Noten

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - FC Twente Enschede" wurde erstellt von MrDave7, 2. November 2010.

Diese Seite empfehlen

  1. Ich sehe es ähnlich, trotz Verletzungspech und ersatzgeschwächt fehlt uns letzten Endes die Qualität. Einsatz und Kampf haben gestimmt, dass dies aber immer wieder erwähnt wird, ist bedenklich. Denn die beiden Tugenden sollten in JEDEM Spiel eine Selbstverständlichkeit sein.
    Enschede ist (bei allem Respekt) keine europäische Übermannschaft und muss von einem mittelklasse CL-Teilnehmer zu Hause besiegt werden. Wenn alles normal weiter läuft, werden wir diesmal (leider) nicht mal in die EL kommen.
     
  2. Hab ich was verpasst?

    Bei den Noten könnte man vermuten, wir hätten den international gefürchteteten Riesenverein Twente 2:0 abgeschossen.
     
  3. Ich gebe keine Noten, denn durch das Streamchaos von gestern Abend konnte ich nur insgesamt 50 Minuten gucken.

    Zu diesen 50 Minuten gehörte die Zeit zwischen der Roten Karte und dem 2:0, sowie fast die komplette 1. Halbzeit.
    Ich habe eine engagierte Leistung unseres SVW gesehen, die wie schon in den Spielen zuvor an der Chancenverwertung gescheitert sind. Von daher kann man auch bei dieser Partie sagen, dass man sich selbst besiegt hat.
    Trotzdem sollte man nicht verschweigen, dass wir mit einer Abwehr, die so noch nie zusammengespielt hat, 81 Minuten lang die 0 gehalten haben. Wir werden es nie erfahren, ob es mit 11 Mann auch bis zum Ende gut gegangen wäre.
    Das der Gegner trotzdem zu Chancen kam, ist eine Frechheit ;-) aber in der CL nun mal nicht zu vermeiden und Miele hat das sehr gut gemacht.
    Trotz der Niederlage bin ich frohen Mutes, dass wir uns aus dem Loch wieder selber rausholen.
    CL sollte man abhaken, gucken das der Sprung in die EL gelingt, was schon schwer genug wird seit gestern.
    Aber in der Buli muss der Zug nun auf Höchstgeschwindigkeit gebracht werden. Und manchmal braucht es dafür nur eine gute Szene und schön läuft es.
    Gegen Stuttgart (nicht gerade unser Lieblingsgegner) das Spielfeld umflügen, Stuttgart 90 Minuten lang beschäftigen, ihnen keine Chance zur Erholung geben und irgendwie einen Ball im Tor unterbringen. Damit wäre ich sehr zufrieden.
    Und nicht vergessen, WIR SIND WERDER!!! :svw_applaus:
     
  4. Werder: (keine Angabe; in der Werder Diaspora musste ich die unsägliche Konferenz gucken- mit gefühlten 3 Minuten Werder!:wall::stirn::mad:)

    Schicksal: eine glatte 6, was soll das? Wo ist denn unser Glück hingekommen? Bei keinem einzigen der letzten Spiele haben wir Mal das heiß begehrte Quäntchen unser nennen können. Dies liebe Werderander ist einfach unfair. Der Gegner trifft....und trifft....und wir?

    Das wird sich wieder ändern und alles wird gut!:svw_applaus:
     
  5. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    AMEN! sehs genauso wie du!

    cheers
     
  6. das kann ich so unterschreiben.


    die noten sind wieder mal lustig. gut, dass sylvestre nicht gespielt hat, sonst wäre natürlich der schuld (von boro ganz zu schweigen). ansonsten spiegeln sich in den noten wieder mal die persönlichen präferenzen wieder - vor allem
    - bei MM (mMn wieder mal zu eigensinnig, er lernt es nicht mehr),
    - bei AH (mMn der schwächste der mannschaft seit wochen - die zwei kreativen momente in einem x-beliebigen spiel werden von 15+ schachen phasen regelmäßig aufgezehrt und es bleibt unterm strich ein minus),
    - bei MA (mMn keine wirkung),
    - und - mal wieder - vor allem bei HA (mMn kann der natürlich die chancen auch mal reinmachen, auf der anderen seite - gibt es jemanden anderen, der überhaupt chancen hat?),
    - bei Wesley (mMn so sehr mit lochstopfen beschäftigt, dass dadurch auch mal löcher enstehen, wo gar keine waren).


    der mannschaft fehlt stabilität, ihr fehlt eine achse. die war früher mal naldo-merte-frings-özil-pizza, davon fehlen jetzt 2, und frings ist mittlerweile zu langsam, wenn er alleine aufräumen muss.
     
  7. Was soll man zur Leistung in dieser Saison sagen.
    Eigentlich sehr konstant.
    Konstant schlecht bis auf einige Ausreißer nach oben.

    Diese Saison zeigt auch, das einige Spieler in ihren spielerischen Möglichkeiten doch stark limitiert sind.
    Und es ist kein Özil mehr da, um das zu kaschieren.

    Und bei den "Leistungsträgern" frage ich mich, warum die plötzlich das Fußballspielen verlernt haben.

    Vielleicht kriegt Werder noch die Kurve und qualifiziert sich wie vor 2 Jahren noch mit Ach und Krach für die Europa-Liga.
    Aber dann ist am Saisonende wieder alles Friede, Freude, Eierkuchen und alle klopfen sich auf die Schultern, was man doch für eine tolle Mannschaft hat.

    Und im nächsten Jahr geht das Theater wieder von vorne los.
     
  8. weser83

    weser83

    Ort:
    Walle
    :applaus::svw_applaus:Noten zu vergeben ist meiner mMn unsinnig... Alle haben relativ gut gespielt. (ausser HUNT naja anderes Thema da ich den Spieler nich mag).

    Das am Schluss war die Luft raus und die Enttäuschung war natürlich groß.

    Es wird auch wieder besser werden...
     
  9. Ich gab mal ne Note für die Ecken: 6-!
    Wenn ich sehe, dass der TW jede Ecke, die zum Tor gezogen wird, dann änder ich da spätenstens nach dem 3. Versuch mal was.
     
  10. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +2
    "Hätte, wenn, und aber" - alles nur Gelaber.

    Sich auf irgendwelche Eventualitäten zu berufen (egel ob die Situation positiv oder negativ ist) ist vollkommen realitätsfremd und genau so blödsinnig wie es ist, jetzt vom Abstieg zu reden, ist es dezeit genau so blödsinnig derzeit auf die große Aufholjagd zu spekulieren, weil die Tatsschen mit drei Niederlagen in den letzten 8 Tagen - davon 2 im heimischen Weserstadion - dezeit keinen Platz für igrendwelche optimistischen Prognosen lassen.
     
  11. ...irgendwie fehlt da was oder ich versteh es nicht.....kann mich nicht daran erinnern das Tim Wiese Ecken geschossen hat.
     
  12. :tnx: Das habe ich auch nicht verstanden. Ecken vom Tor wegzuziehen sollte kein Problem sein. Das zeigt das momentane Problem. Wir haben zu wenig Ideen um den Gegner in richtige Schwierigkeiten zu bringen.
     
  13. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +2
    Ich vergeb heute auch (fast) keine Noten. Kämperisch hat es gestern einigermaßen gestimmt aber spielerisch war es noch nicht einmal Platz-9-Niveau in der Bundesliga geschweige denn europapokalreif.

    Das Publikum bekommt die Note 2, denn bei der Serie von Enttäuschungen in dieser Saison, wobei die letzte Heimpleite gerader einmal 3 Tage war, stand es hervorragend hinter der Truppe.
     
  14. eine sache check ich nicht. hier werden die leute mit 6 und schlechter benotet, die vermeintlich großen anteil an der niederlage hatten - in persona almeida und wesley. doch komischerweise fand ich genau die beiden richtig stark. wesley mit nem bombenspiel, vor allem ner bombenlaufleistung. der hat uns durch das stören von janko bereits in der ersten hälfte zwei mal den arsch gerettet. und auch ansonsten war das ein eher gutes spiel. dass er kein richtiger LV ist, der nur hinten klebt, war doch von vornherein klar.

    und hugo hat eben das pech gehabt, dass mihaylov nen sahnetag hatte. wenn mihaylov sich bei dem kopfball wegbewegt, trifft hugo. und bei der aktion, wo er den ball an mihaylov vorbeilegt, macht er genau das, was hier sonst immer gefordert wird. alle regen sich darüber auf, dass er ansonsten draufzimmert. diesmal zimmert er nicht drauf, was die falsche wahl war, und er ist schon wieder der depp.

    ich finds schlimmer, wenn jemand das ganze spiel überhaupt nciht auffällt, weil er nur mitläuft, und vllt. keinen spielentscheidenden fehler macht. wie heisst es so schön: wo gehobelt wird, da fallen spähne. oder anders: nur wer arbeitet, kann auch fehler machen.

    ich bin gespannt auf die kommenden wochen.
     
  15. Oh, sorry. Zu früh am Morgen:
    Meinte, dass Marin und Hunt die Ecken zum Tor hingetreten haben und der Torwart die jedes Mal mit der Currywurstzange runtergepflückt hat. Die beiden Schützen hätten einfach die Seiten tauschen müssen - weg vom Tor.
     
  16. Mich wundert gerade mal wieder, dass keiner hier das schlechte Verhalten von Wesley am Strafraum kritisiert... Immer nur Schuss drauf und das schwach. erst ein Tor und das mehr als glücklich, hab noch keinen Schuss gesehen, der wirklich gefährlich gewesen wäre und doch kommt nie ein Pass zum besser Postierten.

    Versteht mich nicht falsch, ich halte Wesley für den besten Neuzugang in diesem Jahr, macht einen tollen Job auf allen möglichen Positionen, aber das nervt mich.
     
  17. mdwolch

    mdwolch

    Ort:
    Moers
    :tnx: Ich stimme dir zu. Außer die Sache mit Hunt die ich äußerst albern finde.

    Ich habe nur nicht verstanden warum Prödl auf der RV Position gespielt hat. Hätte man doch vielleicht einen Bargfrede spielen lassen sollen und Prödl auf seiner angestammten IV Position und nicht Frings. Naja bin halt nur ein Laie und nicht TS.
     
  18. Was manche hier für Noten geben ist schon recht abenteuerlich. Enschede ist sicher eine gute Mannschaft, aber hätten wir gestern zum Beispiel gegen Tottenham gespielt, wären wir fürchterlich unter die Räder gekommen.
    Einsatz und Wille war bei den meißten da. Daher will ich gar nicht groß meckern. Allerdings war das Gestern noch lange keine CL-reife Leistung.

    Bitte in Stuttgart vieles besser machen damit wir in der Liga nochmal oben angreifen können!!!!
     
  19. Mielitz 1- Fast ohne Fehler, Weltklasse Paraden

    Prödl 2- Gefiel mir gut. Am geilsten von ihm war als er sich über Außen in den Strafraum dribbelte. Das war für'n IV einfach klasse. Für einen IV sehr schnell
    Merte 3 Solide
    Frings 3+ Gut bis Soldie aber die Rote Karte...
    Wesley 1 Unglaubliche der Junge!!!

    Jensen 3 Solide
    Bargi 4 Hat mir nicht gut gefallen
    Hunt 3 Deutliche Leistungssteigerung. Aber diese halbhochen Freistöße sind echt der letzt Scheiß
    Marin 3 Wieder einmal zu eigensinnig. Den ersten schafft er den zweiten auch, aber vor den Dritten muss er abgeben! Er ist nicht Messi.

    Pizza 3-- Geackert aber die Chancenverwertung ist einfach grausig!
    Hugoal 3-- Selbe wie Pizza, die Chancenverwertung in der CL bei im ist scheiße! Dafür ist er in der BuLi umso besser!:)

    Arni 3-- Hat glaub ich nen Freistoß gut geschoßen. Sonst ok

    Fazit:
    Wir waren endlich mal ein Team! Die Spieler haben gekämpft! Die Abwehr war auch besser, nur spielte Werder auf Abseits, weshalb Twente auch so oft zu Chancen kam. Ohne Frings geht nix! Nach seiner Roten Karte war die Abwehr ein Hühnerhaufen. Hätte Frings nicht Rot gesehen wäre das Spiel eher Unentschieden ausgegangen. Die Chancenverwertung war mal wieder echt Scheiße! Sonst war alles ok. Wesley sollte jetzt immer auf Links Spielen! Er war 1.000.000.000.000 mal besser als Silvestre!!! Ich denke das wen die Chancenverwärtung sich stabilisiert hat, wird alles wieder gut und der SVW wird wieder da sein! Den bei den Chancen die wir uns erarbeiten können wir Spiele 6:0 gewinnen, wen die Chancenverwertung gut ist!
     
  20. Juri

    Juri

    Ort:
    NULL
    Wenn ich sage, Werder als europäische Spitzenmannschaft müsste in der Gruppenphase eigentlich weiterkommen, dann könnt ihr ja nicht sagen, wer in der Gruppenphase nicht weiterkommt, ist keine europäische Spitzenmannschaft. Das ist ja ein Zirkelschluss. Ich meine halt: Bei allem, was Werder sonst anbietet, sprich: Leistungen in Meisterschaft, Pokal, Europa League und eigentlich auch in vielen Spitzenspielen der CL (die Bilanz gegen Mannschaften wie Chelsea, Real, Inter ist ja sehr gut), ist es total unverständlich, warum diese Stufe so oft nicht geschafft wird.
    Und da muss man nach Gründen suchen.