Noten gegen Köln

Dieses Thema im Forum "1. FC Köln - Werder Bremen" wurde erstellt von magicmaxi, 3. Mai 2009.

Diese Seite empfehlen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Die nehm ich auch
     
  2. Kommt in etwa hin. Rosi und Pizarro würde ich dabei tauschen.
     
  3. al3x

    al3x

    Ort:
    Köln
    meiner meinung nach war vranjes bis zur auswechslung noch der kreativste auf dem spielfeld...
     
  4. Tja, so ist das. Früher war es Vranjes, der egal wie er spielte, seine Fünfer und Sechser bekam, mittlerweile ist es Tziolis.

    Im UEFA-Cup am Donnerstag war er wirklich schwach, aber das heute war schon ganz ordentlich.

    Wer heute z.B. Niemeyer eine oder sogar zwei Noten besser sieht, der kann entweder kein Spiel objektiv bewerten, oder hat ganz einfach was gegen Tziolis.
     
  5. dupree91

    dupree91

    Ort:
    Bremerhaven
    Kartenverkäufe:
    +14
    Das ist so schwach von einigen Usern hier :wall:

    Immer schön auf einen Spieler rauf. :stirn:
     
  6. WERDER-SAARPORTER

    WERDER-SAARPORTER

    Ort:
    Tholey-Hasborn
    Kartenverkäufe:
    +2
    wiese 3: hatte fast nix zu tun, am gegentor machtlos, ein wackler
    prödl 5: das war heut nix
    merte 3: solide, nicht mehr
    naldo 3: siehe merte
    boenisch 3+: engagiert, meiste torschüsse, nur die dumme gelbe karte
    baumi 2: bester bremer, ballsicher, umsichtig, einfach gut
    niemeyer 4+: kein schlechtes spiel, aber die fehlpässe
    vranjes 3: schwer zu benoten, aber ganz ordentlich
    tziolis 4+: guter beginn, einige gute pässe, dann wieder leerlauf bis minute 80
    rosi 5: den muss er machen, ansonsten engagierter als sonst
    piza 4-: aber nur wegen seiner defensivarbeit, ansonsten mehr als harmlos

    fritz 5+: im mittelfeld sehr ordentlich, aber als rv wieder grottig
    harnik 5+: erst gar nicht zu sehen, kam er zum ende besser ins spiel, zu spät
    perthel nzb: war für sein erstes spiel ok, schöner freistoss am ende

    fazit: eine ordentlich erste hälfte, in der man mindestens 1:0 führen muss. in hälfte zwei fehlte zusehends die kraft und der wille bei einigen, um das noch zu biegen. wenn alle so engagiert wären wie boenisch ....
     
  7. tja, die Rolle hat Juri verloren, es gibt inzwischen einen bei Werder, der wesentlich grottiger kickt als Juri es je getan hat.
     
  8. Vranjes war genauso wenig grottig wie Tziolis es nun ist. Nur sind manche Leute genauso dumm wenn es über Tziolis geht wie sie es bei Vranjes waren.
     
  9. Erste Halbzeit im Kollektiv ne 3

    Zweite Halbzeit nur noch Boenisch und Wiese mit Willen,ansonsten 4 bis 5
     
  10. schön, dass du so offen über dich sprichst! :grinsen:
     
  11. Die Noten für die Spieler sind meiner Meinung nach größtenteils ein Witz!
    Ich war im Stadion und ärgere mich wahrscheinlich noch übermorgen, die Kohle dafür ausgegeben zu haben.

    Allen Spielern, die normalerweise nicht zur ersten Elf gehören (oder nur gelegentlich) und heute mal die Chance hatten zu spielen und sich zu beweisen, geb ich schonmal direkt eine 6!

    Es ist eine Frechheit, wie manche heute aufgetreten sind!
    Das "Stammspieler" sich heute irgendwie evtl. nicht 100%ig reingehauen haben, ist mir ja schon klar bei den wichtigen Spielen die jetzt kommen.
    Aber die anderen waren unterirdisch und keiner hat auch nur einen Funken "Spielberechtigung" bewiesen!

    Das man einen Pizarro so kritisiert bzw. benotet, ist für mich unverständlich.
    Wenn Stürmer aus dem Mittelfeld so einfach GAR NIX angeboten bekommen, kann auch nix rauskommen. Ein Rosenberg hat heute die Chance des Spiels wieder verdaddelt, auch sonst nicht - im Gegensatz zu Pizarro - wenigstens durch Einsatz überzeugt. Also muss er schonmal definitiv schlechter benotet werden als Pizza.

    Noten sind für mich heute fast unnötig.
    Das war einfach nur schlecht.
     
  12. Ui da hast du es mir aber gegeben, du Rowdy du!

    Aber deine Antwort lässt mich nur zu zwei Schlüssen kommen. Entweder hast du es nicht verstanden, oder du hast dich angesprochen gefühlt und wolltest mich grandios kontern.

    Nunja, für dich kann ich das nochmal etwas ausführen. : )

    Damit war an sich nur gemeint, dass manchen Menschen die Objektivität abhanden kommt, wenn es um spezifische Spieler geht. Sei es nun ein Vranjes, Tziolis, Tosic, Baumann, Almeida, oder Niemeyer (dort aber eher umgedreht), manch einer findet immer etwas zu meckern, einen dummen Spruch oder sonstige Ergüsse die auf keine Kuhhaut gehen.

    Ich finde sowas allgemein sehr schade und größtenteils respektlos. Manche sind auch einfach nicht in der Lage die Leistung eines Spielers zu beschreiben ohne einen anderen grundlos zu beleidigen.

    Ich bin Fan vom Verein Werder und als solcher unterstütze ich jeden Spieler des Teams. Manche Helden wünschen einigen Spielern schon vor dem Anpfiff eine schlechte Leistung oder sonstwas. Sowas nenne ich dann einfach nur "dumm".
     
  13. :applaus:
     
  14. Noten für diese Leistung, hm...

    Es gab mal den Spruch "stark angefangen und dann stark nachgelassen". Ob der dem Peter Niemeyer bekannt ist? Schade, sah zunächst recht ansprechend aus, was der da veranstaltet hatte...

    Für mich stachen gestern (wieder mal) heraus: die beiden Innenverteidiger und Wiese. Der Rest bekommt maximal ein "hat sich sehr bemüht".:wild:

    Und Rosenberg...? Wann läuft denn dessen Vertrag endlich aus? Abkaufen wird uns den wohl kaum noch jemand...

    Ach ja: der Timo Perthel hatte ganz gute Ansätze. Vielleicht wäre er, zusammen mit Oehrl ja Kandidaten für einen erweiterten BuLi-Kader nächste Saison - bei vernünftiger, individueller Förderung der Fähigkeiten und arbeiten an den Schwächen könnten das zwei doch zwei Kicker mit guter grün-weißer Zukunft sein... Anderer Fred, ich weiß ;)
     
  15. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +2
    Wiese: wurde nicht wirklich ernsthaft geprüft, daher eine solide 3

    Naldo: am Gegenrot nicht schuldlos, ansonsten ok 3-

    Merte: zufriedenstellend 3

    Prödl: wirkte ziemlich deplaziert 4-

    Boenisch: eigentlich eine 3, aber für die blöde gelbe Karte gibts nur ne 4

    Fritz : ein leichter Aufwärtstrend erkennbar, aber immer noch weit unter seinen Möglichkeiten 4

    Baumann: solide, nicht mehr, nicht weniger 3

    Niemeyer: zu viele Fehlpässe 4

    Vranjes: in den Leistungen sehr schwankender "Kurzeinsatz" 4+

    Tziolis: hat sich von der Lethargie im Team anstecken lassen 4

    Rosenberg: mal wieder ein Chancentod 5-

    Pizarro: arbeitete viel in der Defensive, aber vorne ein Totalausfall 4-

    Harnik: bundesligauntauglich 5-

    Perthel: konnte für ein sehr unglücklich wirkendes Debut leider nichts 3
     
  16. Einzelnoten kann ich nicht vergeben. War so gelangweilt. Gebe eine Gesamtnote: 4-

    Beste Spieler waren
    Boenisch, Merte und Wiese.
     
  17. *klugscheißermodus an*

    Der Spruch hieß aber eigentlich: "Schwach angefangen, und dann stark nachgelassen"

    ;)

    *klugscheißermodus aus*
     
  18. Absolute Zustimmung... Dasselbe habe ich mir auch gedacht, als ich gestern aus dem Stadion kam... Zum Glück war´s ein Geburtstagsgeschenk (wie toll :rolleyes: ), aber so eine zusammengewürfelte B-Elf zu sehen - dafür war das rausgeschmissene Zeit, muss man ganz ehrlich sagen...
     
  19. Ein Geschenk.....na, herzlichen Glückwunsch! :(

    Wenn ich nicht das Kölner Stadion noch auf meiner "ToVisit-Liste" gehabt hätte, hätte ich die Karten eh vorher verkauft.
    Das eine "B-Elf" dort antritt.....von mir aus.....wenn sie sich reinhängen.

    Allerdings erwarte ich von einem Trainer nach so einem Spiel einen Arschtritt für die meisten Spieler - denn das ist fast Verarsche am Fan, die für so einen Mist auch noch viel Geld ausgeben...

    :mad:
     
  20. Schon klar, aber die Version, die ich gewählt hatte, passte besser auf Niemeyer gestern - finde ich zumindest.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.