Noten gg. Bayer 04

Dieses Thema im Forum "Bayer 04 Leverkusen - SV Werder Bremen" wurde erstellt von TheDranatos-SVW, 14. August 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. http://www.sportal.de/sportal/fussball/1bundesliga/statistik/einzelkritik.html?68488
     
  2. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Wiese 2 - hatte wenig zu tun, aber da erledigte er großartig! :applaus:

    Sokratis 2,5 - sehr gute Leistung im Defensivbereich, nach vorne auch zu zögerlich
    Merte 3 - souverän, aber wenig geprüft
    Prödl 2,5 - sehr gut einige Grätschen, manchmal etwas zu langsam
    Schmitz 2,5 - für ihn gilt ähnliches wie für Sokratis, nur umgekehrt.
    Fritz 4 - nicht so präsent wie zuletzt
    Hunt 5 - ganz schlechte Leistung, viele Ballverluste, lächerliche Schussversuche
    Wesley 5 - viel unterwegs, aber zu uneffektiv
    Ekici 5 - ist noch die treibende Kraft im Mittelfeld
    Thy 5 - ist (mit) ein Beweis, dass Schaaf NICHT nach Leistung aufstellt
    Rosenberg 4,5 - bemüht, aber uneffektiv

    Pizarro 5 - unglücklich, vorne ohne Chance hinten verliert er den entscheidenden Zweikampf gegen Kadlec
    Marin 4,5 - etwas besser, als Ekici, aber nur etwas
     
  3. Also ich finde bei Sportal kommen einige Spieler etwas zu schlecht weg.

    Wiese: 2,0
    Sokratis: 2,5
    Merte: 2,5
    Prödl: 2,5
    Schmitz: 3
    Fritz: 3,5
    Hunt: 4,5
    Wesley: 5,5 (warum keine 6?Vielleicht bin ich gnädig)
    Ekici: 4,5
    Rosenberg: 5
    Thy: 5

    Marin: 4
    Pizarro: 4,5
    Arnautovic: nzb viel zu spät eingewechselt
     

  4. Dem stimme ich zu. Im Gegensatz zu einigen anderen hier ohne Grün-Weiße Brille wo 4- das schlechteste ist.


    Obwohl vllt. doch zu hart :D

    Marins Leistung ist niemals eine 5 und Papa besser als Merte und der besser als Prödl.

    Vllt. muss man sich mal auf ein System einigen, aber das wird schwer...jeder sieht die Noten verschieden.




    Flo in Grün-Weiß' Noten sind vllt. doch noch besser :D
     
  5. WERDER-SAARPORTER

    WERDER-SAARPORTER

    Ort:
    Tholey-Hasborn
    Kartenverkäufe:
    +2
    So, mit genügend Abstand jetzt mal meine Noten ...

    Wiese 1-: hat uns im Spiel gehalten, Verbesserung beim Flanken abfangen, aber ... die langen Pässe bze. Abschläge absolut schwach

    Sokratis 2-: ordentliches Spiel, offensiv manchmal etwas übermotiviert, aber defensiv gut

    Merte 3: ordentliche Leistung

    Prödl 2-: für mich starkes Comeback, ein unnötiges Fouls vorm 16er

    Schmitz 4+: keine schwache Leistung, aber einige Male schlechtes Stellungsspiel und nur noch mit Foul zu helfen, hätte beim Gegentor meiner Meinung nach am Pfosten bleiben müssen

    Fritz 2-: bester Feldspieler, gute Zweikämpfe, ab und an in die Offensive mit eingeschaltet, mit Bargi aber noch stärker

    Wesley 5: viele unnötige Ballverluste, zu lässig, wenig Zweikämpfe angenommen, sich zu spät vom Ball getrennt

    Hunt 5+: sah zunächst ganz gut aus, aber dann ... nimmt das Tempo aus dem Spiel, die Konter hätten besser gefahren werden müssen, muss nach vorne, nicht nach hinten spielen, einige unnötige Ballverluste, später völlig abgetaucht

    Ekici 5-: das war gar nix, hat sich wenig gezeigt, ein, zwei Dribblings, aber muss das Spiel mehr an sich reißen, aber: er ist noch neu, deshalb ihn bitte nicht gleich als Fehleinkauf abstempeln!

    Rosi 5: deutlich zu wenig, zwar viel gelaufen, aber ineffektiv, hat nicht den letzten Biss, aber: wenn so gut wie nix aus dem Mittelfeld kommt, dann haben es auch die Stürmer schwer

    Thy 5: siehe Rosi, bemüht, aber das Ding muss er einfach machen, für die Startelf war das diesmal zu wenig

    Piza 4: mit ihm kam etwas mehr Bewegung, aber er hing eigentlich auch in der Luft

    Marin 4: versuchte nochmal Tempo reinzubringen, aber wenig effektiv, aber immerhin sehr bemüht

    Arni nzb: hättte vielleicht früher kommen müssen

    Team gesamt: defensiv sieht das wesentlich besser aus als letztes Jahr, aber das Mittelfeld im Spiel nach vorne ist (noch) das Problem, letzte Woche sah das wesentlich besser aus, dann haben auch die Stürmer mehr davon, allerdings war das Kollektiv einfach zu träge und langsam und dies zeigte sich dann auch beim Gegentor in der Passivität

    Schaaf: er wird schon wissen, wieso er den einen und nicht den anderen aufstellt, aber auch er wird seine Lehren aus dem Spiel ziehen

    Fazit: Der ein oder andere wird sich vielleicht nächste Woche auf der Bank wiederfinden. Vielleicht gibt auch der Test am Dienstag bei Pauli einige weitere Erkenntnisse. MMn sah man deutlich, wie wichtig auch Bargi fürs Team ist.
     
  6. Torwart: 2-(hat alles gegeben Abwürfe/Abschläge bitte üben)

    Abwehr: 3 (Das wird denke ich über die Saison ganz ok wenn erst mal eine feste Abwehrkette formiert ist)

    Mittelfeld:5 (mit solchen Leistungen werden wir unsere ziele auf keinen Fall erreichen, ideenlos langsam unbeholfen)

    Sturm: 5 (liegt aber auch am Mittelfeld weil wenn nix kommt kann man nicht viel machen , auch wenn der Pass 10 mal abseits war den Ball muss man rein machen da gibt es kein wenn und aber einfach nur zum lachen )

    Es ist keine Schande und kein Drama in Leverkusen 1-0 zu verlieren, nur war hier dieses mal viel mehr drin mit druck und Laufbereitschaft hätte man 3 punkte mitnehmen können ! Gerade weil sie den 3 Torwart im 3 Spiel gehabt haben !
     
  7. Wiese-2
    Sokratis-3
    Merte-2
    Prödl-3
    Schmitz-3
    Fritz-2
    Wesley-4
    Hunt-6
    Ekici-4
    Rosi-5
    Thy-6
    Pizza-3
    Marin-3
     
  8. Im Großen und Ganzen Zustimmung. Bezeichnend allerdings die Bewertung Prödls: "Ansonsten kam ihm wie der gesamten Defensive die insgesamt sehr zurückhaltende Taktik seines Trainers entgegen" Das ist noch sehr nett verpackt, wie wenig Bremen nach vorne stattfand.
    Und nicht ganz verstehen kann ich die Bewertung Mertes, dass ihm am Ende die Konzentration fehlte, um Rolfes entscheidend an seiner Flanke vor dem Gegentor zu hindern. Da frage ich mich, wie Merte die ecke hätte verhindern sollen. Oder hatte er zuvor die Ecke verursacht? Ich habe die Szene nicht mehr im Kopf.
     
  9. KolDiego

    KolDiego

    Ort:
    Hude
    Sokratis steht bei dir also jetzt schon nach 3 Spielen vor einem Diego, Özil, Klose, Pizarro etc. ?! :confused:
     
  10. Für mich war unser Sturm gestern das schlimmste, das weder Thy noch Rosenberg auf die Idee kamen ins offensive Mittelfeld einzurücken um so die Anspielstation zu schaffen, die gegen das 5er Mittelfeld von LEV oft fehlte, bzw. Ekici so mehr Spielraum zu schaffen sich tiefer zu positionieren ohne gleich ein riesiges Loch zwischen MF und ST zu reißen.

    Ich finde daher sollte man die Stürmer gestern nicht auf Kosten des Mittelfelds in Schutz nehmen.
     
  11. In Schutz möchte ich niemanden nehmen wollte eigentlich nicht nur einseitig schuld verteilen die gesamt offensive hat ja gestern "versagt"
     
  12. :tnx: Ich danke dir für das Feedback.

    :D
     
  13. OK sry dann hab ich deinen Text falsch interpretiert
     
  14. svwmarius96

    svwmarius96

    Kartenverkäufe:
    +22
    Die Noten vom Kicker:

    Wiese: 2
    Sokratis: 3,5
    Mertesacker: 3
    Prödl: 3
    Schmitz: 3
    Fritz: 3
    Welsey: 4
    Hunt: 4
    Ekici: 4
    Thy: 5
    Rosenberg: 4,5
    Marin: -
    Pizarro: -
    Arnautovic: -

    Meiste Ballkontakte: Schmitz(73)
     
  15. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +2
    Mittelmaß oder Meisterschaft? :ugly:
     
  16. wesley macht das spiel langsam - nie zug zum tor - schade
    insgesamt zu behäbig.
    der weg nach lev hat sich trotzdem gelohnt:
    man konnte die sonne sehen...
     
  17. Wiese: 2,0
    Sokratis: 2,5
    Mertesacker: 2,0
    Prödl: 2,0
    Schmitz: 3,0
    Fritz: 3,5
    Wesley: 5,0
    Hunt: 5,0
    Ekici: 5,0
    Rosenberg: 5,0
    Thy: 5,0

    Wiese war wieder einmal bärenstark! Die Abwehr hat sich deutlich verbessert. Ein Super Comeback von Prödl und ein sehr gutes Spiel von unserer Griechen-Grätsche. Mittelfeld war schwach und der Angriff fand erst gar nicht statt. Schade eigentlich, weil mehr gegen schwache Leverkusener drin war. Mit einem Punkt wäre ich aber auch sehr zufrieden gewesen.

    Eins frage ich mich aber immer noch: Wieso ist Schmitz bei dem Gegentor nicht richtig am Pfosten stehen geblieben? Bei dem Treffer stand er quasi neben dem Tor, aber nicht am Pfosten. So hätte man das "Ping-Pong-Tor" eventuell verhindern können.
     
  18. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Etwas spät meine Bewertung, ich musste erstmal Wut&Frust abbauen. Ich sage ja nix, wenn das Team unterlegen ist, alle einen Sch****-Tag erwischt haben, aber soooo überflüssig darf man einfach nicht verlieren.

    Man hatte den Eindruck, das Team wollte nicht gewinnen. Und das einige Spielkinder in der Mannschaft nicht begriffen haben, wofür sie soviel Geld bekommen.

    Wiese: 1,5 Beim Gegentor war ich geschockt, weil ich 86 Minuten den Eindruck hatte, das der Ball aus physikalischer Gesetzmässigkeit nicht an ihm vorbei aufs Tor kommen kann. Überragende Leistung, wie sie nur ein Nationaltorwart bringt. Besonders auffällig, wie zielstrebig er nun aus dem Tor kommt und hohe Flanken bekämpft.

    Sokratis: 2,0 Laufstark, Stellungsspiel gut, zwei der gefährlichsten Situationen eingeleitet, ein sehr gutes Spiel und ein toller Transfer - auch wenn man bei der sehr robusten Ballbehandlung und den ungeschickten Offensivfouls sah, das er eigentlich Innenverteidiger ist.

    Mertesacker: 2,5 Erneut starkes Spiel, wenngleich nicht ganz so souverän wie gegen Lautern. Gegen Ende fehlte noch etwas die Luft

    Prödl: 2,5 Irgendwer hat es schon so formuliert: Super Comeback

    Schmitz: 2,5 Über seine Seite kam viel. Trotzdem hielt er vieles auf, sein Stellungsspiel wiederum verbessert und offensiv wollte er viel in Szene setzen. Ebenfalls sehr guter Transfer. Kann aber nicht glänzen, wenn das Mittelfeld versagt.

    Wesley: 5,0 Vom Läuferischen eigentlich eine bessere Note verdient. Das Problem ist nur, wann er wohin läuft. War irgendwo und nirgends. Wirkt nicht mehr so wie ein Fremdkörper, aber es scheint, das er trotz aller seiner großen Fähigkeiten am Ball den modernen taktischen Fußball, bei dem man nie Zeit und kaum Räume hat, immer noch nicht begriffen hat. Dabei ist er schon 1 Jahr hier ! Mangelnde Positionstreue, mangelnde Defensivarbeit, in mehreren Szenen wo es hätte schnell gehen müssen zu große Ballverliebtheit. Defensiv schwach. Langsam bekomme ich die Befürchtung, das dieser Heilsbringer aus 2010 nur ein Riesenmissverständnis war.


    Hunt: 3,5 Der einzige Mittelfeldspieler, der mich ansatzweise überzeugen konnte. Ein funktionierender Mittelfeldspieler und ein zeitweise funktionierender (Fritz) sind im Rautensystem zwei zu wenig. Aus diesem Grund tue ich mich schwer, die ebenfalls vorhandenen Negativpunkte in der Leistung von Aaron zu bewerten. Denn bei ihm sah man noch am ehesten den Willen, mehr zu bieten und man hatte am ehesten den Eindruck, das er wußte wie das geht. Nur reicht dazu einer allein nicht.

    Ekici: 5,5 Manchmal bekomme ich den Eindruck, das er hier in der Benotung noch aus einer gewissen Scheu vor dem 5,0 Millionen-teuren Neuzugang oder wegen seiner (auskurierten ?) Leistenverletzung von den Forumisten geschont wird. Man, das war gar nix, kurz vor dem Totalausfall. Schlechte Bewegung ohne Ball, uninspiriertes Mitlaufen mit Ball. Macht einen eingeschüchterten Eindruck, so als wisse er nicht, was er tun soll oder als ob er nicht fit ist oder als ob er sich nicht traut. Das Gegenteil von dem Ekici, der in Nürnberg Spaßfussball zelebrierte und eine Mannschaft lenkte.

    Fritz: 4,0 Defensiv hielt er im MF öfter mal die Fäden zusammen, gleichzeitig zeigte er eindrucksvoll, warum er gegen Gegner, die weniger gut nach vorne spielen auf der Position eine Fehlbesetzung ist: Das Aufbauspiel fand mit ihm kaum statt. In den ersten 30 Minuten vom Stellungsspiel öfter mal desorientiert, da gab es zu viele große zentrale Lücken im Halbfeld, aber das lag nicht nur an ihm allein.

    Rosenberg: 4,5 Ordentliche läuferische Leistung, bekam zu wenig aus dem Mittelfeld, ein guter Stürmer holt sich dann aber einfach mehr Bälle.

    Thy: 5,0 Wieder viel gelaufen, das meiste davon war allerdings brotlos. Keine Unterstützung für das schwächelnde Mittelfeld. Torungefährlich dazu. Das eine Ding macht meine Oma mit der Mütze. Zahlte Lehrgeld.

    Marin: 5,0 Zeigte eindrucksvoll, warum er nicht in die erste Elf gehört. Hatte als Konterspieler viele Räume, die die anderen nicht hatten und machte nichts daraus. Wieder mit unsinnigen Einzelaktionen, die von vornherein zum Scheitern verurteilt waren. Hat der Trainer schon aufgegeben, ihm das klar zu machen ?

    Pizarro: 4,5 Spielte auch noch mit. Ein paar Mal sehr gut vom Gegner gelöst, aber der Ball kam nicht an.

    Arnautovic: nzb. Auch keiner, der den Bock umstößt, wenn er eingewechselt wird. Versteckte sich.

    Fazit: Heute war es einfach, den "Schuldigen" zu finden: Das Mittelfeld funktionierte überhaupt nicht. Hoffentlich sieht der Trainer das nun klarer. Insgesamt machte die Mannschaft den Eindruck, das sie nicht gewinnen wollte oder nicht daran glaubte, es zu können. Nachwehen aus der Vorsaison oder eine zu pessimistische Einstellung den eigenen Fähigkeiten gegenüber. Denn das machte Mut: Die Mannschaft kann viel mehr, als sie gezeigt hat. Das war letzte Saison nicht so.