite Hälfte etwas besser

    Bargi: ihm kann man immerhin den Einsatz nicht absprechen, aber sein Passspiel ... furchtbat

    Kroos: ein guter Pass, sonst nicht aktiv teilgenommen, vor allem nicht in der Defensive

    Hunt: abgetaucht, Konter eingeleitet ... ohne Worte

    Marin: brachte wenigstens etwas Belebung rein, aber wenn kaum einer mit ihm spielt

    Arni: ohne Worte, typisch seine Fouls ... Rückfall!

    Piza: klar, keine Bälle bekommen, aber wenn, dann oft verstolpert, schlechte Ballannahme ... was war da los?

    Avdic: bemüht, aber mehr auch nicht

    Wagner: nzb

    @Wiese etc.: Mal vor nem Spiel nicht so das Maul aufreissen "Köln hauen wir weg"! Erstmal selbst Leistung und Einsatz zeigen, Köln war ja heute das beste Beispiel dafür!

    TS: Was soll der Trainer machen, wenn die Spieler es nicht begreifen? Fand sein Interview bezüglich Trainings- und Spielleistung gut, vor allem der Ausdruck "schizophren"! Wir brauchen glaube ich so langsam nen Psycho-Trainer, keinen neuen Fussballlehrer.
    TS tut mir leid, aber an seiner Stelle würde ich, sollten die beiden nächsten Spiele nochmal so in die Hose gehen, meinen Hut nehmen, denn mit solchen Spielern verliert man irgendwann die Lust.

    Ach ja ... ganz schlimm finde ich, das eigentlich ALLE drei Tore mehr oder weniger aus Kontersituationen entstanden sind und dabei durch die Mittelfeldspieler mal wieder null Unterstützung kam. Nur hinterhertraben und sich aus bester Perspektive die Tore des Gegners anschauen. Peinlich, Jungs, peinlich!!!
     
  4. Worpi

    Worpi Guest

    Was ist bloss aus Werder geworden?

    alle spieler ohne ausnahme 6
     
  5. Unterschreib ich so!
     
  6. Wiese 3,5 kein Vorwurf
    Silvestre 4,5 zu langsam
    Mertesacker 6 Das war überhaupt gar nix. Völlig desinteressiert und unvermögend. Eine unverschämte Stehfußballleistung
    Pasanen 5,5 viel zu langsam und wenig aggressiv
    Fritz 4,5 In der 1. Halbzeit noch sehr engagiert ließ er in Halbzeit 2 viel zu viel zu
    Frings 5 Das war nicht viel
    Bargfrede 5,5 Nach vorne war er nie gut aber was er zuletzt offensiv anbietet ist lächerlich. Auch nach hinten konnte er nichts unterbinden
    Kroos 5 kein außreichendes fußballerisches Talent, um die Spitzen in Szene zu setzen
    Hunt 5,5 war der auf 'm Platz?
    Arnautovic 5 Pomadig, brutales Foul
    Pizarro 4 ließ ansatzweise seine Klasse erkennen, tat auch einiges, aber man merkte ihm an, dass ihm das Spiel eigentlich egal war

    Marin 3,5 der engagierteste auf dem Platz
    Avdic nzb
    Wagner nzb - sein Glück. Was der im Profifußball soll bleibt schleierhaft

    Schaaf: 6 Mit Kroos und Hunt ein völlig ideenloses Mittelfeld aufgestellt statt eines Quadrates mit Arnautovic, Marin, Bargfrede, Frings und einer Doppelspitze Avdic, Pizarro. So hat man vor jedem Pass ein Telegram an die gegnerische Abwehr geschickt. Hält unbeirrt an einer nicht mal im Ansatz funktionierenden 4er-Kette fest, konsequent ignorierend, dass die Spieler momentan zu schwere Beine durch den Misserfolg für dieses abwehrsystem haben und ihnen auch die individuelle Klasse fehlt, um ein Spiel aus der 4er-Kette aufzubauen. Wechselt dann auch noch Wagner ein, wo eh keine Bälle nach vorne kamen - was sollen dann 3 Stürmer??
    Er hätte statt dessen Badogun bringen und Fritz auf Bargfredes Position packen sollen, damit zumindest ansatzweise ein Spielaufbau zustande kommt.

    Köln - steigt in der Form leider ab. 3:0 ist zu wenig gegen einen solchen Gegner
     
  7. marchi85

    marchi85

    Ort:
    NULL
    Tja es bleibt also doch alles wie in der Hinrunde. Musste man ja nach den Ergebnissen in der Vorbereitung auch befürchten. Leider schaffen wir es ja nicht mehr als ein Spiel in Folge zu gewinnen. Und das schlimmste an diesen Niederlagen ist jedesmal die Art und Weise. Kein Einsatz, kein Kampf, kein Wille. Und nun Bayern, Mainz, Hannover. Danach haben unsere PROFIFUSSBALLER bestimmt endlich einen Abstiegsplatz erreicht. Zweite Liga wir kommen!!! Gute Nacht!!!
     
  8. Dimar

    Dimar

    Ort:
    Kiel
    Doch weil fast jeder Abstoß landet sofort beim Gegner und es wurde dadurch sogar ab und zu gleich zur Gegengefahr.
    Aber ok bei dem Spiel macht das nun auch nichts mehr aus, da ja kaum ein Ball von irgendjemanden beim eigenen Mitspieler landete.
     
  9. Lasst Werder ihn Ruhe, wird ohne "h" geschrieben, und Rangnik mit "ck". Zudem sind wir alle nicht blind.
     
  10. Leider hat schon Pizza von Anfang an jeden Ball verdaddelt, Hunt (wie immer, wenn er konsequent angegriffen und unter Druck gesetzt wird) überhaupt nichts gebracht und auch seine Alibibegleitungen der Gegner haben diese nicht im geringsten gestört. Damit gab es keine Anspielstation über wenige Meter und Bargi ist nicht in der Lage, Gegner auszuspielen oder zumindest den direkten Weg zum Tor zu finden.

    Leider habe ich in der ersten Hz vom Rennen auch nichts gesehen. Nach dem 2:0 wars dann zu spät. Boro oder Jensen (besser beide) sollten fit werden, um alle im Mittelfeld unter Druck zu setzen. Immerhin haben beide schon reichlich Tore in der Buli geschossen - im Vergleich mit Bargi erst!
     
  11. Alle 6!
    Wie lange soll das noch so weiter gehen?
    Es müssen Köpfe rollen!:wild:
     
  12. Hallo, welches Spiel habt ihr gesehen? Merte versuchte das Spiel zu strukturieren, wenn sich aber niemand anbietet, ist dies nicht seine Schuld.

    Petri musste spielen, deshalb kann man ihm dies nicht vorwerfen. Aber sein Spiel war mehr als unglücklich. Vor dem 2:0 einfach mal weggerutscht. Wäre er stehengeblieben, wäre nichts passiert, einfach unüberlegt. So insgesamt leider Erstligauntauglich, denn auch ein Ersatz muss Mindestanforderungen drauf haben (o.k. war heute eigentlich durchgehend bei nahezu Allen unter den Mindestanforderungen).

    Silvestre kann eventuell verteidigen wenn er fit ist, aber ein Spiel über außen aufbauen, geht leider überhaupt nicht. Außerdem mehrere schwere Stellungsfehler, wo er ewig weit weg von seinen Gegenspielern war. Dies aber entschuldigend vor allem dann, wenn Hunt, Frings, Arni, Pizza, Bargi usw. mal wieder im Mittelfeld einen leichten Ball verdaddelt hatten und schnelles Umschalten gefordert wäre - o.k. das war heute für jeden Bremer unter seiner Würde und diese Einstellung für mich verachtenswert.

    Sylvestre hatte aber so etwas wie eine stoische Haltung gegenüber der Arbeitsverweigerung der Anderen. Der tat einfach so, als bemerkte er dies nicht und ackerte weiter. Dies hat aber leider in der 1. Hz keinen mitgerissen. 2. Hz schwanden die Kölner Kräfte und es sah für mich kurz so aus, als wenn sich noch einmal alle zusammenreissen wollten... habe da aber von Sylvestre nichts gesehen.
     
  13. :lol:
     
  14. Man sollte der eigenen Mannschaft doch keine schlechtere Note als 5 - geben.
     
  15. Wiese 3,5 - War heute äußerst unsicher, irrte teilweise irgendwo im 16ner umher, unterschätzte lange Bälle&Flanken und ließ 1-2 Bälle sehr gefährlich abtropfen. Das hat mir heute so garnicht gefallen, hat mMn viel Unruhe & KEINE Sicherheit reingebracht. Mit dieser Leistung von ihm heute kann ich auch nicht zufrieden sein (auch wenn er natürlich bei allen Toren komplett allein gelassen wurde von seinen Vorderleuten!)!

    Silvestre 5 - Wie früher...ganz schrecklich, 2 Einwürfe glaub ich direkt hergeschenkt, weil er einmal nicht mit seinem rechten&linken Arm die gleiche Bewegung ausführen konnte und einmal hat er ihn einfach so direkt wieder ins Aus geworfen. Er hat versucht was zu retten, ging auch relativ aggressiv in die Zweikämpfe, aber wenn er dann z.B. Petri auf der Grundlinie nach innen anspielt, wo er doch ganz genau weiß, dass da noch ein Gegenspieler ist...da wird mir richtig schlecht. F-Jugend-Niveau. Tut mir echt leid, so toll wie es letzte Woche war, so glück-&trostlos war es heute! NICHT AUSREICHEND!!!

    Mertesacker 5,5 - Richtig hässliche Fehlpässe, die so offensichtlich und mit Ansage waren, dass sie nie und nimmer hätten ankommen können! Bei jedem Laufduell wird zuerst die Hand gehoben und zum Assistenten geschaut. Dass man dann nicht nachkommt, kann ich sehr gut verstehen! Bei Poldi's 2tem Tor schläft Per auch komplett, lässt ihn ziehen und stellt sich dann nichtmal vor das Tor. So ein Verhalten ist absolut inakzeptabel und hat mit Profifußball NICHTS zu tun!

    Pasanen 4,5 - Rutscht in der einen Aktion unglücklich weg, aber auch sonst oft zu ungestüm und unkoordiniert, Prödl hat einfach mittlerweile viel mehr Ruhe in seinem Spiel. Auf der anderen Seite wird Petri (genau wie Wiese) teilweise völlig allein gelassen und kriegt Anspiele (siehe Silvestre), die garnicht gehen!

    Fritz 5,5 - Was er sich da beim 0:1 gedacht hat würde ich gerne mal wissen...warum läuft er überhaupt mit, wenn er eh nicht vorhat zu gucken wo der Ball und der Gegenspieler ist und diese überhaupt nicht attackieren will! Das 0:1 geht für mich mindestens zu 50% auf die Kappe von Clemens...das war A-Klassen-Niveau wie es sich da aus dem Spiel genommen hat und irgendwo hingelaufen ist, wo einfach kein Ball, kein Gegenspieler & kein Sinn war!

    Frings 5 - Agierte heute äußerst unglücklich. Er wollte schon was rumreißen und sich in den Zweikämpfen verausgaben...leider hatte er sehr viel Pech dabei, fälschte gegnerische Pässe unglücklich ab oder rutschte einfach vorbei. Als Petri hinten wegruscht (und das sieht er doch wohl!), macht er eigentlich auch alles falsch, was man falsch machen kann: Anstatt das Tor abzudecken holt er aus und schlägt rechts an Ball&Gegenspieler vorbei und macht somit Platz auf dem Weg zum Tor. Ganz böse! Das war heute nichts, konnte die Mannschaft heute nicht mitreißen wie letzte Woche!

    Bargfrede 4,5 - Er war einer der wenigsten, der sich noch minimal dagegengestemmt hat. Versuchte sich in der Offensive einzuschalten und war sich für keinen Zweikampf zu schade, auch wenn dies nicht immer erfolgreich für ihn ausging. Allerdings hatte er auch technische und extrem simple Fehler in seinem Spiel, mit denen er sich sehr viel selbst kaputt gemacht hat. Auch von ihm heute bin ich sehr enttäuscht!

    Kroos 5,5 - Kam zu keiner Sekunde ins Spiel, hatte kaum Ballkontakte (mehr als 10?), kam nicht in die Zweikämpfe und war teilweise sogar unsichtbar! Für einen Mittelfeldakteur auf de Außenbahn garkein gutes Zeichen! Auswechslung war völlig berechtigt, heute klappte bei ihm nämlich so gut wie garnichts!

    Hunt 4,5 - Offensiv oft zu verspielt, allerdings ging er nach Ballverlust auch so gut es ging nach und hat um die Bälle gekämpft. Das könnte man ihm noch zugute halten, dennoch sind die Ballverluste vorne immer die Auslöser für die gefährlichen Konter, die die Kölner heute gefahren haben und deshalb kann seine Leistung auch nicht mit "ausreichend" bewertet werden. Heute war Aaron sehr glücklos und nicht zielstrebig genug in der Offensive.

    Arnautovic 5,5 - Fiel mMn nur durch sinnfreie&unnötige Ellenbogenchecks, Schubser und Reklamationen auf. Spielerisch war da so gut wie nichts zu sehen, keine technische Klasse oder kreative Idee. Nichtmal Ball halten war drin...als dann sein absolut unnötiges und böses Foul zur gelben Karte führte war es für mich vorbei! Auswechslung die einzig richtige Handlung in dieser Situation! Er ging zwar einigermaßen engagiert vorne drauf und versuchte auch mit nach hinten zu arbeiten...seinen Aufgaben konnte er heute aber in keinster Weise nachkommen! Absolute Enttäuschung!

    Pizarro 5 - Auch Pizza blieb heute glücklos, konnte teilweise den Ball nicht mal kontrollieren bzw. mit ihm ein paar Meter gehen. Natürlich war er auch sehr oft mutterseelenallein da vorne und hatte kaum Anspielstationen. Trotzdem war das heute eine ganz schwache Partie von ihm: Das Ballverteilen hat beispielsweise zu keinem Zeitpunkt stattgefunden, viel zu oft marschierte er mit dem Ball, als einen schnellen Pass zu spielen und die Kölner Defensive in Bedrängnis zu bringen. Zum Glück hat er sich nicht verletzt!:rolleyes:



    Marin 4 - Versuchte Einiges und war mMn da auch nicht komplett erfolglos. Holte 2-3 gute Freistöße raus und ließ auch mal den ein oder anderen Gegenspieler stehen, jedoch brachte das alles effektiv vor dem Tor nichts, leider!

    Avdic 3 - Brauchte etwas, aber nach etwa 10 Minuten wachte er auf, gewann ein paar Kopfballduelle, hielt den Ball und versuchte die Mitspielern in Szene zu setzen! Der Spieler des Spiels ist er vll nicht im herkömmlichen Sinn, aber dennoch derjenige, mit den wenigsten Fehlern und dem engagiertesten Auftritt in meinen Augen. War schon ganz passabel, wenigstens hat er die Torchancen schommal!

    Wagner 4,5 - Eine Ecke rausgeholt, ansonsten kann ich mich an keine Aktion erinnern. Seine Spielzeit war wohl einfach auch zu kurz um da eine ordentliche Beurteilung abzugeben. Fiel jedenfalls so gut wie garnicht auf.



    Fazit: Absolut enttäuschend&beschämend was da heute abgelaufen ist. Nach den Interviews, die man in der Bild lesen könnte, habe ich sowas fast erwartet. Super Stimmung im Team, tolle Trainingswoche, Selbstbewusstsein (scheinbar ohne Ende!) nach dem Sieg gegen Hoffenheim...das roch schon verdammt nach "Gegner unterschätzt, Kampf nicht angenommen, nicht ins Spiel gefunden!" und so war es dann ja leider auch.
    Nach dem 0:1 dachte ich, naja vll drehen wir's ja noch...aber als dann wieder einmal absolut garkein Aufbäumen kam vor der Halbzeit und wir dann eigentlich noch sehr glücklich mit 0:2 in die Pause gehen, blieb nur noch die Hoffnung nach einem Hallo-Wach-Effekt in der Kabine - der blieb ebenfalls aus. Nochmal 45 Minuten Dahingeplätscher...hoffen dass man nicht völlig unter die Räder kommt, dass sich keiner mehr verletzt und man sich noch irgendwie versucht zu wehren!
    Ich verstehe einfach nicht, wie man ein Spiel so aus der Hand geben kann, wie man Grundlegendes im Fußball einfach vergessen kann (z.B. Wie mache ich einen Einwurf? Darf ich unter Bedrängnis den Ball in meinen eigenen 16ner spielen, wo mein Mitspieler auch schon gedeckt ist? Darf ich den Weg zum Tor freigeben und alles auf eine Karte setzen in dem ich einfach hintrete und hoffe den Ball zu treffen?)!!!:confused:
    Das heute war nichtmal 2t-ligatauglich und es tut mir leid für alle Fans, die sich für heute viel vorgenommen haben und den weiten Weg nach Köln auf sich genommen haben!
    Die Mannschaft muss sich endlich auf dem Platz zerreißen! Egal gegen wen es geht, der absolute Wille muss da sein! Und wenn es ein gebrauchter Tag ist und fast nichts klappt...kämpfen kann ich immer! Wenigstens versuchen mit an die disziplinarischen Vorgaben (Deckung, Raumaufteilung, Zweikampfführung) zu halten und alles was ich habe in die Waagschale zu werfen! Ansonsten bin ich mMn in einem Bundesliga-Club wie WERDER an der falschen Adresse!
    ICH BIN SO FROH, DASS MEIN HERZ NUR FÜR WERDER SCHLÄGT!!!
    100%WERDER
     
  16. GreenEnemy

    GreenEnemy Guest

    ach wie süß ihr doch alle seid.
     
  17. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +2
    Wiese + Silvestre 3 bis 4

    Der Rest 6


    Es ist unbegreiflich, wie diese (wenn es nicht so traurig wäre) Lachnummer von Mannschaft nach dem Sieg gegen Hoppenheim wieder in das Elend der Hinrunde zurückgefallen ist - null Einsatz, null Kampf, null Laufbereitschaft.

    Spätestens heute wird auch dem Letztem vor Augen geführt, daß Werder im Abstiegskampf steckt, weil diese Trümmertruppe nicht in der Lage ist, die Synergien eines Sieges in die nächste Partie mitzunehmen.

    Und auch wenn es polemisch ist: Mit dieser "Leistung" darf man froh sein, wenn man zu HAuse gegen die Bayern nicht zweistellig verliert. Zuzutrauen ist es diesem Haufen allemal.
     
  18. tristar

    tristar

    Ort:
    NULL
    Erschreckend war, dass aus dem gesamten (kreativen?) Mittefeld NICHTS, aber auch GAR NICHTS kam. Pizza lässt sich permanent fallen, um Bälle halbwegs zu halten, was aber auch nicht sein Job ist. Flüssiges Spiel ist kaum aufgekommen, weil die Kölner uns die direkten Passwege zugestellt haben, und dadurch waren wir schon komplett aus dem Konzept.

    Spielaufbau=Mangelhaft
    Tempo=Mangelhaft
    Laufbereitschaft=Mangelhaft
    Mannschaftsgefüge=Mangelhaft

    Mir kann doch niemand erzählen, dass diese Mannschaft intakt ist. Was ende der ersten Halbzeit da abgelaufen ist, hab ich noch nie bei Werder Bremen gesehen. Die Kölner haben bis an den Strafraum Pressing gespielt, und keine 2 Pässe am Stück sind mehr angekommen. Das war noch weniger als Kreisliganiveau.

    Bargfrede ist für mich im RM völlig fehl am Platze. Der ist für mich eher ein DM, der für andere kämpft, fightet, Bälle erobert, für Aktionen nach vorne fehlt im einfach noch die Abgeklärtheit und das Spielverständnis. Die Frage ist doch auch, ob Frings und Bargi gemeinsam unserem Spiel so gut tun? Letztes Jahr hat das alles einigermaßen geklappt, weil man nie so blöd war, andauernd das Spiel in einem sehr mäßigen Tempo aufzubauen, da wurde zügig und recht kreativ kombiniert, sodass man so Geplänkel an der Seitenlinie kaum gesehen hat. Von Hunt kam heute NICHTS. Wenn er schon keine Akzente im Spiel nach vorne setzen kann, dann kämpft man gegen die Niederlage zumindest an und lässt Fritz nicht zum wiederholten Male wie der letzte Idiot aussehen. Pasanen und Merte, das passt noch weniger zusammen als Merte und Prödl (was schon erstaunlich schlecht ist). Pasanen fehlt es am Positionsspiel, was in der IV zu direkten Chancen führt und auf außen nur zu Hereingaben. Arnautovic ist vorne in der Spitze völlig verschenkt. Er wär im heutigen Spiel noch jemand gewesen, den man im Mittelfeld hätte anspielen können, da er mit Pizza (und Marin) der Einzige war, der sich bewegt hat und versucht hat, etwas Tempo ins Spiel kommen zu lassen und auch anders als Frings und Bargfrede, noch kreative Elemente in seinem Spiel hat und aus wenig Raum etwas machen kann. Wagner einzuwechseln hatte dann den Effekt, dass statt 2 Stürmer ohne Ball es gleich 3 werden. Es fehlt also dringend an laufbereiten offensiven Männern und jemand in der IV, der sich nicht tölpelhaft von einem zweitklassigen Mann namens Adam Matushyk (Beispiel) oder so düpieren lässt.

    Danke!
     
  19. ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, was ich hier noch benoten soll.
    Das war einfach total enttäuschend und es ist aus meiner Sicht leider kein Hoffnungsschimmer mehr in Sicht.
     
  20. Ebenso wie eine gute, motivierte Leistung, weil's gegen die Bayern geht. Dann wurde wieder ein gutes Spiel absolviert, alle sagen, dass sie jetzt verstanden haben worum es geht und dass das der erste von vielen Schritten in die richtige Richtung gewesen ist. Und in den nächsten Spielen haben wir dann wieder den Salat.